Gesundheit und Wellness

Warum schnarcht mein Neugeborenes und wie kann ich es stoppen?

Die Pflege eines Neugeborenen ist sowohl angenehm als auch mühsam. Aber was noch mehr stört, ist das Schnarchen Ihres kleinen Babys , das so aussehen kann, als ob es unterschiedliche Geräusche von sich gibt. Frischgebackene Mamas fragen sich oft, warum mein neugeborenes Baby schnarcht und wie man es stoppen kann. Während es verschiedene Ursachen gibt, die Sie kennen sollten, gibt es einige einfache Maßnahmen, die Ihnen helfen können, Ihr neugeborenes Baby vom Schnarchen abzuhalten.

Das Schnarchen bei Neugeborenen umfasst Schnarchen, Pfeifen und Schnüffeln. Es mag anfangs amüsant sein, aber wenn es lange anhält, kann es die Eltern beunruhigen. Zu wissen, was Ihr Baby zum Schnarchen bringt, kann helfen, solche Situationen zu vermeiden und mit dem Schnarchen aufzuhören. Einige einfache Behandlungs- und Vorbeugungsmaßnahmen können in den meisten Fällen helfen, während in einigen Fällen ärztlicher Rat erforderlich sein kann.

Warum schnarcht mein Neugeborenes?

Viele Säuglinge können manchmal schnarchen, aber wenn es länger anhält, braucht es Ihre Aufmerksamkeit. Mögliche Ursachen für Schnarchen bei Neugeborenen sind:

  • Eine verstopfte Nase  und verstopfte Nasenwege sind die Hauptursachen, die ein Neugeborenes zum Schnarchen bringen.
  • Vergrößerte Adenoide sind eine häufige Erkrankung, die bei Neugeborenen Schnarchen verursachen kann. Dies kann mit einer verstopften Nase einhergehen und die allgemeine Atmung beeinträchtigen, was zu verschiedenen Geräuschen beim Schlafen führen kann.
  • Vergrößerte Mandeln sind eine weitere wichtige Ursache, aufgrund derer die Neugeborenen eine Verstopfung im Hals erfahren können. Es kann mit Husten, Rachenreizungen und einer Verstopfung der Nasen- und Rachenwege verbunden sein, was Schnarchen verursacht.
  • Schlafapnoe  kann auch ein Hinweis auf die Beschwerden sein, die auf ein plötzliches Anhalten und Wiederaufleben der Atmung hindeuten, was Neugeborene zum Schnarchen bringen kann.
  • Laryngomalazie kann auch beim Neugeborenen zum Schnarchen führen. In diesem Zustand wird das Gewebe um die Stimme herum weich und es gibt einen Knorpel, der in seiner frühen Form die Luft nicht frei durchlassen kann, was zu Atemgeräuschen im Schlaf führt.
  • Frühgeburtlichkeit kann eine der Ursachen für das Schnarchen Ihres Neugeborenen sein. Bei Frühgeborenen können unterentwickelte Atemwege des Babys zum Schnarchen führen. Dieser Zustand wird auch als Frühgeborenenapnoe bezeichnet und in diesem Fall muss das Baby im Krankenhaus behandelt werden, bis die Beschwerden verschwinden.

Neugeborene, die gelegentlich schnarchen, können aufgrund von Schlafmangel oder Schlafstörungen davon betroffen sein. Manche Babys schnarchen überraschenderweise und wenn auch ihre Eltern eine schnarchende Vorgeschichte hatten, lässt es einen nachdenken, ob das Schnarchen auch eine erbliche Angewohnheit sein könnte.

Wie können Sie Ihr neugeborenes Baby vom Schnarchen abhalten?

Wie Sie Ihr Neugeborenes vom Schnarchen abhalten können, hängt weitgehend davon ab, was Ihr Neugeborenes zum Schnarchen bringt. Wenn das Schnarchen auf eine verstopfte Nase, vergrößerte Polypen oder Mandeln oder auf Atemwegsprobleme zurückzuführen ist, müssen diese sofort behandelt werden. Auch andere Ursachen müssen gut behandelt werden, um Ihr Neugeborenes vom Schnarchen abzuhalten. Frühgeborene müssen oft intensivmedizinisch betreut werden, bis sie in der normalen Umgebung atmen und zurechtkommen. Während in manchen Fällen medizinische Hilfe erforderlich sein kann, können einfache Maßnahmen hilfreich sein, um das Schnarchen Ihres Neugeborenen zu stoppen.

Schnarchen bei Neugeborenen kann effektiv mit salzhaltigen Nasentropfen behandelt werden, die Sie in das verstopfte Nasenloch gießen müssen. Sie können auch den Nasenapplikator verwenden, mit dem das weiche Sekret aus der Nase abgesaugt wird. Dies ist sehr effektiv bei der sicheren Reinigung der Nase. Die Verwendung des Verdampfers ist ein allgemeines Heilmittel, das effektiv, aber mit besonderer Sorgfalt für Neugeborene eingesetzt werden kann.

Sie können auch den Nebelverdampfer ausprobieren, der die Raumluft feucht hält. Trockenheit im Raum kann zu einer stärkeren Reizung der Nasenwege führen, daher kann ein Raumluftbefeuchter helfen, die Atemwege zu reinigen. Dadurch kann das Baby leichter atmen.

Achten Sie darauf, die Umgebung sauber und staubfrei zu halten. Auch Staubpartikel lösen Allergien aus und können das Neugeborene in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen. Pollen, Tierhaare und andere Staubpartikel müssen ordnungsgemäß gereinigt werden. Die Verwendung eines Staubsaugers kann in hohem Maße dazu beitragen, den Raum sauber und frisch zu halten. Eine saubere und staubfreie Umgebung für Ihr Baby kann helfen, das Schnarchen zu stoppen, insbesondere wenn es durch Erkältung, Allergien und andere Atembeschwerden verursacht wird.

Das Schlafen auf dem Rücken verschlimmert oft das Schnarchen. Das Halten des Babys für einige Zeit oder das Anheben von Kopf und Hals kann helfen, eine verstopfte Nase zu lindern. Eine Veränderung der Position oder Bauchlage kann helfen, das Schnarchen bei Neugeborenen zu stoppen. Babys können in Tragetüchern oder Kängurutaschen in der Nähe ihrer Mamas platziert werden.

Wenn medizinische Hilfe in Anspruch genommen wird, können Ärzte empfehlen, den Schlaf und die Schnarchgeräusche des Babys zu überwachen. Um das Schnarchen bei Neugeborenen zu behandeln und zu stoppen, kann eine kontinuierliche Überwachung mit einem Monitor wirklich hilfreich sein. Dieses Gerät misst die Herzfrequenz und die Atemfrequenz, die Ihnen Warnzeichen geben können, wenn das Schnarchen ein gefährliches Ausmaß erreicht, in welchem ​​Fall sofortige medizinische Hilfe erforderlich sein kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *