Top 10 Hausmittel gegen Sodbrennen

Saurer Reflux ist eines der häufigsten Magenprobleme, unter denen Menschen auf der ganzen Welt leiden. Es gibt viele Gründe, die sauren Reflux verursachen können. Vom Lebensstil über Lebensmittel und Stress bis hin zum Alkohol kann saurer Reflux jeden jederzeit treffen. Einige der Hausmittel gegen sauren Reflux können in leichten Fällen helfen.

Top 10 Hausmittel gegen Sodbrennen

Obwohl in vielen Fällen eine leichte Änderung der Ernährungsgewohnheiten und des Lebensstils helfen kann, den sauren Reflux loszuwerden, benötigt der Patient in akuten Fällen Medikamente. Es gibt Medikamente, die sowohl in der Allopathie als auch in der alternativen Medizin erhältlich sind. Es ist jedoch am besten, einen Arzt um Rat zu fragen, um eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Wenn Sie wissen, dass bestimmte Lebensmittel in Ihrem Körper sauren Rückfluss verursachen, können Sie diese Lebensmittel vermeiden. Die häufigsten Übeltäter sind verarbeitetes Fleisch, Schweinefleisch, fetthaltiges Essen, frittiertes Essen, Koffein und viele andere. Auf der anderen Seite gibt es viele Lebensmittel, die als Hausmittel wirken und bei der Bekämpfung von Sodbrennen helfen. Es gibt viele Kräuter, die für ihre Eigenschaften bekannt sind, die sauren Rückfluss kontrollieren können. In vielen alternativen Medizinpraktiken wie Ayurveda werden diese Kräuter häufig verwendet.

Hier sind einige der besten Hausmittel gegen sauren Reflux.

  • Kräutertee – Koffeinfreie Kräutertees wie Kamille, Süßholz, Rotulme und viele andere können bei der Kontrolle des sauren Rückflusses helfen. Kräutertee ist eines der wirksamsten Hausmittel gegen Sodbrennen. Auf Pfefferminztee sollten Sie allerdings verzichten, da Pfefferminze bei vielen Menschen für sauren Reflux bekannt ist. In Indien gilt Tulsi-Ingwer-Tee als gute Alternative zu normalem Tee, falls Sie an saurem Reflux leiden.
  • Fettarme Magermilch – Vollmilch ist nicht gut für Sodbrennen. Wenn Sie dagegen kalte Magermilch einnehmen, kann dies dazu beitragen, die Symptome deutlich zu reduzieren. Es hilft, das Brennen zu lindern und gilt als eines der besten Hausmittel gegen sauren Reflux.
  • Milch auf pflanzlicher Basis – Für Patienten mit Laktoseintoleranz gibt es auf dem Markt viele Alternativen, die die Wirkung von kalter Magermilch nachahmen können. Einige der ähnlichen Hausmittel gegen Sodbrennen sind Mandelmilch , Sojamilch, Leinmilch, Kokosmilch und Cashewmilch. Die chemischen Zusammensetzungen dieser Milchalternativen können den sauren Rückfluss auf ein nachhaltiges Niveau kontrollieren. Zum Beispiel hat Mandelmilch basische Eigenschaften, die bei der Verringerung des sauren Rückflusses helfen.
  • Frischer Saft – Weniger saure frische Säfte wie Karotten und Aloe Vera können helfen, den sauren Rückfluss zu reduzieren. Sie können auch Obst- und Gemüsesäfte aus Rüben, Spinat, Birnen, Gurken und Wassermelonen probieren. Auch dies sind einige der besten Hausmittel gegen Sodbrennen. Allerdings sollten Sie säurehaltiges Obst und Gemüse wie Tomatensaft vermeiden.
  • Ingwer – Ingwer kann helfen, Erbrechen und Übelkeit bei Patienten mit saurem Reflux zu stoppen. Es kann auch die Magensäure absorbieren, was zu sofortiger Linderung führt. Es ist eines der beliebtesten Hausmittel gegen Sodbrennen. Du kannst es entweder in Form von Kapseln einnehmen oder Ingwerwurzeltee zu jeder Mahlzeit trinken.
  • Senf – Senf ist ein alkalisierendes Kraut, das als Hausmittel gegen Sodbrennen verwendet wird. Sie können nach jeder Mahlzeit entweder einen Löffel voll Senfkörner pur oder mit Wasser einnehmen.
  • Bockshornkleesamen – Bockshornkleesamen wirken wie ein Schwamm und helfen, die Säure im Magen zu reduzieren, indem sie sie aufsaugen. Es ist in der Tat eines der besten Hausmittel gegen Sodbrennen. Sie können Tee aufbrühen, sie über Nacht einweichen oder sie einfach über Ihr Essen streuen und schließlich werden Sie sich an ihren Geschmack gewöhnen.
  • Kurkuma – Kurkuma ist eines der wichtigsten Heilkräuter. Es hat viele Eigenschaften, von denen eine die Kontrolle des sauren Rückflusses ist. Es ist ein Antibiotikum und kann eine Reihe von medizinischen Problemen bekämpfen, die sauren Reflux verursachen können, was es zu einem großartigen Hausmittel gegen sauren Reflux macht. Das Hinzufügen von Kurkuma zu Ihren Essenszubereitungen kann helfen; Stellen Sie sicher, dass es richtig gekocht ist, da es von Natur aus sehr stark ist.
  • Wasser – So einfach es auch klingen mag, Wasser ist eines der besten Hausmittel, um sauren Rückfluss zu reduzieren. Anständige Menge an Wasseraufnahme kann sauren Reflux kontrollieren. Übertreiben Sie es jedoch nicht, während der Behandlung Wasser zu trinken, da dies das pH-Gleichgewicht Ihres Körpers beeinträchtigen und zu saurem Reflux führen kann.
  • Kokoswasser – Kokoswasser ist voll von Elektrolyten wie Kalium. Wählen Sie ungesüßtes frisches Kokosnusswasser, um sauren Rückfluss zu kontrollieren. Dieses nahrhafte Getränk hilft, Säure zu neutralisieren und ist eines der besten Haus- und Naturheilmittel gegen Sodbrennen.
Weiterlesen  Wie wirksam ist Flagyl und was sind seine Nebenwirkungen?

Es gibt viele Gründe für sauren Reflux. Indem Sie feststellen, was es verursacht, können Sie die erforderlichen Änderungen in Ihrer Ernährung, Ihrem Lebensstil und anderen Gewohnheiten vornehmen, um das Problem loszuwerden. Bei akutem saurem Reflux benötigen Sie Medikamente, die mit ärztlichem Rat eingenommen werden können. Einige der besten Hausmittel gegen sauren Reflux können in den meisten milderen Fällen helfen, während eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung zu weiteren Vorteilen beitragen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.