Lebensmittel & Ernährung

Super immunstärkender leckerer Smoothie, den Sie jetzt trinken müssen

Während Entzündungen ein natürlicher Schutzmechanismus und eine Reparatur des Körpers sind, um Gewebeverletzungen, Allergien oder anhaltenden Stress zu überwinden, versucht der Körper bei chronischen Erkrankungen erfolglos, die Entzündung abzustellen. Chronische Entzündungen werden heutzutage mit vielen Krankheiten in Verbindung gebracht und sind dafür bekannt, ihre Symptome zu verschlimmern. Eine Erklärung ist, dass Entzündungen den Prozess und das beschleunigte Altern verursachen sowie das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Krebs erhöhen. Die Entzündung verursacht eine beschleunigte Erosion und Risse im Körper, indem sie die oxidative Aktivität erhöht.

Manchmal ist es nicht einfach, alle Ursachen von Entzündungen zu finden, aber es ist einfacher, in jedem Haushalt verfügbare Lebensmittel zu verwenden, um Entzündungen zu reduzieren, ohne den hohen Preis, den der Körper für eine längere Einnahme von Medikamenten zahlt. Sie können dies tun, indem Sie diesen Tee oder den folgenden Smoothie zubereiten, um entzündungshemmende Lebensmittel zu Ihrem Menü hinzuzufügen.

Super immunstärkender entzündungshemmender Smoothie

Beeren

Beeren enthalten Polyphenolverbindungen, von denen behauptet wird, dass sie beim Menschen entzündungshemmend wirken. Zu den bemerkenswertesten Polyphenolen in Beeren gehören Anthocyane, die für ihre charakteristischen Farben Rot, Blau und Violett verantwortlich sind.

Viele Arten von Beeren wurden untersucht weithin bekannt für ihre antioxidative Eigenschaften und präklinischen Daten zufolge wichtige Auswirkungen auf entzündliche Prozesse im Körper.

Beeren enthalten die Vitamine A und C – diese Vitamine sind wichtig für den Aufbau der Immunität und helfen, Krankheiten vorzubeugen, die von Erkältung bis Krebs reichen.

Weiterführende Literatur: Weitere nützliche Informationen über Beeren finden Sie in meinem E-Book The Healing Berry Guide, das Ihnen beibringt, wie Sie Ihre Gesundheit mit Beeren verbessern können.

Dunkles Blattgrün

Ein niedriger Magnesiumspiegel wurde mit zahlreichen pathologischen Zuständen in Verbindung gebracht, die durch eine chronisch-entzündliche Stresskomponente gekennzeichnet sind. Eine der besten Nahrungsquellen für Magnesium ist dunkles Blattgemüse (wie Grünkohl und Spinat).

Grünkohl, Spinat und anderes Blattgemüse haben auch hohe Konzentrationen an Vitaminen, die Krankheiten bekämpfen. Insbesondere Vitamin E mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Die anderen Antioxidantien, die in dunklem Blattgemüse enthalten sind, sind wichtige Bestandteile einer entzündungshemmenden Ernährung.

Weiterführende Literatur: Lesen Sie meinen vorherigen Artikel darüber, wie Sie Ihren Körper mit diesen 8 Blattgemüse entgiften können.

Ingwer

Wenn Sie unter Arthritis-Schmerzen in den Knien leiden, kann der tägliche Verzehr von Ingwer definitiv helfen . Ingwer enthält starke entzündungshemmende Substanzen, die Gingerole genannt werden. Diese wurden in verschiedenen Forschungen zu rheumatischen Erkrankungen wie Arthrose oder rheumatoider Arthritis getestet.

Die Studienteilnehmer berichteten von einer allmählichen Schmerzreduktion, einer Verbesserung der Beweglichkeit und Beweglichkeit sowie einer Verringerung von Schwellungen bei regelmäßiger Anwendung von Ingwer.

Weiterführende Literatur: Hier erfahren Sie , wie Sie Ingwer als Medizin für eine gute Gesundheit verwenden können. Das Hinzufügen von Ingwer zu Ihrer Ernährung ist auch eine der 70 Gewohnheiten, die in meinem E-Book 70 Powerful Habits For A Great Health vorgestellt werden, das Ihnen hilft, positive Schritte zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens und Ihrer allgemeinen Gesundheit zu unternehmen.

Kokosnussöl

Die Laurinsäure in Kokosöl hat entzündungshemmende Eigenschaften. Eine Studie in der Februar-Ausgabe von „Pharmaceutical Biology“ ergab, dass natives Kokosöl – das bei niedriger Hitze ohne Chemikalien verarbeitet wird – das Anschwellen von Ohren und Pfoten bei Ratten reduziert und gleichzeitig chronische . hemmt Entzündung.

In einer anderen Studie extrahierten die Forscher die Antioxidantien, die für natives Kokosöl einzigartig sind, aus dem Öl und injizierten sie Ratten mit induzierter Arthritis. Sie fanden heraus, dass die einzigartigen Antioxidantien aus Kokosöl die mit Arthritis verbundenen Entzündungen effektiver reduzierten als aktuelle Arzneimittel.

Werbung

Weiterführende Literatur: Lesen Sie den Artikel über die vielen nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile von Kokosöl .

Chia-Samen

Diese sehr nahrhaften Samen sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die für Stoffwechselprozesse verantwortlich sind, die bei der Bekämpfung von Entzündungen helfen.

Laut dem University of Maryland Medical Center zeigt die Forschung, dass Omega-3-Fettsäuren Entzündungen reduzieren und dazu beitragen können, das Risiko chronischer Krankheiten wie Herzerkrankungen, Krebs und Arthritis zu senken. Wenn Sie keine Chiasamen finden, verwenden Sie stattdessen gemahlene Leinsamen oder Walnüsse.

Weiterführende Literatur: 10 erstaunliche Gründe sollten Sie Chiasamen essen .

Chiasamen ist eines der Superfoods, die im E-Book über Superfoods erwähnt werden, das Teil des Natural Health Revolution Program ist . Dieses Programm wird Ihnen helfen, Ihre Gesundheits-, Ernährungs- und Gewichtsverlustziele zu erreichen.

Grüner Tee

Das Hauptpolyphenol in grünem Tee heißt Epigallocatechingallat (EGCG). Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass EGCG und Grüntee-Polyphenole entzündungshemmende und krebsbekämpfende Eigenschaften haben.

Weiterführende Literatur: Lesen Sie über 8 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von grünem Tee und warum Sie mehr davon trinken sollten.

Entzündungshemmender Smoothie

1 Tasse Beeren deiner Wahl (wie Blaubeeren, Himbeeren, Preiselbeeren)
1 komprimierte Tasse Blattgemüse deiner Wahl (wie Grünkohl, Spinat)
5 cm großes Stück Ingwer
1 Esslöffel unraffiniertes Kokosöl
1 Teelöffel oder mehr , aus frischen Chiasamen
Grüner Tee
Etwas Honig, Ahornsirup oder Stevia zum Süßen

Richtungen

Werbung

Alle Zutaten in einen Mixer geben (grünen Tee je nach gewünschter Konsistenz dazugeben). Sofort trinken, um die ernährungsphysiologischen Vorteile zu genießen.

Wie man Kräuterinfusionen herstellt, um Ihren Körper zu reinigen

Die folgenden Kräuteraufgüsse helfen, Ihren Körper zu reinigen und stimulieren seine Organe zur Entgiftung und zur Beseitigung verschiedener Giftstoffe, wie Schadstoffe, Fett, das sich im Gewebe ansammelt, überschüssige Mineralien und Schwermetalle.

Die Leber trägt zur Beseitigung von Gift- und Stoffwechselschlacken bei, der Dickdarm ist Teil des Verdauungssystems, das Giftstoffe durch Schüsselbewegungen entfernt und die Nieren pumpen regelmäßig Urin aus dem Körper und beseitigen Stoffwechselschlacken.

Hilfreiche Informationen finden Sie in meinem E-Book The Detox Guide , das Sie über das Konzept der Detox informiert und wie Sie Detox verwenden können, um Ihren Körper zu energetisieren und zu reinigen. Dieser Leitfaden bietet die besten Informationen und sichere Möglichkeiten zur Entgiftung, einschließlich Rezeptideen. Der gesamte Prozess hilft, Ausdauer und Energie zu steigern und den Verdauungsprozess zu verbessern.

Darmreinigungsinfusion

Dieser Aufguss enthält leicht abführende und bittere Kräuter, die das Verdauungssystem anregen und den Stuhlgang anregen.

2 Teile frische Löwenzahnblätter
2 Teile frische Brennnesselblätter
1 cm Stück frischer Ingwer, gehackt
1 Teil gelbe
Ampferwurzel , in 1 cm große Stücke geschnitten 1 EL getrocknete Süßholzwurzel, gehackt
1 Liter kochendes Wasser
Honig

Hacken Sie die frischen Kräuter. Fügen Sie die gelbe Dockwurzel, Süßholzwurzel und Ingwer hinzu. Gießen Sie das kochende Wasser darüber, decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn 15-20 Minuten ziehen. Der Aufguss wird bitter sein, also fügen Sie Honig nach Geschmack hinzu und trinken Sie 3-5 heiße Tassen pro Tag für maximal 3 Tage. Lesen Sie auch meinen Artikel über die besten Lebensmittel, um Ihren Dickdarm zu reinigen .

