Top 8 medikamentenfreie natürliche Wege zur Kontrolle von Bluthochdruck oder hohem Blutdruck

Die unten aufgeführten Methoden sind medikamentenfreie, natürliche Methoden zur Senkung des Blutdrucks und zur Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen, indem Sie einige Anpassungen an Ihrem Lebensstil vornehmen. Wenn Sie ein Opfer von Bluthochdruck oder Bluthochdruck sind, wäre Ihre Sorge, die Zahlen durch geeignete Medikamente zu senken.

Die Behandlung von Bluthochdruck oder Hypertonie hat eine herausragende Bedeutung im Lebensstil. Um den Bedarf an Medikamenten zu reduzieren, ist die Kontrolle des Blutdrucks von Bedeutung; Damit können Sie Bluthochdruck vermeiden. Hier ist die Liste von 8 Änderungen, die im Lebensstil befolgt werden müssen, um mit Bluthochdruck (hoher Blutdruck) umzugehen.

  1. Verlieren Sie die unerwünschten Pfunde und behalten Sie Ihre Gewichtszunahme im Auge, um Bluthochdruck oder hohen Blutdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente zu kontrollieren

    Indem Sie das unerwünschte Gewicht verlieren und Ihre Gewichtszunahme im Auge behalten, werden Sie natürlich in der Lage sein, mit Bluthochdruck oder Bluthochdruck umzugehen. Gewicht und Blutdruck sind direkt proportional zueinander. Mit zunehmendem Gewicht steigt auch der Blutdruck. Eine gestörte Atmung wird im Schlaf bemerkt und wird durch Übergewicht verursacht, das als Schlafapnoe bezeichnet wird und zu Blutdruck führt. Die effektivste Änderung des Lebensstils ist eine blutdruckregulierende Gewichtsabnahme. Das Reduzieren von 10 Pfund oder 4,5 kg senkt Ihren Blutdruck.

    Abgesehen davon, dass Sie Pfunde verlieren, können Sie Ihre Taille beobachten, um Sie über die Gewichtszunahme auf dem Laufenden zu halten. Achten Sie auf die Taille, da zu viel Fett um Ihre Taille ein hohes Risiko für Bluthochdruck darstellt. Im Allgemeinen:

    • Bei Männern führt ein Taillenumfang von mehr als 40 Zoll oder 102 cm zu einem Risiko für Bluthochdruck.
    • Bei Frauen birgt ein Taillenumfang von 35+ Zoll oder 89+ cm das Risiko von Bluthochdruck.

    Die Taillenzahl ändert sich zwischen den ethnischen Gruppen. Konsultieren Sie den Arzt, um den geeigneten Taillenumfang zu erfahren.

  2. Regelmäßige Bewegung ist der beste medikamentenfreie natürliche Weg, um Bluthochdruck oder hohen Blutdruck zu kontrollieren

    Regelmäßige körperliche Betätigung – 30 Minuten pro Tag an maximal Wochentagen – kann den Blutdruck um 4-9 mm Quecksilbersäule (mm Hg) senken. Trainieren Sie konsequent, denn wenn Sie mit dem Training aufhören, besteht die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs des Blutdrucks.

    Eine Prähypertonie, also ein leichter Bluthochdruck, kann durch regelmäßiges Training vermieden werden, das den Blutdruck senkt. Die sichereren Blutdruckwerte können von Menschen mit Bluthochdruck durch regelmäßige körperliche Betätigung erreicht werden.

    Gehen , Joggen, Schwimmen , Tanzen und regelmäßiges Radfahren sind die besten Übungen, um den Blutdruck zu senken. Krafttraining senkt den Bluthochdruck erfolgreich. Besuchen Sie den Arzt, um das für Sie geeignete Trainingsprogramm zu entwickeln.

  3. Gesunde Ernährung ist ein effektiver Weg, um Bluthochdruck oder hohen Blutdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente zu kontrollieren

    Der tägliche Verzehr gesunder Lebensmittel ist der beste Weg, um Bluthochdruck oder Bluthochdruck auf natürliche Weise zu senken. Wenn die normale Ernährung Vollkornprodukte, Gemüse, fettarme Milchprodukte und Obst enthält, kann mit gesättigtem Cholesterin und Fett eine Senkung um 14 mmHg erreicht werden. Dieses Programm heißt Dietary Approaches to Stop Hypertension und kurz DASH-Diät .

    Obwohl es schwierig ist, das bestehende Ernährungsprogramm zu ändern, können Sie mit diesen Tipps dasselbe tun.

    • Führen Sie ein Ernährungstagebuch: Wahre Essgewohnheiten können zur Kenntnis genommen werden, wenn Sie die Lebensmittel aufschreiben, die Sie eine Woche lang essen. Beobachten Sie den Nahrungsinhalt, wie viel, wann Sie essen und vor allem warum Sie essen.
    • Beobachten Sie die Steigerung von Kalium: Kalium ist gut bei der Senkung des Blutdrucks. Obst und Gemüse bieten die beste Kaliumquelle als Nahrungsergänzungsmittel. Kennen Sie den geeigneten Kaliumspiegel, der zu Ihnen passt.
    • Seien Sie ein kluger Käufer: Halten Sie sich an gesunde Ernährungspläne und gehen Sie die Lebensmitteletiketten durch, wenn Sie einkaufen gehen.
  4. Die Reduzierung von Natrium in Ihrer Ernährung hilft, Bluthochdruck oder hohen Blutdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente zu kontrollieren

    Indem Sie die Natriummenge in Ihrer Ernährung verringern; Sie werden den Bluthochdruck oder Bluthochdruck ohne Medikamente auf natürliche Weise verlangsamen. Eine Senkung des Blutdrucks um 2 bis 8 mm Hg ist durch Reduktion von Natrium in der Nahrung möglich.

    Die Natriumaufnahme wirkt sich auf verschiedene Weise auf den Einzelnen aus. Im Allgemeinen trägt die Begrenzung des Natriumverbrauchs auf weniger als 2.300 mg täglich zu einer guten Gesundheit Ihres Herzens bei. Eine Einnahme von 1500 mg pro Tag ist erheblich für Menschen mit einer höheren Salzempfindlichkeit, darunter: Afroamerikaner, Personen ab 51 Jahren und Personen, bei denen Bluthochdruck, Diabetes oder schwere Nierenerkrankungen diagnostiziert wurden.

    Um Ihren Bluthochdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente besser unter Kontrolle zu haben, sollten Sie diese Tipps beachten, um die Natriummenge in Ihrer Ernährung zu reduzieren:

    • Gehen Sie die Lebensmitteletiketten durch. Wählen Sie, wenn möglich, natriumarme Ergänzungen der Lebensmittel und Getränke, die Sie regelmäßig kaufen.
    • Natrium wird Lebensmitteln im Allgemeinen während der Verarbeitung zugesetzt. Entscheiden Sie sich für natürliche Lebensmittel, um den Natriumverbrauch zu reduzieren.
    • Die Verwendung von Kräutern oder Gewürzen fügt den Salzgeschmack hinzu, der den Salzverbrauch und damit den Natriumverbrauch reduziert. Vermeiden Sie weitgehend die Verwendung von Salz.
    • Lassen Sie sich darauf ein. Durch die allmähliche Reduzierung des Natriums fühlen Sie sich wohl. Ihre Gaumen werden ein wenig Zeit brauchen, um sich anzupassen, aber das tun sie sicherlich.
  5. Regulieren Sie den Alkoholkonsum, um Bluthochdruck oder hohen Blutdruck ohne Medikamente einfach und natürlich zu kontrollieren

    Sie können den Bluthochdruck oder hohen Blutdruck auf natürliche Weise verlangsamen, indem Sie den Alkoholkonsum regulieren . Der Konsum von Alkohol führt zu gemischten Ergebnissen. In kleinen Mengen eingenommen senkt es den Blutdruck um 2 bis 4 mmHg.

    Wenn es im Übermaß eingenommen wird, verursacht es Aufhebens und zu viel zu trinken beeinflusst den Blutdruck. 12 Unzen Bier nennt man Getränk oder auch fünf Unzen Wein. 1,5 Unzen 80-Proof-Alkohol wird auch als Getränk bezeichnet, und ein Getränk wäre einmal am Tag oder in zwei Tagen beträchtlich.

    Erhöhter Blutdruck wird dadurch verursacht, dass mehr Alkohol getrunken wird als eigentlich nötig. Das gleiche verringert die Wirksamkeit der Medikamente, die Sie einnehmen.

  6. Mit dem Rauchen aufzuhören ist der beste medikamentenfreie natürliche Weg, um Bluthochdruck oder hohen Blutdruck zu kontrollieren

    Indem Sie mit dem Rauchen aufhören , werden Sie Bluthochdruck oder Bluthochdruck sicher und natürlich behandeln. Jede Zigarette erhöht den Blutdruck nach dem Rauchen. Normaler Blutdruck wird erreicht, nachdem Sie mit dem Rauchen aufgehört haben. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie lange leben und einen normalen Blutdruck erreichen.

  7. Das Reduzieren von Koffein hilft, den hohen Blutdruck oder hohen Blutdruck auf natürliche Weise ohne Medikamente zu senken

    Koffein spielt eine wirksame Rolle beim Blutdruck und muss diskutiert werden. Die Reduzierung der Koffeinaufnahme ist ein natürlicher Weg, um Bluthochdruck oder Bluthochdruck zu senken. 10 mm Hg Blutdruckanstieg wird bei Menschen festgestellt, die es selten konsumieren, und gewohnheitsmäßige Kaffeetrinker können durch das Koffein stark beeinträchtigt werden. Die Auswirkungen von chronischem Koffein auf den Blutdruck sind nicht eindeutig, es würde eine leichte Erhöhung des Blutdrucks bemerkt werden.

    Um zu wissen, ob sich Ihr Blutdruck nach dem Konsum des koffeinhaltigen Getränks verändert, überprüfen Sie ihn innerhalb von 30 Minuten nach dem Konsum. Wenn Sie bemerken, dass der Blutdruck um 5 bis 10 mmHg ansteigt, wird Ihnen erklärt, dass Sie in Bezug auf Bluthochdruck empfindlich auf koffeinhaltige Getränke reagieren. Konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich der Auswirkungen, die auf Ihren Blutdruck festgestellt werden.

  8. Stressabbau ist der beste medikamentenfreie natürliche Weg, um Bluthochdruck oder Bluthochdruck auf natürliche Weise zu kontrollieren

    Chronischer Stress trägt mit Sicherheit zu Bluthochdruck oder Bluthochdruck bei. Stress, der gelegentlich erlebt wird, verursacht auch Bluthochdruck. Ungesunde Ernährung, Alkoholkonsum oder Rauchen tragen zum Bluthochdruck bei, der das Gleichgewicht der körperlichen und seelischen Gesundheit stört.

    Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie nach innen, um die Ursachen von Stress zu sortieren, auf die Sie normalerweise stoßen. Es kann ein hektischer Zeitplan, familiäre Probleme, finanzielle Probleme oder körperliche Krankheiten sein, um den Bluthochdruck zu reduzieren. Wenn Sie die Stressoren nicht deaktivieren können, bewältigen Sie sie auf eine besondere Weise, die gesünder ist. Versuchen zu:

    • Zerschneiden Sie Ihre Erwartungen. Geben Sie sich Zeit und lassen Sie die Dinge besser erledigen. Verhandeln Sie gut und lernen Sie, „nein“ zu sagen, um innerhalb der überschaubaren Grenzen zu leben. Akzeptieren Sie die Dinge, die Sie nicht aufschlitzen können, da diese Dinge einen hohen Druck auf Ihr Blut verursachen.
    • Öffnen Sie sich, um die Probleme zu lösen, mit denen Sie am Arbeitsplatz oder in der Familie konfrontiert sind. Denken Sie über die Probleme nach, die Sie kontrollieren können, und planen Sie einige Schritte, um sie schneller und sicherer zu lösen.
    • Kennen Sie die Ursache von Stress. Vermeiden Sie alles, was den Stress aktiviert. Verbringe zum Beispiel wenig Zeit mit Leuten, die dich belästigen oder vermeide es, im Berufsverkehr zu fahren.
    • Schaffen Sie zusätzlichen Platz zum Entspannen und für die Aktivitäten, die Sie lieben. Machen Sie 15 bis 20 Minuten lang Atemübungen und sitzen Sie ruhig da und genießen Sie tieferes Atmen. Gehen Sie mit Liebe in Ihrem Herzen an jede Arbeit, die Sie eher während der entspannenden Aktivitäten erledigen, die Sie stattdessen das Leben genießen lassen.
    • Übe dich in Dankbarkeit. Belastende Gedanken können erfolgreich beseitigt werden, indem man die Dankbarkeit praktiziert und die Dankesworte ausspricht.

Überwachen Sie regelmäßig den Blutdruck und suchen Sie häufig den Arzt auf

Die Überwachung des Blutdrucks zu Hause liefert Ihnen die besten Ergebnisse, sodass Sie leicht feststellen können, welche Veränderungen im täglichen Leben Sie betreffen oder nicht. Reagieren Sie auf die Warnungen, die Sie von Ihrer Gesundheit erhalten, und besuchen Sie den Arzt. Blutdruckmessgeräte sind online erhältlich und können ohne ärztliche Verschreibung verwendet werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Überwachung beginnen.

Regelmäßige Besuche bei Ihrem Arzt und die Kenntnis des Status Ihres Bluthochdrucks sind das Tor zu gesunder Gesundheit. Wenn Sie Ihren Blutdruck unter Kontrolle halten, reicht es aus, einmal alle sechs Monate oder einmal im Jahr zum Arzt zu gehen. Wenn der Blutdruck unkontrollierbar ist, schlägt Ihr Arzt regelmäßige Besuche vor.

Hole dir Unterstützung

Ihre Gesundheit kann bedingungslos mit unterstützender Familie und Freunden verbessert werden. Sie lassen Sie gut auf Ihre Gesundheit und Blutdruckschwankungen achten und empfehlen Ihnen, den Arzt aufzusuchen, wann immer Sie ihn brauchen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Bluthochdruck sinkt.

Selbsthilfegruppen sind verfügbar, um großartige Unterstützung zu leisten, anstatt Familie und Freunde. Emotionale Führung und Unterstützung wird durch die Menschen gewährleistet, die Ihr emotionales Gleichgewicht auf ein bestimmtes Niveau bringen. Überwachen Sie den Blutdruck und führen Sie ein glückliches Leben mit den oben genannten Tipps, die Sie durchgegangen sind.

Weiterlesen  Metachromatische Leukodystrophie (MLD) oder Arylsulfatase-A-Mangel: Ursachen, Symptome, Behandlung

Leave a Reply

Your email address will not be published.