Vorteile der Verwendung eines Vitamin-C-Serums, Zeitpunkt der Anwendung und Auswahl eines Vitamin-C-Serums für Ihre Hautpflegeroutine

Wenn Sie Ihre Hautpflegeroutine intensivieren oder vereinfachen möchten, kann die Verwendung eines Vitamin-C-Serums die Antwort sein, nach der Sie suchen. Topisches Vitamin C ist ein Mehrzweckserum, das Ihre Haut nicht nur verbessern, sondern gleichzeitig auch reparieren und schützen kann. Die Verwendung von Vitamin-C-Serum hat so viele Vorteile, dass Sie von seiner Wirksamkeit erstaunt sein werden, sobald Sie mit der Anwendung des Serums beginnen. Die meisten Menschen schwören darauf, dass die Verwendung von Vitamin-C-Seren zu einer strahlenderen Haut führt, aber funktionieren sie?

Inhaltsverzeichnis

Vorteile der Verwendung eines Vitamin-C-Serums

Vitamin C ist eines der stärksten natürlich vorkommenden Antioxidantien und kommt auch in Zitrusfrüchten und einigen Gemüsesorten vor. Als Antioxidans ist es in der Lage, Sonnen- und Umweltschäden an Ihren Hautzellen abzuwehren und zu verhindern. Die meisten Menschen neigen dazu, morgens ein Glas Orangensaft zu trinken, um die Vorteile von Vitamin C für ihren Körper zu nutzen. Der beste Weg, um Schutz zu erreichen und die Vorteile von Vitamin C zu nutzen, besteht jedoch darin, es direkt auf die Haut aufzutragen.

Sie können jedoch offensichtlich nicht herumgehen und Scheiben von Zitrusfrüchten auf Ihr Gesicht legen. Die Aufnahme von Vitamin C durch Essen, Trinken oder sogar durch Nahrungsergänzungsmittel bedeutet, dass Ihre Haut nur einen kleinen Teil der vielen Vorteile von Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, erhalten kann. 1 )

Wenn Vitamin C jedoch nach der chemischen Veränderung in Serumform gepresst wird, kann Ihre Haut mehr von dem Vitamin effizienter aufnehmen.

Einige der Vorteile der Verwendung eines Vitamin-C-Serums sind:

  • Hellt Ihren Teint auf
  • Reduziert das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien
  • Schützt das Kollagen und regt auch die Kollagenproduktion an
  • Hilft bei der Wundheilung
  • Gleicht den Hautton aus
  • Reduziert Hyperpigmentierung
  • Schützt vor Sonnenschäden
  • Schützt auch vor Umweltverschmutzung und anderen freien Radikalen

Es ist sehr selten, dass Menschen darauf achten, wann sie ein Serum auftragen sollten. Sie müssen zweimal täglich ein Vitamin-C-Serum auftragen – einmal morgens und einmal abends nach der Reinigung und Tonisierung.

Eine Studie wurde von der Joshi Hospital Maharashtra Medical Foundation in Indien durchgeführt, die empfahl, dass Sie ein Vitamin-C-Serum alle acht Stunden oder zweimal täglich auftragen sollten, um den besten Schutz zu erreichen. 2 )

Vitamin C hat bekanntermaßen lichtschützende Eigenschaften und schützt vor oxidativem Stress durch freie Radikale, die uns in unserem täglichen Leben beeinträchtigen. Stellen Sie sich vor, wie viel Umweltverschmutzung unsere Haut durch Autoabgase, Zigarettenrauch, Chemikalien, überverarbeitete Lebensmittel und sogar Alkohol ausgesetzt ist.

Es besteht kein Grund zur Sorge, wenn Sie ab und zu eine Anwendung überspringen. Im Gegensatz zu Feuchtigkeitscremes, Sonnenschutzmitteln oder Ölen lassen sich Vitamin-C-Seren nicht so einfach abwaschen oder abwischen. Der Schutz durch Vitamin C und seine Eigenschaften zur Bekämpfung freier Radikale lässt zwar irgendwann nach, aber im Laufe der Zeit ist es möglich, einen Vorrat an Vitamin C aufzubauen, um einen ausreichenden Lichtschutz zu erhalten. Dies erreichen Sie, indem Sie alle acht Stunden ein Vitamin-C-Serum auftragen.

Denken Sie auch daran, dass die UV-Strahlung den Vitamin-C-Spiegel der Haut senkt. Topisches Vitamin C wirkt am besten, wenn Sie es auftragen, nachdem Ihre Haut UV-Licht ausgesetzt wurde, und nicht vorher.

Obwohl das Vitamin-C-Serum nicht als Ersatz für Sonnenschutzmittel zu behandeln ist , schützt es Ihre Haut besser vor Umwelt- und UV-Schäden , wenn Sie ein Sonnenschutzmittel und ein Vitamin-C-Serum zusammen verwenden.

Wie wähle ich ein Vitamin-C-Serum für Ihre Hautpflege aus?

Zu den Eigenschaften, die in einigen der besten Vitamin-C-Seren zu finden sind, gehören:

  • Es sollte 10 bis 20 Prozent L-Ascorbinsäure enthalten
  • Es sollte Ferulasäure und Vitamin E enthalten
  • Es sollte in einer luftdichten Verpackung geliefert werden
  • Es sollte vorzugsweise in einer getönten oder dunklen Glasflasche geliefert werden
Weiterlesen  Wie stoppt man den Juckreiz bei Neurodermitis & hilft Doxepin?

Die Wahl eines Vitamin-C-Serums, das für Ihren Hauttyp geeignet ist, erfordert ein wenig Recherche. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen hier einige Empfehlungen:

Zu suchende Vitamin-C-Form: In kosmetischen Produkten kann Vitamin C unter mehreren verschiedenen Namen auf dem Inhaltsstoffetikett erscheinen. Die gewünschte Form von Vitamin C ist jedoch L-Ascorbinsäure. Dies ist die wirksamste Form von Vitamin C. Eine ältere Studie, die vom Duke University Medical Center in den USA durchgeführt wurde, verglich viele der gängigen Derivate von Vitamin C. 3 ) Die Studie ergab, dass L-Ascorbinsäure keine Zunahme zeigte bei Absorption. Idealerweise sollte diese Zutat irgendwo oben auf dem Zutatenetikett stehen, vorzugsweise eine der ersten fünf Zutaten auf dem Etikett.

Konzentrationsniveau: Das ideale Konzentrationsniveau von Vitamin C sollte zwischen 10 und 20 Prozent liegen. Sie möchten eine Konzentration, die definitiv größer als acht Prozent ist, um die maximale Wirksamkeit des Produkts zu erzielen. Gleichzeitig kann eine Konzentration von über 20 Prozent jedoch zu Hautreizungen führen und erhöht nicht den Nutzen des Produkts. Wenn Sie ein Produkt mit einem hohen Anteil an Vitamin C verwenden, sollten Sie zuerst einen Patch-Test an Ihrem Ellbogen durchführen, bevor Sie eine vollständige Anwendung durchführen. Während Vitamin C normalerweise sicher verwendet werden kann, kann es in einigen seltenen Fällen auch Nebenwirkungen wie Rötung, Brennen, gelbliche Verfärbung oder Trockenheit der Haut verursachen.

Auswahl des Inhaltsstoffs: Sie sollten sowohl nach Vitamin C als auch nach Vitamin E suchen, oder sie können auch als L-Ascorbinsäure und Tocopherol (für Vitamin E) auf dem Inhaltsstoffetikett erscheinen. Diese hautfördernden Vitamine wirken am besten, wenn sie zusammen sind. Vitamin E ist dafür bekannt, Vitamin C zu stabilisieren, und zusammen bieten sie den maximalen Hautschutz. Sie können auch nach einem Antioxidans namens Glutathion 4 ) suchen , das ebenfalls gut mit Vitamin C zusammenarbeitet. Sie können auch nach Ferulasäure 5 ) suchen , die hilft, den pH-Wert von Vitamin C zu senken, damit Ihre Haut es leicht aufnehmen kann das Serum.

Weiterlesen  Gibt es eine Heilung für Metatarsalgie?

Die Verpackung ist wichtig: Es ist wichtig, auf die Verpackung des Produkts zu achten. Dies liegt daran, dass die Einwirkung von Licht, Luft und Hitze das Serum abbaut. 6 ) Das beste Produkt ist eines, das in einer dunklen Glasflasche geliefert wird und anstelle einer Luftpumpe einen Medikamententropfer zur Abgabe enthält. Sie können versuchen, das Produkt im Kühlschrank aufzubewahren, um die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern. Die meisten dieser Seren haben eine gelbe Farbe, aber wenn Sie feststellen, dass Ihr Produkt eine dunkelorange oder bräunliche Farbe angenommen hat, dann ist es an der Zeit, es wegzuwerfen, da es schlecht geworden ist. Ein weiteres Zeichen dafür, dass das Serum oxidiert und weniger wirksam ist, ist, wenn das Serum zu Beginn klar war und gelb geworden ist.

Fazit

Vitamin C ist als eines der besten Antioxidantien, Anti-Aging und schützenden Inhaltsstoffe auf dem Markt bekannt und wird als die effektivste Lösung zum Schutz Ihrer Haut und zur Aufrechterhaltung eines glatten, ebenmäßigen und strahlenden Teints gefeiert. Während Sie wahrscheinlich Vitamin C in Ihrer Ernährung zu sich nehmen, gibt es keine Möglichkeit zu sagen, ob dieses Vitamin C Ihrer Haut zugute kommt. Die Verwendung von Vitamin-C-Serum zur topischen Anwendung direkt auf der Haut ist der beste Weg, um die Vorteile von Vitamin C zu nutzen. Sie werden feststellen, dass die regelmäßige Anwendung von Vitamin-C-Serum dabei hilft, Hautunreinheiten zu heilen, Hyperpigmentierung zu verringern und Ihrer Haut einen wunderbaren Glanz zu verleihen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.