Gesundheits

Was ist die mechanische Soft-Diät?

Bei Problemen mit dem Kauen und/oder Schlucken kann die mechanische Schonkost eingesetzt werden. 1 Der Verzehr von weicher Nahrung trägt dazu bei, ein Ersticken oder das Einatmen von Speiseresten oder Flüssigkeiten ( Aspiration ) zu verhindern. 

„Mechanisch“ bezieht sich darauf, Lebensmittel durch den Einsatz von Küchengeräten wie Mixern, Küchenmaschinen und Mühlen weicher, kleiner und leichter zu essen zu machen.

Vorteile

Die mechanische Soft-Diät hilft Ihnen, sich ausgewogen zu ernähren, auch wenn Sie nicht leicht und/oder ohne Beschwerden kauen oder schlucken können.

Ihr Arzt kann Ihnen die Diät empfehlen, wenn Sie an einer Schluckstörung ( Dysphagie ) leiden. nach einer Strahlentherapie unter Hals-, Kopf- und/oder Nackenschmerzen leiden; oder Zahnschmerzen durch die Anpassung an Zahnprothesen oder Zahnspangen haben . 2

Möglicherweise müssen Sie auch eine mechanische Soft-Diät einhalten, während Sie sich von einer Krankheit oder Operation im Verdauungstrakt erholen, da Soft-Food tendenziell schonender für Ihren Organismus ist. 1

Die mechanische Soft-Diät kann auch als „Brücke“ verwendet werden, um Ihnen bei der Umstellung auf Ihre normale Ernährung nach einer flüssigen Diät zu helfen. 3

Wie es funktioniert

Das Hauptziel der mechanischen Soft-Diät ist die Vermeidung von Nahrungsmitteln, die viel Kauen erfordern, wie z. B. zähes Fleisch, rohes Gemüse, Brot mit dicker Kruste, Nüsse, Samen und harte oder knusprige Snacks.

Einige Lebensmittel, wie z. B. Pudding, sind ohne Bedenken für eine mechanische Soft-Diät geeignet. Andere Lebensmittel wie Gemüse erfordern etwas mehr Arbeit. Sie können die meisten Lebensmittel auch bei einer mechanischen Soft-Diät essen, solange sie eine sichere Konsistenz haben.

Viele Lebensmittel, die Sie im Rahmen Ihrer normalen Ernährung zu sich nehmen, können gekocht, gehackt, püriert, gemahlen oder zerkleinert werden, um sie ernährungsfreundlich weich zu machen.

Ihre Auswahl an Lebensmitteln wird mehr durch die Konsistenz als durch die Zutaten eingeschränkt, sodass Sie sich ausgewogen, abwechslungsreich und schmackhaft ernähren können – insbesondere mit Hilfe der richtigen Hilfsmittel. 4

Dauer

Eine mechanische Schonkost ist möglicherweise nur für kurze Zeit notwendig, beispielsweise während der Genesung nach einer Krankheit, Verletzung oder Operation. 3 Für Menschen mit Dysphagie oder Aspirationsgefahr, oder für diejenigen, die die meisten Zähne verloren haben oder eine schwere Kieferverletzung erlitten haben, kann eine mechanische Schonkost jedoch auf unbestimmte Zeit notwendig sein. 5

In diesem Fall müssen Sie eng mit Ihrem Gesundheitsteam zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie mit Nährstoffen und Flüssigkeit versorgt bleiben. Es kann auch hilfreich sein, mit einem registrierten Ernährungsberater oder Ernährungsberater zusammenzuarbeiten, der Sie durch den Prozess der Erstellung eines nahrhaften Ernährungsplans begleiten kann. 5

Die Zusammenarbeit mit einem Logopäden, der auf Kau- und Schluckbeschwerden spezialisiert ist, kann dabei helfen, die Diät selbst leichter einzuhalten. 1

Was zu essen

Wenn ein bestimmtes Lebensmittel viel Kauen erfordert, können Sie davon ausgehen, dass es bei einer mechanischen Soft-Diät nicht erlaubt ist – zumindest nicht in seiner ursprünglichen Form.

Alle Flüssigkeiten sind bei einer mechanischen Soft-Diät erlaubt, vorausgesetzt, sie enthalten keine Stücke von irgendetwas, einschließlich Nüssen und Samen, Tapiokaperlen oder Boba, Fruchtstücken oder Bonbonstücken. 6

Zu den Nahrungsmitteln, die bei einer mechanischen Soft-Diät erlaubt oder nicht erlaubt sind, gehören: 1

Konforme Lebensmittel

  • Gekochtes Gemüse (püriert und geschält)
  • Dosenfrüchte
  • Apfelsoße
  • Geschmortes Obst (Haut, Kerne oder Kerne entfernen)
  • Avocado
  • Farina
  • Haferflocken
  • Cerealien mit Milch
  • Weißbrot, Cracker (mit Milch aufgeweicht)
  • Gekochter weißer Reis oder Nudeln
  • Joghurt
  • Weichkäse, Hüttenkäse, Frischkäse
  • Klare Brühe, pürierte Suppen
  • Gebackener, pochierter oder gegrillter Fisch
  • Gemahlenes oder dünn gehobeltes Fleisch (Truthahn, Huhn, Rind, Schwein)
  • Weichgekochte Eier, Eiersalat
  • Thunfisch und Hühnchen, fein gehackt, gemahlen oder zu Thunfisch-/Hühnersalat verarbeitet
  • Seidentofu
  • Hummus
  • Eis, Pudding, Vanillesoße (ohne Nüsse)
  • Weiche Kuchen oder Kekse (keine Nüsse, Süßigkeiten, Rosinen)
  • Gewürze, Soßen, Soßen, Gewürze
  • Butter, Pflanzen-/Speiseöle, Margarine
  • Weiche Cracker, die „auf der Zunge zergehen“, wie zum Beispiel Ritz-Cracker
Nicht konforme Lebensmittel

  • Hartkäse, Käse mit Nüssen oder Samen
  • Schalentiere und „fleischiger“ Fisch (z. B. Schellfisch, Heilbutt)
  • Hot Dogs, Wurst
  • Gebratenes Fleisch oder Fisch
  • Nüsse und Samen
  • Knusprige Nussbutter
  • Rohes Gemüse
  • Ganze Frucht mit Schale, Kernen oder Kernen
  • Trockenfrüchte
  • Ganze Oliven
  • Kokosnuss
  • Brot, Muffins, Kuchen oder Kekse mit Samen, Nüssen oder Trockenfrüchten
  • Knuspriges Brot (Roggen, Pumpernickel, Sauerteig)
  • Kasha-Buchweizen oder Wildreis
  • Weizenschrot
  • Granola
  • Pommes Frites, Rösti
  • Toast
  • Trockencracker, Melba-Toast, Croutons
  • Chips, Popcorn, Brezeln, knusprige Kekse
  • Müsliriegel
  • Kuchenkruste
  • Kaubonbons oder Hartbonbons
  • Marmeladen/Gelee mit Kernen

Obst und Gemüse: Obst und Gemüse können geschält, gekocht, püriert oder abgeseiht und leicht gemixt werden, um sie für eine mechanische Soft-Diät geeignet zu machen. Einige Produkte, wie z. B. Avocados, können direkt verzehrt werden. Zerdrücken oder pürieren Sie andere Früchte und Gemüse. Denken Sie jedoch daran, zuerst alle Kerne zu entfernen.

Vorverpackte Tiefkühlprodukte sind praktisch und direkt aus der Verpackung oft weicher.

Getreide: Vermeiden Sie trockenes, hartes Getreide sowie Müsli mit Nüssen, Samen, Trockenfrüchten oder Süßigkeiten.

Heiße Cerealien wie Mehl, Haferflocken und Grütze eignen sich gut für eine mechanische Soft-Diät, solange Sie keine Nüsse, Beeren oder andere Toppings hinzufügen. Versuchen Sie stattdessen, matschiges Obst wie Bananen hineinzugeben.

Aus weichem Brot lassen sich Sandwiches mit Ei, Hühnchen oder Thunfischsalat zubereiten. Vermeiden Sie es, Brot zu toasten oder Sorten mit harter, knuspriger Kruste zu wählen, wie zum Beispiel Sauerteig.

Cracker, Müsli und knusprige Kekse können mit Wasser oder Milch aufgeweicht (aufgeschlämmt) werden.

Milchprodukte: Milchprodukte wie Joghurt, Weichkäse und Hüttenkäse eignen sich bereits ohne zusätzliche Zubereitung für eine mechanische Soft-Diät.

Protein: Fleisch ist bei mechanischer Schonkost mit spezieller Zubereitung erlaubt. Entfernen Sie Fett oder Knorpel und kochen Sie das Fleisch, bis es zart ist. Fein hacken und mit Soße und Soße befeuchten, damit das Fleisch nicht zäh wird. Hackfleisch kann auch püriert werden. Thunfisch aus der Dose mit Mayonnaise oder Wasser einweichen.

Auch weich gekochte, pochierte oder Rühreier, Eiweiß und Ei-Ersatz sind eine gute Wahl für eine mechanische Soft-Diät.

Wenn Sie keine tierischen Produkte essen, sind pflanzliche Proteinquellen wie glatte Nussbutter, zerdrückte Bohnen und Seidentofu zugelassen. 1

Desserts: Weiche Kuchen, Kekse und Pudding sind erlaubt, sofern sie keine Bonbons, Nüsse oder Samen enthalten. Eiscreme, Sorbet und andere gefrorene Leckereien lassen sich leicht schlucken und können Hals- oder Mundschmerzen lindern .

Vermeiden Sie klebrige, zähe oder knusprige Süßigkeiten wie Karamellbonbons, Lakritze und Lutscher.

Getränke: Alle Flüssigkeiten sind erlaubt und notwendig, um während einer mechanischen Soft-Diät ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wenn Sie Shakes, Smoothies oder Mixgetränke zubereiten, achten Sie darauf, dass sich keine großen Fruchtstücke, Nüsse oder andere feste Bestandteile darin befinden.

Empfohlener Zeitpunkt

Im Allgemeinen sollten Sie in der Lage sein, Ihren regelmäßigen Essplan einzuhalten. Wenn Sie jedoch weniger Kalorien zu sich nehmen, müssen Sie möglicherweise häufiger essen, um sicherzustellen, dass Sie jeden Tag ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen.

Kochtipps

Küchengeräte und Gadgets wie Mixer und Küchenmaschinen können die Zubereitung weicher Lebensmittel erheblich erleichtern, sind aber sicherlich nicht erforderlich.

Zum Zerkleinern von Lebensmitteln in kleinere Stücke reicht ein Messer aus. Nach dem Schneiden können viele Lebensmittel im Ofen, auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufgeweicht werden. Zum Pürieren reicht oft eine normale Gabel aus. Das Hinzufügen von Soße, Soße, Ölen, Butter oder etwas Wasser kann Ihre Bemühungen unterstützen.

Obst, Gemüse und Fleisch können zart gekocht und zerkleinert werden.

Wenn Sie Nährstoffe oder Kalorien hinzufügen müssen, können Nährpulver, Hefe und Nahrungsergänzungsmittel in Milchshakes und Smoothies gegeben, über Haferflocken oder Joghurt gestreut oder in ein warmes Getränk gemischt werden.

Sobald Sie einige Mahlzeiten gefunden haben, die Ihnen schmecken und die für die mechanische Soft-Diät geeignet sind, bereiten Sie größere Mengen zu und frieren Sie sie ein.

Bei Getränken können Sie sich in der Regel an Ihre bevorzugte Art und Weise, wie sie serviert werden, halten. Vermeiden Sie extreme Temperaturen sowie scharfkantiges Eis.

Änderungen

Wenn Sie unter anderen Erkrankungen leiden, schlägt Ihr Arzt möglicherweise zusätzliche Einschränkungen einer einfachen mechanischen Schonkost vor, um Ihre Symptome unter Kontrolle zu bringen.

Wenn Sie beispielsweise an einer gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) oder einem Zahnproblem leiden, müssen Sie wahrscheinlich scharfe oder saure Speisen und Getränke meiden, die Reizungen verursachen oder verschlimmern können. 1

Wenn Sie eine spezielle Diät einhalten, beispielsweise glutenfrei, vegan, vegetarisch oder Low-FODMAP, können Sie zugelassene Lebensmittel problemlos in eine mechanische Soft-Diät integrieren. Wenn Sie jedoch flüssige Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen müssen, sollten Sie die Zutatenliste sorgfältig auf Allergene prüfen.

Überlegungen

Die Bestandteile einer mechanischen Soft-Diät können an Ihren Appetit, Geschmack und Ernährungsbedarf angepasst werden. Obwohl Sie in dieser Hinsicht flexibel sind, sollten Sie dennoch einige Überlegungen berücksichtigen.

Allgemeine Ernährung

Genau wie bei Ihrer normalen Ernährung sollten Sie darauf achten, eine gute Mischung aus Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und Ballaststoffen sowie wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu sich zu nehmen. Wenn Sie sich krank fühlen oder Schmerzen haben, kann dies natürlich eine Herausforderung sein. Möglicherweise fällt es Ihnen auch schwer, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um einer Dehydrierung vorzubeugen .

Wenn Sie länger als ein paar Tage eine mechanische Soft-Diät einhalten müssen, wenden Sie sich an Ihr medizinisches Team, um sicherzustellen, dass Ihr Körper das bekommt, was er braucht.

Nachhaltigkeit und Praktikabilität

Es kann ein wenig Arbeit erfordern, die Lebensmittel für eine mechanische Soft-Diät geeignet zu machen. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Diät machen müssen, um sich von einem geplanten Eingriff zu erholen, haben Sie etwas Zeit, im Voraus zu planen. Dazu kann gehören, sich mit gesunden Lebensmitteln einzudecken, die leicht zu kauen sind, sowie Obst, Gemüse und Fleisch zu hacken, zu kochen und weich zu machen.

Wenn Sie zu krank sind, um Essen zuzubereiten, oder unerwartet eine mechanische Soft-Diät einhalten müssen, suchen Sie nach Lebensmitteln und Getränken, die wenig Zubereitung erfordern. Wenn Sie andere Personen haben, die Ihnen bei der Essenszubereitung helfen können, stellen Sie sicher, dass diese die Richtlinien für eine mechanische Soft-Diät zur Hand haben.

Sicherheit

Eine mechanische Soft-Diät sollte so leicht zu verzehren sein, dass das Risiko von Schmerzen und Ersticken sehr gering ist. Solche Dinge können jedoch passieren, wenn man bei der Essenszubereitung nicht aufpasst – zum Beispiel, wenn Fleisch etwas zu groß geschnitten wird oder ein Gemüse nicht ausreichend gedünstet wird.

Seien Sie in der Küche und bei dem, was Ihnen serviert wird, vorsichtig. Sie können auch erwägen, einen geliebten Menschen zu bitten, die Konsistenz von etwas zu beurteilen, bevor Sie einen Bissen nehmen.

Kosten

Abgesehen von Ihrer typischen Lebensmittelrechnung sollten Sie auch die Kosten für Werkzeuge und Geräte in Betracht ziehen, die die Zubereitung von Lebensmitteln für eine mechanische Soft-Diät erleichtern könnten.

Beispielsweise kann ein einfacher Mixer oder ein Mini-Zerkleinerer für etwa 20 US-Dollar erworben werden. Küchenmaschinen sind in der Regel teurer (ungefähr 50 $). Vielleicht möchten Sie auch in ein gutes, scharfes Messer zum Hacken investieren, das schon ab 20 US-Dollar oder viel mehr kosten kann.

Energie und allgemeine Gesundheit

Wenn Sie hauptsächlich weiche Nahrungsmittel und Flüssigkeiten zu sich nehmen, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie viele Kalorien Sie zu sich nehmen. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug zu essen, um bei Kräften zu bleiben, oder bemerken, dass Sie Gewicht verlieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Je nachdem, was Sie in eine sanfte, mechanische Ernährung aufnehmen, können Sie möglicherweise nicht alle Vitamine und Mineralien erhalten, die Sie benötigen. 7 Wenn Sie bemerken, dass Sie sehr müde sind, Zahnfleischbluten haben, nicht klar denken können oder andere Symptome haben, die Sie beunruhigen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt. Möglicherweise liegt ein Mangel an einem bestimmten Nährstoff vor, der Ihre Symptome verursacht. 8

Mechanische Soft-Diät im Vergleich zu anderen Diäten

Die mechanische Soft-Diät ähnelt mehreren anderen Diäten zur Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen im Zusammenhang mit Verdauungsstörungen. Diese Diäten können auch verwendet werden, um Patienten bei der Vorbereitung oder Genesung nach einer Operation zu unterstützen. 3

Weiche (pürierte) Diät

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Diäten besteht darin, dass der Schwerpunkt der mechanischen Soft-Diät darauf liegt, die Anzahl der Kauvorgänge zu reduzieren, während sich die pürierte Diät auf Lebensmittel konzentriert, die überhaupt nicht gekaut werden müssen. 1

Personen, die sich von einer Darmoperation erholen oder an Verdauungsstörungen leiden, wird in der Regel eine sanfte Diät verschrieben. 9 Möglicherweise müssen Sie sich auch sanft ernähren, um sich auf einen Eingriff oder Test wie eine Endoskopie oder Koloskopie vorzubereiten. 10

Flüssigkeitsdiät

Wenn Sie überhaupt keine feste Nahrung zu sich nehmen oder verdauen können, kann eine vollflüssige Ernährung erforderlich sein. Menschen mit medizinischen Notfällen wie Darmverschluss können während ihrer Genesung oder bei einer Operation auf eine ausschließlich flüssige Ernährung beschränkt sein. 11

Dysphagie-Diät

Dysphagie (Schluckbeschwerden) wird normalerweise durch Ernährungsumstellungen wie gehackte, gehackte und pürierte Lebensmittel sowie eingedickte Flüssigkeiten behandelt. Diese Art von Nahrungsmitteln und Getränken kann dazu beitragen, das Erstickungsrisiko bei Menschen mit Schluckbeschwerden zu verringern.

Eine Dysphagie-Diät basiert häufig auf Standards der International Dysphagia Diet Standardization Initiative (IDDSI). Das IDDSI bietet Definitionen, die die für Menschen mit Dysphagie empfohlenen Lebensmittel beschreiben. 12  Dazu gehören leicht zu kauende Lebensmittel, pürierte Lebensmittel und Flüssigkeiten.

Das IDDSI wird von der American Speech-Language-Hearing Association unterstützt, einer Berufsorganisation für Logopäden und andere Gesundheitsdienstleister, die Menschen mit Dysphagie behandeln. 13

Zusammenfassung

Wenn Sie Probleme beim Kauen und Schlucken haben oder sich von bestimmten chirurgischen oder zahnärztlichen Eingriffen erholen, kann Ihnen Ihr Arzt eine mechanische Schonkost verschreiben. Sie müssen die Konsistenz der Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, ändern, aber Sie werden in Ihrer Auswahl nicht so eingeschränkt sein wie bei einer weichen oder rein flüssigen Diät. Viele der Lebensmittel, die Sie normalerweise essen, können durch Zerkleinern, Mischen oder Pürieren für eine mechanische Schonkost-Diät geeignet gemacht werden.

13 Quellen
  1. Memorial Sloan Kettering Krebszentrum. Ernährungsratgeber für pürierte und weiche mechanische Ernährung .
  2. McCullough G, Pelletier C, Steele C Nationale Dysphagie-Diät: Was schlucken ? ASHA-Leiter. 4:16, 27. November. doi:10.1044/leader.FTR3.08202003.16
  3. Christianson TM, Morris K. 6.4 Spezielle Diäten . Persönliche Pflegekompetenzen für Gesundheitshelfer . Thompson Rivers University; 2023.
  4. Steele C, Abdulrahman Alsanei W, Ayanikalath S, et al. Der Einfluss der Lebensmitteltextur und der Flüssigkeitskonsistenzmodifikation auf die Schluckphysiologie und -funktion: Eine systematische Übersicht . Dysphagie . 2015;30(1):2-26. doi:10.1007/s00455-014-9578-x
  5. Wu XS, Miles A, Braakhuis A. Die Wirksamkeit von maßgeschneiderten Interventionen der internationalen Initiative zur Standardisierung der Dysphagie-Diät auf das Wissen des Personals und die Einhaltung texturmodifizierter Diäten in Altenpflegeeinrichtungen: Eine Vor-Nachher-Studie . Curr Dev Nutr . 2022;6(4):nzac032. doi:10.1093/cdn/nzac032
  6. Memorial Sloan Kettering Cancer Center. Eating guide for puréed food and mechanical soft food diets.
  7. Swan K, Speyer R, Heijnen BJ, Wagg B, Cordier R. Living with oropharyngeal dysphagia: effects of bolus modification on health-related quality of life–a systematic review. Qual Life Res. 2015;24(10):2447-56. doi:10.1007/s11136-015-0990-y
  8. Kiani AK, Dhuli K, Donato K, et al. Main nutritional deficiencies. J Prev Med Hyg. 2022;63(2 Suppl 3):E93-E101. doi:10.15167/2421-4248/jpmh2022.63.2S3.2752
  9. Uktamovich KO. Diets of altered consistency. Amaliy VA Tibbiyot Fanlari Ilmiy Jurnali. 2023;2(3):81-4.
  10. Lee J, Kim TO, Seo JW, et al. Shorter waiting times from education to colonoscopy can improve the quality of bowel preparation: A randomized controlled trial. Turk J Gastroenterol. 2018;29(1):75-81. doi:10.5152/tjg.2018.17467
  11. Maienza E, Godiris-Petit G, Noullet S, Menegaux F, Chereau N. Management of adhesive small bowel obstruction: the results of a large retrospective study. Int J Colorectal Dis. 2023;38(1):224. doi:10.1007/s00384-023-04512-8
  12. International Dysphagia Diet Standardisation Initiative. Complete IDDSI Framework detailed definitions.
  13. American Speech-Language-Hearing Association. ASHA supports the International Dysphagia Diet Standardisation Initiative (IDDSI).

Additional Reading

  • Vanhauwaert E, Matthys C, Verdonck L, et al. Low-residue and low-fiber diets in gastrointestinal disease management. Adv Nutr. 2015;6(6):820-7. doi:10.3945/an.115.009688

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *