Warum Sie während des Trainings Musik hören sollten?

Musik hat die Macht, bei allem, was wir tun, einen Unterschied zu machen. Das gleiche gilt auch während Sie trainieren. Musik hören beim Sport tut viel! Es lindert die Langeweile und kann auch die Qualität des Trainings verbessern, indem es Ihre Ausdauer verbessert und Sie in eine bessere oder glücklichere Stimmung versetzt. Und wenn die Musik sehr motivierend ist oder wenn sie mit Ihrem Training synchronisiert ist, zeigen Sie bessere Ergebnisse und Sie beginnen, sich körperlich und psychisch zu verbessern. Musik inspiriert Sie tatsächlich dazu, mehr vom Training zu machen und entschlossen zu bleiben, um Ihr Training zu verfolgen und Ihre Fitnessziele zu erreichen. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die beim Training gerne Musik hören oder nach einer Inspiration suchen, um in einem gleichmäßigen Tempo zu trainieren, dann werden Sie definitiv einige Vorteile aus diesem Artikel ziehen.

Der Grund sind:

Es hilft Ihnen abzulenken:

Es gibt viele Menschen, die gerne trainieren. Einige von uns finden es jedoch wirklich schwierig oder gelangweilt, ins Fitnessstudio zu gehen, besonders wenn wir versuchen, Gewicht zu verlieren oder in die richtige Form zu kommen. In solchen Fällen kann das Hören von Musik Ihnen wirklich helfen, Ihre Gedanken von der Langeweile abzulenken und Ihr Training angenehm und unterhaltsam aussehen zu lassen.

Laut einer Studie wurde festgestellt, dass das Hören von Musik während des Trainings nicht nur als Ablenkung während des Trainings wirkte, sondern dass die Teilnehmer ihre Anstrengung durch das Hören von Musik weniger wahrnahmen. Eine solche Art der Ablenkung könnte die sportliche Leistung einer Person tatsächlich um etwa 15 % verbessern. (1)

Musik motiviert Ihren Antrieb:

Ein weiterer Grund, warum Sie während des Trainings Musik hören sollten, ist, dass sie Ihren Antrieb motiviert. Einigen Studien zufolge wurde festgestellt, dass Radfahrer, die schnelle Musik hörten, tatsächlich härter arbeiteten; 120-140 Schläge pro Minute ist der optimale Bereich. (2)

Musik hilft Ihnen auch dabei, Ihr gleichmäßiges Tempo während des Trainings beizubehalten. Es ist schwierig, die Zeit einzuhalten, wenn Sie in Ihrem Fitnessstudio sind. Sie können auf dem Laufband das Tempo verlieren oder die Konzentration verlieren. Die Verwendung von Musik, insbesondere von Bass- oder Tanzmusik, kann Ihnen jedoch dabei helfen, ein gleichmäßiges Tempo beizubehalten, damit Sie sich während Ihres Trainings nicht über- oder unteranstrengen.

Musik kommt in die Zone:

Einer der Vorteile des Musikhörens während des Trainings ist, dass Musik in die Zone eindringt. Sagen wir, wenn Sie in Ihrem Fitnessstudio sind und Ihre Kopfhörer vergessen haben oder viele Dinge im Kopf haben, kann es für Sie wirklich schwierig sein, den Fokus zu finden und sich auf die richtige Form der Übung zu konzentrieren, die Sie ausführen. Vielleicht denken Sie manchmal an Ihren Tag oder was Ihr Mittagessen oder Ihre Snacks sein würden und so weiter.

Musik hilft Ihnen jedoch, die unerwünschten Geräusche in und um Ihren Kopf und Ihre Gedanken zu übertönen, und ermöglicht es Ihnen, in die Fitnesszone zu gelangen und sich vollständig in Ihr Training zu investieren, mit dem Sie sich beschäftigen.

Es hilft Ihnen, in Bewegung zu bleiben:

Einer der besten Vorteile, die Sie durch das Hören von Musik während des Trainings haben, ist, dass es Ihnen hilft, in Bewegung zu bleiben. Es ist eine sehr bekannte Tatsache, dass Sie sich davon abhalten können, mit den Füßen zu wippen und zu treten oder sich vom Tanzen abzuhalten, wenn Sie Ihre Lieblingstitel spielen lassen.

Während Sie jedoch trainieren und die Musik läuft, erhalten Sie mehr Energie und das hilft Ihnen, motiviert und gut in Ihre Trainingsübungen eingebunden zu bleiben. So bleiben Sie in Bewegung!

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Musik bessere Ergebnisse erzielt:

Es gibt Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass Musik dazu beiträgt, dass Sie bessere Ergebnisse bei Ihrem Training erzielen. Laut einer Quelle, der London Bruel University School of Sport and Education, wurde erwähnt, dass sie festgestellt haben, dass das Hören von Musik die Wahrnehmung von Anstrengung tatsächlich erheblich reduzieren und auch Ihre Ausdauer um 15% steigern kann. (3)

Es wird wirklich gesagt, dass das Beste an Musik ist, wenn sie dich trifft und du keinen Schmerz spürst. Viele von uns leiden zu unterschiedlichen Zeiten unter Angstzuständen, und das ist der Grund, warum wir aufhören, zum Training ins Fitnessstudio zu gehen. Das Hören von Musik kann jedoch helfen, Ihre Angst zu reduzieren. Es gibt viele Studien, die bewiesen haben, dass Musik tatsächlich die Angst von Menschen in verschiedenen Situationen reduziert.

Wenn Sie also ängstlich sind und nicht bereit sind, ins Fitnessstudio zu gehen, setzen Sie einfach Ihre Kopfhörer auf, hören Sie Ihre Musik und wählen Sie Ihr richtiges Training und vergessen Sie alles andere. „Die Welt steckt in der Musik und im Training!“

Musik verbessert deine Stimmung:

Es gibt ein Sprichwort: „Musik ist die Medizin des Geistes“. Eines der besten Dinge, die Sie erwähnen sollten, warum Sie während Ihres Trainings Musik hören sollten, ist, dass Musik Ihre Stimmung verbessert. Es gibt Hinweise darauf, dass Musik unser Glücksniveau erhöht, da sie die Glückschemikalie, das so genannte Dopamin, in unserem Gehirn freisetzt und das Stressniveau reduziert. Diese Dopamin-Chemikalien werden während des Trainings und beim Musikhören freigesetzt; und wenn Training und Musik kombiniert werden, sehen Sie eine sofortige Verbesserung Ihres geistigen Wohlbefindens und Ihrer Stimmung.

Laut einer Analyse aus dem Jahr 2013 wurde festgestellt, dass die meisten Menschen Musik normalerweise als Mittel hören, um ihre Stimmung zu ändern und Selbstbewusstsein zu finden. (4) Die Teilnehmer der Studie erwähnten, dass das Hören von Musik ihnen hilft, über sich selbst nachzudenken, sie an sich glauben lässt, sie dazu bringt, darüber nachzudenken, wer sie eigentlich sein wollen, und ihnen eine Flucht aus ihrer Gegenwart ermöglicht. Egal, was in den letzten Stunden Ihres Lebens passiert ist, Sie können sich einfach selbst helfen, der Negativität zu entfliehen und sich auf das Training vorbereiten, in dem Sie sich gerade befinden oder mit dem Sie es zu tun haben. Seien Sie sich bewusst, dass Sie großartig abschneiden werden, wenn Musik bei Ihnen ist und Sie Ihr Training ziemlich konsequent absolvieren.

Einer der besten Gründe, warum Sie während des Trainings Musik hören sollten, ist, dass sie Ihre Herzfrequenz senkt. Auch langsame Musik ist großartig, um die Herzfrequenz zu senken. Sie können Ihre Herzfrequenz ganz natürlich mit etwas zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute oder so etwas wie akustischer Musik beruhigen und entspannen.

Musik hilft bei der Minimierung von Müdigkeit:

Die meiste Musik, mit Ausnahme der beruhigenden Meditationsmusik, wird produziert, um Sie wach zu halten und Ihren Geist voll zu beschäftigen, und das ist eine großartige Sache, wenn Sie in Ihrem Fitnessstudio trainieren. Wir alle fühlen uns im Fitnessstudio müde und erschöpft und fühlen uns auch unmotiviert, vorwärts zu gehen. Das Hören von motivierender Trainingsmusik kann jedoch eine großartige Möglichkeit sein, all diese Hindernisse zu überwinden und Ihnen dabei zu helfen, ein erfolgreiches Training zu erreichen.

Musik hilft, deine Ziele zu erreichen:

Das Setzen von Zielen und Vorgaben in Ihrem Training wird normalerweise schwierig, besonders wenn Sie ein Anfänger in Ihrer Fitnessroutine sind. Musik hilft Ihnen jedoch, Ihre Ziele zu erreichen. Das Hören einer Musik, die du liebst, während du dein Training machst, könnte dir dabei helfen, dein Training mindestens eine Stunde lang zu machen, und das könnte dein definitives Ziel sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, mindestens eine Stunde motivierende Musik dabei haben.

Beseitigen, abschütteln:

Aus den enormen Vorteilen, die wir durch das Hören von Musik während des Trainings ziehen, ist es offensichtlich, dass Sie aufgeregt genug sein müssen, um mit eingeschalteter Musik zu trainieren, um das Beste aus Ihrem Training in Ihrem Leben herauszuholen. Sie können verschiedene Arten von Musik ausprobieren und die beste finden, die Sie während des Trainings hören können. Es würde Ihnen nicht nur helfen, konzentriert zu bleiben und den maximalen Nutzen aus Ihrem Training zu ziehen, sondern Sie auch während der gesamten Trainingseinheit unterhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.