Verneblung – Do’s & Don’ts

Die Verneblung ist ein Prozess, bei dem Medikamente in die Lunge des Patienten abgegeben werden, und hat seine eigenen Regeln. Um den Prozess der Verneblung zu verstehen, wurde eine Liste mit einfachen Geboten und Verboten als Referenz zusammengestellt.

Do’s für die Verneblung

Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes: Das Wichtigste, was Sie bei der Verneblung beachten sollten, ist, die Anweisungen des Arztes zu verstehen und zu befolgen. Jede Unklarheit sollte vorher mit dem Arzt geklärt werden und der Verneblungsprozess sollte gemäß den Anweisungen störungsfrei befolgt werden.

Atmen Sie durch den Mund: Im Falle einer Bronchitis kann der Patient Schwierigkeiten haben, durch die Nase zu atmen, und wenn der Patient nicht den Mund zum Einatmen verwendet, bleibt mehr als die Hälfte des Arzneimittels ungenutzt. Um die vollständige Wirkung des Arzneimittels zu gewährleisten, sollte der Patient ermutigt werden, auch während der Verneblung tief durch den Mund zu atmen.

Halten Sie den Atem an, wenn Sie den Vernebler bei Ohrinfektionen und Sinusitis einnehmen: Das Atmen durch die Nase ist die Regel, wenn der Verneblervorgang bei Ohrinfektionen, Sinusitis und Rhinitis durchgeführt wird, aber der Patient sollte den Atem am besten etwas länger anhalten Ergebnisse in diesen speziellen Fällen.

Warten Sie, bis der Medizinbecher vollständig geleert ist: Im Falle einer Verneblung für Kinder ist es schwierig, sie zu beschäftigen, da sie viel herumzappeln; und deshalb können die Kinder nicht still sitzen, bis das Medikament aufgebraucht ist, und sich bewegen, bevor das Medikament aufgebraucht ist. Stellen Sie sicher, dass das Kind ruhig ist und das gesamte Arzneimittel auf einmal einnimmt. Alles, was getan werden muss, um das Kind während der Verneblung zu beschäftigen, kann als Ablenkung vom Verneblungsverfahren eingesetzt werden, wie z. B. Puzzles, Videospiele und Zeichentrickfilme. Die Verneblung ist nur wirksam, wenn sie vollständig eingehalten wird.

Weiterlesen  Was ist Verstopfung: Symptome, Ursachen, Behandlung, Hausmittel und natürliche Heilmittel

Halten Sie das Kind gerade: Die Eltern sollten sicherstellen, dass die Kinder aufrecht sind, während sie das Medikament durch Vernebelung einnehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine der besten Möglichkeiten, das Kind aufrecht zu halten, besteht darin, es auf dem Schoß sitzen zu lassen, bis die vollständige Dosis inhaliert wurde.

Ermutigen Sie die Kinder, tief durchzuatmen: Ein sicherer Weg, um das Medikament in die tiefsten Teile der Lunge zu bringen, besteht darin, tief einzuatmen, wodurch die Lunge mit Luft gefüllt wird. Während des Verneblungsprozesses sollten die Kinder ermutigt werden, tief durchzuatmen, da dies dazu beitragen würde, das Medikament besser aufzunehmen. Zur Erleichterung können die Eltern tief durchatmen und die Kleinen bitten, dasselbe nachzuahmen.

Reinigen Sie den Aufbau : Es ist äußerst wichtig, dass der komplette Vernebleraufbau nach jedem Gebrauch gereinigt wird, um weitere Infektionen zu vermeiden. Es ist eine gute Idee, die Anweisungen zu befolgen, die mit der Einrichtung der Vernebelung geliefert werden. Das Desinfizieren des Verneblers nach Gebrauch ist eines der wichtigsten Dinge, die bei der Verneblung beachtet werden sollten.

Verbote der Verneblung

Beginnen Sie nicht mit der Verneblung, ohne dass Ihnen dies ausdrücklich gesagt wurde: Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Erkältung und Allergien. Die Verneblung wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen durchgeführt, aber der alltägliche Gebrauch der Maschine im Falle einer Verstopfung könnte die Eltern glauben machen, dass dies ein wirksames Mittel zur Heilung von Erkältungen ist. Mischen Sie die beiden Prozesse nicht und beginnen Sie auf keinen Fall mit dem Vernebelungsprozess, ohne dass der Arzt dies ausdrücklich verlangt hat. Selbst wenn Sie mit der ärztlichen Anweisung begonnen haben, sollten Sie sich niemals abhängig von früheren Erfahrungen selbst behandeln und jede Erfahrung getrennt von der letzten betrachten.

Lockern Sie die Verneblermaske nicht: Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Maske, die der Patient trägt, richtig getragen wird. Wenn die Maske auch nur einen Zentimeter vom Mund entfernt ist, wird die Wirkung des Medikaments drastisch reduziert. Gerade beim Aufsetzen der Maske auf Kinder sollten die Eltern diese nicht locker binden.

Weiterlesen  Ativan für Angst: Wie wirksam ist Ativan bei der Behandlung von Angst, kennen Sie seine Dosierung, Nebenwirkungen, Kontraindikationen

Unterbrechen Sie nicht die Vernebelungsroutine: Kinder neigen dazu, sich schnell an eine bestimmte Routine zu gewöhnen, und dann fühlen sie sich dabei nicht unwohl. Machen Sie die Verneblung zur Routine, um sicherzustellen, dass die Kinder mit dem Prozess vertraut sind. Es ist wichtig, dass die Routine nicht unterbrochen wird.

Nicht im Schlaf vernebeln: Es mag bequem erscheinen, den Vernebelungsprozess im Schlaf durchzuführen, aber der Prozess hat keinerlei Wirkung, wenn er im Schlaf durchgeführt wird. Daher darf die Verneblung niemals im Schlaf durchgeführt werden.

Sterilisieren Sie die Ampulle nicht mit Hitze: In den meisten Fällen besteht die Ampulle aus Kunststoff oder anderen Materialien, die sich wahrscheinlich verformen, wenn sie Hitze ausgesetzt werden. Das Verneblergerät muss zwar nach jedem Gebrauch gereinigt werden, es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Ampulle oder die Schläuche nicht mit Hitze sterilisiert werden, da dies die Schläuche verformen kann. Stattdessen sollten Sie sich strikt an die mit dem Gerät gelieferten Anweisungen zur Reinigung des Geräts halten.

Seien Sie nicht negativ über den Verneblungsprozess: Wenn es um Kinder geht, neigen sie dazu, die Gefühle ihrer Eltern in fast allem nachzuahmen. Wenn Sie dem Vorgang der Verneblung positiv und unterhaltsam gegenüberstehen, finden auch die Kinder den Vorgang einfach und unterhaltsam. Es ist wichtig, den Verneblungsprozess vor den Kindern nicht zu kritisieren und auf einen reibungslosen Ablauf zu achten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.