Verursachen Uterusmyome eine Gewichtszunahme?

Uterusmyome sind die gutartige Wucherung in der Gebärmutter. Das Wachstum kann klein oder groß sein. Der Ort der Überwucherung variiert ebenfalls. Mit fortschreitendem Wachstum kommt es zu einer Gewichtszunahme. Uterusmyome erhöhen das Gewicht direkt und indirekt. Viele Fälle von Uterusmyomen erfordern keine Behandlung, insbesondere wenn sie kurz vor der Menopause auftreten . Wenn die Frauen das Alter der Menopause erreichen, schrumpfen die Myome automatisch. Bei Patientinnen mit Uterusmyomen treten verschiedene Symptome auf.

Verursachen Uterusmyome eine Gewichtszunahme?

Unter den verschiedenen Symptomen von Uterusmyomen ist Gewichtszunahme eines der Symptome. Gewichtszunahme bei Uterusmyomen kann direkt oder indirekt verursacht werden. Das Gewicht der sich entwickelnden Myome in der Gebärmutter summiert sich zum Gesamtgewicht, was zu einem erhöhten Gewicht auf der Waage führt. Dies führt zu einer direkten Gewichtszunahme .

Wie erhöhen Uterusmyome indirekt das Gewicht? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir ein weiteres wichtiges Symptom von Uterusmyomen berücksichtigen – starke Blutungen während des Menstruationszyklus. Starke Blutungen führen zu einem erheblichen Blutverlust, der zu Anämie führt. Anämie verursacht Müdigkeit und Schwäche im Körper. Um die Müdigkeit und Schwäche zu überwinden, versucht der Patient, den Körper durch Nahrung und Diät mit Energie zu ergänzen. Dies führt indirekt zu einer Gewichtszunahme 2 .

Bei manchen Patientinnen zeigen Uterusmyome aufgrund ihres langsamen Wachstums keine Symptome. Bei manchen Patienten schreitet das Myomwachstum jedoch schnell voran. Dieses schnelle Tempo kann durch den hohen Spiegel des weiblichen dominierenden Hormons, dh Progesteron und Östrogen, behindert werden. Ein weiterer Grund für das schnelle Wachstum von Myomen ist während der Schwangerschaft. Aufgrund schnell wachsender Myome kommt es zu sichtbaren Schwellungen in der Bauchregion. Dies kann als Schwangerschaft fehldiagnostiziert werden 3 .

Obwohl die Myommasse kein bösartiger Tumor ist, verursachen die Symptome dem Patienten starkes Unbehagen und es ist fast immer ein medizinischer Eingriff erforderlich. Im Allgemeinen wird die Gewichtszunahme am häufigsten durch die großen Myome verursacht. Sobald sich das Myom entwickelt und unbehandelt bleibt, wird es bis zur Menopause weiter wachsen. Sobald das Stadium der Menopause erreicht ist, schrumpfen die Myome normalerweise und die Symptome verschwinden 4 .

Weiterlesen  Wie lange dauert es, bis sich ein Polyp in Krebs verwandelt?

Das Wachstum der Myome kann das Gewicht der Frau um 20-40 Pfund erhöhen. Bei Gewichtszunahme und Bauchschwellung, bei negativem Schwangerschaftstest, sollten Frauen den Gynäkologen konsultieren.

Symptome von Uterusmyomen

Uterusmyome sind das gutartige Wachstum, das in der Gebärmutter auftritt. Die Größe und der Ort des Wachstums von Myomen variieren. Einige Myome entwickeln sich auf der Oberfläche der Gebärmutter, andere können sich in der Gebärmutter entwickeln. Außerdem sind einige klein, während andere große Myome sind. Mit zunehmender Größe der Myome nehmen auch die vom Patienten empfundenen Schmerzen und Beschwerden zu. Im Folgenden sind die Symptome aufgeführt, die bei Patientinnen mit Uterusmyomen auftreten:

Menstruationsveränderungen. Menstruationsveränderungen sind eines der häufigsten Symptome bei Uterusmyomen. Dies liegt daran, dass der Ort der Menstruationsblutung die Gebärmutter ist. Jede Veränderung der Anatomie der Gebärmutter führt zu Menstruationsstörungen. Dazu gehören starke Blutungen, Menstruationsbeschwerden, vaginale Blutungen ohne Menstruationszyklus und Blutarmut 1 .

Schmerzen und Beschwerden. Der Patient hat Bauchschmerzen. Schmerzen im unteren Rücken , die scharf sind, werden auch von dem Patienten erfahren. Frauen erleben auch Schmerzen beim Geschlechtsverkehr 1 .

Magen-Darm-Wirkungen. Der Patient leidet unter Bauchkrämpfen. Verstopfung , schwieriger Stuhlgang und rektale Schmerzen sind weitere Symptome im Zusammenhang mit dem Magen-Darm-System 1 .

Auswirkungen auf den Urin. Patientin, die an Uterusmyomen leidet, hat auch Harnwegsstörungen wie häufiges Wasserlassen und Schwierigkeiten beim Wasserlassen 1 .

Verschiedene Symptome. Uterusmyome können auch Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit verursachen 1 .

Fazit

Die Zunahme der Gewebemasse aufgrund des Myomwachstums erhöht direkt das Gewicht der Frauen; außerdem führt eine erhöhte Blutung zu einem erheblichen Blutverlust. Anämie kann sich entwickeln und Müdigkeit und Schwäche verursachen. Um dieser Schwäche entgegenzuwirken, kann der Patient mehr essen, was zu einer indirekten Gewichtszunahme führt. Die von der Patientin erlebten Symptome sind Bauchschmerzen , Verstopfung, Menstruationsveränderungen und Beschwerden beim Wasserlassen.

Weiterlesen  Wirbelfraktur: Behandlung, Operation, Genesung, Reha, Prävention, Bewältigung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *