Skrotales Ekzem: Wichtige Fakten, die Männer wissen sollten

Skrotales Ekzem ist eine Art von Ekzem, das Ihren Hodensack betrifft. Haut, die von Ekzemen betroffen ist, beginnt im Vergleich zu gesunder Haut weniger Öl und Fett zu produzieren. Wenn dies geschieht, beginnt die Haut, weniger Wasser zu speichern, was zu Lücken führt, die sich zwischen den Hautzellen öffnen. Diese Lücken ermöglichen es dann Reizstoffen und Bakterien, leicht in die Haut einzudringen und verschiedene Arten von Problemen zu verursachen.

Es wird viel darüber diskutiert, ob ein Hodenekzem eine andere Erkrankung ist als ein Ekzem, das in anderen Teilen des Körpers auftritt. Zum Beispiel argumentierte eine Forschung, die von der Abteilung für Dermatologie, Venerologie und Lepra am MGIMS in Indien durchgeführt wurde, dass Skrotalekzeme separat klassifiziert werden sollten. 1 )

Es ist bekannt, dass ein Hodenekzem viele der gleichen Symptome aufweist wie ein Ekzem, das an anderen Körperteilen auftritt. Werfen wir einen Blick auf die Symptome eines Hodenhautekzems und was Sie tun können, um diesen Zustand zu behandeln und zu bewältigen.

Symptome und Komplikationen des Skrotalekzems

In den meisten Fällen verwechseln die Menschen das Hodenekzem mit einer anderen Hauterkrankung, wie z. B. einer Pilz- oder Hefeinfektion. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass jeder, bei dem die Symptome eines Hodensackekzems auftreten, frühestens einen Hautarzt oder einen Dermatologen aufsuchen sollte, um die richtige Diagnose zu erhalten.

Sie werden vielleicht bemerken, dass in leichten Fällen von Ekzemen der betroffene Teil der Haut juckt, rot, trocken und manchmal sogar schuppig wird.

In schweren Fällen von Ekzemen können Sie Blutungen, Krustenbildung und sogar nässende Wunden bemerken. Das Kratzen der juckenden Haut wird den Zustand nur verschlimmern, was dazu führt, dass sich die Wunden öffnen und das Infektionsrisiko erhöht. 2 )

Weiterlesen  9 Schmerzpillenfehler

Ein Dermatologe kann die genaue Schwere der Erkrankung bestimmen, die zugrunde liegenden Auslöser identifizieren und auch die zugrunde liegende Form des Ekzems diagnostizieren.

Es gibt vier Klassifizierungskategorien von Skrotalekzemen, die 2013 identifiziert wurden. Dazu gehören:

Typ 1 – Mildes, trockenes, akutes Skrotalekzem

Beim Typ-1-Skrotalekzem sieht die Haut gerötet und gereizt aus. Es gibt einen deutlichen visuellen Unterschied zwischen der betroffenen Haut und der gesunden Haut. Die betroffene Haut wird auch stark jucken und Sie werden ein Stechen spüren.

Ein leichtes, akutes und trockenes Skrotalekzem kann ein paar Tage bis ein paar Wochen andauern, und in einigen Fällen verschwinden die Symptome von selbst.

Typ 2 – Schweres, chronisches und trockenes Skrotalekzem

Beim Hodensackekzem Typ 2 beginnt die Haut des Hodensacks schuppig zu erscheinen. Sie verfärbt sich entweder leuchtend rot oder wird sogar unnatürlich blass und nimmt ein schuppiges Aussehen an. Auch die Oberschenkel und die Haut unter dem Penis können betroffen sein. Sie werden ein starkes Brennen und Jucken bei Typ-2-Skrotalekzemen im Vergleich zu Typ-1-Ekzemen spüren.

Typ 3 – Chronisches und feuchtes Skrotalekzem

Der gesamte Hodensack sowie die Innenseiten Ihrer Oberschenkel scheinen weich und feucht zu sein, und aus dem allgemeinen Bereich tritt Flüssigkeit aus. Blutgefäße können auch in einem Besenreisermuster hervorstehen, und es kann auch ein schlechter Geruch ausströmen, und schmerzhafte Wunden sind ebenfalls üblich.

Typ 4 – Geschwollene Geschwüre bei Hodensackekzem

Dies ist die schwerste Form des Hodenekzems. Bei dieser Form des Hodensackekzems schwillt die Haut des Hodensacks an und Eiter und Flüssigkeit sickern aus den offenen Wunden und Geschwüren. Aus den Wunden geht ein übler Geruch aus, und die Bühne ist dafür bekannt, dass sie extrem schmerzhaft ist. In einigen extremen Fällen setzt Gangrän ein und breitet sich langsam auf den Unterbauch und sogar die Beine aus. 3 )

Das Problem bei der Diagnose eines Skrotalekzems besteht darin, dass ein Skrotalekzem keine eigenständige Erkrankung ist. Tatsächlich stellte sich in zwei Fällen, was als offensichtlicher Fall von Hodensackekzem geglaubt wurde, tatsächlich eine Form von Syphilis heraus. Diese Fälle wurden 2007 von Forschern des College of Medicine an der Catholic University of Korea entdeckt.

Weiterlesen  10 Möglichkeiten, wie Rüben oder Shalgam für die Gesundheit von Haut und Haaren von Vorteil sind

Das Forschungsteam, das die Erkrankung diagnostizierte, stellte fest, dass ihnen diese Art der Präsentation nicht bekannt war, bevor diese Fälle diagnostiziert wurden.

In einigen seltenen Fällen haben Forscher auch festgestellt, dass die extramammäre Paget-Krankheit des Hodensacks auch mit einem Hodensackekzem verwechselt werden kann und dies eine angemessene medizinische Untersuchung erfordert, um den Zustand zu identifizieren und zu behandeln.

Oft verwechseln Ärzte das Hodenekzem auch mit einer häufigen Pilzinfektion. Hefepilzinfektionen verursachen auch Reizungen und Juckreiz in der Leistengegend, erfordern jedoch eine andere Behandlungsform als das Hodenhautekzem.

Aufgrund der Tatsache, dass das Hodensackekzem seine Symptome mit vielen dieser Erkrankungen teilt, ist es wichtig, dass die Menschen so früh wie möglich einen Arzt aufsuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten, damit die richtige Behandlung eingeleitet werden kann. 4 )

Ursachen von Skrotalekzemen

Die genaue Ursache des Hodenekzems ist nicht vollständig geklärt, aber die zugrunde liegende Ursache hängt stark von der Form des Ekzems ab, das Sie haben. Da die Haut des Hodensacks viel saugfähiger ist als der Rest Ihrer Haut, erhöht sie die Anfälligkeit des Bereichs für Reizstoffe und Toxine, die Ekzeme verursachen.

Ekzeme neigen auch dazu, eine Familiengeschichte zu haben. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie ein Hodenhautekzem entwickeln, wenn es ein Familienmitglied gibt, das es auch hat. Einige andere Arten von Hauterkrankungen, wie z. B. andere Formen von Ekzemen, können ebenfalls ein Hodenekzem verursachen.

Einige der anderen Risikofaktoren, die ein Hodenhautekzem verursachen können, sind:

  • Hautinfektionen
  • Krätze
  • Läuse
  • Vorgeschichte von Asthma oder Allergien
  • Stress und Angst – das sind bekannte Auslöser von Neurodermitis

Diagnose eines Skrotalekzems

Ihr Arzt beginnt mit der Diagnose eines Ekzems, indem er sich zuerst den Ausschlag ansieht. Wenn Sie längere oder schwere Schübe von Hodenhautekzemen hatten, müssen Sie einen Dermatologen aufsuchen, der auf die Behandlung von Hautkrankheiten spezialisiert ist.

Weiterlesen  Was ist Day Spa: Behandlungen, die im Day Spa angeboten werden?

Ihr Arzt wird zunächst die betroffene Haut untersuchen und möglicherweise auch eine kleine Hautprobe abkratzen. Die Hautprobe wird an ein Labor geschickt, um die zugrunde liegende Ursache des Hautausschlags zu identifizieren.

Behandlung von Skrotalekzemen

Die Behandlung von Skrotalekzemen konzentriert sich darauf, den Juckreiz zu stoppen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine oder mehrere der folgenden Behandlungsoptionen empfehlen:

  • Kortikosteroid-Injektionen, die bei schweren Ekzemen angewendet werden, die mit anderen Cremes nicht bekämpft werden können
  • Rezeptfreie Kortikosteroid-Cremes oder verschriebene Kortikosteroid-Cremes, die stärker sind
  • Anti-Angst-Medikamente, um den Juckreiz zu stoppen
  • Absorbierende Pulver wie topisches Pramoxin (Markenname Gold Bond)
  • Steroidfreie entzündungshemmende Medikamente wie Tacrolimus (Markenname Protopic) Salbe und Pimecrolimus (Markenname Elidel) Creme. Beide Medikamente unterdrücken die Reaktion des Immunsystems.
  • Ultraviolette B (UVB)-Strahlentherapie
  • Rezeptfreie Antihistaminika
  • Medikamente, die für Sekundärinfektionen wie Staphylokokken- und Pilzinfektionen verschrieben werden

Fazit

Menschen mit Hodensackekzem neigen dazu, Perioden der Remission zu erleben, gefolgt von Schüben. Es gibt keine Heilung für ein Hodenekzem, aber es ist möglich, die Häufigkeit und Schwere von Ekzemschüben zu verringern, indem Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen und die Anweisungen Ihres Arztes befolgen.

Hier sind einige Tipps, die Sie anwenden können, um das Risiko von Schüben zu senken:

  • Vermeiden Sie Kratzen und verwenden Sie kalte Kompressen, um den Drang zu verringern, den Bereich zu kratzen.
  • Schneiden Sie Ihre Fingernägel und halten Sie sie kurz, ohne raue oder gezackte Kanten.
  • Tragen Sie lockere Kleidung, idealerweise aus natürlichen und atmungsaktiven Stoffen wie Baumwolle. Das Tragen von Boxershorts über einem Slip verhindert, dass der Bereich warm und feucht wird.
  • Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes
  • Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel, Seifen oder Produkte, die Duftstoffe enthalten
  • Vermeiden Sie extreme Temperaturen. Schwitzen in der Hitze oder trockene Haut im Winter können ein Hodenekzem verschlimmern
  • Vermeiden Sie Nahrungsmittel, auf die Sie allergisch sind.
  • Reduzieren Sie Ihren Stresspegel, indem Sie einige Techniken zur Stressreduzierung anwenden
  • Entscheiden Sie sich für die Verwendung von hypoallergenen Reinigungsmitteln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *