Was ist eine Fleischfresser-Diät, ihre Vorteile, Risiken und Lebensmittelliste

Ein Fleischfresser isst nur nicht-vegetarische oder tierische Nahrung, zu der Rindfleisch, Geflügel, Fisch und Innereien einschließlich Leber, Niere und sogar Gehirn gehören. Eine Fleischfresser-Diät zu befolgen ist nicht einfach und erfordert Motivation. Eine Fleischfresser-Diät beinhaltet viel Protein, Fett und keine Kohlenhydrate in Ihren täglichen Mahlzeiten. Menschen, die eine Fleischfresser-Diät einhalten, sind oft diejenigen, die versuchen, eine Autoimmunerkrankung anzugehen oder Gewicht zu verlieren. Nur Fleisch zu konsumieren hilft auch bei anderen Gesundheitsbeschwerden wie Müdigkeit und Verdauungsgesundheit.

Lebensmittelliste in der Fleischfresser-Diät

Die Lebensmittelliste der Fleischfresserdiät umfasst:

  • Geflügel.
  • Organfleisch.
  • Schmalz.
  • Knochenmark.
  • Fisch.
  • Butter.
  • Salz und Pfeffer.
  • Wasser.

Welche Lebensmittel sind in der Fleischfresser-Diät nicht enthalten?

Alles, was kein Fleisch ist, kann nicht in eine Fleischfresser-Diät aufgenommen werden. Lebensmittel, die nicht in einer Fleischfresser-Diät enthalten sind, sind:

  • Gemüse.
  • Früchte.
  • Brot.
  • Pasta.
  • Hülsenfrüchte.
  • Pasta.
  • Saat.

Was sind die Vorteile einer Fleischfresser-Diät?

Gewichtsverlust Vorteile der Fleischfresser-Diät. Die Fleischfresser-Diät hilft beim Abnehmen, da sie den Blutzuckerspiegel aufrechterhält. Die Kohlenhydrate in der Nahrung werden in Fett umgewandelt, anstatt als Energie verwendet zu werden, was zu einer Gewichtszunahme führt. Der tierischen Ernährung fehlen ausreichend Kohlenhydrate, was zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels beiträgt. Eine Fleischfresser-Diät ist reich an Fett und hält Sie länger satt, verhindert übermäßiges Essen und hilft beim Abnehmen.

Verbessert die psychische Gesundheit mit Carnivore Diet. Das Gehirn besteht zu 50 % aus Fett; und eine Ernährung, die reich an Fetten und Proteinen ist (Fleischfresser-Diät), trägt zu seiner Gesundheit bei. Ein reichhaltiger Gehalt an Vitamin D und Omega-3-Fetten in der tierischen Ernährung (Fleischfresser-Diät) trägt zur Gesundheit des Gehirns bei. Die Fleischfresser-Diät ist dafür bekannt, den Fokus zu erhöhen, die Stimmung zu verbessern und die geistige Klarheit zu verbessern.

Weiterlesen  Quellen und Vorteile von Vitamin A

Erhöhen Sie die Knochenstärke mit Carnivore Diet. Die tierische Ernährung ist reich an Vitamin D, das wichtig ist, um die Knochengesundheit zu erhalten. Vitamin D hilft bei der Kalziumaufnahme in den Knochen und neben Sonnenlicht ist tierisches Fleisch die einzige reichste Quelle für Vitamin D.

Eine Fleischfresser-Diät verringert Entzündungen. Die Ernährung von Fleischfressern ist reich an Antioxidantien, Vitamin E, Beta-Carotin, Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren. Es gibt auch großartige Quellen für CLA (konjugierte Linolensäure). CLA ist bekannt für seine Vorteile bei der Gewichtskontrolle und der Verbesserung der Körperzusammensetzung und Gesundheit durch Verringerung von Entzündungen. Die Fleischfresser-Diät stärkt auch das Immunsystem.

Verbessert die Verdauungsgesundheit. Bestimmte Studien zeigen, dass einige Menschen, die auf eine reine Fleischfresser-Diät gesetzt wurden, eine Verbesserung der Verdauungsprobleme zeigten; die zurückkehrten, als die Fleischfresser-Diät eingestellt wurde.

Was sind die Risiken einer Fleischfresser-Diät?

Magenkrebs. Ballaststoffe sind ein wichtiger Nährstoff für die Darmgesundheit. Die Ernährung von Fleischfressern ist arm an Ballaststoffen; und daher sind rotes und verarbeitetes Fleisch mit einem erhöhten Magenkrebsrisiko verbunden. Es ist auch bekannt, dass der Verzehr von viel Fleischprotein die Nieren belastet.

Niedrige Nährstoffe. Der Verzehr von nur einer Art von Mahlzeit wie Carnivore Diet kann zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen im Körper führen. Eine pflanzliche Ernährung ist reich an Vitamin C und Vitamin E, was einer tierischen oder fleischfressenden Ernährung fehlt. Die Befolgung einer Fleischfresser-Diät verursacht einen Mangel an diesen Nährstoffen und die damit verbundenen Störungen.

Essstörungen. Das ständige Einschränken und Etikettieren von Lebensmitteln als gut oder schlecht (wie in der Fleischfresserdiät) führt zu einem gestörten Essverhalten. Es kann auch Essstörungen wie Anorexia nervosa, Bulimia nervosa oder Binge Eating geben.

Mangel an Wohlbefinden. Der Verzehr von frischem Obst und Gemüse und verschiedenen Speisen bringt Glück, Lebenszufriedenheit und Wohlbefinden. Es hält die Ernährungsmängel fern und hält Sie in einem guten Raum des Lebens. Eine strikte Fleischfresser-Diät hält Sie von diesem Gefühl fern.

Aus gesundheitlichen Gründen ist es in Ordnung, mit der Nahrung zu experimentieren, die Sie essen, und sich an die Fleischfresser-Diät zu halten, aber stellen Sie sicher, dass dies Ihrem Körper nicht schadet. Nur weil ein Trend im Gange ist, müssen Sie nicht der Masse folgen. Halten Sie eine Diätbeschränkung kurzfristig und wechseln Sie zur anderen, um Sie von unerwünschten Risikofaktoren fernzuhalten, die einer strikten Einhaltung einer einzigen Diät unterliegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.