Was ist Fournier-Gangrän und wie wird es behandelt? | Ursachen, Symptome, Prognose, Prävalenz von Fournier-Gangrän

Gangrän ist ein medizinischer Begriff, der verwendet wird, um die Nekrose von Gewebe oder den Tod von Gewebe aufgrund einer schlechten Blutversorgung oder einer bakteriellen Infektion zu beschreiben. Fournier-Gangrän betrifft hauptsächlich Männer und ist durch eine Infektion im männlichen Genitalbereich gekennzeichnet, der Hodensack, Hoden, Penis oder Perineum umfasst. In fortgeschrittenen Fällen kann sich die Infektion auf benachbarte Bereiche wie Oberschenkel, Bauch und in einigen Fällen sogar auf die Brust ausbreiten. Es kommt zu einem Wachstum mehrerer Organismen, was zu einer schweren Infektion im Genitalbereich führt. Dieser Zustand ist selten, wird jedoch als medizinischer Notfall betrachtet, wenn er diagnostiziert wird. Im Extremfall ist die Erkrankung lebensbedrohlich und kann sich schnell ausbreiten. Aufgrund einer nekrotisierenden Fasziitis kann es zum Absterben von Weichteilen, einschließlich Muskeln, Nerven und Blutgefäßen, kommen.

 

Symptome von Fourniers Gangrän

Die Fournier-Gangrän beginnt oft mit einem allgemeinen Unwohlsein. Die am häufigsten auftretenden Symptome sind:

  • Unwohlsein
  • Schmerzen und Beschwerden im Genitalbereich
  • Schwellung und Entzündung im Genitalbereich.

Wenn sich der Zustand verschlechtert, verschlimmern sich die Schmerzen und Beschwerden in den Genitalbereichen und werden unerträglich. Aufgrund von Gewebenekrose (Absterben des Gewebes) riecht es in diesem Bereich faulig. Die Haut über dem betroffenen Bereich kann übereinander reiben, was zu Reibung führt und ein knisterndes Geräusch erzeugt, das als Crepitation bezeichnet wird.

Fournier-Gangrän ist durch eine Kaskade von Symptomen gekennzeichnet, wie unten erwähnt:

  • Vorhandensein einer Infektion, die sich mit der Zeit verschlimmert.
  • Ausbreitung der Infektion auf das tiefere Gewebe, was zu einer Entzündung der Blutgefäßauskleidung führt. Dies wird auch als Endarteriitis bezeichnet.
  • Die Entzündung führt allmählich zur Bildung von Blutgerinnseln. Das Gewebe verliert die Blutversorgung und beginnt zu nekrosieren.
  • Freisetzung von toxischem Material und Nebenprodukten von nekrotischem Gewebe in den Blutstrom durch die Einwirkung von Bakterien und anderen Krankheitserregern. Dies führt zu einer Entzündungsreaktion im Körper, wodurch der Körper den Blutdruck nicht aufrechterhalten kann und die Organe zu versagen beginnen. Der Tod kann das Endergebnis aufgrund eines septischen Schocks sein.
  • Es wird empfohlen, sich so früh wie möglich medizinisch behandeln zu lassen, um ernsthafte lebensbedrohliche Komplikationen zu vermeiden.

Die häufigste Ursache für Fournier-Gangrän ist eine Infektion. In den meisten Fällen gibt es eine Hautwunde, die nicht heilt und einen Kanal für Bakterien, Viren und Pilze bietet, um tiefere Teile der Haut zu erreichen und Schäden zu verursachen. Die häufigsten Quellen dieser Infektionen sind:

  • Harnwegsinfektion
  • Hysterektomien
  • Blaseninfektionen
  • Anorektale Abszesse und andere Abszesse im Genitalbereich
  • Beschneidung
  • Insektenstiche
  • Verbrennungen
  • Chirurgische Schnitte
  • Darmkrebs
  • Genitalpiercings
  • Divertikulitis  .

Risikofaktoren von Fourniers Gangrän

In einigen Fällen kann die genaue Quelle der Gangrän nicht identifiziert werden. Es wurde jedoch eine Liste prädisponierender Risikofaktoren identifiziert, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Geschichte von Diabetes
  • Geschichte des Alkoholismus
  • Trauma im Genitalbereich
  • Steroide
  • Chemotherapie
  • Lebererkrankungen wie Zirrhose
  • Gewichtszunahme und krankhafte Fettleibigkeit
  • Immungeschwächter Zustand wie HIV .

Studien haben gezeigt, dass etwa 20 bis 70 Prozent der Patienten, die von Fournier-Gangrän betroffen sind, eine bekannte Vorgeschichte von Diabetes haben; und von etwa 25 bis 50 Prozent von ihnen ist bekannt, dass sie unter Alkohol- oder Drogenmissbrauch leiden.

Prävalenz von Fourniers Gangrän

Wie bereits erwähnt, tritt Fournier-Gangrän häufiger bei Männern auf, kann aber sehr selten Frauen und Kinder betreffen. Es betrifft häufig Männer im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Statistisch gesehen sind Männer 10-mal häufiger von dieser Erkrankung betroffen. Im Allgemeinen ist Fournier-Gangrän sehr selten, und es ist noch seltener bei Frauen und am seltensten bei Kindern.

Diagnose von Fourniers Gangrän

Die Diagnose von Fournier-Gangrän beinhaltet das Einholen einer detaillierten Anamnese, gefolgt von einer körperlichen Untersuchung des Bereichs. Spezialisierte Studien wie Ultraschall sind oft hilfreich, um die Entzündung, Gase und Flüssigkeiten in der Umgebung zu untersuchen. Tests werden durchgeführt, um andere Ursachen für ähnliche Symptome wie Epididymitis und Orchitis auszuschließen. CT (Computertomographie)-Scans und Röntgenaufnahmen sind ebenfalls hilfreich, um eine korrekte Diagnose zu erreichen. Blutuntersuchungen werden durchgeführt, um die Ursache der Infektion zu beurteilen und auch um die Gerinnungsfähigkeit zu bestimmen.

Behandlung von Fourniers Gangrän

Nach der Diagnose sollte die Behandlung so schnell wie möglich begonnen werden. Die Behandlungsmodalität umfasst die sofortige Verabreichung starker Antibiotika (meistens auf intravenösem Weg), um die verursachenden Organismen abzutöten und die Ausbreitung der Infektion zu stoppen. In den meisten Fällen kann ein chirurgisches Debridement erforderlich sein, um die betroffene Haut zu reinigen und das abgestorbene Gewebe zu entfernen. Es ist notwendig, genügend Gewebe zu entfernen, um sicherzustellen, dass sich die Infektion nicht auf die angrenzenden Bereiche ausbreitet. In einigen Fällen können mehrere Debridement-Sitzungen erforderlich sein.

Weiterlesen  Rezidivierende Polychondritis: Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung

Eine hyperbare Sauerstofftherapie ist bei diesem Zustand oft hilfreich. Es ist ein Verfahren, bei dem der Körper in einer kontrollierten Umgebung 100 Prozent Sauerstoff ausgesetzt wird. Dies verhindert das Wachstum von Bakterien, fördert die Wundheilung und kehrt die Schäden in den Blutgefäßen um.

Wenn alle anderen Behandlungen fehlschlagen, kann eine chirurgische Entfernung des betroffenen Organs und eine Rekonstruktion erforderlich sein. Hauttransplantationen und plastische Chirurgie werden häufig zur Rekonstruktion verwendet.

Prognose von Fourniers Gangrän

Es wurde festgestellt, dass Krankenhauseinweisungen wegen Fournier-Gangrän selten sind. Es ist bekannt, dass nur 0,02 Prozent der Fälle ins Krankenhaus eingeliefert werden. Studien haben gezeigt, dass 20 bis 40 Prozent der Patienten, die an dieser Erkrankung leiden, sekundär an schwerwiegenden Komplikationen sterben. Die Prognose bei der älteren Bevölkerung ist schlechter als bei der jüngeren Bevölkerung. Es wird empfohlen, sich frühestens ohne zu zögern Hilfe zu holen, um Komplikationen zu vermeiden.

Prävention von Fournier-Gangrän

Eine frühzeitige Diagnose und frühzeitige Behandlung ist der Schlüsselfaktor zur Vermeidung von Komplikationen bei dieser Erkrankung. Abgesehen davon müssen einige andere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wie unten erwähnt:

  • Bei Diabetes wird empfohlen, den Genitalbereich regelmäßig zu untersuchen und auf Wunden, Ausfluss, Schwellungen oder Anzeichen einer Infektion zu prüfen.
  • Übergewichtige Personen sollten hart arbeiten, um Gewicht zu verlieren und einen gesunden Lebensstil zu führen.
  • Schränken Sie den Alkoholkonsum ein und hören Sie mit dem Rauchen auf. Es ist bekannt, dass diese nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit der Blutgefäße haben, und dies sollte vermieden werden.
  • Wunden sollten steril gehalten werden, und es sollte darauf geachtet werden, dass keine Infektion darin auftritt. Eine verzögerte Heilung und ein Wiederauftreten sollten sofort gemeldet werden.

Fournier-Gangrän kann mit geeigneten Medikamenten behandelt und behandelt werden. Wenn die Infektion fortgeschritten ist, kann eine Operation erforderlich sein. Eine richtige rechtzeitige Behandlung kann die Infektion heilen; Bei Vernachlässigung kann sich der Zustand jedoch zu einer lebensbedrohlichen Situation entwickeln. Wenn Symptome von Fournier-Gangrän festgestellt werden, muss sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.