Nierenreinigungsinfusion

Diese Infusion reinigt die Nieren, nährt die Harnwege und hält die Flüssigkeit fließen, um Harnwegsinfektionen in Schach zu halten. Verwenden Sie diese Infusion nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

2 EL getrocknete Löwenzahnblätter (oder 4 EL frische Löwenzahnblätter)
1 EL getrocknete Petersilie (oder 2 EL frische Petersilie)
1 TL getrocknete Rotkleeblüten
Honig

Werbung

Kombinieren Sie die Kräuter in einem 1-Liter-Glas. Gießen Sie kochendes Wasser darüber, um das Glas zu füllen. 5-8 Minuten ziehen lassen. Der Aufguss wird bitter sein, also fügen Sie Honig nach Geschmack hinzu. Trinken Sie 2-3 heiße Tassen pro Tag. Sie könnten auch daran interessiert sein, meinen Artikel über die besten Lebensmittel und Kräuter zu lesen , um Ihre Nieren zu reinigen .

Lungenreinigungsinfusion

Lungenreinigungstee ist bekannt für die Linderung von Atemwegsverstopfung, Erkältungen und Bronchitis. Es beruhigt gereizte Bronchien und entfernt überschüssigen Lungenschleim.

1 EL Königskerzenblüten
1 EL Pfefferminze
1 EL Süßholzwurzel (optional)

In 3 Tassen Wasser Lakritze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Für die nächsten 10 Minuten nach Zugabe von Pfefferminze und Königskerze erneut köcheln lassen. Belastung. Lesen Sie auch meinen Artikel über die besten Lebensmittel, um Ihre Lunge zu reinigen .

Leberreinigungsinfusion

Die Samen der Mariendistel sind als starke Reinigungsmittel für die Leber bekannt. Sie enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, die die Sekretion von Galle aus Leber und Gallenblase anregen.

1 Esslöffel. von Mariendistelsamen

Die Mariendistelsamen mit Mörser und Stößel zu einem feinen Pulver zerstoßen. Die zerkleinerten Samen mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten ziehen lassen. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb und entsorgen Sie die Samen. Dreimal täglich 1 Tasse trinken: zweimal vor dem Essen und einmal vor dem Schlafengehen. Sie könnten auch daran interessiert sein, meinen Artikel über die besten Lebensmittel zur Reinigung Ihrer Leber zu lesen .

Lymphreinigende Kräuterinfusion

Das Lymphsystem ist ein Drainagenetz von Flüssigkeiten, Organen und Gefäßen, das für den Abtransport von Zellabfällen und Fremdstoffen wie Bakterien, Viren, Toxinen usw. verantwortlich ist. Die Lymphe ist die Flüssigkeit, die durch das Lymphsystem zirkuliert. Die Lymphe wandert durch die Lymphknoten, wo sie zerstört werden.

Ich habe Ihnen in der Vergangenheit natürliche Wege zur Reinigung Ihres Lymphsystems mitgeteilt , und eine davon war die Verwendung von Kräutern. Die Kräuter in dieser Lymphreinigungsinfusion sind für ihre hervorragende Wirkung auf das Lymphsystem bekannt, und wenn Sie diese Lymphreinigungsinfusion regelmäßig konsumieren, trägt sie zu einer ordnungsgemäßen Lymphdrainage bei.

Ringelblume – Die häufigsten Anwendungen von Ringelblumenblüten sind zur Wundheilung, zur Verringerung von Hautentzündungen, zur Reinigung der Lymphdrüsen und als allgemeines Immunstärkungsmittel.

Cleavers – dieses Kraut stimuliert die Aktivität des Lymphsystems und der Organe, damit sie ihr Bestes geben können. Es hilft bei Lymphstau und geschwollenen Lymphdrüsen und hilft auch, das Blut zu reinigen und zu nähren.

Königskerze – dieses Kraut behandelt Lymphstauungen. Die Blätter und Blüten aktivieren die Lymphzirkulation und können bei geschwollenen Drüsen nützlich sein, insbesondere wenn Lymphknoten in Hals, Hals, Armen und Leiste anschwellen oder verstopft sind.

Zutaten

2 Teile Ringelblume
2 Teile Hackmesser
1 Teil Königskerze

Die Kräuter in einen kleinen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Langsam erhitzen und zugedeckt 20-45 Minuten köcheln lassen. Je länger Sie die Kräuter köcheln lassen, desto stärker wird der Tee. Trinken Sie 2-3 Tassen pro Tag für 2 bis 3 Wochen.

Finden Sie hier ein weiteres Rezept für entzündungshemmenden und schmerzlindernden Kurkuma-Ingwer-Tee:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *