Gesundheit und Wellness

Was bewirkt, dass sich eine Disc ausbeult und kann sie rückgängig gemacht werden?

Zwischen unseren Wirbelsäulenwirbeln befinden sich mit Gel gefüllte Scheiben, die als Stoßdämpfer wirken und die Bewegung der Wirbelsäule erleichtern. Jede Beschädigung oder Verletzung der Wirbelsäule führt dazu, dass sich eine Bandscheibe ausbeult, wo sie nach hinten in den Wirbelkanal gedrückt wird, oder sie wölbt sich oft auf beiden Seiten des Wirbelkanals. In solchen Fällen hat der Patient Kribbeln und Schmerzen nur auf einer Seite des Körpers. Eine Bandscheibenwölbung ähnelt einem Hamburger, der zu groß für das Brötchen ist, da die Bandscheibe über ihren normalen Platz hinausragt. Eine Bandscheibenvorwölbung tritt häufig auf und ist normalerweise kein tödlicher Zustand. Eine Bandscheibenvorwölbung wird oft als normaler Teil des Alterungsprozesses der Bandscheibe angesehen. Bleibt die Bandscheibenvorwölbung unbehandelt, führt die verlängerte Bandscheibenvorwölbung zum Einreißen des Ringringes, aus dem die Bandscheibe herausragt, wonach dieser Zustand dann als bezeichnet wirdBandscheibenvorfall . Etwa 90 % der Bandscheibenvorwölbungen treten im Lendenbereich oder im unteren Rücken auf.

Ruhe ist die beste Behandlung, um eine Bandscheibenvorwölbung zu lindern und umzukehren, da unser Körper die Fähigkeit hat, selbst zu heilen.

Was bewirkt, dass sich eine Disc ausbeult?

  • Die altersbedingte Degeneration der Bandscheiben bei Verschleiß der Bandscheiben kann dazu führen, dass sich eine Bandscheibe ausbeult.
  • Auch andere degenerative Erkrankungen wie degenerative Gelenkerkrankungen oder Arthrose können zu einer Bandscheibenvorwölbung führen.
  • Eine Bandscheibenvorwölbung kann auch das Ergebnis eines Traumas oder einer Verletzung des Halses oder der Wirbelsäule sein.
  • Verlust der Flexibilität und Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  • Adipositas  oder Übergewicht .
  • Erhöhte Entzündung durch sitzende Lebensweise, schlechte Ernährung, Drogenkonsum, Rauchen und erhöhten Stress.
  • Wenn Sie beim Training nicht die richtige Technik anwenden, kann sich eine Bandscheibe ebenfalls ausbeulen.
  • Übermäßige Belastung des Nackens und Rückens durch die Berufstätigkeit des Patienten.
  • Eine schlechte Haltung kann auch dazu führen, dass sich eine Bandscheibe ausbeult.
  • Untersuchungen zufolge haben große Menschen ein höheres Risiko für eine Bandscheibenvorwölbung.

Kann eine Bandscheibenvorwölbung rückgängig gemacht werden?

Die Behandlung einer Bandscheibenvorwölbung besteht meist aus Medikamenten und Physiotherapie . Wenn diese nicht funktionieren, werden invasive Verfahren wie Steroidinjektionen und Operationen an der Wirbelsäule versucht. Physiotherapie hilft sehr bei der Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung, wie Schmerzen und Beschwerden, und sogar bei der Umkehrung der Bandscheibenvorwölbung. Eine konservative Behandlung wird vor allem anderen versucht, da sie bei der Behandlung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung sehr hilfreich sein kann.

Konservativer Ansatz zur Behandlung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung

Etwa die Hälfte der Bandscheibenvorwölbungen heilt innerhalb von sechs Monaten und nur etwa 10 % der Bandscheibenvorwölbungen müssen operiert werden. Die gute Nachricht ist also, dass die konservative Behandlung einer Bandscheibenvorwölbung sowohl bei der Behandlung als auch bei der Umkehrung der Bandscheibenvorwölbung hilft.

Ruhe: Es ist wichtig, dass der Patient sich ausreichend ausruht und schläft und alle Aktivitäten vermeidet, die die Bandscheibenvorwölbung und ihre Symptome weiter verschlimmern. Viele kleinere Bandscheibenvorwölbungen können mit Ruhe und anderen konservativen Behandlungen von selbst heilen.

Anwendung von Eis und feuchter Wärme: Die Anwendung von Eis, bei der das Eis dreimal täglich für etwa 20 Minuten in ein Handtuch oder einen Eisbeutel gewickelt wird, auf die betroffene Region, hilft bei der Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung. Die Anwendung von Wärme in den späteren Stadien der Behandlung bietet ebenfalls den gleichen Vorteil.

Zervikalkissen: Es ist wichtig, das richtige Kissen zu verwenden, um Ihrem Nacken die richtige Art von Unterstützung für die Heilung eines Bandscheibenvorfalls zu geben und auch die Schlafqualität zu verbessern.

Weiterlesen  Was ist ein Brustlappen?|Wie wird eine Brustlappenoperation durchgeführt?|Verschiedene Arten von Brustlappen

Pflanzliche Heilmittel: Es gibt verschiedene pflanzliche Präparate, wie z. B. Capsaicin-Creme, die zur Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung verwendet werden können.

Heißes Bad: Ein heißes Bad oder eine heiße Dusche zu nehmen hilft auch dabei, die Schmerzen einer Bandscheibenvorwölbung zu lindern. Bittersalz oder ätherische Öle können zu einem heißen Bad hinzugefügt werden. Sie helfen bei der Beruhigung der entzündeten Region.

Traktion über der Tür: Dies ist eine sehr effektive Behandlung für eine Bandscheibenvorwölbung. Es hilft bei der Linderung von Muskelkrämpfen und Schmerzen. Typischerweise wird ein Gewicht von 5 bis 10 Pfund verwendet, und es ist wichtig, dass der Patient dies unter ärztlicher Anleitung tut.

Leichte Übungen: Bewegungsübungen helfen bei der Verbesserung des Bewegungsbereichs von Nacken und Wirbelsäule, stärken die Wirbelsäulenmuskulatur und verhindern die Entstehung von Steifheit in der Wirbelsäule.

Behandlung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung mit Physiotherapie

Der Patient sollte eine Physiotherapie von einem zugelassenen und erfahrenen Physiotherapeuten durchführen lassen. Am Patienten werden Tests, einschließlich Nerventests, durchgeführt, um die für den Patienten geeignete Art der Physiotherapie zu bestimmen. Auch Körperhaltung, Steh- und Sitzposition des Patienten werden untersucht. Die die Wirbelsäule umgebenden Weichteile werden ebenfalls auf abnormale Temperatur, Textur und Empfindlichkeit untersucht, um Reizungen, Entzündungen und Muskelkrämpfe zu erkennen. Physiotherapie kombiniert therapeutische Übungen, Schmerzkontrolltechniken,  Massagetherapie und funktionelle Trainingspraktiken, die dem Patienten helfen, indem sie:

  • Physikalische Therapie hilft dabei, die Bandscheibenvorwölbung zu lindern, damit sie wieder in ihre normale Position zurückkehrt, und Entzündungen und Schmerzen zu lindern.
  • Physikalische Therapie hilft bei der Erhöhung der Durchblutung, Sauerstoff und Nährstoffe für die Wirbelsäule.
  • Physiotherapie hilft dabei, die Bandscheibenvorwölbung sanft wieder in ihre normale Position im Wirbelkanal zu schieben und versucht so, den Prozess der Bandscheibenvorwölbung umzukehren.
  • Physiotherapie stärkt die Rücken- und Bauchmuskulatur, die die Wirbelsäule besser stützt und die Flexibilität und Kraft der Wirbelsäule erhöht.
  • Die Dehnungs- und Kräftigungsübungen der Physiotherapie helfen bei der Verbesserung der Bewegungsfreiheit, Flexibilität und Kraft der Wirbelsäule.
  • Egoscue ist eine Form der Haltungstherapie, bei der es sich um eine Reihe sanfter und gezielter Übungen handelt, die bei der Korrektur von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und anderen Kompensationen helfen, die das Risiko von Wirbelsäulenverletzungen erhöhen.
  • Physiotherapie hilft auch bei der Stärkung der Rückenmuskulatur, was hilft, zukünftige Verletzungen zu vermeiden.
  • Physiotherapie hilft auch bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung einer guten Körperhaltung.

Techniken der Physiotherapie zur Behandlung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung

Einige der gängigen physikalischen Therapietechniken zur Linderung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung bestehen aus:

  • Eine Traktionsmaschine wird verwendet, um eine Traktion auf die Wirbelsäule auszuüben, die sanft an den Muskeln und Gelenken zieht und dabei hilft, die Bandscheibenvorwölbung wieder an ihren normalen Platz zu bringen.
  • Eine Gelenkmobilisierung kann erreicht werden, indem unterschiedlich starker Druck auf die Wirbelsäulengelenke ausgeübt wird.
  • Elektrostimulation kann auch zur Linderung von Muskelkrämpfen und eingeklemmten Nerven eingesetzt werden.
  • Das Ultraschallgerät wird verwendet, um hochfrequente Schallwellen in die betroffene Region zu senden. Dies trägt dazu bei, die Durchblutung, den Sauerstoff und die Nährstoffe in der betroffenen Bandscheibenregion zu erhöhen und die Symptome einer Bandscheibenvorwölbung zu lindern.
  • Die Infrarotlichttherapie  ist eine weitere vorteilhafte und wirksame Behandlung zur Behandlung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung. Die tägliche Anwendung eines Infrarot-Heizkissens für eine halbe Stunde hilft, Rückenschmerzen für mehrere Stunden zu lindern, ohne Medikamente zu verwenden. Herkömmliche Heizkissen erwärmen nur die Hautoberfläche, während Infrarot-Heizkissen tief in das Gewebe eindringen und sicher in der Anwendung sind, da sie kein Risiko von Verbrennungen, Hautaustrocknung usw.
  • Die Ferninfrarot (FIR)-Therapie ist für das bloße Auge unsichtbar und diese Strahlen können tief in den menschlichen Körper eindringen und die Blutzirkulation in der betroffenen Region verbessern. Dies führt zu einer sofortigen Schmerzlinderung und fördert den Heilungsprozess einer Bandscheibenvorwölbung.
  • Dehnübungen helfen bei der Linderung und Umkehrung der Bandscheibenvorwölbung sowie bei der Steigerung der Kraft und Flexibilität der Wirbelsäule.
  • Die richtige Körperhaltung sollte für tägliche Aktivitäten wie Bücken, Waschen und Wegbringen des Mülls verwendet werden.
  • Es ist auch wichtig, sich auszuruhen und jede körperliche Aktivität zu vermeiden, die den Zustand verschlimmert.
  • Die Weichteilmassage hilft auch bei der Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung. Massage hilft bei der Entspannung der verspannten Muskeln, erhöht die Durchblutung und erhöht auch die Produktion von Endorphinen. Der Einsatz von Massagetherapie bei der Behandlung von Bandscheibenvorwölbungen oder anderen Bandscheibenproblemen ist jedoch umstritten und sollte nach ärztlicher Zustimmung mit Vorsicht angewendet werden.
  • Akupunktur  ist eine alternative Therapie, bei der winzige Nadeln verwendet werden, die den natürlichen Energiefluss im Körper freisetzen. Akupunktur hilft bei der Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung.
  • Therapeutische Massagen zusammen mit Wärmepackungen, die auf die betroffene Region aufgetragen werden, helfen bei der Linderung der Steifheit und Entzündung durch eine Bandscheibenvorwölbung. Es ist wichtig, bei der Verwendung von Wärmeanwendungen vorsichtig zu sein. Hitze sollte in der akuten Phase einer Verletzung vermieden werden.

Für eine natürliche Heilung oder Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung muss der Abstand zwischen den Wirbeln vergrößert werden. Dies ermutigt die vorgewölbte Bandscheibe, in ihre normale Position zurückzukehren. Die Vergrößerung des Zwischenwirbelraums hilft auch bei der Rehydrierung der Bandscheibe, was wiederum den natürlichen Heilungsprozess der betroffenen Wirbelsäulenregion fördert und Schmerzen im unteren Rücken lindert, da die Schmerzen als Folge einer Nervenkompression auftreten, die zu einer Entzündung des unteren Rückens führt. Wird der Druck durch die Vergrößerung des Zwischenwirbelraums verringert, werden auch die Schmerzen gelindert. Spinale Dekompression ist der Name des Prozesses, der Ihnen hilft, dies ohne Medikamente oder Operationen zu erreichen und dem Körper ermöglicht, sich selbst auf natürliche Weise zu heilen.

Unterschiedliche Körperhaltungen beeinflussen die Art des Drucks, der auf unsere Bandscheiben ausgeübt wird. Beim Sitzen ist der Druck auf den Rücken um etwa 50 % höher als beim Stehen in der richtigen Haltung. Im Liegen lastet aufgrund der Bänder und Muskeln, die unseren Rücken stützen, noch etwa 25 % des stehenden Körperdrucks auf der Wirbelsäule. Die Schwerkraftdekompression wird in einem Winkel durchgeführt, in dem etwa 60 % unseres Körpergewichts die Wirbelsäule strecken und ihre Wirbel den Druck auf die Bandscheiben auf fast null verringern.

Die spinale Dekompression kann mit 2 Methoden durchgeführt werden:

Inversionstherapie: Ein Inversionstisch kann zur spinalen Dekompression verwendet werden und hilft bei vielen Patienten in weniger als einer Minute nach seiner Verwendung, eine große Schmerzlinderung zu erzielen. Langfristige Vorteile der Inversionstherapie sind, dass sie bei der Entspannung der Rückenmuskulatur und der Verlängerung der Wirbelsäule hilft, so dass mehr Platz für die Bandscheiben vorhanden ist, um in ihre normale Position zurückzukehren. Es ist wichtig, dass die Bandscheiben ausreichend Platz haben, um auf natürliche Weise zu rehydrieren, sich neu auszurichten und zu heilen. Dies hilft bei der Stoßdämpfung, der Wirbelsäulenflexibilität und einer verbesserten Körperhaltung.

Weiterlesen  Bandscheibenerkrankung des Kiefergelenks

Nubax Trio: Dies ist ein tragbares Zuggerät und eine sehr gute Alternative zu Inversionsliegen. Es ist bei der Dekompression der Wirbelsäule genauso effektiv wie ein Inversionstisch und ist kleiner und tragbarer. Der Patient benötigt täglich etwa 5 Minuten Behandlung auf einem Nubax Trio, wobei sich der Patient über dieses Gerät lehnen und entspannen muss.

Chiropraktische Wirbelsäulenanpassungen zur Behandlung und Umkehrung einer Bandscheibenvorwölbung

Dies ist eine alternative Therapie, bei der ein Chiropraktiker die Art der Bandscheibenvorwölbung des Patienten bestimmt und bei der Diagnose der zugrunde liegenden Ursache hilft. Danach führt der Chiropraktiker gezielte Wirbelsäulenanpassungen durch, die zur Neuausrichtung der Bandscheiben und zur Umkehrung der Bandscheibenvorwölbung beitragen. Einige der chiropraktischen Anpassungen umfassen Beuge-Ablenkung, Physiotherapie, Muskelstimulation, Übungen für zu Hause, Dehnungen und andere Behandlungen. Chiropraktische Anpassungen helfen bei der Linderung der Symptome einer Bandscheibenvorwölbung, wie Nackensteifigkeit ,  Ischias und chronische Rückenschmerzen .

Vorbeugung einer Bandscheibenvorwölbung

Bleiben Sie aktiv: Je länger jemand bis ins hohe Alter aktiv bleibt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er Wirbelsäulenverletzungen, Entzündungen, Steifheit und Zerbrechlichkeit entwickelt. Längeres Sitzen verursacht auch eine Bandscheibenvorwölbung und eine Verschlechterung der Rückenschmerzen. Inaktivität führt zu einer Schwächung der Muskulatur und erhöht den Druck auf die Wirbelsäule, insbesondere wenn der Patient übergewichtig ist. Daher ist es wichtig, so aktiv wie möglich zu bleiben, indem Sie täglich spazieren gehen und Übungen zur Stärkung der Körpermitte durchführen, um Bandscheibenvorwölbungen und Rückenschmerzen vorzubeugen. Aktiv zu bleiben hilft auch dabei, Kraft und Flexibilität zu steigern und aufrechtzuerhalten und den Rücken zu schützen.

Übung: Gewichtsübungen, insbesondere zur Stärkung des unteren Rückens, sind sehr vorteilhaft und bestehen aus einfachen Körpergewichtsübungen, leichten Übungen im Pool,  Schwimmen und Radfahren .

Schlaf: Wenn eine Person ihre Muskeln, Gelenke und Knochen überanstrengt; dann führt dies zu einer Entzündung und Schwächung der Bandscheiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich angemessen auszuruhen, und was gibt es Besseres, als unseren Körper auszuruhen, als ausreichend Schlaf zu bekommen. Eine gute Nachtruhe sollte für alle Priorität haben. Zwischen den Trainingseinheiten sollte man auch genügend Ruhepausen einplanen. Schlaf ist wichtig, um die Stresshormone unter Kontrolle zu halten, ein gesundes Körpergewicht zu halten und das Risiko weiterer Verletzungen zu verringern.

Richtige Körperhaltung: Wenn Sie viel Zeit am Schreibtisch verbringen, ist es sehr wichtig, die richtige Körperhaltung beizubehalten, häufig aufzustehen und sich zu strecken, sich zu bewegen und Nacken und Schultern zu lockern. Es ist wichtig, alle halbe Stunde eine Pause einzulegen, wenn Sie lange am Schreibtisch arbeiten oder fernsehen. Es ist wichtig, gezielte Haltungsübungen durchzuführen, um steife Körperstellen wie Nacken, unterer Rücken und hintere Oberschenkelmuskulatur zu lockern. Auch das Sitzen, Gehen und Autofahren mit der richtigen Körperhaltung sollten Sie neu trainieren.

Gewicht: Es ist wichtig, ein angemessenes Gewicht zu halten und Übergewicht zu vermeiden, da Fettleibigkeit das Risiko für alle Arten von Krankheiten, einschließlich einer Bandscheibenvorwölbung, erhöht.

Diät:Es ist wichtig, eine Diät einzunehmen, die Entzündungen bekämpft, da eine verstärkte Entzündung zu einer Schwächung der Muskeln, Knochen und Gelenke führt, was zu einem erhöhten Risiko für Probleme, einschließlich Bandscheibenvorwölbungen, führt. Eine Entzündung erschwert die Genesung von Wirbelsäulenverletzungen, einschließlich einer Bandscheibenvorwölbung, und verschlimmert bestehende Symptome. Eine nährstoffreiche Ernährung ist eine der besten Methoden, um Entzündungen zu kontrollieren. Diese Diät besteht aus heilenden Nahrungsmitteln und der Einschränkung der Aufnahme von ungesunden Nahrungsmitteln wie Zucker, raffinierten Getreideprodukten, verarbeitetem Fleisch, Alkohol, chemisch gespritzten Pflanzen und verpackten Snacks. Ein gesundes Körpergewicht reduziert auch die Belastung der Wirbelsäule. Einige der entzündungshemmenden Lebensmittel bestehen aus grünem Blattgemüse, gesunden Fetten, mageren Proteinen und fermentierten Lebensmitteln, die Probiotika enthalten. Um Entzündungen im Körper zu vermeiden,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *