Gesundheit und Wellness

Was ist Carb Radfahren?|Carb Radfahren Speiseplan|Wie praktiziert man Carb Radfahren?

Heutzutage gibt es viele Diätpläne, die sich um den vollständigen Verzicht auf Kohlenhydrate drehen, um Gewicht zu verlieren. Aber da Kohlenhydrate essentiell sind, ist es wichtig, den richtigen Weg zu kennen, Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, um ein Gleichgewicht zu halten. Lassen Sie uns etwas über den Carb-Radfahren-Mahlzeitplan wissen, der sich als wirksam bei der Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit erwiesen hat, da er die Aufnahme von Kohlenhydraten sehr gut verwaltet, ohne sie vollständig zu entfernen.

Was ist Carb Radfahren?

Kohlenhydrate sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ernährung und liefern Ihnen die erforderliche Energie für das Training sowie die Energie, um den Körper den ganzen Tag über zu erhalten. Kohlenhydrate sind wichtig, da sie die Glukose- und Glykogenspeicher im Körper auffüllen und so Ermüdung vorbeugen. Das Einbeziehen von Kohlenhydraten in Ihren Diätplan macht es viel einfacher und ermöglicht Ihnen auch, mehr Aromen in Ihren Diätmahlzeiten zu haben. Wenn Sie jedoch zur falschen Tageszeit anfangen, Kohlenhydrate zu essen, werden sie möglicherweise nur als Fett gespeichert. Hier spielt Carb Radfahren eine Rolle. Mit dem Einsatz von Carb Radfahren kannst du nicht nur abnehmen, sondern auch gerne Kohlenhydrate essen. Heute werfen wir einen Blick auf einen Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplan und wie Sie von diesem neuartigen Ansatz profitieren können.

 

Carb Radfahren bedeutet, die aufgenommene Kohlenhydratmenge über den ganzen Tag und die ganze Woche zu verteilen. Das bedeutet, dass Sie an bestimmten Tagen der Woche mehr Kohlenhydrate essen, während Sie an anderen Tagen weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen. Die Grundlage des Carb Radfahren ist, dass Sie an den Tagen, an denen Sie mehr Kohlenhydrate essen, die Vorteile des Verzehrs von Kohlenhydraten ernten, und an den Tagen, an denen Sie weniger Kohlenhydrate haben, profitieren Sie in Bezug auf die Gewichtsabnahme. Dies verbindet das Beste aus beiden Welten.

Wie praktizierst du Carb Radfahren?

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Carb Radfahren zu üben, besteht darin, drei Tage lang eine kohlenhydratarme Mahlzeit zu sich zu nehmen und dann zwei Tage Zeit zu haben, an denen Sie eine höhere Menge an Kohlenhydraten zu sich nehmen. Sie können auch in einer Woche abwechselnd eine kohlenhydratreiche und eine kohlenhydratarme Mahlzeit zu sich nehmen und den siebten Tag für normale Mahlzeiten aufheben. Die kohlenhydratarmen Tage helfen beim Abnehmen und auch bei der Insulinsensitivität, während die Tage mit höherem Kohlenhydratkonsum dazu beitragen, die Glykogenspeicher in Ihren Muskeln aufzufüllen, das Muskelwachstum zu unterstützen und auch bei der Reparatur von Verschleiß im Körper zu helfen.

 

Die genaue Kombination des Kohlenhydrat-Radfahren-Speiseplans kann von Ihren Gesundheits- und Fitnesszielen abhängen. Eine Person, die bereit ist, Gewicht zu verlieren, kann von vier bis fünf kohlenhydratarmen Tagen profitieren, während eine Person, die bereit ist, Muskelmasse aufzubauen, drei bis vier kohlenhydratreiche Tage mit geeigneten Proteinen im Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplan praktizieren kann.

Faseriges Gemüse trägt nicht zu Ihrer Gesamtkohlenhydratzahl für den Tag bei. Das liegt daran, dass faseriges Gemüse zwar eine gute Quelle für Ballaststoffe ist, aber dennoch wenig Kohlenhydrate und Kalorien enthält. Daher werden sie Ihr Kohlenhydratzyklusmuster nicht beeinflussen. Nur stärkehaltige und komplexe Kohlenhydrate wie Süßkartoffeln werden gezählt.

Kohlenhydrat-Radfahren-Speiseplan

Wir werfen einen Blick auf einen 5-tägigen Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplan, der die Aufnahme von Kohlenhydraten schrittweise reduziert und erhöht, um gesundheitliche Vorteile zu bieten und auch die Ernährung aufrechtzuerhalten. Werfen wir einen Blick auf die Menge an Kohlenhydraten, die wir während dieser 5 Tage aufteilen und aufteilen können, wobei das Maximum 200 g beträgt.

Tag 1 – 150 Gramm
Tag 2 – 100 Gramm
Tag 3 – 50 Gramm
Tag 4 – 125 Gramm
Tag 5 – 200 Gramm

 

Der Ernährungsplan besteht darin, in den ersten drei Tagen jeden Tag 50 Gramm Kohlenhydrate wegzulassen. Der Plan erhöht dann die Menge an Kohlenhydraten um 75 Gramm während der nächsten zwei Tage.

Nun, was sind die Kohlenhydrate, die Sie während Ihres Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplans essen sollten? Diese schließen ein:

Süßkartoffeln
Vollkornbrot
Vollkornnudeln
Andenhirse
brauner Reis
Bohnen und Linsen
Butternut-Kürbis
Couscous
Haferflocken
Weiße Kartoffeln mit Schale
Frische Rüben
Kohlenhydratreiche Früchte wie Bananen , Ananas, Heidelbeeren, Pfirsiche, Pflaumen, Mangos und Orangen
Stärkehaltiges Gemüse wie Erbsen und Mais

Es gibt auch bestimmte Kohlenhydrate, die Sie während des Carb-Radfahren-Mahlzeitplans absolut NICHT essen dürfen. Diese schließen ein:

 

weißer Reis
Weißbrot
Tortillas und Wraps
Weiße Nudeln
Pommes frittes
Raffiniertes Getreide
Muffins
Pizza
Kekse
Pfannkuchen
Kuchen
Fazit

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme während des Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplans verteilen und staffeln können, werden Sie bald feststellen, dass das Abnehmen auf diese Weise viel angenehmer und einfacher ist. Versuchen Sie, den von Ihnen erstellten Zeitplan strikt einzuhalten, und vermeiden Sie vorzugsweise Cheatdays, während Sie den Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitenplan üben. Wenn Sie standhaft in Ihrer Mission bleiben, mit Ihrem Kohlenhydrat-Radfahren-Mahlzeitplan fit und gesund zu werden, werden Sie definitiv erfolgreich sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *