Gesundheits

Verwendung von A1C-Heimtestkits für Diabetes

Mit A1C-Heimtestkits können Menschen mit Typ-1-  oder Typ-2- Diabetes ihr eigenes Hämoglobin A1C überprüfen  – ein Maß dafür, wie gut ihr Zustand in den letzten zwei bis drei Monaten kontrolliert wurde.

Ein Hämoglobin-A1C-Test misst den Prozentsatz des an Glukose gebundenen Hämoglobins und spiegelt damit wider, wie viel Zucker im Blutkreislauf zirkuliert.

Auch wenn sie aus verschiedenen Gründen nützlich sind, ersetzen A1C-Tests zu Hause nicht die tägliche Glukosemessung .

Wie sie arbeiten

Hämoglobin-A1C-Tests liefern ein zuverlässiges Bild des durchschnittlichen Blutzuckers in den zwei bis drei Monaten vor dem Test.1Überschüssiger Blutzucker kann sich an Hämoglobin (ein Protein in den roten Blutkörperchen) binden. Ein hoher Prozentsatz davon bedeutet, dass Sie über diesen Zeitraum hohe Glukosewerte hatten.

Im Gegensatz dazu bedeutet ein geringer Prozentsatz des an Glukose gebundenen Hämoglobins, dass Sie einen niedrigen oder normalen Glukosespiegel hatten. Die roten Blutkörperchen werden alle paar Monate erneuert, sodass Hämoglobin A1C nur den Glukosespiegel für die Lebensdauer dieser Zellen widerspiegelt.

Etwa 50 % eines A1C-Ergebnisses stammen aus den Glukosewerten der letzten 30 Tage, während etwa 10 % aus den letzten 90 bis 120 Tagen stammen. Dies bedeutet, dass die Glukosewerte der letzten 30 Tage den größten Einfluss haben.1

Da die tägliche Glukosemessung den Blutzucker vor Ort misst, sind für eine wirksame Behandlung von Diabetes sowohl eine tägliche Überwachung als auch A1C-Tests erforderlich.

Wann ist ein Heimtest sinnvoll?

Ein Testkit für zu Hause kann unter folgenden Umständen hilfreich sein:

  • Möglicherweise müssen Sie Ihren A1C-Wert nur alle sechs Monate überprüfen lassen, möchten aber nach drei Monaten einen schnellen Überblick über Ihren durchschnittlichen Blutzuckerspiegel erhalten.2
  • Ihr Gesundheitsdienstleister hat Sie gebeten, alle drei Monate Ihren A1C-Test durchführen zu lassen, aber Sie können die Laboruntersuchungen aus finanziellen oder terminlichen Gründen in diesem Zeitraum nicht abschließen.
  • Sie hatten Schwierigkeiten, Ihren Glukosespiegel unter Kontrolle zu halten, und möchten die Verantwortung übernehmen, indem Sie ihn zu Hause testen.
  • Sie haben Prädiabetes oder Diabetes in der Familienanamnese und entscheiden sich für eine Selbstüberwachung.
  • Sie haben Angst davor, in ein Labor zu gehen, und fühlen sich beim Testen zu Hause wohler.

A1C-Tests sollten nur alle zwei bis drei Monate durchgeführt werden, da die Lebensdauer roter Blutkörperchen ungefähr 120 Tage beträgt. Hämoglobin-A1C-Tests können nur den Glukosespiegel für diesen Zeitraum widerspiegeln; Eine häufigere Überprüfung wird keine größeren Änderungen zeigen. Verwenden Sie für regelmäßigere Tests Ihr tägliches Glukosemessgerät.

So wählen Sie ein Kit aus

Mehrere von der FDA zugelassene A1C-Testkits für den Heimgebrauch sind in Apotheken und Online-Händlern erhältlich. Einige Krankenversicherungen übernehmen die Kosten, die zwischen 50 und 150 US-Dollar betragen können.

Zubehör für den Test, wie z. B. Ersatzstreifen, ist ebenfalls erhältlich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über alle erforderlichen Teile verfügen. Eine sehr preiswerte Box enthält möglicherweise nur wenige Ersatzzubehörteile.

Kaufen Sie Ihr Gerät von einer seriösen Marke und stellen Sie sicher, dass die Verpackung vor dem ersten Gebrauch versiegelt ist.

Zu den derzeit zugelassenen Marken gehören:

  • Polymertechnologiesysteme
  • CVS At Home A1C-Testkit
  • ReliOn Schneller A1C-Test
  • Walgreens At Home A1C-Testkit
  • BIO-RAD D-100-System
  • Bayer A1C jetzt SelfCheck2
  • Osborn Group Hemocheck-A1C Probenentnahmekit
  • Flexsite Diagnostics, EZCheck HGB A1C Blutentnahmekit
  • HemoCue Hb 801-System3

So verwenden Sie ein A1C-Heimtestkit

A1C-Heimtestkits sind benutzerfreundlich. Sie können den Test zu Hause bei sich selbst durchführen oder Ihrem Kind oder einem anderen Familienmitglied ohne die Hilfe eines Arztes helfen.

Was du brauchst

  • Seife und Wasser (oder ein Alkoholtupfer, wenn Sie keinen Zugang zu einem Waschbecken haben)
  • Ein Notebook oder Ihr Mobiltelefon zum Aufzeichnen der Ergebnisse

was ist inbegriffen

  • A1C-Analysator
  • Lanzette
  • Blutsammler
  • Schüttelrohr
  • Testkartusche
  • Prüfanleitung des Herstellers

Anweisungen

Sie können den Test zu jeder Tageszeit durchführen und müssen vorher keine spezielle Diät einhalten oder fasten.

Um das genaueste Ergebnis zu erhalten, führen Sie den Test von Anfang bis Ende innerhalb von 15 Minuten durch.

Obwohl sich die HbA1C-Testkits bis zu einem gewissen Grad unterscheiden, gibt es allgemeine Richtlinien, um genaue Ergebnisse zu erhalten, die die meisten von ihnen anwenden.4

  1. Stellen Sie Ihre gesamte Testausrüstung bereit.
  2. Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife und trocknen Sie sie gut ab, oder reinigen Sie sie mit einem Alkoholtupfer und lassen Sie den Alkohol verdunsten.
  3. Öffnen Sie die Lanzette und drücken Sie sie seitlich in die Fingerspitze (ein Stechen in das Pad kann stärker schmerzen). Drücken Sie einen kleinen Tropfen Blut aus.
  4. Halten Sie den Blutsammler an den Blutstropfen und lassen Sie ihn die Spitze füllen (siehe Anweisungen des Herstellers, um festzustellen, was ausreichend ist).
  5. Setzen Sie den Blutsammler vollständig in den Körper des Schüttlers ein und schütteln Sie ihn dann sechs bis acht Mal (ca. 5 Sekunden) kräftig, um das Blut mit der Testlösung zu vermischen.
  6. Öffnen Sie die Testkassette und setzen Sie sie in das A1C-Analysegerät ein. Entfernen Sie den Sockel des Schüttlers und drücken Sie ihn an der angegebenen Stelle in das Analysegerät, um die Lösung abzugeben. Nehmen Sie ihn dann heraus. Warten Sie 5 Minuten auf Ihre Ergebnisse. Versuchen Sie, das Gerät während dieser Zeit nicht zu berühren.
  7. Protokollieren Sie Ihr Ergebnis und das Datum.
  8. Entsorgen Sie die Testkartusche. Bewahren Sie das Analysegerät für zukünftige Tests auf.

Mit einigen Kits können Sie Ihren A1C-Wert in fünf Minuten ablesen.5Wenn Sie ein Kit verwenden, das den Versand Ihrer Probe an ein Labor erfordert, befolgen Sie die dem Kit beiliegenden Versandanweisungen. Sie können davon ausgehen, dass Sie Ihr Ergebnis innerhalb von drei bis zehn Tagen per Post oder online erhalten.

In Zukunft möchten Sie möglicherweise den A1C-Test gleichzeitig mit einem Glukometertest durchführen. Für den A1C-Test ist ein Blutstropfen erforderlich, der nur geringfügig größer ist als die Blutmenge, die für ein Blutzuckermessgerät verwendet wird .

Bewahren Sie Ihr Gerät und Ihr Testzubehör auf einer stabilen Temperatur auf und schützen Sie es vor extremer Hitze oder Kälte.

A1C-Testergebnisse

Die A1C-Testergebnisse werden als Prozentsatz dargestellt, der die Menge an Hämoglobin in Ihren roten Blutkörperchen angibt, an die Glukose gebunden ist.

Nach Angaben der National Institutes of Health sind die Standard-HbA1C-Referenzbereiche wie folgt:1

  • Normal (kein Diabetes): Unter 5,7 %
  • Borderline/Prädiabetes: 5,7 % bis 6,4 %
  • Diabetes: 6,5 % oder mehr

A1C-Tests zu Hause sind für die Diagnose von Diabetes nicht zugelassen. Sie sind nur zur Überwachung von Prädiabetes oder Diabetes zugelassen, wenn bei Ihnen bereits eine Diagnose vorliegt.

Wenn Ihr A1C-Test zu Hause ein Ergebnis von 5,7 % oder mehr liefert, notieren Sie sich Ihren genauen Messwert und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt.

Ein A1C-Wert zwischen 5,7 % und 6,4 % bedeutet im Allgemeinen, dass Sie in die Kategorie Prädiabetes fallen, was bedeutet, dass Sie ein erhöhtes Risiko haben, an Diabetes zu erkranken.6

Fragen Sie Ihren Arzt nach Tipps zur Blutzuckerkontrolle, Möglichkeiten zur Überwachung Ihres Glukosespiegels und Änderungen des Lebensstils, die Ihnen dabei helfen können, eine aktive Rolle bei der Diabetesprävention zu übernehmen. Dazu gehören die Anpassung Ihrer Ernährung, Sport treiben, besser schlafen und Stress abbauen.

Ein Wert über 7 % oder mehr wird typischerweise als Ausdruck eines nicht optimal kontrollierten Diabetes angesehen. Abhängig davon, wie hoch Ihr A1C-Wert in der Vergangenheit war, kann Ihr Arzt Ihnen jedoch einen anderen Zielwert festlegen.7

Ihre Ergebnisse sollten immer mit Ihrem Arzt besprochen werden, der anhand dieser Ergebnisse beurteilen kann, wie gut Ihre aktuelle Therapie wirkt.

Genauigkeit

A1C-Tests zu Hause haben sich als zuverlässig erwiesen. Es besteht eine Korrelation von mehr als 90 % mit HbA1C-Tests, die in einem Labor durchgeführt werden.8

Die Ergebnisse eines A1C-Heimtests sollten jedoch nicht dazu verwendet werden, selbst wichtige medizinische Entscheidungen zu treffen – sie sollten immer in Verbindung mit der üblichen medizinischen Versorgung verwendet werden. Führen Sie ein Protokoll über die Daten und Ergebnisse Ihrer Heimtests und teilen Sie es Ihrem Arzt mit.

Es gibt mehrere Faktoren, die die Genauigkeit von A1C-Heimtests beeinflussen können. Besprechen Sie daher, ob diese für Sie geeignet sind oder nicht. Die A1C-Ergebnisse werden durch Schwangerschaft, Rheumafaktor und Bluterkrankungen wie Sichelzellenanämie, Anämie, Transfusion und Blutverlust beeinflusst.

Ein Wort von Verywell

Die American Diabetes Association empfiehlt, mindestens zweimal im Jahr einen A1C-Test durchzuführen, wenn Sie Ihre Behandlungsziele erreichen und Ihr Blutzuckerspiegel stabil ist. Wenn Sie Ihre Ziele nicht erreichen oder die Behandlung ändern, müssen Sie mindestens vierteljährlich einen A1C-Test durchführen lassen.7Ihr Arzt wird die richtige Testhäufigkeit für Sie festlegen.

Wenn Sie an Diabetes leiden, kann ein A1C-Test zu Hause praktisch sein und Ihnen und Ihrem Arzt dabei helfen, einen guten Überblick darüber zu erhalten, wie gut Ihr Blutzucker eingestellt ist. Wenn Sie sich jedoch mit Tests zu Hause nicht auskennen, Ihr eigenes Blut nicht testen lassen möchten oder die Anweisungen kompliziert finden, können Sie Ihrem Arzt unbedingt mitteilen, dass Sie Ihren HbA1C lieber bei einem Arzt überprüfen lassen möchten Labor statt.

Diskussionsleitfaden für Typ-2-Diabetes-Ärzte

Holen Sie sich unseren druckbaren Leitfaden für Ihren nächsten Arzttermin, der Ihnen hilft, die richtigen Fragen zu stellen.

8 Quellen
  1. Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Der A1C-Test und Diabetes .
  2. Chang A, Frank J, Knaebel J, Fullam J, Pardo S, Simmons DA. Bewertung eines rezeptfreien Testkits für glykiertes Hämoglobin (A1C) . J Diabetes Sci Technol. 2010;4(6):1495-503. doi:10.1177/193229681000400625
  3. HemoCue. HemoCue Hb 801-System. FDA 510k-Zulassung und Markteinführung in den USA .
  4. PTS-Diagnose. Übersicht und Kurzanleitung zum A1CNow-Selbsttesttestsystem .
  5. CVS-Apotheke. CVS Health At Home A1C-Testkit .
  6. Die American Diabetes Association A1C macht alles .
  7. Amerikanische Diabetes-Vereinigung. 6. Glykämische Ziele: Standards der medizinischen Versorgung bei Diabetes – 2022 . Diabetes-Behandlung . 2022;45(Ergänzung 1): S83–S96. doi:10.2337/dc22-S006
  8. Elliott TG, Dooley KC, Zhang M, Campbell HSD, Thompson DJS. Vergleich der Ergebnisse von glykiertem Hämoglobin basierend auf der Probenahme von getrocknetem Blut zu Hause und im Labor mit der routinemäßigen Probenahme von venösem Blut im Labor bei erwachsenen Patienten mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes . Kann J Diabetes sein . 2018;42(4):426-432.e1. doi:10.1016/j.jcjd.2017.10.053

Zusätzliche Lektüre

  • Verougstraete N, Lapauw B, Van Aken S, et al. Volumetrisches absorbierendes Mikrosampling zu Hause als alternatives Instrument zur Überwachung von HbA1c bei Diabetespatienten . Clin Chem Lab Med . 1. März 2017;55(3):462-469. doi:10.1515/cclm-2016-0411

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *