Vibration White Fingers: Ursachen, Symptome, Behandlung, Ansprüche, Prävention

Vibration White Finger ist ein Zustand, der durch Taubheit und Kribbeln in den Fingern und damit verbundener Verfärbung der Finger dort gekennzeichnet ist, wo sie sich drehen, wenn sie kalten Temperaturen ausgesetzt sind. Dieser Zustand tritt hauptsächlich bei Personen auf, die vibrierende Geräte oder Werkzeuge verwenden. Vibrationsweiße Finger sind durch Episoden von Blanchieren oder Fingern gekennzeichnet, insbesondere wenn sie Kälte ausgesetzt sind. Es können andere Symptome von Vibration White Finger wie Taubheit, Kribbeln und Schmerzen in Händen und Fingern auftreten; obwohl der Daumen normalerweise nicht von der Erkrankung betroffen ist. Rauchen und Stress können die Symptome bei vibrierenden weißen Fingern verschlimmern. Die Symptome können sich verschlimmern und auch dauerhaft vorhanden sein, wenn über Monate oder Jahre kontinuierlich Vibrationswerkzeuge und -geräte ausgesetzt sind und die ersten Symptome in vibrierenden weißen Fingern auftreten. In seltenen Fällen,

Ursachen von Vibrationen Weiße Finger:

Vibration White Finger oder VWF wird durch den kontinuierlichen Einsatz von vibrierenden Werkzeugen wie Bohrmaschinen und Betonbrechern verursacht. Die kleinen und sich wiederholenden Bewegungen, die bei der Verwendung solcher Werkzeuge stattfinden, können mit der Zeit die Nerven schädigen und mehrere Symptome verursachen.

Symptome von Vibration White Fingers:

Eine übermäßige Exposition gegenüber Vibrationswerkzeugen und -geräten, die Hand- und Armvibrationen verursachen, kann eine Vielzahl von Krankheiten verursachen, die allgemein als Vibration White Fingers bezeichnet werden. Die Krankheitszustände können die normale Funktion von Nerven, Muskeln, Gelenken, Bindegewebe und Blutgefäßen der Hand oder des Unterarms beeinträchtigen. Im Folgenden sind einige der Symptome der Vibration des weißen Fingers aufgeführt:

Kribbeln oder Taubheitsgefühl mit Aufhellung der Finger:

Dies geschieht, wenn dieser Zustand Blutgefäße und Nerven betrifft. Dies ist nach einem Arbeitstag nicht sofort erkennbar, wird jedoch nach einer gewissen Zeit mit kontinuierlicher Exposition gegenüber Vibrationswerkzeugen deutlicher. Wenn der Zustand mild ist, werden nur die Fingerspitzen betroffen, aber mit Fortschreiten des Zustands kann die Taubheit und Weißfärbung den gesamten Finger bis zu den Knöcheln betreffen. In einigen Fällen kommt es zu einem Gefühlsverlust der Finger.

Bei vibrierenden weißen Fingern sind auch die Blutgefäße betroffen. Bei kontinuierlicher Exposition gegenüber Vibrationswerkzeugen kann der Patient unter Perioden leiden, in denen es zu einer signifikanten Farbveränderung in den Fingern kommt, wo sie schnell blass werden und das Gefühl in den Fingern verloren geht; gefolgt von einem rötlichen Farbton, dem manchmal eine düstere blaue Farbe vorausgeht, die eine normale Durchblutung der Finger anzeigt. Dies ist in den meisten Fällen mit pochenden Schmerzen verbunden.

Verlust der manuellen Geschicklichkeit:

Ein weiteres Symptom von vibrierenden weißen Fingern ist der Verlust der manuellen Geschicklichkeit. Hier sind die Nerven und Muskeln betroffen. In schweren Fällen treten die Attacken besonders bei kälteren Temperaturen sowohl bei der Arbeit als auch bei Freizeitaktivitäten wie Gartenarbeit oder Waschen häufig auf. Es kann starke Schmerzen verursachen, die etwa eine Stunde lang anhalten können, verbunden mit Verlust der Geschicklichkeit und verminderter Griffstärke.

Knochenzysten:

Es können Symptome von Knochenzysten aufgrund von vibrierenden weißen Fingern auftreten. Die Störung der Zellfunktion kann zur Entwicklung eines mit Flüssigkeit gefüllten Lochs im Knochen führen. Diese Knochenzysten treten häufig an den Fingern und Handgelenken des Betroffenen auf und sind typischerweise geschwollen. Es ist immer wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie das Auftreten von Knochenzysten bemerken, da diese den Knochen schädigen und Sie auch dem Risiko von Knochenbrüchen aussetzen können.

Schwere Symptome von Vibration White Fingers:

In extrem schweren Fällen kann der Betroffene seine Finger verlieren. Die Auswirkungen dieser Erkrankung neigen dazu, kumulativ zu sein und sich über einen bestimmten Zeitraum zu verschlechtern. Wenn die Symptome erstmals auftreten, können sie nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Wenn die Exposition jedoch fortgesetzt wird, neigen die Symptome dazu, sich zu verschlimmern und können dauerhaft werden.

Diagnose von Vibration White Fingers

Einige der Tests für eine Diagnose von Weißfingervibration sind.

Vibrotaktile Schwelle: Wie empfindlich die Mechanorezeptoren der Handnerven sind, wird speziell auf Vibration getestet.

Ästhesiometrie: Die Rezeptoren der Fingernerven werden auf ihre Kälte- und Wärmeempfindlichkeit getestet.

Purdue Pegboard: Dies ist ein Test, um die Bewegung der Finger und jeglichen Verlust der Geschicklichkeit als Folge übermäßiger Vibrationen zu überprüfen.

Kälteprovokation: Das Blanchieren der Finger wird mit diesem Test bestätigt und liefert eine bestätigende Diagnose von vibrierenden weißen Fingern.

Diese Tests können auch helfen, die Raynaud-Krankheit als Ursache für die Symptome zu beseitigen.

Vibration White Fingers hat keine Heilung und die Behandlung zielt darauf ab, die Symptome zu lindern.

Verschreibungspflichtige Medikamente und OTC-Medikamente:

Einige verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel können hilfreich sein, um einige der Symptome von vibrierenden weißen Fingern auszuschließen. Besprechen Sie mögliche Wechselwirkungen mit Ihrem Arzt und nehmen Sie die verschriebenen Medikamente ein.

Rauchen aufhören:

Beachten Sie, dass Tabak die Vibration weißer Finger wirklich verschlimmert. Wenn Sie also Raucher sind, hören Sie mit dem Rauchen auf und schränken Sie auch den Konsum von Tabakprodukten ein.

Hören Sie auf, Werkzeuge zu verwenden, die die Symptome verschlimmern können:

Das Wichtigste, um den Zustand der Vibration weißer Finger zu kontrollieren, ist, Werkzeuge oder Geräte zu vermeiden, an denen eine Vibrationskomponente wie eine Bohrmaschine angebracht ist, da dies die Symptome verschlimmern wird.

Vermeiden Sie Amphetamine und Koffein:

Beachten Sie unbedingt, dass Koffein und Amphetamine bekanntermaßen die Symptome der Weißfingervibration auslösen und vermieden werden sollten.

Die Übung:

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hände und Ihren ganzen Körper richtig trainieren, um die Durchblutung zu verbessern.

Halten Sie Ihre Hände und Ihren Körper warm:

Eine weitere Möglichkeit, die Symptome der Vibration des weißen Fingers zu behandeln, besteht darin, die betroffene Hand bei kalten Temperaturen warm zu halten, um eine normale Blutzirkulation in der betroffenen Extremität zu ermöglichen. Zu diesem Zweck können Sie Hand- oder Körperwärmer verwenden. Während einer Episode des Vibrationssyndroms sollten Sie die Hände so schnell wie möglich aufwärmen.

Vorbeugende Maßnahmen für vibrierende weiße Finger:

Sie müssen einige der vorbeugenden Maßnahmen befolgen; wenn Sie vibrierende handgehaltene Maschinen oder Werkzeuge verwenden, um Ihre Aufgabe zu erledigen.

Arbeitssicherheit und -komfort: Sorgen Sie dafür, dass Sie warm und trocken bleiben, machen Sie regelmäßig Pausen von Arbeiten, die mit Vibrationen verbunden sind, und trainieren Sie Ihre Finger, ziehen Sie ergonomische Hilfsmittel in Betracht, um das Gewicht der Werkzeuge zu tragen und die von Ihnen oder dem Benutzer ausgeübten Kräfte zu reduzieren.

Auswahl der Arbeitsausrüstung: Stellen Sie sicher, dass Sie ein Werkzeug mit Vibrationsreduzierungstechnologie verwenden können, wie z. B. die Power Tools-Reihe von Benutzer-Vibrationsschutzwerkzeugen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Werkzeuge ordnungsgemäß gewartet und regelmäßig tragbare Gerätetests oder PAT-Tests durchgeführt werden. Sie müssen auch beachten, dass Sie hochwertige Werkzeuge mit guten Leistungsmerkmalen verwenden und nicht die abgenutzten.

Es ist auch sehr wichtig, dass der Benutzer den deklarierten Vibrationsemissionswert eines vibrierenden Werkzeugs genau kennt. Der Benutzer kann die Informationen verwenden, um eine Risikobewertung vorzunehmen und das Werkzeug sicher zu verwenden.

Weiterlesen  Verschiedene Tests, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden

Bildung und Gesundheitsüberwachung: Eine weitere Sache, die helfen kann, Vibrationen des weißen Fingers zu verhindern, ist, über die richtige Verwendung und Bedienung von Werkzeugen informiert und gut informiert zu sein. Die Arbeitnehmer müssen auch über die gesundheitlichen Auswirkungen und Symptome von Vibrationsweißfingern aufgeklärt und auch für die Möglichkeiten zur Minimierung des Expositionsrisikos sensibilisiert werden. Eine frühzeitige Diagnose der Erkrankung ist für eine wirksame Behandlung des vibrierenden weißen Fingers unerlässlich.

Auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind für Sie unerlässlich. Wenn Sie ein Industrieller sind, bieten Sie Ihren Arbeitern (mit Vibrationsgeräten) regelmäßige Gesundheitschecks an.

Schadensersatzansprüche von Vibration White Finger:

Vibration White Finger ist ein pathologischer Zustand, der bei Arbeitern auftritt, die vibrierende Werkzeuge verwenden. Allerdings haben nur wenige eine Vorstellung davon, dass die Vibration des weißen Fingers für eine Entschädigung in Frage kommt.

Wenn Sie in einer Industrie als Arbeiter arbeiten, der vibrierende Werkzeuge oder Geräte wie eine Bohrmaschine oder Presslufthämmer verwendet, wenn Sie ein anhaltendes Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Fingern haben, wenn die Finger bei kalten Temperaturen weiß werden, dann ist es durchaus möglich, dass Sie kann vibrierenden weißen Finger oder VWF haben; und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Symptome Sie zu einer Entschädigung berechtigen, wenn diese geltend gemacht wird.

Sie sollten zuerst einen Arzt konsultieren, wenn Sie an einem der oben genannten Symptome leiden und dennoch vibrierende Werkzeuge bei der Arbeit verwenden, da dies Ihren Zustand verschlechtern kann. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Zustand der vibrierenden weißen Finger auf Ihre Arbeit in der Industrie zurückzuführen ist, können Sie Ansprüche wegen Personenschäden und Berufskrankheiten geltend machen. Sie können Hilfe von erfahrenen Anwälten oder Rechtsanwälten in Ihrer Nähe suchen, die Ihnen den besten Rat geben und Ihnen sogar dabei helfen können, einen Anspruch auf Vibration White Fingers zu gewinnen.

Die Rechtsexperten informieren Sie darüber, ob Sie Anspruch auf eine Entschädigung aufgrund von Weißfingervibration haben, wie hoch die Kosten sind, Ihre Rechte, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln durch Sponsoren, Anspruch auf weitere Behandlungen, wie sich dieser Zustand auf Ihr Berufsleben auswirkt und dergleichen.

Fazit:

Also, jetzt müssen Sie sich der Bedingung bewusst sein, Vibration weißer Finger. Wenn Sie oder Ihre Bekannten an dieser Erkrankung leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die wirksamsten Behandlungen und konsultieren Sie auch Ihren Anwalt, um mehr über die Ansprüche der Vibration White Finger zu erfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.