Gesundheit und Wellness

Verursachen Haarspülungen Haarausfall?

Die meisten von uns machen sich Sorgen, wenn wir sehen, dass wir viele Haare verlieren, wenn wir unsere Haare shampoonieren oder pflegen. Nun, verursacht die Haarspülung  Haarausfall oder ist es ein normaler Haarausfall? In diesem Artikel erfahren wir, ob Haarspülungen tatsächlich Haarausfall verursachen.

Verursachen Haarspülungen Haarausfall?

Die meisten von uns glauben, dass Haarspülungen Haarausfall verursachen. Also! Es kann stimmen, wenn Sie lange Zeit eine billige Haarspülung verwenden. Solche Conditioner verwenden hergestellte Chemikalien wie Laurylsulfat und Dioxan (die giftige Chemikalien sind), um Ihr Haar zu beschichten. Obwohl Ihr Haar glänzend und wirklich gut aussehen mag, kann es auch Ihre Kopfhaut überziehen und die Poren mit denselben Chemikalien füllen.

Es ist jedoch nur ein Mythos, dass normale Haarspülungen aus der Drogerie Haarausfall verursachen. Eine hochwertige Haarspülung mit natürlichen und nahrhaften Inhaltsstoffen pflegt Ihr Haar, ohne es zu schädigen. Wählen Sie eine sanfte Haarspülung mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, natürlichen Ölen wie Arganöl und Haselnussöl.

Obwohl es den Anschein haben mag, dass Shampoo und Haarspülung Haarausfall verursachen, wird angemerkt, dass die regelmäßige Reinigung und Konditionierung Ihres Haares Ihre Haargesundheit tatsächlich verbessern kann. Eine regelmäßige Reinigung und Pflege bietet tatsächlich eine ideale Umgebung für das Wachstum gesunder Haare.

Es ist auch so, dass Sie Ihrem Haar durch die sanfte Konditionierung Ihres Haares mit einer sanften Haarspülung die dringend benötigte Feuchtigkeit zuführen können, die für gesünderes Haar unerlässlich ist, und es auch vor Schäden schützt.

Einige Tipps, die Sie bei der Verwendung von Haarspülung beachten sollten

  • Verwenden Sie mehr Spülung, wenn Sie dickes und raues Haar haben, während Sie weniger Spülung verwenden, wenn Ihr Haar lockig, fein und dünn ist.
  • Beginnen Sie zunächst mit einer kleinen Menge des Conditioners und wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Haar nicht schlaff anfühlt, können Sie beim nächsten Mal mehr Conditioner verwenden.
  • Beginnen Sie mit einer sanften Massage mit einem sanften Shampoo, während Sie Ihr Haar reinigen, und wählen Sie dann eine sanfte, tief feuchtigkeitsspendende Spülung. Tragen Sie den Conditioner von den Wurzeln bis zu den Haarspitzen auf.
  • Es ist vorzuziehen, die Pflege auf das Haar statt auf die Kopfhaut aufzutragen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haar nach der Konditionierung sanft trocknen, um Schäden und Haarausfall zu vermeiden.

Fazit:

Obwohl Drogerie-Haarspülungen oder die Spülungen mit natürlichen Inhaltsstoffen Ihrem Haar möglicherweise keinen Schaden zufügen, ist es gut, Ihr Haar nicht mit Spülungen zu maskieren, damit es gesund und glänzend aussieht, sondern Ihr Haar von innen gesünder machen, indem Sie es mit einer großen Menge füttern Menge an natürlichen Aminosäuren und unterstützenden Nährstoffen jeden Tag für einige Monate. Sie können Ihr Haar auf verschiedene andere Weise gesund und glänzend machen, ohne Conditioner zu verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *