Gesundheits

Was Ist Bonk-Training?

Es gibt ein Phänomen, das als „Bonk-Training“ bekannt ist und von einigen sehr fitten Athleten betrieben wird. Es ist nicht klug, wenn Sie gerade erst anfangen. Bonk-Training ist umstritten. Tatsächlich ergreifen die meisten Ästheten im Laufe des normalen Trainings Maßnahmen, um sich vor dem Bonking zu schützen.

Bonk oder Bonking bezieht sich auf den Punkt, an dem die Glykogenspeicher erschöpft sind. Radfahrer nennen das Bonking, Dauerläufer nennen es Aufprall auf die Wand. „Bonk-Training“ ist ein Trainingsprogramm zum Abnehmen. Bonk-Training verbrennt mehr Fett und kann die Trainingsanpassungen und die Fettverbrennung verbessern.

Was ist die Wissenschaft zum Bonk-Training?

Bonk-Training scheint eine gewisse wissenschaftliche Unterstützung zu haben. Die Trainingswissenschaftlerin Bente Klarlund Pedersen, Ph.D., von der Universität Kopenhagen, Dänemark, schlägt vor, dass Sportler, insbesondere Ausdauersportler, ihre Fitness verbessern können, indem sie einige Trainingseinheiten in einem glykogenarmen Zustand und einige in einem glykogenreichen Zustand absolvieren Zustand.

Die Prämisse für Dr. Pedersens Vorschläge ist Interleukin-6. IL-6 ist eine Substanz, die eine wichtige Rolle bei der Reaktion des Körpers auf Gewebestress und Traumata spielt. Das Training löst seine Freisetzung aus und es wird angenommen, dass es zahlreiche Anpassungen an das Trainingstraining erleichtert, wie z. B. eine erhöhte Fettverbrennung, einen erhöhten Widerstand gegen Muskelschäden und eine verbesserte kognitive Funktion. Also, was ist ihr Punkt? Dr. Pedersen schlägt vor, dass der Hauptauslöser für die IL-6-Freisetzung während des Trainings der Glykogenabbau (Bonking) ist. Daher führt Bonk-Training zu größeren Trainingsanpassungen (aufgrund von IL-6) als Training in einem glykogenerfüllten Zustand.

Die Frage ist also, ob Sie in einem Glykogen-gesättigten Zustand trainieren oder trainieren sollten? Nun, jeder hat Vor- und Nachteile. Konsequentes Bonk-Training ist nachteilig, und die beste Trainingsstrategie wird wahrscheinlich eine Kombination beider Trainingsarten beinhalten.

Was beinhaltet Bonking Train?

Üblicherweise beinhaltet Bonk-Training Herz-Kreislauf-Übungen auf nüchternen Magen als erstes am Morgen, wenn die Glykogenspeicherspiegel niedrig sind, sowie Kaffee oder Koffein, das 2 oder 3 Tassen Kaffee entspricht, und Laufen oder Radfahren in einem lockeren Tempo (60 % der max. Herzfrequenz) für 20-90 Minuten. Glykogen ist der einzige Brennstoff, der Ihre Trainingsanstrengungen über 70 % der MHR (maximale Herzfrequenz) liefern und unterstützen kann. Wenn Sie bonken, ist Ihr Körper daher gezwungen, stattdessen in Ihre Fett- und Proteinspeicher einzutauchen.

Nach dem Training folgt ein normales Frühstück. Befürworter behaupten, dass diese Strategie den Körper dazu zwingt, kurz in die Übung einzusteigen und anschließend mehr Fett zu verbrennen, um Energie zu produzieren. Es ist nicht klar, wie medizinisch sinnvoll diese Idee ist. Es kann gefährlich sein, zu viel Energie aufzuwenden und „hart zu vögeln“ oder eine schwere Hypoglykämie zu erleiden. Bonking kann schädlich für deine Muskeln und dein zentrales Nervensystem sein.

Dr. Pedersen schlägt eine andere Methode des Bonk-Trainings vor. Sie schlägt vor, zwei Workouts an einem Tag durchzuführen. Eine morgens, eine nachmittags. Beenden Sie das zweite Training innerhalb weniger Stunden nach dem ersten Training, sodass nicht genügend Zeit bleibt, um Ihre Muskelglykogenspeicher zwischen den Trainingseinheiten aufzufüllen, ohne Sportgetränke und Gels aufzufüllen.

Wie wirst du dich beim Bonking fühlen?

Da Bonking sich darauf bezieht, dass Ihrem Körper der Treibstoff ausgeht oder Sie hypoglykämisch werden, fühlt es sich NICHT gut an. Einige der Symptome umfassen die einer Hypoglykämie:

  • allgemeine Schwäche
  • Schwindel
  • Verwirrtheit
  • Brechreiz
  • verlangsamtes Tempo
  • Ermüdung
  • Mangel oder, oder keine Macht
  • Reizbarkeit
  • Wenn das Gehirn ausgehungert ist, kann es eingehende Bilder falsch darstellen, so dass Sie unter Halluzinationen leiden. Anstatt Regentropfen zu sehen, könnten Sie etwas ganz anderes sehen. Unnötig zu erwähnen, dass es etwas gefährlicher wird, wenn Sie nicht sehen können, was los ist, insbesondere wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind.

In Triathlon Revolution: Training, Technique, and Inspiration schreibt Terri Schneider Folgendes: Einige Leute, die durch einen Bonk arbeiten, können weitermachen, indem sie im Grunde ihr Gehirn abschalten und vorwärts pflügen. Es ist nicht schön anzusehen – und sorgt im Allgemeinen für eine Erfahrung, die Sie Ihren schlimmsten Feinden nicht wünschen würden.

Überlassen Sie dies im Grunde den Profis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *