Gelbe Zehennägel

Warum habe ich blaue Zehennägel? Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Blau unter den Zehennägeln. Ob es sich um hellblaue oder schwarzblaue Flecken handelt, es kann ein etwas beunruhigender Anblick sein. Während die meisten Menschen leicht zustimmen können, dass ein blauer Farbton auf den Nägeln nicht „normal“ ist, ist es wichtig, die offizielle Ursache zu ermitteln. Einige Gründe können schwerwiegender sein als andere.

Typischerweise werden blaue Zehennägel durch eine schlechte Durchblutung der roten Blutkörperchen im ganzen Körper verursacht. Wenn Ihre Nägel nicht ausreichend durchblutet werden, können die Membranen unter Ihrer Haut eine dunkelblaue oder violette Farbe annehmen. Dies ist eine Bedingung, die davon abhängen kann, wie schwierig es ist, sie zu behandeln oder zu bewältigen.

Eine schlechte Durchblutung kann gefährlich sein, insbesondere für Menschen, die mit Krankheiten wie Diabetes zu tun haben. Daher ist es wichtig, auf die Farbe Ihrer Nägel zu achten und die wahre Ursache jeder Verfärbung zu kennen. 

Ihre Nägel sind ein guter Indikator für Ihre allgemeine Gesundheit. Während viele der Ursachen für blaue Nägel mit dem Blutfluss zu tun haben, gibt es andere mögliche Bedingungen zu berücksichtigen. Manchmal treten andere Symptome zusammen mit der Verfärbung Ihrer Nägel auf. Diese Symptome können großartige Indikatoren dafür sein, dass etwas Größeres vor sich geht.

Was sind die Ursachen für blaue Zehennägel?

Dieser Artikel konzentriert sich auf einige verschiedene Ursachen und Zustände, die mit Zehennägeln verbunden sind, die blaue Flecken bekommen oder eine violette Farbe annehmen. Manchmal wird die Farbveränderung durch einen medizinischen Zustand verursacht. In anderen Fällen können die Gründe umständlich sein, je nachdem, was Sie tun.

In jedem Fall ist es notwendig, aus irgendeinem Grund blau gewordene Zehennägel zu behandeln. Es sollte niemals als “normal” angesehen werden. Schauen wir uns einige der häufigsten Ursachen an, alle Symptome, die nicht ignoriert werden sollten, und was Sie tun können, um blaue Zehennägel zu behandeln.

Wie die Farbe der Zehennägel mit Ihrer Gesundheit zusammenhängt

Die Farbe und Textur Ihrer Nägel kann viele verschiedene Dinge bestimmen. Deshalb ist es so wichtig, auf seine Füße zu achten. Normale, gesunde Zehennägel sollten eine leicht rosa und warme Farbe haben. Das Nagelbett selbst wird rosiger, während der Nagel eine weiße oder leicht cremefarbene Farbe haben sollte.

Nägel können rot, weiß oder blass, schwarz usw. werden. Unterschiedliche Verfärbungen sind mit unterschiedlichen Zuständen verbunden. Wenn Sie die Bedeutung dieser Verfärbungen im Auge behalten, können Sie vielen Gesundheitsproblemen einen Schritt voraus sein, indem Sie die Symptome erkennen und die notwendige Behandlung erhalten.

Was sind die Symptome?

Offensichtlich ist das größte „Zeichen“ für blaue Nägel die Farbe selbst. Dies kann sich als blaue Flecken, eine violette Farbe oder verschiedene Schattierungen von Hell-/Dunkelblau zeigen. Es ist jedoch nicht immer das erste Anzeichen eines Problems.

Manchmal gibt es zusätzliche Symptome, die mit der Farbveränderung einhergehen können. Einige dieser Symptome können sehr schwerwiegend sein und ärztliche Hilfe erfordern. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn zusätzlich zu Ihren blauen Nägeln eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Schwindel
  • Atembeschwerden
  • Brustschmerzen
  • Taubheit in den Füßen oder Zehen
  • Starkes Schwitzen 
  • Diese Symptome sind normalerweise mit einem Mangel an ausreichender Durchblutung verbunden. Eine Kombination einiger davon (einschließlich der Nagelverfärbung) kann ein viel größeres Problem bedeuten, das nicht zu lange ignoriert werden sollte.

    Neben einem unzureichenden Blutfluss und einer schlechten Zirkulation gibt es andere Umstände, die zu beachten sind und zu einer Verdunkelung des Nagels führen können. Schauen wir uns einige davon an, damit Sie besser wissen, wie Sie sie richtig behandeln.

    Kalte Temperaturen

    Extreme Kälte ist ein Hauptgrund für Nägel, die sich schwarzblau verfärben. Blaue Nägel und kalte Füße gehen oft Hand in Hand. Es ist wichtig zu erkennen, ob dies an schlechter Durchblutung oder kalten Temperaturen liegt. Kalte Temperaturen wirken sich auf das Blut aus und können mit einem langsameren Blutfluss in Verbindung gebracht werden, sodass die beiden tendenziell zusammenhängen.

    Wenn Ihre Zehen sehr kalt werden, verengen sich Ihre Blutgefäße. Dies macht es für Sauerstoff schwierig, Ihre Nägel durch so enge Wege zu erreichen. Aus diesem Grund sind Zehen, Finger, Nase usw. normalerweise die ersten Stellen, an denen Erfrierungen auftreten, wenn sie zu lange extremer Kälte ausgesetzt waren. Da sich die Blutgefäße verengen und warmes Blut nicht durchgelassen wird, kann die Kälte das darunter liegende Gewebe einfrieren. Sie können dadurch dauerhaft taub werden.

    Die gute Nachricht über blaue Nägel aufgrund von kaltem Wetter ist, dass sie wieder normal werden, sobald sich Ihr Körper wieder erwärmt. Natürlich ist es nie eine gute Idee, zu lange so kalt zu bleiben. Wenn sich Ihre Nägel aufgrund extremer Temperaturen verfärben, kehren Sie so schnell wie möglich in die Wärme zurück.

    Dies fördert den richtigen Blutfluss und die richtige Sauerstoffzufuhr. Wenn Ihre Zehennägel blau bleiben, auch nachdem sich Ihre Körpertemperatur wieder normalisiert hat, ist es an der Zeit, nach möglichen Gesundheitsproblemen zu suchen.

    Anämie

    Genauso wie kalte Temperaturen den durch Ihren Körper transportierten Sauerstoff einschränken, ist eine Nämie ein „beständigeres“ Problem dieser Erkrankung. Wenn Sie anämisch sind, haben Sie normalerweise eine geringere Anzahl roter Blutkörperchen im ganzen Körper. Dies begrenzt die Menge an Sauerstoff, die durch Ihren Körper transportiert werden kann, und kann zu Dingen führen wie:

    • Verfärbung der Nägel
    • Niedrige Eisenwerte
    • Brüchige Nägel
    • Ermüdung
    • Kopfschmerzen
    • Kalte Hände und Füße 
    • Anämie wird oft damit in Verbindung gebracht, dass Ihr Körper nicht genug Eisen bekommt. Die Behandlungen umfassen normalerweise eine eisenreiche Ergänzung, die helfen kann, dieses notwendige Mineral zu erhöhen. Möglicherweise müssen Sie auch Ernährungsumstellungen vornehmen, um Ihre Eisenaufnahme zu steigern und den Sauerstoff richtig durch Ihren Blutkreislauf fließen zu lassen. Dies ist der einfachste und effektivste Weg, um mehr Eisen in Ihr System zu bekommen. Einige Lebensmittel, die reich an Mineralien sind, sind:
      • Spinat
      • Linsen
      • Mageres Rindfleisch
      • Tomaten
      • Sardinen

      Blaue Zehennägel nach dem Laufen

      Läufer haben unterschiedliche Probleme mit ihren Füßen und Zehen . Ob Sie spazieren gehen, wandern, einen Marathon laufen oder Sport treiben, die allgemeine Fußgesundheit ist äußerst wichtig. Es ist leicht, die Gesundheit Ihrer Zehennägel zu ignorieren, bis ein Problem auftritt. Aber es sollte Teil Ihrer täglichen Routine sein, das Aussehen und die Haptik Ihrer Zehennägel als Sportler im Auge zu behalten.

      Abgesehen von Kreislaufproblemen ist die häufigste Ursache für einen dunklen Zehennagel nach dem Laufen ein Trauma des Nagels. Dies wird oft als “schwarzer Zehennagel” bezeichnet. Der Nagel erscheint jedoch normalerweise in der Farbe schwarzblau.

      Wenn der Nagel verletzt wird, kann es zu Blutungen oder Blutergüssen unter dem Nagel kommen. Dies wird normalerweise dadurch verursacht, dass die Zehe wiederholt gegen die Innenseite eines Schuhs stößt. Bei jedem Schritt, den Sie machen, könnte Ihr Zeh nach vorne rutschen und den Schuh „schlagen“.

      Es verursacht keine großen Schmerzen, aber Ihre Nägel können mit der Zeit dicker werden . Möglicherweise sind größere Schuhe oder spezielle Laufschuhe erforderlich, um das Problem zu beheben. Sie können auch einige der folgenden Tipps anwenden, um Ihre Nägel beim Laufen oder auf dem Wanderweg zu schützen:

      • Finden Sie Schuhe mit ausreichendem Schutz auf der Oberseite
      • Probieren Sie ein Schuhdehngerät aus, um sicherzustellen, dass Ihre Schuhe die richtige Größe haben
      • Tragen Sie Wanderschuhe mit zusätzlichem Zehenschutz
      • Verwenden Sie Silikon-Zehenpolster, um einen Teil des Drucks beim Laufen zu absorbieren
      • Binde deine Schnürsenkel niemals zu fest
      • Trauma bis zum Nagel

        In schwereren Fällen kann ein extremes Trauma des Zehs ein subunguales Hämatom verursachen. Dies tritt auf, wenn etwas Schweres auf den Zeh fallen gelassen wird oder es plötzlich viel Kraft auf einmal erfährt. Es kann dazu führen, dass sich Blut unter dem Nagel sammelt. In bestimmten Fällen muss möglicherweise ein Loch in den Nagel gebohrt werden, um den Druck abzubauen.

        Dieses Problem haben nicht nur Sportler. Ein Zehtrauma kann fast jedem passieren. Leider ist es unmöglich, Ihre Zehen vor jedem potenziellen Risiko zu schützen. Unfälle passieren. Egal, ob Sie einen Hammer auf Ihre Zehen fallen lassen oder sie stoßen, indem Sie sie versehentlich gegen etwas schlagen, Sie können diese Probleme nicht immer vermeiden.

        Wenn Sie ein plötzliches Trauma erleiden, das den Nagel zu beeinträchtigen scheint oder zu einer Blutansammlung darunter führt, ist es notwendig, den Druck so schnell wie möglich abzulassen. Wenn Sie dies nicht tun, kann der Zustand extrem schmerzhaft werden und sogar das Gehen erschweren.

        Herzkrankheit

        Herzerkrankungen treten tendenziell häufiger bei Männern als bei Frauen auf. Blaue Fingernägel und Zehennägel können jedoch für jeden ein Symptom eines Herzproblems sein. Wenn das Herz nicht genug Sauerstoff durch den Körper pumpen kann, können blaue Lippen, Haut und Nägel auftreten.

        Es gibt andere auffällige Symptome im Zusammenhang mit Herzerkrankungen. Du wirst wahrscheinlich bemerken, dass deine Lippen vor allem anderen eine bläuliche Farbe annehmen. Auch hier geht es darum, wie effizient Ihr Blut durch Ihren Körper gepumpt wird. Wenn Sie diese Symptome bemerken, geraten Sie nicht sofort in Panik. Es könnte eine Vielzahl anderer Kreislaufbedingungen sein. Es ist jedoch wichtig, sich so schnell wie möglich diagnostizieren zu lassen.

        Raynaud-Krankheit

        Die Raynaud-Krankheit ist eine Erkrankung, die Ihre Arterien direkt betrifft. Es betrifft insbesondere die Arterien in den Fingern und Zehen. Die Arterien verengen sich zeitweise. Dies verringert die Durchblutung und kann zu Verfärbungen der Nägel führen. In einigen Fällen treten sogar Verfärbungen an Lippen, Nase und Ohren auf. 

      • Die gute Nachricht ist, dass die Raynaud-Krankheit normalerweise leicht unter Kontrolle zu halten ist. Es gibt noch keine solide Behandlung für die Erkrankung. Die meisten Menschen schaffen es, indem sie darauf achten, dass sie so warm wie möglich sind. Der Schutz Ihrer Extremitäten vor kalten Temperaturen ist eine großartige Möglichkeit, sich gegen die Krankheit zu wehren. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise bestimmte verschreibungspflichtige oder andere Medikamente vermeiden, die den Blutfluss beeinträchtigen können.

        Asthma

        Asthma, zusammen mit anderen Lungen- oder Atemstörungen, kann häufig mit blauer Haut oder Nägeln in Verbindung gebracht werden. Es erschwert es Ihrem Blut, genügend Sauerstoff zu den Extremitäten Ihres Körpers zu transportieren. In den meisten Fällen gehören Ihre Nägel zu den ersten Bereichen, die ihre Farbe ändern.

        Blut wird durch Sauerstoff gerötet. Wenn Ihr Körper nicht genug Sauerstoff erhält, erscheint das Blut viel dunkler und fast schwarz. Wenn Ihr Sauerstoffgehalt niedriger ist, kann dies dazu führen, dass Blut unter den Nägeln auftaucht und ihnen ihr bläuliches Aussehen verleiht.

        Wenn Sie an Asthma oder einer anderen Erkrankung leiden, die das Atmen manchmal erschwert, kann es nicht ungewöhnlich sein, dass sich Ihre Haut oder Nägel hellblau oder sogar violett-schwarz verfärben. Die guten Nachrichten? Dies sollte nur während Asthmaanfällen auftreten, nicht immer. Attacken können in der Regel durch spezielle Medikamente wie Inhalatoren behandelt werden.

        Schwangerschaft und Zehennagelgesundheit

        Eine Schwangerschaft kann mit vielen neuen und etwas seltsamen Symptomen einhergehen, an die Ihr Körper nicht gewöhnt ist. Für einige Frauen gehören dazu blaue Zehennägel. Es kann ein beängstigender Anblick sein, nach unten zu schauen und einen Blaustich auf Ihren Zehennägeln zu sehen. Die gute Nachricht ist, dass es etwas sein kann, das leicht behoben werden kann.

        Ihr Körper macht viele Veränderungen durch, wenn Sie schwanger sind, und auch der Kreislauf/Blutfluss kann sich ändern. Viele schwangere Frauen erleben Schwellungen in ihren Händen und Füßen, was auch damit zusammenhängen kann, wie reibungslos Ihr Blut durch Ihr System fließt.

        Versuchen Sie, Ihre Füße den ganzen Tag über so weit wie möglich aufzustützen. Das fördert die Durchblutung und sorgt wahrscheinlich dafür, dass sich deine Füße weniger geschwollen anfühlen. Wenn dies das Problem nicht löst, sollten Sie vielleicht in ein Durchblutungsgerät oder ein Fußmassagegerät investieren. Stellen Sie sicher, dass jede von Ihnen verwendete Maschine von einem Arzt genehmigt wurde und während der gesamten Schwangerschaft sicher betrieben werden kann.

        Nägel ändern ihre Farbe beim Sitzen

        Wenn Ihre Nägel beim Sitzen und Entspannen blau werden, könnte dies ein Zeichen für eine schlechte Durchblutung Ihres Körpers sein. Ihr Blut wird nicht so effizient durch Ihre Füße und Beine gepumpt, wie es sein sollte. Ihre Füße müssen sich nicht unbedingt kalt anfühlen, damit Sie eine schlechte Durchblutung haben. Blaue Nägel sind ein starkes Symptom dieses Problems.

        Wenn Sie keine andere Krankheit haben, können Sie es in den meisten Fällen mit einem Gerät zur Durchblutungsförderung versuchen . Sie sollten auch versuchen, Ihre Füße regelmäßig zu massieren und sie hoch zu halten. Wenn Sie an einer Erkrankung wie Diabetes leiden, ist es wichtig, Ihren Füßen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Diabetiker neigen zu einer schlechten Durchblutung, was zu noch größeren Problemen führen kann. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Zehennägel blau zu werden scheinen, selbst wenn Sie sich nur hinsetzen, sollten Sie sich auf diesen Zustand testen lassen.

        Melanom

        Die meisten Menschen würden einen abnormalen Fleck, eine Verfärbung oder ein Wachstum an einer anderen Stelle ihres Körpers erkennen. Es ist nicht immer leicht, so etwas zu bemerken, wenn es unter den Zehennägeln auftaucht. Leider kann sich das Melanom auf den Zehennägeln in Form von blauen Flecken zeigen.

        Subunguales Melanom tritt typischerweise als dunkler violetter Streifen unter dem Nagel auf. Wenn es unbehandelt oder unbemerkt bleibt, nimmt es mit der Zeit an Größe zu und wird breiter. Wenn es weiterhin unbehandelt bleibt, kann es dazu führen, dass sich der Nagel vom Nagelbett abhebt.

        In vielen Fällen kann ein Melanom unter dem Zehennagel als gutartig befunden werden. Sie sollten jedoch immer zu einem Podologen oder Arzt gehen, um eine offizielle Diagnose zu stellen, falls es sich als bösartig herausstellt. Dies ist typischerweise eine häufigere Erkrankung bei Menschen mit einem dunkleren Teint. Es kann jedoch jeden treffen.

        Was bedeutet es, wenn weiße Nägel mit einer blauen Basis?

        Manchmal kann eine Verfärbung der Zehennägel mehr sein, als nur der gesamte Nagel blau zu werden. Bei manchen Menschen können blaue Punkte oder ein dicker Streifen auftreten. Es gibt einen Zustand, der oft mit einem weißen Nagel und einer blauen Basis in Verbindung gebracht wird: Ein Insulinmangel.

        Dies kann auch mit Diabetes in Verbindung gebracht werden. Es muss aber nicht immer so extrem sein. Ihr Körper kann es einfach schwerer haben, Zucker so zu verarbeiten, wie er sollte. Sie sollten so schnell wie möglich eine offizielle Diagnose erhalten. Sie können aber auch damit beginnen, die Zuckermenge, die Sie regelmäßig zu sich nehmen, zu reduzieren. Es wird Ihnen helfen, Energie und die Nährstoffe zu sparen, die Ihr Körper benötigt.

        Was sind die Symptome einer schlechten Durchblutung der Füße?

        Wie Sie sehen können, hängen viele der Bedingungen, die blaue Zehennägel verursachen, mit dem Kreislauf und der Durchblutung zusammen. Eine schlechte Durchblutung kann durch alles Mögliche verursacht werden, von falscher Ernährung bis hin zu Bewegungsmangel. Sogar Dinge wie Tabakkonsum wurden mit einem langsamen Blutfluss in Verbindung gebracht.

        An der Farbe Ihrer Zehennägel allein lässt sich meist nicht erkennen, ob Ihre Durchblutung schlecht ist oder nicht. Eine schlechte Durchblutung ist jedoch sehr ernst zu nehmen. Wenn Sie also wissen, auf welche zusätzlichen Symptome Sie achten sollten, kann dies einen Unterschied machen. Je früher Sie erkennen, dass Sie möglicherweise eine schlechte Durchblutung haben, desto eher können Sie sich darum kümmern. Einige zusätzliche Symptome sind:

        • Krämpfe bei körperlicher Aktivität mit den Beinen
        • Ein Kribbeln in den Füßen
        • Schwellung
        • Schmerzen
        • Kälte

        Wenn Sie eine Kombination dieser Symptome zusammen mit blauen Zehennägeln haben, ergreifen Sie die richtigen Schritte, um Ihre Durchblutung anzukurbeln. Wir listen einige hilfreiche Tipps auf, die Sie unten verwenden können.

        So verbessern Sie die Durchblutung Ihrer Füße

        Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Durchblutung Ihrer Zehen wiederherzustellen . Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihre schlechte Durchblutung nicht mit anderen zugrunde liegenden Erkrankungen zusammenhängt, sind Änderungen des Lebensstils der beste Weg, dagegen vorzugehen.

        Einige der besten Möglichkeiten, die Durchblutung Ihrer Füße und Zehen wiederherzustellen, sind:

        • Überwachen Sie Ihren Blutdruck. Halten Sie Ihren Blutdruck in einem gesunden Bereich, um die allgemeine Durchblutung und den Blutfluss zu verbessern. Sie können es in Schach halten, indem Sie beispielsweise Stress abbauen oder Ihr Aktivitätsniveau ändern. In einigen Fällen können Medikamente erforderlich sein, um es auf einem angemessenen Niveau zu halten.
        • Tragen Sie unterstützende Socken, die speziell entwickelt wurden, um die Durchblutung zu unterstützen.
        • Lege deine Beine regelmäßig hoch. Am Ende des Tages in einem Liegestuhl zu sitzen und die Füße hochzulegen, ist eine einfache Möglichkeit, die Durchblutung der Füße zu unterstützen.
        • Aufhören zu rauchen.
        • Vermeiden Sie es, zu lange still zu sitzen. Bewegung kann bei der Durchblutung helfen, aber jede leichte Aktivität ist besser, als stundenlang zu sitzen.

        Indem Sie Ihre Durchblutung verbessern, sollten Sie einen Unterschied feststellen, wie Ihre Füße/Zehen aussehen und sich anfühlen. Mangelnde Durchblutung und Kälte hängen zwar nicht immer zusammen, können aber Hand in Hand gehen. Wenn sich Ihre Durchblutung verbessert, sollten sich Ihre Zehen wärmer anfühlen. Sie werden auch in einen natürlichen, gesunden rosa Zustand zurückkehren. Wenn Sie aufgrund mangelnder Durchblutung ein Taubheitsgefühl oder Kribbeln verspürten, sollte auch ein normales Gefühl zurückkehren.

        Wie behandle ich Zehennägel, die blau geworden sind?

        Jetzt, da Sie wissen, wie viele verschiedene Bedingungen und Umstände mit blauen Nägeln in Verbindung gebracht werden können, können Sie besser bestimmen, was Ihre verursachen kann. Offensichtlich sind einige Erkrankungen leichter zu behandeln als andere. Einige können durch Änderung einiger Gewohnheiten behandelt werden, während andere möglicherweise ärztliche Hilfe benötigen.

        Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, dass blaue Zehennägel niemals als normal angesehen werden sollten. Obwohl sie möglicherweise nicht das erste Anzeichen eines Gesundheitsproblems sind, sollten sie als Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung betrachtet werden. Einfach gesagt, Sie sollten sofort etwas dagegen tun!

        Meistens hängt die Verfärbung Ihrer Zehennägel mit einer unsachgemäßen Durchblutung zusammen. Auch dies kann etwas Ernstes wie Diabetes oder ein Problem mit Ihrer Ernährung sein oder wie wenig Sie regelmäßig sitzen. Die Bestimmung der Ursache des Problems erleichtert die langfristige Behandlung und Bewältigung.

        Wir hoffen, dass wir Ihnen einen Einblick gegeben haben, warum Ihre Zehennägel blau sind. Oder was tun, wenn sie sich zu verfärben beginnen. Viele der Kreislauf-Tipps hier können Sie vorbeugend anwenden, ebenso wie die Vorsorge-Tipps zum Schutz Ihrer Zehen.

Weiterlesen  12 medizinische Ursachen für extrem juckende Füße (und wie man es stoppt)!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *