Gesundheits

Übungsfortschritt für Frozen Shoulder

Wenn Sie Schmerzen in der Schulter haben und Schwierigkeiten beim Heben Ihres Arms haben , liegt möglicherweise eine Schultersteife vor.1Eine gefrorene Schulter oder adhäsive Kapsulitis ist eine schmerzhafte Erkrankung, die scheinbar allmählich auftritt und Ihre Fähigkeit, Schulter und Arm normal zu heben, einschränkt. Wenn Sie unter einer Frozen Shoulder leiden, können Sie die kompetenten Dienste eines Physiotherapeuten in Anspruch nehmen.

Bei der Physiotherapie bei Frozen Shoulder werden in der Regel therapeutische Modalitäten und Verfahren zur Linderung Ihrer Schmerzen sowie aggressive Bewegungsübungen (Range of Motion, ROM) eingesetzt , um die Beweglichkeit Ihrer Schulter zu verbessern.2Ihr Arzt sollte Ihnen sagen, was Sie von der Behandlung Ihrer Frozen Shoulder erwarten können, und er sollte Ihnen sagen, was Sie tun können, um Ihre Erkrankung zu lindern .

Übungen und Bewegung sind für die erfolgreiche Behandlung Ihrer Frozen Shoulder unerlässlich.3Ihr Physiotherapeut lässt Sie in der Physiotherapie-Klinik Übungen durchführen und wird Sie wahrscheinlich im Rahmen eines Heimübungsprogramms bestimmte Übungen selbst durchführen lassen.

Hier finden Sie ein Schritt-für-Schritt-Übungsprogramm, das Ihnen den Einstieg in die Behandlung Ihrer Frozen Shoulder erleichtern soll. Das Programm beginnt mit passiven Bewegungen Ihrer Schulter und geht dann zu intensiveren Übungen zur Kräftigung der Rotatorenmanschette über. Informieren Sie sich unbedingt bei Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten, bevor Sie dieses oder ein anderes Behandlungsprogramm für Ihre Erkrankung durchführen.

1

Passive Schulter-Bewegungsübungen

Da das Kennzeichen einer Schultersteife ein schwerer Verlust des Bewegungsumfangs der Schulter (ROM) und eine veränderte Schulterbewegung sind, ist die Arbeit an der Verbesserung Ihres Schulter-Bewegungsradius von größter Bedeutung. Zu 2 den Bewegungsrichtungen, die bei einer Schultersteife am häufigsten beeinträchtigt werden, gehören Beugung, Abduktion und Außenrotation. Möglicherweise kommt es auch zu einem schweren Verlust der Innenrotation und Adduktion, einer Bewegung, die dem Greifen hinter den Rücken ähnelt.

Passives ROM für Ihre Schulter ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Schulterbeweglichkeit zu verbessern. Das einzige Problem beim passiven ROM: Du brauchst eine weitere Person, die dir bei den Übungen hilft. Dies trägt dazu bei, dass Ihre Schulter während der ROM-Übungen völlig entspannt bleibt. Ihr Physiotherapeut kann für Sie passive ROM-Übungen durchführen, während Sie in der Klinik sind.

Sie können ein Flaschenzugsystem verwenden , um Ihrer Schulter Spielraum zu geben. Dies wird als aktiv-assistiver Schulter-ROM bezeichnet.

Zu den gängigen Bewegungsrichtungen, an denen Sie während des passiven ROM arbeiten sollten, gehören Flexion, Abduktion, Außenrotation und Innenrotation.

2

Schultertuch streckt sich

Wenn Sie eine Schultersteife haben, können Sie ein Handtuch verwenden, um Ihre Schulter zu dehnen. Die Handtuch-Innenrotationsdehnung,  die gemeinhin als „Hand-hinter-Rücken“-Dehnung bezeichnet wird, kann dabei helfen, verspannte Muskeln der Rotatorenmanschette und eine kontrahierte Gelenkkapsel zu dehnen.

Die Handtuch-Brustdehnung oder Brustmuskeldehnung sollte durchgeführt werden, um die Vorderseite Ihrer Schulter zu dehnen. Wenden Sie sich unbedingt an Ihren Physiotherapeuten, um zu erfahren, wie Sie Ihre gefrorene Schulter sicher mit einem Handtuch dehnen können.

3

Schulteraktive Bewegungsübungen

Sobald Sie Ihre Schulter mit passivem ROM und sanften Dehnübungen ein wenig in Bewegung gebracht haben, ist es an der Zeit, mit der aktiven Bewegung Ihres Arms zu beginnen. Aktive Schulter-ROM-Übungen können Ihnen dabei helfen, Ihren Arm wieder normal zu nutzen und Ihre Schulter- und Rotatorenmanschettenmuskulatur wieder in Schwung zu bringen.

Aktive ROM-Übungen für Ihre Schulter sind einfach zu Hause durchzuführen und können mehrmals täglich durchgeführt werden. Führen Sie jede Übung in Beugung, Abduktion und Außenrotation mit 10 bis 15 Wiederholungen zwei- bis dreimal täglich durch.

4

Isometrische Schulterübungen

Wenn Sie beginnen, Ihre Schulterbeweglichkeit durch Dehn- und ROM-Übungen zu verbessern, ist es möglicherweise an der Zeit, die Muskeln um Ihre Schulter herum zu stärken.2 Um Ihre Schulter- und Rotatorenmanschettenmuskulatur zu nutzen, können isometrische Schulterübungen durchgeführt werden. Diese Übungen sind einfach und ohne spezielle Ausrüstung durchzuführen und können dabei helfen, die neuromuskuläre Rekrutierung Ihrer Rotatorenmanschettenmuskulatur zu verbessern. 

Um isometrische Schulterübungen durchzuführen, drücken Sie einfach in bestimmte Richtungen gegen eine Wand. Halten Sie den Druck fünf Sekunden lang aufrecht und lassen Sie ihn dann los. Sie können die isometrischen Übungen zwei- bis dreimal täglich mit 10 bis 15 Wiederholungen durchführen.

5

Übungen zur Stabilisierung des Schulterblatts

Wenn Sie an einer Schultersteife leiden, können Sie Strategien anwenden, um die fehlende Beweglichkeit Ihres Schultergelenks auszugleichen. Eine Kompensationsstrategie besteht darin, das Schulterblatt übermäßig zu bewegen, wenn Sie den Arm heben. Diese Übung hilft dabei, die Art und Weise zu regulieren, wie Sie Ihr Schulterblatt nutzen. Die Übungen können am Bett durchgeführt werden und erfordern keine spezielle Ausrüstung.

Um die Übungen durchzuführen, führen Sie das Liegendrudern und die Bauchübungen „I, T und Y“ für 10 bis 15 Wiederholungen durch. Wenden Sie sich unbedingt an Ihren Physiotherapeuten, um sicherzustellen, dass Sie diese ordnungsgemäß durchführen.

6

Stärkung der Rotatorenmanschette mit einem Widerstandsband

Eine Frozen Shoulder ist eine Erkrankung, bei der es eng wird – wirklich eng. Das bedeutet nicht, dass Sie die Arbeit an der Verbesserung der Kraft Ihrer Schulter- und Rotatorenmanschettenmuskulatur ignorieren sollten.

Die Verbesserung der Stärke Ihrer Rotatorenmanschette kann Ihnen dabei helfen, zu normaler Aktivität und Beweglichkeit zurückzukehren, wenn Sie unter einer Frozen Shoulder leiden. Mit einem Widerstandsband lässt sich die Muskulatur der Rotatorenmanschette ganz einfach trainieren. Verwenden Sie das Band, um Ihre Schulter in Beugung, Abduktion, Innen- und Außenrotation und Streckung zu stärken. Führen Sie jede Übung in 10 bis 15 Wiederholungen durch, aber nur einmal am Tag. Wenn Sie kein Widerstandsband haben, können Sie eines bei Ihrem örtlichen Physiotherapeuten besorgen.

Ein Wort von Verywell

Eine Schultersteife kann eine schmerzhafte Erkrankung sein, die Sie daran hindert, Ihren Arm normal zu bewegen. Wenn Sie unter einer Frozen Shoulder leiden, ist es wichtig, mit bestimmten Übungen und Bewegungen Ihren Arm und Ihre Schulter wieder in Bewegung zu bringen. Wenn Sie sich an Ihren Arzt wenden und mit diesem Schritt-für-Schritt-Programm arbeiten, können Sie Ihre Schultersteife möglicherweise schnell und sicher lösen.

3 Quellen
  1. Lewis J. Frozen Shoulder Contracture Syndrome – Ätiologie, Diagnose und Management . Mann Ther . 2015;20(1):2-9. doi:10.1016/j.math.2014.07.006
  2. Chan HBY, Pua PY, How CH. Physiotherapie bei der Behandlung der Frozen Shoulder . Singapur Med J . 2017;58(12):685-689. doi:10.11622/smedj.2017107
  3. Jain TK, Sharma NK. Die Wirksamkeit physiotherapeutischer Interventionen bei der Behandlung von Schultersteife/adhäsiver Kapsulitis: eine systematische Überprüfung . J Rücken-Muskel-Skelett-Rehabilitation . 2014;27(3):247-73. doi:10.3233/BMR-130443

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *