Gesundheit und Wellness

Ursachen und Symptome eines vergrößerten Herzens oder einer Kardiomegalie und ihre Behandlung, Hausmittel, Genesung, Prognose

In der Medizin bezeichnet der Begriff Kardiomegalie einen Zustand, bei dem eine abnormale Vergrößerung des Herzens beobachtet wird.

Es gibt verschiedene Ursachen, die sich negativ auf das Herz auswirken und zu einem vergrößerten Herzen führen. Man muss einen Arzt aufsuchen, um die genaue Ursache herauszufinden. Es gibt drei Hauptursachen, die zu einer vergrößerten Herzerkrankung führen:

  • Hoher Blutdruck oder Bluthochdruck ist eine der häufigsten Ursachen für ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie.
  • Es gibt zahlreiche Erkrankungen der Koronararterien, die diese abnormale Herzerkrankung verursachen können.
  • Beschädigte Herzmuskeln können zu einem vergrößerten Herzen oder einer Kardiomegalie führen.

Unter den oben genannten Bedingungen ist die Blutpumpkapazität des Herzens stark beeinträchtigt, was letztendlich zu Herzversagen führt.

Symptome eines vergrößerten Herzens oder einer Kardiomegalie

Was passiert bei einem vergrößerten Herzen? Es gibt zahlreiche Symptome für ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie. Einige der häufigsten Symptome eines vergrößerten Herzens sind Atemnot, drastischer Anstieg des Bauchumfangs, aussetzender Herzschlag oder anormaler Herzrhythmus (auch als Arrhythmie bekannt ), Müdigkeit, plötzliche Gewichtszunahme und mehr. Dies sind einige der häufigsten Symptome, die sofortige medizinische Hilfe erfordern. Es gibt auch einige seltene Situationen, in denen keines der oben genannten Symptome beobachtet wird. Wenn der Zustand im Frühstadium erkannt wird, kann diese abnormale Herzerkrankung geheilt werden, aber bei Fahrlässigkeit wird sie tödlich.

Tests zur Diagnose eines vergrößerten Herzens oder einer Kardiomegalie

Ärzte führen eine Reihe von Tests durch, um ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie und auch die Ursache dafür zu diagnostizieren. Die Kenntnis der Ursache des Problems ist für die Verschreibung der Behandlung sehr wichtig. Die Liste der durchgeführten Tests umfasst:

  • Röntgen. Der erste und wichtigste von Ärzten durchgeführte Test ist das Röntgen. Die vergrößerte Herzgröße wird im Röntgenbericht hervorgehoben. Basierend auf diesem Bericht werden weitere Tests vorgeschrieben.
  • Elektrokardiogramm. Bei diesem Test zur Diagnose eines vergrößerten Herzens oder einer Kardiomegalie werden Herzimpulse durch Anbringen von Elektroden auf der Haut aufgezeichnet. Dieser Test hilft bei der Identifizierung der elektrischen Aktivität des Herzens. Der Bericht über diesen Test ermöglicht es Ärzten, den anormalen Herzrhythmus zu identifizieren, der einen Herzinfarkt verursachen kann.
  • Stresstest. Dieser Test macht deutlich, wie Ihr Herz bei intensiver körperlicher Aktivität funktioniert. Dieser Test wird auf einem Laufband im laufenden Zustand durchgeführt.

Behandlung für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie

Was kann man bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie tun? Vergrößertes Herz oder Kardiomegalie ist ein Gesundheitszustand, bei dem der Patient möglicherweise lebenslang auf Medikamente angewiesen ist. Die Behandlung konzentriert oder zielt darauf ab, die zugrunde liegende Ursache zu beheben. Medikamente umfassen Folgendes:

  • Diuretika werden bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie verschrieben, da sie den Wasser- und Natriumspiegel im Körper kontrollieren. Dies senkt den Druck auf Blut und Arterien.
  • ACE, dh Angiotensin-Converting-Enzym zur Behandlung von vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie, kontrolliert den Blutdruck und verbessert auch die Pumpleistung des Herzens.
  • ARBs, dh Angiotensin-Rezeptorblocker, sind ein alternatives Medikament für Menschen, die keine ACE-Hemmer einnehmen können.
  • Betablocker tragen auch zur Senkung des Blutdrucks und zur Förderung einer normalen Herzfunktion bei.

Hausmittel für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie

Die Aufnahme gesunder und nahrhafter Lebensmittel hilft bei der Herstellung eines gesunden Herzens. Es gibt einige einfache Hausmittel, die zur Verbesserung des vergrößerten Herzens oder der Kardiomegalie angewendet werden können. Sie sind wie folgt:

  • Kurkuma ist ein hervorragendes Hausmittel bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie. Erhöhen Sie die Aufnahme von Kurkuma in der Nahrung, da es eine sehr gute Komponente Curcumin enthält, die sehr effektiv gegen Probleme mit vergrößertem Herz ist. Curcumin verbirgt eine interessante Substanz namens Allicin, die sehr hilfreich bei der Aufrechterhaltung der normalen Herzfunktion ist.
  • Grüner Tee  hat antioxidative Eigenschaften, die zur Metabolisierung beitragen. Außerdem enthält es kein Koffein, daher; Das Ersetzen von normalem Tee oder Kaffee durch grünen Tee hilft bei der Aufrechterhaltung des Körpergewichts.
  • Ausreichender Schlaf ist ein gutes Hausmittel. Ein Schlaf von mindestens 8 Stunden ohne Durchsickern ist sehr hilfreich bei der Behandlung von vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie. Dies liegt daran, dass der Körper auf diese Weise die erforderliche Menge an Ruhe erhält.
  • Übung sondert Schweiß ab, der Dehydrierung im Körper verursacht, folglich; Es ist sehr wichtig, den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, indem man täglich mindestens 7 bis 8 Gläser trinkt. Hydratisierte Körper bleiben aktiv und erleichtern auch andere Körperfunktionen.

Diät für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie

Die Ernährung bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie umfasst den Verzehr von salzarmen Lebensmitteln, die Vermeidung von fetthaltigen Lebensmitteln, das Aufhören mit dem Trinken und Rauchen. Verbrauchen Sie natürliche Ernährung wie mageres Fleisch, Nüsse, Getreide, Blumenkohl, Brokkoli, Tomaten, Spinat und Rosenkohl.

Erholungszeit/Heilzeit bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie

Daher gibt es keine definierte Erholungsphase für ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie, es hängt vollständig von der Schwere sowie der Ursache ab. Darüber hinaus kommt es auch auf den Beitrag an, den der Patient im Heilungsprozess leistet. Das Schummeln mit Diät/Übung und auch das Überspringen von Medikamenten kann die Genesungszeit oder Heilungszeit für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie verlängern. Im Gegenteil, die sorgfältige Befolgung medizinischer Anweisungen und die Anpassung an einen ausgewogenen und aktiven Lebensstil können eine sofortige Verbesserung des Genesungsprozesses bewirken.

Prävention von vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie

Wenn das vergrößerte Herz oder die Kardiomegalie im Frühstadium erkannt werden, kann eine geeignete Behandlung verhindern, dass sich der Zustand verschlimmert. Die Kontrolle oder Überwachung des Risikofaktors kann eine gute vorbeugende Maßnahme sein. Da der Zustand mit Herz und Stress zusammenhängt, daher; Man sollte versuchen, ein stressfreies Leben zu führen. Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung und Bewegung in ihren Tagesablauf auf und so weiter. Dies hält das Herz gesund und erleichtert auch den reibungslosen Blutfluss im Körper.

Risikofaktoren für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie

Die Wahrscheinlichkeit, ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie zu haben, steigt drastisch, wenn die Person einen der unten genannten Risikofaktoren hat:

  • Hoher Blutdruck ist ein Risikofaktor für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie, da er das Herz stärker belastet und den normalen Blutpumpenmechanismus beeinträchtigt.
  • Wenn der unmittelbare Verwandte des Patienten, wie ein Elternteil oder Geschwister, an dieser Erkrankung leidet, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Herzvergrößerung oder einer Kardiomegalie erheblich an.
  • Eine schwere Blockierung der Blutarterien hat eine nachteilige Wirkung auf den Blutpumpmechanismus, was zu einer Herzvergrößerung oder Kardiomegalie führt.
  • Personen, die einen Herzinfarkt erlitten haben, haben ein höheres Risiko, ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie zu entwickeln.
  • Auch angeborene Herzfehler sind ein Risikofaktor. Wenn die Person seit der Geburt ein Problem in der Herzstruktur hat, ist die Wahrscheinlichkeit einer Kardiomegalie ziemlich hoch.

Komplikationen bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie

Kann man an einem vergrößerten Herzen sterben? Einige der schweren Verdichtungen des vergrößerten Herzens oder der Kardiomegalie sind:

  • Eine weitere schwere Komplikation ist ein Herzstillstand, der zum plötzlichen Tod führen kann. Ein vergrößertes Herz hat Probleme bei der Aufrechterhaltung des normalen Herzrhythmus. Entweder wird der Rhythmus zu langsam, um Blut zu pumpen, oder zu schnell, was zu einem aussetzenden Herzschlag führt.
  • Herzinsuffizienz ist eine der tödlichen Komplikationen bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie. Bei Herzinsuffizienz werden die Herzmuskeln schwach und die Ventrikel beginnen sich zu dehnen, was die Pumpleistung des Herzens beeinträchtigt.
  • Patienten, die an einer abnormalen Herzgröße leiden, neigen eher zur Bildung von Blutgerinnseln. Zunächst bildet sich das Gerinnsel an der Auskleidung von Blutgefäßen, aber wenn es in den Blutkreislauf gelangt, kann es den Blutfluss im Körper blockieren und zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Prognose/Ausblick für vergrößertes Herz oder Kardiomegalie

Die Prognose und Behandlung eines vergrößerten Herzens oder einer Kardiomegalie variiert je nach Ursache von Patient zu Patient. Die Prognose oder der Ausblick hängt tatsächlich von den zugrunde liegenden Faktoren oder den Ursachen ab, die für ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie verantwortlich sind. Nachdem die Ursache identifiziert wurde, folgt ein systematischer Ansatz für die Behandlung.

Änderungen des Lebensstils bei vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie

Obwohl der Patient ein vergrößertes Herz oder eine Kardiomegalie nicht heilen kann, gibt es einige Änderungen, die in der Lebensweise vorgenommen werden können, um die Erkrankung zu verursachen. Einige dieser Änderungen sind:

  • Vermeiden Sie  Gewichtszunahme und halten Sie das richtige Gewicht.
  • Beenden Sie das Rauchen  und den Alkoholkonsum .
  • Vermeiden Sie eine übermäßige Salzaufnahme.
  • Kontrollieren Sie den Blutdruck.
  • Nehmen Sie einen gesunden und aktiven Lebensstil an.
  • Schlafen Sie jeden Tag mindestens 8 Stunden.
  • Minimieren oder stoppen Sie die Koffeinaufnahme.

Umgang mit vergrößertem Herzen oder Kardiomegalie

Der beste Weg, um mit einem vergrößerten Herzen oder einer Kardiomegalie fertig zu werden, besteht darin, sowohl die körperliche als auch die geistige Gesundheit zu reduzieren. Man sollte mit positiver Einstellung zur Behandlung beitragen und auch die einfachen, aber wirksamen Hausmittel in Betracht ziehen, um eine Verschlechterung der Situation einzuschränken. Eine rechtzeitige Medikation spielt auch eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Bewältigungsstärke.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *