Tötet Bittersalz Zehennagelpilz?

Zehennagelpilz verschlimmert sich mit der Zeit und unzureichender Aufmerksamkeit. Falls Sie schmerzhafte Zehennagelbereiche, rote Zehennägel oder austretenden Eiter bemerken, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Auf der anderen Seite, wenn Sie kein großes Problem haben, sollten Sie sich selbst darum kümmern. Zum Beispiel sollten Sie das durch Zehennagelpilz verursachte Problem behandeln, indem Sie Magnesiumsulfat, dh Bittersalz, anwenden.

 

Tötet Bittersalz Zehennagelpilz?

Bittersalz ist seit langem eine bevorzugte Option zur Behandlung verschiedener Infektionen und Wunden. Auch wenn das Salz Ihre Infektion nicht heilen kann, können Sie Bittersalz verwenden, um Ihre Zehennagelinfektion herauszuziehen und die Haut weich zu machen, um die positiven Wirkungen Ihrer Medikamente zu verstärken. Das Einweichen Ihrer Füße in Bittersalz ist nützlich, um die Wirkung Ihrer verschriebenen Medikamente zu unterstützen. Besonders wenn Sie eine Zehennagelpilzinfektion haben, sollten Sie die Füße 2 Mal am Tag für 20 Minuten bis 30 Minuten einweichen. (2)

Vorbereitende Schritte zum Auftragen von Bittersalz

Bevor Sie die Bittersalzlösung auftragen, sollten Sie Ihre infizierten Zehennägel soweit feilen und kürzen, wie Sie ohne Beschwerden auskommen. Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass die Lösung effektiv funktioniert und Ihre Wahrscheinlichkeit verringert, eine Infektion zu erleiden, die durch die Ausbreitung des infizierten Nagels auf einen anderen gesunden Nagel verursacht wird.

Zweitens sollten Sie Nagellack entfernen und es vermeiden, ihn erneut aufzutragen, bis Sie feststellen, dass der Pilz vollständig verschwunden ist. Nagellack fängt den Zehennagelpilz ein, anstatt deine Zehen zu lüften. Stellen Sie Ihre Füße in einen flachen Behälter, der mit heißem Wasser gefüllt ist, und mischen Sie etwa 3/4 Tasse Bittersalz in das Wasser. (1)

Anwendung von Bittersalz

Sie sollten Ihre Zehen für etwa 20 Minuten in die vorbereitete Lösung aus Bittersalz oder Magnesiumsulfat legen. Wenn Sie das Wasser als zu heiß empfinden, sollten Sie Ihre Zehen kurz eintauchen und das Bittersalz darin einreiben. Jetzt müssen Sie auf die Zeit warten, in der das Wasser angenehm wird, um Ihre Füße zu tränken. Sie müssen den Vorgang nach Möglichkeit wiederholen und Ihre Nägel jedes Mal feilen und kürzen, wenn Sie das Bittersalz auftragen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie müssen die Aktivität mindestens 2 Mal am Tag durchführen. Sie benötigen viele Wochen, bis gesunde Nägel die infizierten ersetzen. (1)

Weiterlesen  Ist Übelkeit ein gutes Zeichen dafür, dass die Schwangerschaft fortschreitet?

Leave a Reply

Your email address will not be published.