Was führt dazu, dass Menschen kurzsichtig werden und kann sie geheilt werden?

Kurzsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit ist ein Zustand, bei dem Menschen Objekte in der Nähe klar sehen können, entfernte Objekte jedoch verschwommen wahrnehmen.

Inhaltsverzeichnis

Was führt dazu, dass Menschen kurzsichtig werden?

Normalerweise ist eine Fehlsichtigkeit die Ursache für Kurzsichtigkeit bei Menschen. Dies lässt sich wie folgt erklären-

  • Das Auge hat zwei wichtige Teile, die verwendet werden, um auf die Bilder zu fokussieren – die Hornhaut und die Linse.
  • Die klare, kuppelförmige Oberfläche an der Vorderseite Ihres Auges ist die Hornhaut
  • Die klare Struktur über die Größe und Form eines M&M-Bonbons wird als Linse bezeichnet
  • Abgesehen davon spielt auch die Form und Größe des Augapfels eine wichtige Rolle bei der Kurz- oder Weitsichtigkeit
  • Wenn Ihr Auge normal geformt und groß ist, sind diese Fokussierteile perfekt glatt und gleichmäßig gekrümmt
  • Diese Art von glatter und gleichmäßiger Krümmung bricht oder beugt das gesamte einfallende Licht und erzeugt ein scharf fokussiertes Bild direkt auf Ihrer Netzhaut, die sich im hinteren Teil Ihres Auges befindet
  • Wenn die Hornhaut oder Linse nicht glatt und gleichmäßig gekrümmt ist, können die Lichtstrahlen nicht richtig gebrochen werden. Dies führt zu einem Brechungsfehler
  • Wenn der Augapfel länger als normal ist und auch die Hornhaut oder die Linse zu steil gekrümmt sind, führt dies bei Menschen zu Kurzsichtigkeit.

In einem solchen Fall wird das Licht vor der Netzhaut fokussiert, wenn es genau auf der Netzhaut fokussieren sollte, und lässt entfernte Objekte verschwommen erscheinen (1)

Kann Kurzsichtigkeit geheilt werden?

Gegenwärtig gibt es keine Heilung für Kurzsichtigkeit. Das Fortschreiten dieser Erkrankung kann jedoch mit einigen Methoden verlangsamt werden, die Ihnen ein Augenarzt verschreiben kann

Weiterlesen  Was ist das Segawa-Syndrom und wie wird es behandelt?

Das Ziel der Behandlung von Kurzsichtigkeit ist die Verbesserung des Sehvermögens durch den Einsatz von Korrekturlinsen oder refraktiver Chirurgie. Diese Methoden helfen dabei, das Licht genau auf der Netzhaut zu fokussieren und das Sehvermögen zu verbessern

Proof-Objektiv

Korrekturlinsen wirken der zunehmenden Verkrümmung der Hornhaut oder der zunehmenden Länge des Augapfels entgegen. Es gibt verschiedene Arten dieser Linsen. Diese schließen ein-

Brille-

  • Die einfachste und sicherste Methode, um Ihre Sehkraft zu korrigieren
  • Es gibt eine große Auswahl an Brillengläsern, darunter Einstärkengläser, Bifokalgläser, Trifokalgläser usw.

Kontaktlinse-

  • Diese werden direkt auf den Augen getragen
  • Es gibt eine große Vielfalt, in der diese verfügbar sind, wie weiche, starre, sphärische, multifokale usw.
  • Diese Linsen können einige Vor- und Nachteile haben, und es ist am besten, vor dem Kauf mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen

Refraktive Chirurgie-

  • Diese Art der Operation verringert die Notwendigkeit von Brillen und Kontaktlinsen
  • Bei dieser Operation wird ein Laserstrahl verwendet, um die Hornhaut neu zu formen, was zu einer verminderten Kurzsichtigkeit führen kann. Der Bedarf an Brillen kann jedoch weiterhin bestehen

Dies wird auf verschiedene Arten durchgeführt, z.

  • LASIK oder laserunterstützte In-situ-Keratomileusis
  • LASEK oder Laser-assistierte subepitheliale Keratektomie
  • PRK oder photorefraktive Keratektomie

Es gibt viele andere Behandlungen, die verwendet werden, um das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu verlangsamen oder aufzuhalten. Diese Therapien können vielversprechend sein, um zu verhindern, dass sich die Kurzsichtigkeit im Laufe der Zeit verschlimmert. Diese können beinhalten-

Verwendung von Atropin, einem topischen Medikament zur Erweiterung der Pupille

Mehr Zeit im Freien verbringen – im wachsenden Alter mehr Zeit im Freien zu verbringen, hat gezeigt, dass das Auftreten von Kurzsichtigkeit reduziert wird. Forscher vermuten, dass die Sonnenstrahlen dafür verantwortlich sein könnten

Weiterlesen  Was ist das Beste, was Sie für Ihre Nieren trinken können?

Die Orthokeratologie – diese Methode verwendet starre, gasdurchlässige Kontaktlinsen zur Korrektur der Augenkrümmung. Nach Absetzen der Behandlung nehmen die Augen jedoch wieder ihre frühere Form an

Kontaktlinsen zur Änderung der peripheren Defokussierung – bei dieser Methode werden Kontaktlinsen verwendet, die Ihre Augen gleichmäßig auf die Peripherie oder Seite Ihrer Netzhaut fokussieren und gleichzeitig Ihre Kurzsichtigkeit korrigieren

Fazit

Ein Brechungsfehler im Auge führt dazu, dass Menschen kurzsichtig werden. Gegenwärtig ist Kurzsichtigkeit nicht heilbar. Die Kurzsichtigkeit kann jedoch durch einige Maßnahmen korrigiert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.