Vorteile und Gefahren von Vaseline

Vaseline ist eine halbfeste, geleeartige Substanz. Diese dicke, wachsartige Pastete wird als Hautpflegeprodukt und Behandlung für kleinere Kratzer und Schnitte verwendet.

Vaseline wird aus der Mischung von Mineralölen hergestellt und als Vaseline verpackt. Petroleum, der Hauptbestandteil von Vaseline, hilft, die Haut mit einer Wasserschutzbarriere zu versiegeln. Dies hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Die Reinheit von Vaseline hängt vom Herstellungsprozess ab. Die raffinierten sind normalerweise sicher. Unraffinierte Vaseline kann schädliche Inhaltsstoffe enthalten.

 

Heilt Hautabschürfungen und Verbrennungen

Vaseline hilft, die Haut während der postoperativen Heilung feucht zu halten. (1)  Die Oberfläche, auf die es aufgetragen wird, sollte gereinigt und desinfiziert werden, da sonst Bakterien oder andere Krankheitserreger eingeschlossen werden und den Heilungsprozess behindern könnten.

Eine gute Feuchtigkeitscreme

Vaseline ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender. Es verhindert das Austrocknen der Haut. Es kann bei Erkältung oder Allergie auf die trockene Nase aufgetragen werden.

Rissige Wunden werden nach dem Auftragen von Vaseline weich und befeuchtet. Weichen Sie die Füße in warmem Wasser mit etwas Salz ein. Tragen Sie nach dem Trocknen Vaseline auf und tragen Sie saubere Socken.

Es kann sowohl auf gereinigte Hände als auch auf spröde Lippen aufgetragen werden.

Verhindert Windelausschlag

In einer Studie wurde gezeigt, dass Vaseline das Auftreten von Windelausschlag bei Babys reduziert. (2)  Die Haut sollte vor dem Auftragen gereinigt und getrocknet werden.

Weiterlesen  Wie schnell kann ein Aortenaneurysma wachsen?

Vaseline schützt, indem sie eine Barriere bildet, die die Haut vor ständiger Feuchtigkeit schützt und das Auftreten von Hautausschlägen verhindert.

Hilfe beim Entfernen von Augen-Make-up

Vaseline kann sicher um die Augen herum verwendet werden und kann beim Entfernen von Augen-Make-up helfen. (3)

Auf ein Wattestäbchen auftragen und das Make-up sanft abwischen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Augen während des Vorgangs geschlossen sind.

Wirkt als Gleitmittel

Wenn ein Ring an Ihrem Finger klebt, tragen Sie etwas Vaseline auf und Sie werden feststellen, dass er sich leicht herauslöst. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas davon unter und um den Ring herum auftragen.

Bei festsitzenden Türscharnieren etwas Gelee auf das Scharnier auftragen und die Tür einige Male schwenken. Wischen Sie das überschüssige Gelee ab.

Verhindern Sie Hautflecken

Tragen Sie beim Auftragen von Haarfarbe Vaseline entlang des Haaransatzes auf, um zu verhindern, dass die Haarfarbe die Haut verfärbt. Ebenso kann es im Fall von Nagellacken verwendet werden.

Es hilft bei der Behandlung von Ekzemen

Eine Studie zeigt, dass Vaseline den Ausbruch von Ekzemen bei Neugeborenen verhindern könnte. (4)  Ekzem ist eine Hauterkrankung, die Juckreiz, Reizung und schuppige Flecken verursacht.

Gefahren von Vaseline

Vaseline sollte nur äußerlich angewendet werden, da es beim Verschlucken oder Einführen zu Nebenwirkungen führen kann.

Die mit Vaseline verbundenen Nebenwirkungen sind,

Allergien

Menschen mit empfindlicher Haut können bei der Anwendung von Vaseline Allergien entwickeln.

Achten Sie bei der Verwendung eines neuen Produkts immer auf Reizungen oder Hautausschläge.

Infektionen

Wird Vaseline auf feuchte oder unreine Haut aufgetragen, kann es zu Bakterien- oder Pilzinfektionen kommen.

Es wird nicht empfohlen, es als Gleitmittel zu verwenden, da es die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöhen kann. Vaseline kann schwierig zu reinigen und wegzuwaschen sein.

Menschen mit fettiger Haut können beim Auftragen von Vaseline ausbrechen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut richtig reinigen und trocknen, bevor Sie Gelee auftragen.

Es kann die Poren verstopfen und zu Akne führen, besonders bei häufiger Anwendung.

Menschen mit Akne oder fettiger Haut sollten die Verwendung von Vaseline eigentlich vermeiden.

Aspirationsrisiko

Vaseline wird verwendet, um rissige Nasenlöcher zu lindern, aber dies könnte Atembeschwerden verursachen. Wenden Sie es niemals innerlich an, insbesondere bei Personen, die an Atemwegserkrankungen wie Asthma leiden.

Vaseline ist ein erschwingliches Mehrzweck-Hautpflegeprodukt. Es ist kein Ersatz für andere Hautpflegeprodukte.

Es hat einige Nachteile, also verwenden Sie es vorsichtig. Wenden Sie sich bei Fragen zur Anwendung an einen Dermatologen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *