Was ist Dilantin-Toxizität, kennen Sie seine Anzeichen, Symptome und Behandlung

Inhaltsverzeichnis

Was ist Dilantin-Toxizität?

Dilantin ist der Markenname eines verschreibungspflichtigen Medikaments Phenytoin, das häufig zur Behandlung von Anfallsepisoden bei Menschen nach Gehirnoperationen oder Epilepsie eingesetzt wird. Genau wie andere Medikamente ist Dilantin auch dafür bekannt, dass es bei Menschen schwere Toxizität verursacht. Es ist wichtig, die Anzeichen und Symptome einer Dilantin-Toxizität und Möglichkeiten zu ihrer Behandlung zu kennen.

Dilantin-Toxizität ist der Zustand, der verursacht wird, wenn die tägliche Dosis des Arzneimittels erhöht wird oder Ihr Körper versehentlich oder absichtlich mit dem Arzneimittel überdosiert wird. Daher ist es für die Patienten, die das Medikament einnehmen, und ihre Betreuer notwendig, die Symptome der Dilantin-Toxizität zu kennen. Manchmal kann Dilantin-Toxizität auch zu Koma führen.

Der Dilantinspiegel im Körper wird tatsächlich gemessen, indem die Menge an Dilantin in Ihrem Blut gemessen wird. Die geeignete Blutkonzentration von Dilantin reicht normalerweise von 10 Mikrogramm pro Milliliter bis 20 Mikrogramm pro Milliliter. Wenn der Wert 30 Mikrogramm pro Milliliter übersteigt oder erreicht, kann dies bei Patienten zu Dilantin-Toxizität führen.

Anzeichen und Symptome einer Dilantin-Toxizität

Die Toxizität des Medikaments Dilantin tritt wahrscheinlich bei älteren Menschen, Neugeborenen und Menschen mit Leber- und Nierenerkrankungen auf . Wenn die Dosen von Dilantin plötzlich erhöht werden, das Medikament abrupt gestoppt oder begonnen wird oder andere Medikamente zusammen mit Dilantin eingenommen werden, dann kann die Toxizität als Folge einer Überdosierung oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten. Antibiotika und andere Arzneimittel, die zur Behandlung von Anfällen verwendet werden, können nachteilig mit Dilantin interagieren und dies kann die Wahrscheinlichkeit einer Toxizität von Dilantin-Dosen erhöhen. Die Medikamente zur Behandlung von Alkoholismus, Tuberkulose und Geschwüren und Arrhythmien können ebenfalls mit Dilantin interagieren und das Toxizitätsrisiko erhöhen. Die häufigsten Anzeichen einer Dilantin-Toxizität sind Lethargie,Schwindel , Benommenheit und schnelle Augenbewegungen .

Weiterlesen  Was ist Hyperprolaktinämie, kennen Sie ihre Symptome bei Frauen, Männern | Ursachen und Behandlung von Hyperprolaktinämie

Personen, die eine Dilantin-Toxizität vermuten, müssen sich sofort an ihren Arzt wenden, um die Symptome zu lindern und den Zustand zu behandeln. Die Symptome der Dilantin-Toxizität können leicht abgeschwächt werden, indem die tägliche Dosis von Dilantin reduziert wird. Es ist jedoch nicht ratsam, die Dosis von Dilantin ohne ärztlichen Rat zu ändern, daher ist es notwendig, zuerst einen Arzt zu konsultieren. Das plötzliche Absetzen der Medikamente oder das Reduzieren der Tagesdosis kann zu schweren Krampfanfällen führen.

Einige der häufigsten Symptome der Dilantin-Toxizität sind:

  • Instinktive und schnelle Augenbewegungen – Nystagmus ist der medizinische Zustand, bei dem Sie instinktive oder schnelle ruckartige Bewegungen Ihrer Augen erfahren. Es ist das erste Anzeichen einer Dilantin-Toxizität. Die Person kann auch ihre natürliche Fähigkeit verlieren, sich auf Dinge zu konzentrieren und einem Objekt mit den Augen zu folgen. Dieser Zustand kann auch auftreten, wenn der Dilantinspiegel im Blut normal ist. Es ist keine ernsthafte Erkrankung, aber unter ärztlicher Anleitung wird eine Reduzierung der Tagesdosis empfohlen.
  • Doppeltsehen – Doppeltsehen oder verschwommenes Sehen ist das häufigste Symptom der Dilantin-Toxizität, das auftritt, wenn der Dilantin-Spiegel das ideale Niveau übersteigt. Die Person kann mehrere Bilder und Objekte sehen, die diagonal, horizontal und vertikal sind.
  • Schwache Koordination und Schläfrigkeitsgefühl – Schlechte oder schwache Koordination tritt normalerweise bei Menschen auf unterschiedliche Weise auf. Es reicht von Schwierigkeiten oder leichter Ungeschicklichkeit bei motorischen Aufgaben, Schluckbeschwerden, holprigem Gang bis hin zu undeutlicher Sprache. Übermäßige Schläfrigkeit ist das Zeichen einer Dilantin-Toxizität, was darauf hinweist, dass der Dilantin-Spiegel im Körper zu hoch ist.
  • Unwillkürliche Bewegungen – Unwillkürliche Bewegungen sind ein weiteres häufiges Symptom der Dilantin-Toxizität, bei dem der Patient unwillkürliche ruckartige Bewegungen erfahren kann. Diese Bewegungen beinhalten normalerweise die Körperbewegungen, Beine, Arme und Gesichtsbewegungen.

Der regelmäßige Konsum von Alkohol kann auch den Dilantin-Spiegel im Blut erhöhen und zu einer Dilantin-Toxizität führen. Einige der anderen Symptome sind:

  • Ataxie  oder Mangel an Koordination
  • Unkontrollierte Augenbewegungen
  • Undeutliches Sprechen
  • Verschwommene Sicht
  • Übermäßige Schläfrigkeit
  • Erbrechen  und Übelkeit
  • Vergrößerte Lippen
  • Kopfschmerzen
  • Blutendes oder geschwollenes Zahnfleisch
  • Schlaflosigkeit
  • Schwammiges Zahnfleisch
  • Unerwünschter Haarwuchs auf den Wangen, über den Lippen bei Frauen
  • Körperschmerzen, Fieber und geschwollene Drüsen
  • Unregelmäßige Herzschläge und Schmerzen in der Brust
  • Reduzierter Folsäurespiegel im Körper
  • Hautreaktion, gekennzeichnet durch violette oder rote Hautausschläge, die sich auf Gesicht und Körper ausbreiten
  • Suizidgedanken , Unruhe, Depressionen , Angst und Panikattacken.
Weiterlesen  Was essen bei Schockleber?

Abgesehen von all diesen Symptomen der Dilantin-Toxizität gibt es auch andere mögliche Beschwerden. Zu diesen Anzeichen und Symptomen einer Dilantin-Toxizität gehören Schluckbeschwerden, Verwirrtheit, Koma , Krampfanfälle, Orientierungslosigkeit, Übelkeit, Halluzinationen , Erregung, Erbrechen und Blutdruckabfall, Zahnfleischempfindlichkeit, Reizbarkeit und Doppeltsehen .

Wie behandelt man die Dilantin-Toxizität?

In sehr seltenen Fällen einer Dilantin-Toxizität kann auch ein plötzlicher Tod eintreten, dem die Anzeichen und Symptome einer Dilantin-Toxizität vorausgehen können oder nicht. Wenn Sie also irgendwelche Symptome einer Dilantin-Toxizität bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um die richtige Behandlung und angemessene Dosis zu erhalten.

Die Patienten mit den Symptomen der Dilantin-Toxizität werden behandelt, indem sie in die Krankenhäuser aufgenommen werden. Bis jetzt ist kein Gegenmittel verfügbar, um eine Dilantin-Toxizität zu verhindern, aber eine symptomatische Behandlung wird angeboten. Die Vitalsymptome der Toxizität und die Blutkonzentration von Dilantin werden überwacht. Der Arzt kann den Blutdruck, den Puls, die Herzfrequenz, die Körpertemperatur, die Atemfrequenz und die Urinausscheidung und mehr messen.

Zur Behandlung der Dilantin-Toxizität verwenden Ärzte normalerweise Aktivkohle, intravenöse Flüssigkeiten, Atemhilfe mit Beatmungsgerät und bei schweren Symptomen eine Magenspülung. Die Herz- und Nierenfunktion wird während der gesamten Behandlungsphase regelmäßig mit einem Elektrokardiogramm bzw. Blutuntersuchungen überwacht.

Ärzte können auch unterstützende Behandlungen bei leichter Überdosierung verschreiben, um die Toxizität von Dilantin zu behandeln und eine schnellere Genesung sicherzustellen. In schweren Fällen von Dilantin-Toxizität, bei denen die Patienten bewusstlos sind, können die Ärzte eine aggressive Behandlung anbieten, die einige Tage dauern kann, bis die Patienten ihr Bewusstsein wiedererlangen. Die Sterblichkeitsrate ist selten, kann jedoch auftreten, wenn die Anzeichen und Symptome einer Dilantin-Toxizität schwerwiegend sind und der Zustand kompliziert wird.

Die Toxizität von Dilantin ist ein Risiko, das mit der Verwendung von Dilantin verbunden ist. Es gibt viele Anzeichen und Symptome einer Dilantin-Toxizität, die von leichten bis zu schweren und lebensbedrohlichen Symptomen reichen. Daher ist es für Personen, die Dilantin einnehmen, notwendig, die Symptome der Dilantin-Toxizität zu kennen. Regelmäßige Nachuntersuchungen mit dem Arzt können ebenfalls helfen, die richtigen Dosen zu bestätigen und eine Dilantin-Toxizität zu verhindern. Wenn Sie vermuten, dass Sie irgendwelche Symptome einer Toxizität haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um die Toxizität von Dilantin zu behandeln, bevor sich der Zustand verschlechtert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *