Gesundheit und Wellness

Was ist myxoides Neurofibrom und was sind seine Symptome, Behandlungsverfahren?

Myxoides Neurofibrom ist der Zustand, der durch das Fleisch bis zum bläulich gefärbten Knötchen gekennzeichnet ist. Die Erkrankung tritt häufig im Gesicht, an den Armen und Füßen auf.

Inhaltsverzeichnis

Was ist myxoides Neurofibrom?

Das myxoide Neurofibrom ist ein gutartiger Tumor. Der Tumor entstand aus der perineuralen Zelle. Die häufigste Lokalisation des myxoiden Neurofibroms ist Gesicht, Schultern, Arme und Füße. Das Auftreten myxoider Neurofibrome an Stämmen ist selten. Es wurde darauf hingewiesen, dass selbst das Auftreten von myxoidem Neurofibrom an Stämmen selten ist, die Erkrankung sollte in der Differentialdiagnose solcher Tumoren aufgeführt werden 1 . Der Tumor wird durch immunhistochemische Färbung des S-100-Proteins nachgewiesen.

Das myxoide Neurofibrom gilt als seltene Erkrankung. Der Zustand schreitet nicht schnell fort und wächst relativ langsam. Der an dieser Erkrankung leidende Patient bleibt weitgehend asymptomatisch. Myxoides Neurofibrom ist nicht häufig mit Neurofibromatose assoziiert.

Obwohl die Natur der am myxoiden Neurofibrom beteiligten Zellen gutartig ist, kann der Zustand aufgrund der Kompression lokaler Gewebe zu Komplikationen führen. Tumorzellen sind spindelförmig und liegen zusammen mit Kollagenfasern vor. Mastzellen, Axone und Fibroblasten sind auch in einem Tumor vorhanden. Myxoides Neurofibrom hat das Potenzial für ein Wiederauftreten auch nach vollständiger Entfernung.

Symptome eines myxoiden Neurofibroms

Die Symptome des myxoiden Neurofibroms hängen vom Ort des Auftretens ab. Obwohl der Zustand am häufigsten im Gesichtsbereich und an den Füßen auftritt, kann der Zustand manchmal auch an Stämmen und Mediastinum auftreten. Myxoides Neurofibrom präsentiert sich im Allgemeinen als blaue oder rosafarbene Module. Manchmal kann auch das fleischfarbene Modul auftreten. Im Folgenden sind einige der Symptome im Zusammenhang mit myxoidem Neurofibrom aufgeführt:

Myxoides Neurofibrom der Handfläche: Der Zustand ist bei einigen Patienten durch Unbehagen gekennzeichnet, wenn der Druck auf die Handfläche ausgeübt wird. Mindestens ein Patient hat ein leichtes Kribbeln an Ring- und Mittelfinger 2 . Der Zustand kann ohne vorherige Anamnese für eine solche Krankheit auftreten. Myxoides Neurofibrom in der Handfläche kann eine tastbare Masse an der Basis des Ringfingers und des Mittelfingers aufweisen. Die MRT hilft auch bei der Bestätigung des Vorhandenseins dieser Masse.

Myxoides Neurofibrom des Rumpfes: Myxoides Neurofibrom des Rumpfes präsentiert sich in Form des langsam wachsenden Knotens mit nicht-schmerzhaften Eigenschaften 1 . Im Rumpfinneren kann eine fleischfarbene knotige Plaque vorhanden sein. Das myxoide Neurofibrom des Rumpfes kann insbesondere dann wieder auftreten, wenn der Tumor nicht vollständig entfernt wurde.

Myxoides Neurofibrom des Mediastinums: Aufgrund seiner Nähe zu den mediastinalen Organen zeigt sich das mediastinale Neurofibrom im Gegensatz zu anderen häufig vorkommenden myxoiden Neurofibromen durch verschiedene Symptome. Diese Symptome umfassen Dyspnoe, Husten, Schmerzen, Vena-cava-superior-Syndrom und Dysphagie. Das Superior-Vena-Cava-Syndrom kann zu thromboembolischen Komplikationen führen.

Myxoides Neurofibrom des weichen Gaumens: Im weichen Gaumen existiert das myxoide Neurofibrom als schnell wachsende Masse. Die Masse ist schmerzlos und in vielen Fällen gibt es keine Flecken oder Sommersprossen. Die Krankheit betrifft sowohl Erwachsene als auch Kinder ohne geschlechtsspezifische Vorurteile.

Myxoides Fibrom der Brust: Eine Studie berichtet über einen Fall von myxoidem Neurofibrom bei 46-jährigen Frauen mit einer 20-jährigen Vorgeschichte von Neurofibromatose-1 (NF1). Bei der klinischen Untersuchung wurde festgestellt, dass die Frauen subkutane Neurofibrome, Hamartome der Iris und Sommersprossen in der Leiste haben 3 . In der Sonographie wurden ovale Läsionen nachgewiesen, während das dynamische Tier – MRT 5 Massen in der Brust zeigt.

Behandlung von myxoidem Neurofibrom

Die chirurgische Exzision ist eine der häufigsten Methoden zur Behandlung von myxoidem Neurofibrom. Es ist auch zu beachten, dass die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens hoch ist, wenn die vollständige Exzision des myxoiden Neurofibroms nicht durchgeführt wird. Multiple myxoide Neurofibrome können mit der Zeit auftreten und sie können durch chirurgische Exzision entfernt werden. Die chirurgische Exzision kann unter örtlicher Betäubung und intravenöser Sedierung erfolgen 2 . Die Homöostase der Zufuhrgefäße erfolgt vor dem Schließen der Haut. Der Zustand kann auch mit einem verfeinerten Ansatz behandelt werden, der als Mohs-Chirurgie bekannt ist. Einzelne Schichten der Krebszelle werden entfernt und unter dem Mikroskop untersucht, bis alle Schichten entfernt sind 4 . Dadurch werden Schäden an gesundem Gewebe vermieden.

Fazit

Die Symptome hängen von dem Organ ab, in dem sich das myxoide Neurofibrom entwickelt. Selten kann es im weichen Gaumen, in der Brust, im Rumpf und im Mediastinum auftreten. Die chirurgische Exzision ist die bevorzugte Behandlung für ein myxoides Neurofibrom.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *