Was bedeutet es, wenn Sie klare Flüssigkeit verlieren und wofür ist Inkontinenz ein Symptom?

Fruchtwasser spielt eine wichtige Rolle bei Wehen und Geburt. Fruchtwasser ist eine klare, gelbe Flüssigkeit, die Ihr Baby in Ihrer Gebärmutter umgibt. Es gibt viele Funktionen des Fruchtwassers. Die Hauptaufgabe der klaren Flüssigkeit besteht darin, den Fötus zu schützen, indem sie während der Schwangerschaft Schläge auf den Unterleib der Mutter abfedert.

Diese Flüssigkeit enthält erhöhte Mengen an Hormonen, Zellen des Immunsystems, Nährstoffen und dem Urin Ihres Babys. Es hilft dem Baby, eine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten, bietet Schutz und hilft, die Lunge und das Verdauungssystem des Babys zu entwickeln, die es dem Fötus ermöglichen, zu atmen und zu schlucken.

 

Das Austreten klarer Flüssigkeit kann sich wie ein Schwall warmer Flüssigkeit anfühlen, der aus der Vagina austritt. Es ist normalerweise eine farblose, klare Flüssigkeit, in einigen Fällen kann es jedoch einige Spuren von Blut und Schleim enthalten.

Während der Schwangerschaft sitzt die Gebärmutter normalerweise auf der Blase, daher ist Harninkontinenz ein typisches Symptom für schwangere Mütter. Fruchtwasser ist geruchlos, aber wenn das Leck nach Urin riecht, dann ist es das wahrscheinlich. Schwangere Frauen leiden auch unter vaginalem Ausfluss, dieser Ausfluss erscheint milchig mit einem milden Geruch.

Wenn Sie schwanger sind, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass alles ausläuft. In den meisten Fällen werden Sie eine überlaufende Blase und ein erhöhtes Risiko haben, Urin zu verlieren. Grundsätzlich produzieren die Scheidenmuskeln größere Flüssigkeitsmengen entweder in Form von Urin, Fruchtwasser oder Scheidenausfluss, damit der Fötus leichter passieren kann. Es gibt Möglichkeiten, zwischen Fruchtwasser und Urin zu unterscheiden. Eine der erprobten Methoden besteht darin, eine Binde oder Slipeinlage anzuziehen und die Beckenbodenmuskulatur so anzuspannen, als ob Sie versuchen würden, den Urinfluss zu stoppen. Wenn Sie danach kein Leck mehr sehen, handelt es sich wahrscheinlich um Urin. Wenn Sie das Auslaufen dennoch bemerken, handelt es sich um Fruchtwasser. Sehen wir uns einige der Risikofaktoren an, die mit Fruchtwasser in Verbindung stehen. 1

Das Austreten von Fruchtwasser vor der Entbindung ist nicht ungewöhnlich. Wenn Sie während der Schwangerschaft austreten, weist dies anscheinend auf bestimmte Anzeichen hin, die für Sie und Ihr Baby gefährlich sein können. Wenn Sie während des ersten und zweiten Trimesters Fruchtwasser haben, weist dies wahrscheinlich auf Geburtsfehler, das Risiko vorzeitiger Wehen hin und Sie und das Baby sind einem Infektionsrisiko ausgesetzt.

Wenn Sie im dritten Trimester eine geringe Amnionruptur haben, besteht ein höheres Risiko für einen Kaiserschnitt, das Baby hat Schwierigkeiten, Sauerstoff zu bekommen, oder verlangsamt das Wachstum.

Niedriger Fruchtwasserspiegel

Medizinische Studien zeigen, dass 8 % der Frauen weniger Fruchtwasser haben. Ein niedriger Spiegel der klaren Flüssigkeit verursacht oft Komplikationen bei der Geburt, Plazentaprobleme, Blasensprung, Diabetes und Präeklampsie.

Erhöhter Fruchtwasserspiegel

Die Diagnose eines erhöhten Fruchtwasserspiegels ist seltener und bei fast 1 % der Frauen wird diese Erkrankung diagnostiziert. Es gibt keine nachgewiesenen Theorien, um die zugrunde liegenden Ursachen für erhöhte Werte zu bestimmen. Wenn die Person jedoch einen höheren Gehalt an klarer Flüssigkeit hat, führt dies zu mütterlichen Komplikationen, Totgeburt, Frühgeburt und einigen anderen.

Ursachen der Fruchtwasserinkontinenz

Zu den Faktoren, die vor der 37. Schwangerschaftswoche zu Inkontinenz führen, gehören:

  • Harnwegsinfektion
  • Schwangerschaft
  • Geburt
  • Menopause
  • Schwache Blasenmuskulatur
  • Überaktive Blasenmuskulatur 2. 3

Wann sollte man den Arzt wegen Inkontinenz aufsuchen?

Inkontinenz schränkt oft Ihre körperlichen Aktivitäten ein und führt zum Rückzug aus der sozialen Interaktion. Um einen normalen und gesunden Lebensstil zu führen, benötigen Sie daher ärztliche Hilfe. In einigen Fällen wird Inkontinenz zu einem führenden Faktor für ernsthafte Erkrankungen wie Nierenprobleme. Um weitere Komplikationen zu vermeiden, vereinbaren Sie daher sofort einen Termin mit Ihrem Hausarzt. 4

Weiterlesen  15 gesundheitliche Vorteile für Haut und Haar von Neem oder Indischer Flieder

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *