Toxocariasis: Ursachen, Symptome, Behandlung

Inhaltsverzeichnis

Was ist Toxocariasis?

Toxocariasis ist eine Art parasitäre Infektion, die häufig von infizierten Hunden und Katzen auf den Menschen übertragen wird. Der für diese Krankheit verantwortliche Parasit ist als Toxocara bekannt und kommt häufig bei Hunden und Autos vor. Es ist eine Art Spulwurm.

Jede Person, die ständig in engem Kontakt mit Hunden und Katzen und anderen Tieren steht, insbesondere solche, die in landwirtschaftlichen Betrieben arbeiten, ist einem erhöhten Risiko ausgesetzt, an Toxocariasis zu erkranken.

In den Vereinigten Staaten haben nur etwa 14 % der Menschen Antikörper gegen diese Krankheit, was bedeutet, dass etwa 80 % der Menschen da draußen anfällig für Toxocariasis sind.

Was sind die Ursachen von Toxocariasis?

Wie bereits erwähnt, ist die Hauptursache der Toxocariasis der Parasit Toxocara, der hauptsächlich bei Katzen und Hunden vorkommt. Ein infizierter Hund oder eine infizierte Katze hat Eier dieses Parasiten in ihrem Kot, und wenn eine Person aus irgendeinem Grund mit kontaminiertem Kot in Kontakt kommt, entweder durch Verschlucken von Erde oder auf andere Weise, dann wird sie oder er sich mit Toxocariasis infizieren. In einigen äußerst seltenen Fällen haben sich einige Menschen mit Toxocariasis infiziert, indem sie unzureichend gekochtes Fleisch gegessen haben, das Eier des Parasiten enthielt.

Was sind die Symptome einer Toxocariasis?

In vielen Fällen kann Toxocariasis asymptomatisch sein, während in einigen Fällen eine Person mit dieser Erkrankung dazu neigt, die unten aufgeführten Symptome zu haben.

Sehverlust, der normalerweise verursacht wird, wenn der Parasit das Auge infiziert und eine Erkrankung namens okulare Toxocariasis verursacht. Es kann auch zu einer Entzündung des Auges und einer Netzhautschädigung kommen.

Falls der Parasit verschiedene Organe des Körpers wie die Leber oder das Zentralnervensystem befällt, kann es beim Patienten zu Symptomen wie Fieber, Müdigkeit, Husten, Keuchen und Bauchschmerzen kommen.

Weiterlesen  Eiweiß gegen Eigelb: Kennen Sie seine Nährwerte!

In den meisten Fällen sind die Symptome der Toxocariasis gutartig und nicht schwerwiegend. Kinder sind am stärksten gefährdet, diesen Zustand zu entwickeln, da sie dazu neigen, im Schmutz zu spielen, der mit dem Kot einer infizierten Katze oder eines Hundes infiziert sein kann.

Wie wird Toxocariasis behandelt?

Antiparasitäre Medikamente sind gut genug, um Toxocariasis zu behandeln, insbesondere die Form, in der verschiedene Organe des Körpers betroffen sind. Die Behandlung der okulären Form der Toxocariasis ist etwas schwierig und erfordert Maßnahmen zum Schutz des Auges vor weiteren Schäden sowie die Beseitigung des Parasiten zur Behandlung der Toxocariasis. Der beste Weg, um eine Infektion mit Toxocariasis zu vermeiden, ist es, sie zu verhindern. Einige der einfachen Möglichkeiten, Toxocariasis zu verhindern, sind:

  • Bringen Sie die Haustiere von Zeit zu Zeit zum Tierarzt, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen, um festzustellen, ob das Haustier infiziert ist oder nicht.
  • Waschen Sie die Hände gründlich nach dem Spielen mit dem Haustier oder auf dem Spielplatz im Dreck, bevor Sie etwas essen.
  • Lassen Sie Kinder nicht in Bereichen spielen, in denen es viele Tierhaare und Fäkalien gibt.
  • Reinigen Sie den Bereich, in dem das Haustier lebt, von Zeit zu Zeit, um den Bereich desinfiziert zu halten und das Auftreten von Toxocariasis zu verhindern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *