Was ist eine Campylobacter-Infektion und wie wird sie behandelt?| Verursacht Symptome, Prävention einer Campylobacter-Infektion

Ungekochte Geflügelprodukte wie Hühnchen und Eier führen oft dazu, dass Bakterien namens Campylobacter in den Körper eindringen. Campylobacter ist eine recht häufige Infektion und verursacht Durchfall und Erbrechen . In einigen Fällen kann es auch zu schwerwiegenden Komplikationen kommen, wenn die Infektion nicht rechtzeitig behandelt wird. Säuglinge und Kinder sind stärker gefährdet, eine Campylobacter-Infektion zu entwickeln als Erwachsene. Diese Infektion tritt häufiger bei Männern als bei Frauen auf. Eine Campylobacter-Infektion blüht mehr in den Sommermonaten und wird im Winter sehr selten beobachtet. Studien deuten darauf hin, dass allein in den Vereinigten Staaten jedes Jahr etwa 1,5 Millionen registrierte Fälle von Campylobacter-Infektionen behandelt werden, und die Zahl steigt, wenn nicht diagnostizierte Fälle gezählt werden.

 

Was sind die Ursachen einer Campylobacter-Infektion?

Campylobacter-Bakterien können in den Körper gelangen, wenn sie unzureichend gekochte oder ungekochte Geflügelprodukte, insbesondere Hühnchen, essen. Das Trinken von nicht pasteurisierter Milch ist auch einer der Gründe für die Entwicklung einer Campylobacter-Infektion. Die Bakterien gedeihen im Verdauungssystem von Tieren, normalerweise Hühnern, und wenn sie in roher oder ungekochter Form gegessen werden, gelangen die Bakterien in den menschlichen Körper. Sobald die Bakterien in den Körper eindringen, kann es einige Tage dauern, bis die Symptome beginnen. Fälle einer Campylobacter-Infektion sind normalerweise isoliert, aber manchmal kann es zu einem Ausbruch der Infektion kommen. Auch in Ländern des afrikanischen oder südamerikanischen Kontinents können Campylobacter-Bakterien Menschen durch kontaminiertes Wasser infizieren.

Die Symptome einer Campylobacter-Infektion beginnen ein paar Tage nach dem Verzehr von zu wenig gekochten Geflügelprodukten. Der Patient erleidet zunächst Durchfall. Manchmal kann Blut im Stuhl sein. Auf den Durchfall folgt Erbrechen. Die anderen Symptome, die der Patient erfahren kann, sind Bauchkrämpfe, Blähungen und Fieber. Wenn eine Person mit einem schwachen Immunsystem eine Campylobacter-Infektion bekommt, ist eine sofortige Behandlung erforderlich, da dies zu potenziell schwerwiegenden Komplikationen führen kann, insbesondere bei Säuglingen und älteren Menschen.

Wie wird eine Campylobacter-Infektion diagnostiziert?

Um eine Campylobacter-Infektion zu diagnostizieren, muss der Patient dem Arzt alle Symptome erklären. Basierend auf den Symptomen wird der Arzt einen Stuhltest anordnen. Eine detaillierte Laboranalyse des Stuhls führt zur Beobachtung des Campylobacter-Bakteriums. Dadurch wird die Diagnose bestätigt.

Wie wird eine Campylobacter-Infektion behandelt?

Die Campylobacter-Infektion muss nicht immer behandelt werden und klingt nach etwa einer Woche von selbst ab. Während der Patient an einer Campylobacter-Infektion leidet, wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken, um eine Dehydrierung aufgrund von Durchfall zu vermeiden. Es wird auch empfohlen, dass keine Medikamente eingenommen werden sollten, außer was der Arzt verordnet hat, um den Durchfall oder das Erbrechen zu stoppen. Medikamente werden normalerweise Säuglingen oder älteren Menschen mit geschwächtem Immunsystem verschrieben. Die Medikamente, die zur Behandlung einer Campylobacter-Infektion verschrieben werden, sind Levofloxacin, Azithromycin und Ciprofloxacin.

Wie kann man einer Campylobacter-Infektion vorbeugen?

Der beste Weg, um einer Campylobacter-Infektion vorzubeugen, besteht darin, keine zu wenig gekochten Speisen wie Hühnchen zu essen. Das Trinken von nur pasteurisierter Milch hilft auch dabei, eine Campylobacter-Infektion zu vermeiden. Einige der anderen Maßnahmen, die eine Person ergreifen kann, um eine Campylobacter-Infektion zu verhindern, sind:

  • Vor dem Kochen und nach dem Berühren von rohem Geflügelfleisch gründlich die Hände waschen.
  • Halten Sie ungekochte Geflügelprodukte von anderen Lebensmitteln wie Gemüse fern
  • Tragen Sie Handschuhe oder waschen Sie sich gründlich die Hände, nachdem Sie Tierhaare entfernt oder mit Haustieren gespielt haben.
Weiterlesen  Was ist hepatische Venenverschlusskrankheit: Ursachen, Symptome, Behandlung, Pathophysiologie, Epidemiologie, Prognose

Leave a Reply

Your email address will not be published.