Verspannte Muskeln im oberen Rücken und Nacken: Ursachen, Symptome, Behandlung, Übung

Verspannte Muskeln im  oberen Rücken und Nacken – Die meisten Schmerzen, die eine Person in Schultern, Nacken oder im oberen Rücken- oder Brustbereich erfährt, sind auf Muskelsteifheit in diesen Regionen zurückzuführen.

Was sind die Ursachen für verspannte Muskeln im oberen Rücken und Nacken?

Eine Person kann aufgrund verschiedener Aktivitäten wie Gewichtheben, sportlicher Aktivitäten, einer schlechten Haltung beim Sitzen und Stehen oder als Folge einer Verdrehung des Rückens oder Nackens eine Steifheit oder Verspannung der Muskeln im Rücken, in den Schultern und im Nacken erfahren umständliche Weise. Muskelsteifheit tritt auf, wenn die Muskeln des Körpers über ihre normalen Grenzen hinaus gedehnt werden. Falls eine Person Steifheit oder Verspannungen im Nacken, in der Schulter oder im oberen Rücken verspürt, führt sie sanfte  Dehnübungen durchTäglich trägt viel dazu bei, die Muskeln zu lockern und die Schmerzen zu lindern. Die Verspannung der Nackenmuskulatur ist chronisch und entwickelt sich im Laufe der Zeit immer schlimmer, bis eine Behandlung angestrebt wird. Diese Muskelverhärtung ermöglicht keinen ausreichenden Blutfluss in den Muskeln und daher erhalten die Muskeln keine ausreichende Ernährung, die für ihre normale Funktion erforderlich ist, wodurch diese Muskeln schwächer werden, was zu weiterer Verspannung führt.

 

Was sind die Symptome von verspannten Muskeln im oberen Rücken und Nacken?

Das Hauptsymptom von Verspannungen in den Muskeln des oberen Rückens und des Nackens sind schmerzende Beschwerden im oberen Rücken- und Nackenbereich mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit des Nackens sowie Druckempfindlichkeit im Bereich des Nackens und der Schulterblätter . Die betroffene Person kann durch sanftes Dehnen der Muskeln und Anwendung von Wärme auf die betroffenen Regionen Linderung erfahren.

Wenn eine Person Verspannungen in den Nacken- und oberen Rückenmuskeln verspürt, sollte sie sich für eine routinemäßige Massage von einem Physiotherapeuten beraten lassen, um die Muskeln entspannt und gut durchtrainiert zu halten. Eine gute Körperhaltung beim Sitzen oder Stehen ist ebenfalls äußerst wichtig. Man kann auch Kräftigungsübungen für den Rücken machen, um die Rückenmuskulatur zu stärken. Die Ultraschalltherapie kann auch verwendet werden, um die verspannten Nacken- und oberen Rückenmuskeln zu unterstützen.

Übungen für verspannte Muskeln im oberen Rücken und Nacken

Einige der Übungen, die eine Person machen kann, um die obere Nacken- und Rückenmuskulatur zu entspannen oder zu lockern, sind:

Rückendrehungen : Diese Übungen helfen, die Muskeln zu lockern, die die Drehung der Wirbelsäule in beide Richtungen erleichtern, um die Rückenmuskeln und die tiefen Rückenmuskeln einzubeziehen. Diese Übung ist besonders vorteilhaft für Personen, die sich steif fühlen, bevor sie mit sportlichen Aktivitäten wie Golf beginnen, die kraftvolle Drehbewegungen erfordern. Stellen Sie sich für diese Übung in einen Türrahmen, wobei die Rückseite etwa einen Fuß von der Seite entfernt ist, ohne Scharniere. Halten Sie die Füße flach auf dem Boden und drehen Sie sich nach links und greifen Sie den Türrahmen mit beiden Händen. Die Person sollte normal atmen und etwa 10 Sekunden lang dieselbe Position beibehalten. Man kann auch gegen den Rahmen drücken, um die Dehnung zu vertiefen. Wiederholen Sie nun die Übung auf der anderen Seite.

 

Schulterdehnung : Diese Übung lockert die Deltamuskeln, die einer der am häufigsten verwendeten Schultermuskeln sind und zu Steifheit und Verspannungen neigen, zusammen mit den Rhomboid- und  Trapeziusmuskeln des oberen Rückens. Um diese Übung zu machen, sollte man gerade stehen und die Füße etwa einen Fuß auseinander halten. Kreuzen Sie nun den linken Arm so über der Brust, dass die Finger von der rechten Schulter weg zeigen. Einmal kann man auch den linken Ellbogen mit der rechten Hand halten und den Arm näher an den Körper ziehen, um die Dehnung zu vertiefen. Halte diese Position für etwa eine halbe Minute und wiederhole die Dehnung mit dem anderen Arm.

Weiterlesen  Wie wirkt Naproxen (NSAIDs)? | Verwendung, Dosierung, Nebenwirkungen, Vorsichtsmaßnahmen von Naproxen

Nackendrehungen : Steifheit oder Verspannungen im Nacken können durch abrupte Drehbewegungen des Nackens verursacht werden, die die Nackenmuskulatur belasten, oder sogar durch schlechte Sitz- oder Stehhaltung. Nackenmuskeln können auch durch falsches Schlafen steif werden. Nackendrehungen tragen wesentlich zur Entspannung der Nackenmuskulatur bei. Setzen Sie sich für diese Übung gerade auf einen Stuhl und schauen Sie geradeaus. Halten Sie den Kopf gerade und drehen Sie den Hals nach links, bis das Kinn genau über der Schulter liegt. Legen Sie dann die linke Hand auf die rechte Seite des Kinns und die rechte Hand hinter den Kopf, so dass die Finger das linke Ohr berühren. Drücken Sie nun mit der linken Hand langsam nach hinten und mit der rechten Hand nach vorne, um den Hals etwas mehr zu verdrehen. Kehren Sie nun in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie dies, indem Sie den Kopf auf die gegenüberliegende Seite drehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.