Gesundheit und Wellness

Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung: Behandlung, Erholungszeit, Kissen, Kissen, Prognose

„Jede Verletzung ist mit Schmerzen oder Beschwerden verbunden“. Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung ist eine Verletzung des Steißbeins oder des Steißbeins, bei der das Steißbein bricht, sich verlagert oder instabil wird. Das Steißbein oder das Steißbein ist ein dreieckig geformter kleiner Knochen, der sich an der Basis der Wirbelsäule befindet. Jede Verletzung dieses Knochens kann beim Opfer Schmerzen und Unbehagen verursachen. In diesem aktuellen Artikel werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlungen, Nachsorgemaßnahmen nach der Verletzung, Schmerzbehandlung zu Hause sowie einige vorbeugende Maßnahmen für die Steißbeinverletzung oder das geprellte Steißbein.

Inhaltsverzeichnis

Ein Überblick über Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

Wie bereits erwähnt, ist das Steißbein, auch als Steißbein bekannt, ein dreieckig geformter Knochen, der aus drei bis fünf Wirbeln besteht, die als Steißbeinwirbel bekannt sind und sich an der Basis der Wirbelsäule befinden. Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung ist jede Verletzung des Steißbeins oder des Steißbeins, die zu einem Zustand namens Steißbein oder Schmerzen und Beschwerden im Steißbeinbereich führen kann. Normalerweise haben Frauen ein breiteres Becken als Männer, was sie anfälliger für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen macht.

Obwohl der Heilungsprozess langsam sein kann, können die meisten Steißbeinverletzungen mit der richtigen Behandlung behandelt werden. Wir werden in unserem späteren Abschnitt des Artikels über die Behandlungs- und Schmerzbehandlungsverfahren sprechen.

Anzeichen und Symptome einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins:

Im Folgenden sind einige der Anzeichen und Symptome einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins aufgeführt.

  • An der Basis der Wirbelsäule, wo sich das Steißbein oder Steißbein befindet, ist ein starker Schmerz zu spüren.
  • Es kann zu Blutergüssen oder Schwellungen kommen
  • Bei kontinuierlichem Sitzen kann es zu einer erhöhten Intensität und Dauer der Schmerzen kommen
  • Der Schmerz verstärkt sich beim Positionswechsel vom Sitzen zum Stehen.
  • Das Sitzen auf einer weichen Oberfläche bei einer Steißbeinverletzung oder einem geprellten Steißbein kann mehr Schmerzen im Steißbeinbereich verursachen
  • Schmerzen im Gesäß sind zu spüren
  • Schmerzen beim Sex und beim Stuhlgang.
  • Es gibt auch Schmerzen im unteren Rücken.

Ursachen einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins:

Es gibt einige Hauptursachen, die zu einer Steißbeinverletzung oder einem gequetschten Steißbein führen. Im Folgenden sind einige von ihnen.

  • Normalerweise werden Steißbeinverletzungen durch ein Trauma des Steißbeins oder der Steißbeinregion verursacht.
  • Ein direkter Schlag auf das Steißbein, insbesondere bei Kontaktsportarten, kann die Verletzung verursachen
  • Die Geburt kann bei Frauen auch zu einer Steißbeinverletzung oder einem gequetschten Steißbein führen.
  • Eine wiederholte Belastung des Steißbeins, insbesondere beim Rudern oder Radfahren, kann zu Steißbeinverletzungen oder Prellungen führen.
  • Das häufigste Trauma, das zu einer Steißbeinverletzung führt, ist ein Sturz auf das Steißbein oder Steißbein in sitzender Position, normalerweise gegen eine harte Oberfläche.
  • Erkrankungen wie Fettleibigkeit oder Hüftarthritis können Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen verursachen.
  • Knochensporn, Kompression von Nervenwurzeln oder Verletzungen anderer Teile der Wirbelsäule, jede Art von lokaler Infektion oder Tumoren können zu Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen führen.

Diagnose einer Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

  • Normalerweise kann die Ursache einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins anhand einer Anamnese und einer körperlichen Untersuchung festgestellt werden.
  • Eine rektale Untersuchung wird auch durchgeführt, um den Zustand einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins zu bestimmen. Dazu führt der Arzt einen Finger in das Rektum ein, um den Bereich des Steißbeins oder Steißbeins zu fühlen, wenn beim Patienten eine Luxation oder ein Bruch oder eine Fraktur zu spüren ist und wenn direkter Druck auf das Steißbein oder Steißbein den Schmerz reproduziert im bestehenden Zustand einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins.
  • Eine neurologische Untersuchung kann auch durchgeführt werden, um den Zustand einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins zu diagnostizieren.
  • Röntgenaufnahmen werden auch selten gemacht, um festzustellen, ob eine Fraktur oder Luxation vorliegt.

Behandlungen für Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

Hier sind einige der häufigsten und effektivsten Behandlungen für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen.

  1. Reposition zur Behandlung von Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen: Bei einem dislozierten Steißbein kann eine Reposition erforderlich sein. Während des Reduktionsverfahrens bewegt Ihr Arzt Ihr Steißbein oder Steißbein durch Ihr Rektum in die richtige Position. Medikamente werden Ihnen auch gegeben, um die Beschwerden während dieses Reduktionsverfahrens zu reduzieren.
  2. Behandlung von Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen mit Medikamenten: Medikamente zur Linderung der Schmerzen können NSAIDs wie Ibuprofen enthalten. Allerdings muss man NSAIDs vermeiden, wenn man Nierenprobleme hat oder wenn man Blutverdünner einnimmt. Es gibt einige verschreibungspflichtige Medikamente zur Linderung von Schmerzen, Schwellungen im Falle einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins, die Ihnen von Ihrem Arzt verschrieben werden können, sobald Sie ihn besuchen. Stuhlweichmacher können verwendet werden, um einer Verstopfung vorzubeugen und so weiteren Schmerzen bei Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen vorzubeugen.
  3. Kortikosteroid-Injektionen zur Schmerzlinderung bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung: Bei anhaltenden oder starken Schmerzen können Ihnen Kortikosteroid-Injektionen oder Lokalanästhetika in den Bereich des Steißbeins oder Steißbeins verabreicht werden.
  4. Chirurgische Behandlungen bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung: Es gibt einige seltene und selektive Fälle, in denen eine Operation unerlässlich ist. Ein chirurgischer Eingriff kann verwendet werden, um das Steißbein im Falle einer schweren Steißbeinverletzung oder eines geprellten Steißbeins zu entfernen. Dieses Verfahren wird als Steißbeinentfernung bezeichnet. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass mit einem solchen Verfahren verschiedene Risiken verbunden sind, einschließlich der Infektion und der schlechten Wundheilung. Es gibt auch Fälle, in denen auch eine Operation keine langfristige Schmerzlinderung bewirken kann.
  5. Alternative Behandlungen für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen: Einige der bekanntesten alternativen Behandlungen für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen sind die folgenden.
  • Physiotherapie: Es gibt einige Physiotherapie-Übungen, die Ihnen helfen können, den Zustand einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins zu lindern. Ihr Physiotherapeut würde Sie über Beckenboden-Entspannungstechniken wie tiefes Atmen und vollständiges Entspannen Ihres Beckenbodens beim Wasserlassen oder während Ihres Stuhlgangs informieren.
  • Manipulation: Das Massieren der Muskeln, die am Steißbein oder am Steißbein befestigt sind, kann Schmerzen lindern und für etwas Entspannung sorgen. Die Manipulation erfolgt durch das Rektum.

Schmerzbehandlung bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung: Pflege zu Hause!

Es gibt einige Möglichkeiten, die Schmerzen bei einer Steißbeinverletzung oder einem gequetschten Steißbein zu lindern, die zu Hause durchgeführt werden können. Im Folgenden finden Sie einige der Schmerzbehandlungsstrategien, die Sie notieren sollten, falls Sie oder einer Ihrer Bekannten an einer Steißbeinverletzung oder einem Steißbeinprellung leiden.

  1. Kissen und Kissen zur Schmerzlinderung bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

    1. Kissen mit Ausschnitten für besseren Halt und Komfort im Steißbeinbereich:

      Kissen mit Ausschnitten sind am besten geeignet, um dem Steißbein oder der Steißbeinregion ausreichend Halt und Komfort zu bieten. Zweiteilige Kissen, Medport-Kissen, Marvel-Kissen, Inspiri-Kissen, Gel-Tech-Kissen usw. sind einige der beliebtesten Arten von ausgeschnittenen Kissen. Diese Kissen können entweder zu Hause, im Auto oder bei der Arbeit verwendet werden.

    2. Donutförmige Kissen für besseren Halt und Schmerzlinderung im Steißbeinbereich:

      Dies sind die Donut-förmigen Kissen, die normalerweise kreisförmig mit einem Loch in der Mitte oder ringförmigen Kissen sind, die Ihnen die Möglichkeit geben, so zu sitzen, dass kein oder nur ein sehr geringer Druck des Körpergewichts auf das Steißbein oder das Steißbein selbst ausgeübt wird . Die Idee dabei ist, dass Sie so sitzen, dass der untere Teil Ihrer beiden Gesäßbacken durch den Ring des Kissens gestützt wird und das Steißbein über der Mitte des Lochs zentriert ist.

    3. Stillkissen für frischgebackene Mütter mit Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

      Frischgebackene Mütter mit einer Steißbeinverletzung oder einem Steißbeinprellung während der Geburt können ein bequemes Stillkissen für sie bekommen, das sie sehr entspannen würde.

    4. Kundenspezifisches Luftkissen für den Steißbeinbereich:

      Ein benutzerdefiniertes Luftkissen hat einige seiner Abschnitte mit einem niedrigeren Luftdruck als andere Abschnitte. Dies wurde entwickelt, um Druckgeschwüre zu lindern und hilft auch dabei, einen Großteil des Drucks von Ihrem Steißbein oder Steißbein zu nehmen, wenn Sie darauf sitzen.

    5. Zwei Garten-Kniepolster für Unterstützung und Komfort im Steißbeinbereich:

      Knieschützer eignen sich hervorragend für manche Menschen mit Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen. Sie können zwei Garten-Kniepolster nebeneinander verwenden, wobei Sie eine Lücke lassen, damit das Steißbein oder der Steißbeinteil bequem darauf sitzen können.

    6. Enhancer zur Unterstützung und Beruhigung des Steißbeins oder der Steißbeinregion:

      Enhancer sind in der Regel die luftgefüllten, zellig gestalteten und gut einstellbaren Stützflächen, die von Patienten mit Schmerzen im Steißbeinbereich verwendet werden können.

    Möchten Sie Ihre eigenen Steißbeinkissen herstellen? Schauen Sie hier vorbei!

    1. Einfaches, zu Hause hergestelltes Steißbeinkissen, das Ihnen hilft, mit Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen fertig zu werden: Sie können einfache und bequeme Steißbeinkissen herstellen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

    • Nehmen Sie ein beliebiges Stück Altmaterial von 100 cm * 25 cm und ein wenig für die Naht.
    • Als nächstes nähen Sie es in ein Rohr
    • Dann stopfen Sie es mit warmen Socken, alten Strumpfhosen, etwas Schaum usw.
    • Zum Schluss die beiden Enden zusammennähen. Fertig ist Ihr Steißbeinkissen! Ist es nicht wirklich einfach und leicht, es zu Hause zu tun?

    A. Verwenden von Poolnudeln zum Stützen des Steißbeins oder der Steißbeinregion: Schaumstoff-Schwimmbadnudeln für Kinder, die wie ein U-förmiges Kissen geformt sind, funktionieren als schönes Steißbeinkissen, sobald sie in einen Stuhl, Ihren Autositz usw. eingesetzt wurden. Unten sind die Schritte zur Herstellung des Kissens aufgeführt .

    • Schneiden Sie einfach die Poolnudel mit einem Messer und machen Sie sie wie die Form eines U, indem Sie ein Klebeband zum Halten der U-Form verwenden.
    • Sie können dies tun, indem Sie das Band ein paar Mal um ein Ende wickeln und dann von unten zum anderen Ende bringen und um das andere Ende wickeln.
    • Dies ergibt ein U-förmiges Kissen für Ihr Steißbein oder Ihre Steißbeinregion.

    B. Bequeme, gepolsterte Sitze zu Hause für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen herstellen: „Schmerzenslos die Abfallstoffe aus dem Körper zu entfernen, ist das beste Vergnügen, das man auf der Toilette hat.“ Es kann eine schwierige Zeit im Toilettenraum sein, falls Sie eine Steißbeinverletzung oder ein Steißbeinprellung haben. Sie können Ihren eigenen Toilettensitz herstellen, um Ihre Steißbeinregion beim Stuhlgang zu stützen und zu trösten. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um dieses Kissen herzustellen.

    • Dies kann durch das Mitbringen einer hölzernen Toilettengarnitur nach Hause erfolgen.
    • Das Entfernen des Deckels von der Toilette ist das nächste, was Sie tun müssen.
    • Der letzte Schritt wäre das Abdecken des Kreises mit einem Stoffbezug für besseren Komfort.
  2. Überprüfen Sie, wie Sie bei einer Steißbeinverletzung oder einem gequetschten Steißbein bequem schlafen können:

    Es ist wichtig, dass Sie mit einer Verletzung im Steißbeinbereich im Schlaf nach Ihnen sehen. Sie müssen auf einer festen Matratze schlafen. Legen Sie ein Kissen unter Ihre Knie, wenn Sie Rückenschläfer sind, oder legen Sie ein Kissen zwischen Ihre Knie, wenn Sie Seitenschläfer sind; kann helfen, Schmerzen und Verspannungen im Steißbein oder Steißbein und im Rückenbereich zu lindern.

  3. Eis zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

    Eis hilft Ihnen tatsächlich dabei, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Es kann auch verwendet werden, um Sie vor Gewebeschäden zu schützen. Sie können einen Eisbeutel oder zerstoßenes Eis in einer Plastiktüte verwenden, es mit einem Handtuch abdecken und alle ein bis zwei Stunden am Tag etwa 20 Minuten lang auf das Steißbein oder den Steißbeinbereich legen.

  4. Diät, die im Falle einer Steißbeinverletzung oder eines gequetschten Steißbeins hilft:

    Verstopfung kann weitere Schmerzen verursachen, falls Sie an einer Steißbeinverletzung oder einem gequetschten Steißbein leiden. Es ist wichtig, dass Sie sich ballaststoffreich ernähren, was dazu beitragen kann, den Stuhl weicher zu machen und Verstopfung vorzubeugen.

  5. NSAR oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zur Schmerzlinderung bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

    Die Einnahme von NSAIDS oder nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen oder Aspirin kann Schmerzen lindern oder die Bedingungen bei Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen verbessern.

    Abgesehen von all den oben genannten Schmerzbehandlungsstrategien ist es wichtig, dass Sie vermeiden, sich für längere Zeit hinzusetzen, um die Schmerzen bei Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen zu lindern oder zu kontrollieren

Prognose für Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung:

Die meisten Zustände bei Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen bessern sich in der Regel innerhalb weniger Wochen nach der aufrichtigen Behandlung und Schmerzbehandlung. Die Prognose für eine Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung hängt jedoch letztendlich von mehreren Faktoren ab, darunter die Ursachen der Verletzung, der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten, seine Fähigkeit, die Behandlungen einzuhalten usw.

Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen vorbeugen:

Da die meisten Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen zufällig sind, können sie nicht vollständig verhindert werden. Das Tragen von Schutzpolstern während der Teilnahme an Kontaktsportarten, die die Verletzung verursachen können, kann Ihnen jedoch dabei helfen, die Verletzung bis zu einem gewissen Grad zu verhindern.

Häufig gestellte Fragen zu Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen:

  1. Wann sollte man bei einer Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung zum Arzt?

    Im Folgenden sind einige der Bedingungen aufgeführt, die einen Arztbesuch erfordern.

    • wenn Sie Probleme beim Stuhlgang oder beim Wasserlassen haben
    • Wenn die Schmerzen oder Schwellungen mit Heimbehandlungen schlimmer werden
    • Wenn Sie Fieber haben.
  2. Wann benötigt man bei Steißbeinverletzung oder Steißbeinprellung sofortige Hilfe?

    Sie benötigen sofortige Hilfe bei folgenden Erkrankungen.

    • Wenn Sie Ihre Beine nicht bewegen können
    • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben
    • Wenn die Schmerzen sehr stark sind
    • Wenn Ihre Beine plötzlich taub werden.
  3. Was ist die übliche Heilungszeit oder Erholungszeit für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen?

    Die Heilungszeit der Erholungsphase für Steißbeinverletzungen oder Steißbeinprellungen kann etwa 8 bis 12 Wochen dauern, falls Sie einen Steißbeinbruch haben. Falls Ihre Steißbeinverletzung jedoch nur ein Bluterguss ist, beträgt die Heilungszeit etwa 2 bis 4 Wochen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *