Ursachen von Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer & Hausmittel, um sie loszuwerden

Die Technologie ist so weit gewachsen, dass der Einsatz von Computern in keinem Bereich vermieden werden kann. Von einem kleinen Lebensmittelgeschäft bis hin zu großen multinationalen Unternehmen werden Computer schon seit langem eingesetzt. Während der Einsatz einer solchen Technologie eine Reihe von Aufgaben erleichtert hat, hat sie auch viele gesundheitliche Auswirkungen. Ein solcher Effekt sind Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer. Wenn Sie längere Zeit ohne viel Bewegung am Computer sitzen und arbeiten, können leichte bis starke Rückenschmerzen oder -beschwerden auftreten. Es ist wichtig zu wissen, warum Sie bei der Arbeit am Computer Rückenschmerzen bekommen. Während in einigen Fällen eine medizinische Behandlung erforderlich sein kann, sind Hausmittel eine große Hilfe, um arbeitsbedingte Rückenschmerzen loszuwerden. (1)

Langes Sitzen in der gleichen Position bei der Arbeit kann Nacken und Rücken auf verschiedene Weise beeinträchtigen. Der Grund, warum Sie bei der Arbeit am Computer Rückenschmerzen bekommen, ist eine schlechte Körperhaltung und körperliche Inaktivität.

Schlechte Haltung

Menschen sitzen in einer schlechten Körperhaltung, da der Schreibtisch und der Stuhl nicht richtig ausgerichtet sind, was zu einer Belastung der Schulter und des Nackens führen kann, die sich auf den gesamten Rücken ausbreitet und Schmerzen verursacht. Eine unsachgemäße Nivellierung von Schreibtisch und Stuhl führt dazu, dass Sie sich bei der Arbeit am Computer bücken. (2) Buckeln ist einer der Hauptgründe, warum Sie bei der Arbeit am Computer Rückenschmerzen bekommen.

Stundenlanges Sitzen bei Schreibtischjobs macht Sie inaktiv. Dies beeinträchtigt nicht nur die Durchblutung, sondern schwächt auch die Muskeln. Wenn Sie sich für die Arbeit oder regelmäßige Übungen bewegen, können die Knochen und Muskeln stark bleiben. Aber bei der Arbeit am Computer sitzt man die meiste Zeit, was sich auf die Gelenke und Muskeln auswirkt.

Körperlicher Schaden

Eine schlechte Körperhaltung und anhaltender Druck auf die Wirbelsäule können das Rückenmark beeinträchtigen . Das Rückenmark besteht aus Wirbelsäulen, zwischen denen sich eine scheibenförmige Struktur befindet, um Reibung während der Bewegung zu vermeiden. Ständige Belastung durch Stress wirkt sich auf diese Bandscheiben und das umliegende Gewebe aus und verursacht Schmerzen. Schwache Muskeln, frühere Verletzungen oder andere gesundheitliche Probleme tragen dazu bei. Dies ist einer der häufigsten Gründe, warum Sie bei der Arbeit am Computer Rückenschmerzen bekommen.

Auch Rücken- und Wirbelsäulenprobleme, degenerative Erkrankungen etc. verursachen Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer. Ältere Menschen können es aufgrund von Rückenschmerzen als unangenehmer empfinden, stundenlang zu sitzen.

Hausmittel gegen Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer

Hier sind einige Hausmittel zur Vorbeugung oder Behandlung von Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer.

Achten Sie auf die richtige Körperhaltung

Eine richtige Sitzhaltung kann Stress im Nacken und in der Wirbelsäule vermeiden, was Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer erheblich lindern kann. Für eine richtige Körperhaltung können die folgenden Tipps helfen.

  • Die Position des Computers sollte so sein, dass die Augen direkt auf dem Bildschirm sind und Sie Ihren Kopf nicht nach oben oder unten neigen müssen, um Kontakt mit dem Bildschirm zu halten.
  • Die nächste wichtige Sache ist, dass die Sitzhöhe so eingestellt sein sollte, dass Ihre Augen den Bildschirm des Computers erreichen und Ihre Hände bequem auf die Tastatur fast parallel zum Boden zugreifen können.
  • Die Füße sollten immer Bodenkontakt haben. Sie sollten vorzugsweise flach auf dem Boden gehalten werden. Die Füße sollten nicht hängen bleiben, da dies den unteren Rücken belastet und Stress und schließlich Schmerzen verursacht.

Ein bequemer Büroarbeitsstuhl, der ergonomisch gut gestaltet ist, hilft Ihnen nicht nur bei einer guten Körperhaltung, sondern hilft Ihnen auch dabei, Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer loszuwerden. Standard-Bürostühle sind verstellbar und haben Fußstützen, die auf die richtige Höhe mit Schreibtisch und Computer eingestellt werden können.

Pausen machen

Langes Sitzen während der Arbeit am Computer kann dazu führen, dass Sie sich bücken oder Ihre Position verschieben. (3) Es ist schwierig, die ganze Zeit eine gute Körperhaltung beizubehalten, aber wenn Sie ein wenig auf Ihre Sitzweise achten, kann dies einen großen Beitrag zur Linderung von Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer leisten. Machen Sie Pausen und stehen Sie von Zeit zu Zeit auf, um bei der Arbeit am Computer eine gute Position beizubehalten. Alle paar Stunden aufzustehen und sich zu bewegen kann Ihnen helfen, Ihre Rückenschmerzen zu bewältigen, während Sie am Computer arbeiten. Sie können sich für Ihre Arbeit auf dem Boden bewegen oder einige Dehnübungen machen. Dies hilft Ihnen, eine gute Körperhaltung beizubehalten und arbeitsbedingte Rückenschmerzen zu vermeiden.

Regelmäßig Sport treiben

Übungen wie Yoga haben Entspannungstechniken, die helfen können, Ihre Schulter-, Nacken- und Rückenmuskulatur zu entspannen, und sind das beste Hausmittel, um Rückenschmerzen bei der Arbeit am Computer loszuwerden. Bestimmte spezifische Übungen können praktiziert werden, um die Schmerzen durch Entspannung und Stressabbau im Nacken, in der Schulter oder im Rücken zu lindern. Wenn eine Verletzung zu Rückenschmerzen geführt hat, können physiotherapeutische Übungen helfen, die Schmerzen zu lindern.

Nachrichtentherapie

Ein weiteres wirksames Hausmittel gegen arbeitsbedingte Rückenschmerzen sind regelmäßige Massagen mit warmem Öl. Massage hilft, die Muskeln zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern, um Rückenschmerzen zu lindern. Die Massage bei Rückenschmerzen sollte jedoch sorgfältig von einem Fachmann durchgeführt werden und vorzugsweise nur bei leichten Fällen von Muskelsteifheit. Bei medizinischen Problemen, die den Rücken und die Wirbelsäule betreffen, kann eine Massage nur auf Anweisung durchgeführt werden.

Die Anwendung von Eisbeuteln oder heißen Umschlägen oder deren Wechsel kann helfen, den Muskel zu entspannen und die Durchblutung zu erhöhen.

Rückenschmerzen sind vor allem auf Fehlhaltungen und Belastungen im Nacken- und Rückenbereich des Körpers zurückzuführen. Der beste Weg, Rückenschmerzen zu behandeln, besteht darin, eine gute Körperhaltung beizubehalten, den Schreibtisch und den Computer richtig mit Ihrem Stuhl auszurichten und von Zeit zu Zeit aufzustehen, um Ihren Rücken zu entspannen. Es ist notwendig, sich bewusst zu bleiben, wie lange Sie in einer Position sitzen. Das Ändern der Position und das Bleiben in Bewegung können Reibung im Rückenmark lindern und auch Stress lösen, der zu Rückenschmerzen führen kann. Aktiv zu bleiben hilft, die Muskeln zu entspannen, andernfalls können sie steif werden und schließlich Schmerzen auslösen.

Es hilft, die Faktoren zu vermeiden, aufgrund derer Sie Rückenschmerzen bekommen, während Sie am Computer arbeiten. Probieren Sie zusätzlich diese Hausmittel gegen Rückenschmerzen aus. Wenn Entspannung des Muskels und Aktivität nicht gegen die Schmerzen helfen, konsultieren Sie einen Arzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *