Was ist eine Aortenaneurysma-Operation?

Große Bauchaneurysmen haben im Vergleich zu kleinen Aneurysmen eine hohe Rupturrate. Ärzte kategorisieren den Zustand basierend auf der Größe eines Aneurysmas. Wenn ein Aneurysma weniger als 5 Zentimeter misst, ist die Wahrscheinlichkeit einer Ruptur sehr gering und eine Heilung möglich. Die Methode zur Reparatur des Zustands ist nur durch eine Operation möglich.

Inhaltsverzeichnis

Faktoren, die vom Arzt für eine Aortenaneurysma-Operation berücksichtigt werden

Die folgenden Faktoren helfen einem Arzt, die Operation als Wahl zur Behandlung eines Aneurysmas zu bewerten:

  • Ob ein Aneurysma sofortige Aufmerksamkeit erfordert
  • Ob der Patient in der Lage ist, die Operation ohne Nebenwirkungen zu überstehen
  • Lage, Größe und Form eines Aneurysmas.

Vor der Operation bespricht der Arzt mit dem Patienten den Nutzen sowie die damit verbundenen Risiken. Wenn ein Patient nach der Operation dazu neigt, schwerwiegende Risikofaktoren zu entwickeln, wird der Arzt ein anderes Verfahren oder eine weniger invasive Methode zur Reparatur wählen.

Wenn ein Aneurysma entdeckt wird, ist es notwendig, sich sofort darum zu kümmern und nicht zu warten, bis es zu einer Ruptur kommt. Menschen sterben an einem geplatzten Aneurysma wegen der damit verbundenen Gefährdung. Der Grund, warum selbst die Operation gefährlich ist, ist der übermäßige Blutverlust.

Was ist eine Aortenaneurysma-Operation?

Obwohl die Chancen für das Auftreten eines Aneurysmas an jedem Teil des Körpers auftreten können, sind die Gehirn- und Bauchregionen die universellen Orte. Viele Ärzte entscheiden sich für eine Aortenaneurysma-Operation für Männer, die ein schnelles Wachstum eines Aneurysmas zusammen mit Symptomen erfahren. Chirurgen entscheiden sich für eine Operation, auch wenn die Größe für Frauen klein ist.

Weiterlesen  15 einfache Möglichkeiten, Augenringe natürlich zu verbannen

Der Zustand, die Lage, die Größe und die Form allein begründen nicht die Operation. Andere Faktoren helfen dem Arzt bei der Entscheidung, ob die Operation fortgesetzt oder eine alternative Methode gewählt wird. Diese bestehen aus dem Alter des Patienten, dem allgemeinen Gesundheitszustand, der Krankengeschichte der Familie, dem Blutdruck und den Rauchgewohnheiten.

Chirurgische Reparaturoptionen

Die Reparatur eines Aortenaneurysmas durch eine Operation beinhaltet entweder eine offene Reparaturoperation oder eine endovaskuläre Reparaturoperation. Die Wahl zwischen den beiden ist ebenfalls eine Wahl und hängt vom Zustand des Patienten ab. Der Arzt wird ausführlich über die Operation, die Methode, die Risiken, die Anweisungen nach der Operation und die Nachwirkungen sprechen.

Aortenaneurysma-Operation mit offener Reparatur – Der Chirurg öffnet den Bauch und bearbeitet die betroffene Region der Aorta. Dabei wird der vorgewölbte Abschnitt durch ein Transplantat ersetzt. Außerdem verwendet der Arzt eine Metallklemme, um den Blutfluss zu einem Aneurysma abzudichten. Je nach Anforderung entscheidet der Arzt, eine Aneurysmawand zu belassen oder zu entfernen. Nach Abschluss entfernt der Chirurg die Metallklammer, damit das Blut durch die Aorta fließen kann.

Endovaskuläre Reparatur Aortenaneurysma-Chirurgie – Es ist eine neue Technik, bei der der Chirurg einen Einschnitt in der Leistengegend vornimmt. Katheterschläuche treten in den Einschnitt ein, durch den der Chirurg Farbstoff injiziert, um den betroffenen Teil auf den Röntgenbildern zu sehen . Anhand der Bilder bewegt der Chirurg einen Stent an die Stelle eines Aneurysmas. Dann dehnt er es aus, bringt es am Blutgefäß an und entfernt die Katheter zusammen mit den Drähten. Das Verfahren ermöglicht den Blutfluss, ohne Druck auf ein Aneurysma auszuüben.

Erwartungen

Die Erwartungen nach einer Aortenaneurysma-Operation ändern sich entsprechend der Operation selbst und dem Zustand des Patienten. Bei der offenen Reparaturoperation bleiben die Patienten einige Wochen im Krankenhaus, da dies dem Arzt hilft, auf Leckagen zu prüfen. Für den zweiten Reparaturvorgang benötigt es je nach Verbesserung nur ein bis zwei Tage.

Weiterlesen  Behandlungsrichtlinien für pulmonale Hypertonie

Leave a Reply

Your email address will not be published.