Warum Sie Ihr Haar und Ihre Haut mit Kokosmilch waschen sollten

Kokosmilch ist eine cremige weiße Flüssigkeit, die durch Einweichen des geriebenen „Fleisches“ einer reifen Kokosnuss in Wasser gewonnen wird. Da Kokosmilch reich an Vitaminen, Mineralien und Fettsäuren ist, ist sie ein großartiger Inhaltsstoff für natürliche Schönheitsbehandlungen, um Haare und Haut gesund aussehen zu lassen und sich gesund zu fühlen.

Sie können Kokosmilch verwenden, um ein luxuriöses Shampoo herzustellen, um Ihr Haar zu reinigen, und es zu Haarmasken hinzufügen, um das Haar zu pflegen und zu glätten. Viele Leute sagen auch, dass Kokosmilch hilft, das Haarwachstum anzukurbeln. Sie können Kokosmilch auch direkt auf Ihre Haut auftragen oder mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen mischen, um Ihre Haut zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Kokosmilch sollte nicht mit Kokosöl oder Kokoswasser verwechselt werden . Kokosöl wird gewonnen, indem entweder das Fleisch der Kokosnuss getrocknet und dann das Öl ausgepresst wird oder indem das Fleisch vor der Extraktion des Öls eingeweicht wird. Kokoswasser ist genau die Flüssigkeit, die in jungen Kokosnüssen reichlich vorhanden ist. Am Ende dieses Artikels findest du ein Rezept, wie du deine eigene Kokosmilch herstellen kannst.

Schauen wir uns die vielen Gründe an, warum Kokosmilch so gut für Ihr Haar und Ihre Haut ist. Sie finden auch viele natürliche hausgemachte Rezepte, die Kokosmilch verwenden, damit Ihre Haut und Ihr Haar gut aussehen und sich gut anfühlen.

Die Vorteile von Kokosmilch für Haare und Haut

Kokosmilch enthält die Vitamine C, E, B1, B3, B5 und B6 und andere Mineralien wie Magnesium, Eisen, Kalzium, Selen, Kupfer und Kalium. 1 Laut Ernährungswissenschaftlerin Jo Lewin auf der Website von BBC Good Food enthält Kokosmilch auch Laurinsäure, die antivirale und antibakterielle Eigenschaften enthält. 2

Daher nähren viele der Inhaltsstoffe der Kokosmilch Ihr Haar und Ihre Haut, indem sie die notwendigen Nährstoffe und Mineralien liefern. Zum Beispiel sagt Dr. Laura J. Martin auf WebMD, dass Selen, Kupfer, Eisen und Magnesium alle essentiellen Nährstoffe sind, um Ihr Haar gesund aussehen zu lassen . 3 Kokosmilch enthält auch hohe Mengen an Vitamin E , einem Antioxidans, das helfen kann, Hautzellen und die Kopfhaut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. 4

Kokosmilch hat also viele gesundheitliche Vorteile, wenn Sie sie konsumieren, und Sie können sie verwenden, um großartige Behandlungen zu Hause durchzuführen, um Ihr Haar zu waschen und zu konditionieren und Ihre Haut mit Feuchtigkeit und jungem Aussehen zu versorgen.

Werbung

Kokosmilch für Haare

Es ist sehr einfach, Kokosmilch mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen zu kombinieren, um Shampoos, Conditioner und Masken herzustellen, die Ihr Haar und Ihre Kopfhaut gesund halten. Viele dieser Rezepte verwenden nur ein oder zwei zusätzliche Zutaten, die Sie möglicherweise bereits zu Hause haben. Ätherische Öle werden auch in einigen Kokosmilchbehandlungen hinzugefügt, um Schuppen zu bekämpfen und das Haarwachstum zu fördern.

Kokosmilch als Pre-Shampoo-Maske

Wenn Sie trockenes Haar haben und die tiefen, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Kokosmilch nutzen möchten, können Sie sie mit Kokosöl und Honig kombinieren, um glänzendes, gut aussehendes Haar zu erhalten. Die Kombination dieser Inhaltsstoffe hilft, trockenes Haar zu schützen, zu befeuchten und zu stärken und zu verhindern, dass es bricht.

Weiterlesen  39 hervorragende Hausmittel, um Mückenstiche loszuwerden

Du wirst brauchen:

  • 6 EL. Kokosmilch
  • 3 EL. Kokosnussöl
  • 2 EL. roher Honig

Richtungen:

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Tragen Sie die Kokosmilchmischung auf Ihr Haar auf, massieren Sie sie in Ihre Kopfhaut und beschichten Sie jede Strähne. Bedecken Sie Ihr Haar mit einer Duschhaube und einem warmen Handtuch und lassen Sie es dann 20 – 30 Minuten einwirken. Waschen Sie die Kokosmilchmischung gründlich aus Ihrem Haar und trocknen Sie es wie gewohnt. Tragen Sie die Kokosmilch-Honig-Maske einmal pro Woche auf, damit Ihr Haar gut aussieht und sich geschmeidig anfühlt.

Kokosmilch-Shampoo für trockenes Haar

Damit sich Ihr Haar nach dem Waschen sauber und weich anfühlt, können Sie Ihr eigenes hausgemachtes Shampoo mit Kokosmilch, Kastilien-Seife und einigen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle herstellen. Kastilienseife ist eine Seife auf Olivenölbasis, die Ihr Haar und Ihre Haut auf natürliche Weise reinigt. Die Zugabe von ätherischen Ölen im Naturshampoo sorgt für einen angenehmen Duft und kann bei verschiedenen Haarproblemen wie trockenem Haar oder Schuppen helfen.

Um Kokosmilch-Shampoo herzustellen, benötigst du:

  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 2/3 Tasse reine Kastilien-Seife
  • 10-20 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls
  • 2 TL. Mandelöl. (alternativ können Sie Olivenöl, Jojobaöl oder Vitamin E-Öl verwenden)

Richtungen:

Alle Zutaten in eine alte Shampooflasche geben und gut schütteln, bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Verwenden Sie das Kokosmilch-Shampoo regelmäßig wie jedes andere Shampoo zum Haarewaschen.

Dieses Kokosmilch-Shampoo ist ideal für das Haar, da es nur wenige Inhaltsstoffe verwendet und keine schädlichen Inhaltsstoffe enthält, die Ihrem Haar seine natürlichen Öle entziehen und Ihre Kopfhaut reizen können.

Werbung

Sie können Ihr Haar weiter reinigen und seinen Glanz erhöhen, indem Sie eine Haarspülung mit Apfelessig (ACV) verwenden. Weitere Informationen zu den Vorteilen der ACV-Haarspülung sowie zur Vorgehensweise finden Sie in meinem Artikel, warum Sie Ihre Haare mit ACV waschen sollten .

Sie können Ihrem Kokosmilch-Shampoo auch Teebaumöl hinzufügen , um Schuppen loszuwerden und eine schuppige Kopfhaut zu verhindern, da es starke antimykotische Verbindungen enthält. Eine im Journal of the American Academy of Dermatology veröffentlichte Studie über die antimykotischen Eigenschaften von Teebaumöl ergab, dass ein 5%iges Teebaumöl-Shampoo bei der Behandlung von Schuppen wirksam ist, da es Pilzinfektionen auf der Kopfhaut abtötet. Es kann auch helfen, Juckreiz zu reduzieren und fettiges Haar zu kontrollieren. 5

Um Schuppen auf natürliche Weise loszuwerden, sollten Sie anstelle Ihres bevorzugten ätherischen Öls 10-20 Tropfen Teebaumöl dem Kokosmilch-Shampoo-Rezept hinzufügen. Verwenden Sie das hausgemachte Shampoo regelmäßig, um Schuppen zu behandeln und schuppige Haut von Ihrer Kopfhaut zu entfernen.

Pflegende Maske mit Kokosmilch

Wenn Sie eine juckende und gereizte Kopfhaut haben , können Sie Kokosmilch verwenden, um eine pflegende Haarmaske herzustellen, die Ihrem Haar einen erstaunlichen Feuchtigkeitsschub verleiht. Diese Haarmaske gibt Ihrem Haar natürliche Öle zurück, um Ihr Haar glatt und kämmbar zu machen und ihm mehr Volumen zu verleihen.

In diesem hausgemachten Rezept für eine pflegende Haarmaske können Sie je nach Vorliebe Olivenöl oder Avocadoöl zusammen mit Kokosmilch verwenden. Studien zeigen, dass Olivenöl entzündungshemmende Verbindungen enthält und die natürlichen Öle dazu beitragen, die Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Juckreiz und das Auftreten von schuppiger Haut zu reduzieren. Avocadoöl ist auch reich an Vitamin E und kann helfen, die Kopfhaut gesund zu halten.

Um eine natürlich pflegende Haarmaske herzustellen, die auch dazu beiträgt, Ihr Haar zu entwirren, benötigen Sie:

  • 3 EL. Kokosmilch
  • 1-2 EL. Olivenöl oder Avocadoöl
  • 6 Tropfen ätherisches Öl (optional)
Weiterlesen  Verwendung von Rizinusöl zum Nachwachsen von Wimpern und Augenbrauen

Richtungen:

Werbung

Mischen Sie die Zutaten gut und massieren Sie die Kokosmilch-Haarspülung gründlich in Ihre Kopfhaut ein. Tragen Sie mit den Fingerspitzen kleine Mengen des Kokosmilch-Conditioners auf Ihr Haar auf und arbeiten Sie von den Haarspitzen bis zum Ansatz. Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Haar frei von Verwicklungen bleibt und glänzend aussieht. Mit einer Duschhaube und einem warmen Handtuch abdecken. Lassen Sie es 20 Minuten einwirken, bevor Sie es mit Ihrem natürlichen Lieblingsshampoo auswaschen.

Die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Avocado-/Olivenöl in Kombination mit der Kokosmilch verleiht Ihrem Haar ein geschmeidiges und tolles Aussehen.

Kokosmilch Leave-In Conditioner Spray

Um Ihr Haar zu verjüngen und es gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, können Sie mit Kokosmilch einen natürlichen Haarnebel herstellen, der Ihr Haar weich, mit Feuchtigkeit versorgt und glänzend macht.

Um ein Kokosmilch-Haarspray herzustellen, benötigst du:

  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel. natürliches Öl (wie Süßmandel-, Vitamin-E- oder Avocadoöl) – optional
  • Ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls

Richtungen:

Mischen Sie alle Zutaten in einer Sprühflasche und verwenden Sie es als Haarspray.

Kokosmilch für das Haarwachstum

Wenn Sie dünner werdendes Haar haben, können Sie Kokosmilch verwenden, um das Haar schneller wachsen zu lassen und neues Haarwachstum zu stimulieren, indem Sie es mit ätherischen Ölen kämmen.

Obwohl viele Leute sagen, dass sie durch die Verwendung von Kokosmilch Haarausfall verhindert haben, gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass dies funktioniert. Es gibt jedoch Studien, die zeigen, dass einige ätherische Öle wie Pfefferminzöl oder Rosmarinöl das Haarwachstum verjüngen . Eine Studie über die Wirkung von Rosmarinöl bei der Behandlung von Kahlheit ergab beispielsweise, dass es bei der Behandlung von Haarausfall und zurückgehenden Haarlinien wirksam ist. Es verursachte auch weniger Nebenwirkungen als andere Medikamente, die gegen Haarausfall verschrieben werden. 6 Eine weitere klinische Studie von koreanischen Wissenschaftlern ergab, dass Pfefferminzöl das Haarwachstum fördert und wirksamer war als pharmazeutische Medikamente, die üblicherweise zur Bekämpfung von Haarausfall verwendet werden.

Wenn Sie unter dünner werdendem Haar oder Haarausfall leiden, können Sie Kokosmilch verwenden, um das Haarwachstum zu fördern . Sie sollten 3 EL mischen. Kokosmilch mit 1 EL. Avocadoöl oder Jojobaöl und fügen Sie 10-12 Tropfen Pfefferminzöl oder Rosmarinöl (oder jeweils 5-6 Tropfen) hinzu. Massieren Sie die Haarwuchsbehandlung mit Kokosmilch einige Minuten lang in Ihre Kopfhaut ein. Dies hilft auch, die Durchblutung der Kopfhaut zu erhöhen und das Haarwachstum zu fördern. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einer Duschhaube und lassen Sie sie mehrere Stunden oder über Nacht einwirken, damit die Kokosmilch und die ätherischen Öle Ihre Kopfhaut nähren. Verwenden Sie die Kokosmilch-Haarmaske ein- bis zweimal pro Woche, damit das Haar dicker und schneller nachwächst.

Weitere natürliche Möglichkeiten zur Förderung des Haarwachstums mit natürlichen hausgemachten Behandlungen finden Sie in meinem Artikel  Wie Sie Ihr Haar schneller wachsen lassen: Die besten natürlichen Wege .

Werbung

Kokosmilch für die Haut

Genauso wie Kokosmilch Ihnen hilft, gesund aussehendes Haar zu bekommen und zu erhalten, ist sie auch gut für Ihre Haut. Sie können Kokosmilch verwenden, um Ihre Haut zu befeuchten, zu reinigen und zu peelen. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, Kokosmilch für die Haut zu verwenden.

Kokosmilch Feuchtigkeitscreme

Um die Auswirkungen trockener Haut zu vermeiden, können die Fettsäuren in Kokosmilch dazu beitragen, dass Ihre Haut seidig glatt und gut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Die Vitamine C und E in Kokosmilch sind Antioxidantien, die helfen können, Ihre Haut zu schützen, und die Fettsäuren helfen Ihrer Haut, jung und weich zu bleiben.

Weiterlesen  10 Verwendung von Hamamelis für eine gute Gesundheit

Alles, was Sie tun müssen, um Ihre Haut mit Kokosmilch zu befeuchten, ist, einen sauberen Wattebausch in Kokosmilch zu tupfen. Tragen Sie die Kokosmilch täglich auf alle Bereiche Ihres Körpers auf, an denen Sie trockene Haut haben, um Ihre Haut weich und geschmeidig zu halten. 20 Minuten einwirken lassen und ausspülen.

Körperpeeling mit Kokosmilch

Mischen Sie Kokosmilch mit Zucker und Kokosöl zu einem tiefenreinigenden Körperpeeling, um Ihre Haut zu peelen. Für dieses hausgemachte Körperpeeling-Rezept sollten Sie reinen Rohzucker und unraffiniertes Kokosöl verwenden. Der Zucker im natürlichen Körperpeeling hilft, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und verstopfte Poren zu reinigen und die Kokosmilch und das Kokosöl pflegen Ihre Haut.

Sie sollten 1/2 Tasse Kokosmilch mit 1/2 Tasse Rohzucker und 1 EL kombinieren. Kokosnussöl. Tragen Sie das Kokosmilch-Körperpeeling mit sanften kreisenden Bewegungen auf Ihre Haut auf, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und zu lösen. Mit warmem Wasser abspülen und Ihre Lieblingsfeuchtigkeitscreme auf Ihre Haut auftragen. Verwenden Sie das Körperpeeling einmal pro Woche, um Ihre Haut von Unreinheiten zu befreien.

Kokosmilch-Gesichtswäsche

Die Verwendung von Kokosmilch für eine natürliche Gesichtsreinigung ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Gesicht sanft zu reinigen, ohne Ihre Haut auszutrocknen. Sie können die antibakteriellen Eigenschaften von Honig und die natürliche Reinigungskraft der Kastilien-Seife mit der Kokosmilch kombinieren, um eine hausgemachte Gesichtsreinigung herzustellen.

Du wirst brauchen:

  • 1/4 Tasse Kokosmilch
  • 2 EL. roher Bio-Honig
  • 1 Esslöffel. flüssige Kastilienseife

Richtungen:

Geben Sie die Zutaten in eine Flasche und vermischen Sie sie vorsichtig (wenn Sie die Flasche zu stark schütteln, beginnt sie zu schäumen). Geben Sie etwas Kokosmilch-Gesichtswaschmittel auf Ihre Hand und massieren Sie es in Gesicht und Hals ein, um Schmutz und Dreck zu entfernen. Mit warmem Wasser abspülen. Wiederholen Sie dies täglich als Teil Ihrer Schönheitspflege, um eine gesund aussehende Haut zu erhalten.

Kokosmilch-Badewanne

Sie können einem warmen Bad Kokosmilch hinzufügen, um sich zu entspannen und die beruhigende Wirkung von Kokosmilch auf Ihre Haut zu genießen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, 1-2 Tassen Kokosmilch in Ihr Bad zu gießen, während es sich füllt. Entspannen Sie sich 15 bis 20 Minuten in Ihrem Bad. Sie können die entspannende Kraft des ätherischen Lavendelöls auch genießen, indem Sie Ihrem Bad mehrere Tropfen hinzufügen. Dies kann helfen, Ihre Nerven zu beruhigen und den Stress des Tages abzubauen.

Wie man seine eigene Kokosmilch herstellt

Kokosmilch ist normalerweise in den meisten Supermärkten und Reformhäusern erhältlich. Es ist jedoch sehr einfach, Kokosmilch für Haare und Haut selbst herzustellen.

Du wirst brauchen:

  • 1 Tasse gemahlene oder geriebene Kokosnuss
  • 2 Tassen Wasser
  • Ein Mixer
  • Eine feine Gaze oder Musselin.

Richtungen:

Kokosnuss und Wasser in einen Mixer geben und 30 Sekunden mixen. Die Flüssigkeit durch den Musselin streichen und so viel Flüssigkeit wie möglich herausdrücken. Sie haben jetzt Kokosmilch, die Sie verwenden können, damit Ihr Haar und Ihre Haut gesund und verjüngt aussehen und sich anfühlen.

Verwandte Artikel:
1. Olivenöl für die Haarpflege – Beste Anwendungen für schönes, glänzendes Haar
2. 8 geniale Möglichkeiten, Kokosöl für Ihr Haar zu verwenden
3. Teebaumöl für Haare und Kopfhaut – Die vollständige Anleitung
4. Wie man Eiweiß verwendet oder Eigelb für Haare

Leave a Reply

Your email address will not be published.