Gesundheit und Wellness

Was ist Patella Alta: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose, Zahnspange

Patella alta ist ein Zustand, bei dem die Patella in Bezug auf die des Femurknochens aus ihrer normalen Position angehoben wird. 1 Patella alta wird auch als „Hohe Reitpatella“ bezeichnet. Es kann auch als ungewöhnliche Entwicklung der Kniescheibe oberhalb und außerhalb des Gelenks beschrieben werden. Es ist eine seltene medizinische Erkrankung, die normalerweise bei Menschen mit dünnen Konturen und einem großen Körperbau auftritt. Im Allgemeinen führt dies zu einer Schwäche sowie Mobilitätsproblemen zusammen mit einer Instabilität der Knie.

Patella, die auch als Kniescheibe bekannt ist , ist ein dreieckig geformter, flacher Knochen, der sich im vorderen Teil des Kniegelenks befindet. 2 Patella ist der größte Seasmoid-Knochen, der früher in einer Sehne des Quadrizeps femoris gewachsen ist. Die Oberseite der Patella ist den Füßen des Körpers zugewandt, während; Die Basis zeigt weiterhin in Richtung des Oberkörpers. Vordere wie auch hintere Flächen der Patella oder der Kniescheibe sind lateral durch den dünneren Rand verbunden, während medial ein dicker Rand ihn bedeckt. Der vordere Teil der Kniescheibe fungiert als Verbindung der Sehne zusammen mit dem Quadrizeps femoris.

Patella verleiht den Gelenken die notwendige Beugung, die für die Mobilität und andere Arten von Bewegungen erforderlich ist. Es liegt am Gelenkknorpel, aufgrund dessen eine solche Beugung erreicht wird. Kniestreckungen werden durch die Quadrizepsmuskeln durch die Patella als Drehpunkt erleichtert. Auch die alltäglichen Aktivitäten des Lebens wie Gehen, Laufen und Springen sind dank der Kniestütze möglich, da die Patella dafür verantwortlich ist, die notwendige Kraft und Stabilität bereitzustellen, um solche Aktivitäten erfolgreich auszuführen, ohne zu stürzen.

Ursachen der Patella Alta

Obwohl es keine genaue Ätiologie oder Ursache für die Existenz der Patella alta gibt, können einige der Faktoren als Gründe für das Auftreten dieser speziellen Erkrankung geltend gemacht werden.

  • Die Körperstruktur einer Person kann eine Ursache für Patella alta sein. Eine Person mit einer großen Struktur und einem dünnen Körperbau ist sehr anfällig für diese besondere Krankheit.
  • Patellofemorale Schmerzen  können Patella alta verursachen. Es ist eine Art von Syndrom, das durch den Kontakt einer Kniescheibe mit dem Oberschenkelknochen entsteht. Jeder, der mit diesem Syndrom gefunden wird, hat ein höheres Risiko für diese Patella-Alta-Störung.
  • Verletzungen des Knies können Patella alta verursachen. Dies könnte eine Hauptursache für die Erkrankung der Patella alta sein, da verschiedene anstrengende Aktivitäten wie Sport die Kniescheibe schädigen können. Eine plötzliche Richtungsänderung während der Aktivität kann sehr oft dazu führen. Eine herausgezogene Kniescheibe kann zu einer Luxation der Patella führen, die sich weiter zu den Zuständen der High-Ride-Kniescheibe entwickeln kann.
  • Eine Knieverdrehung kann auch Patella alta verursachen. Jeder andere Grund als die sportliche Aktivität, mit dem häufige Richtungswechsel oder plötzliche Richtungswechsel einhergehen, wie z. B. Zuckungen, kann diesen Patella-Alta-Zustand verursachen.
  • Angeborene Defekte können Patella alta verursachen. Dieser Defekt wird während der Entwicklung des Embryos erworben. Unter dieser Bedingung leidet eine Person seit ihrer Geburt unter Patella-Alta-Erkrankungen.

Anzeichen und Symptome von Patella Alta

Es gibt nur wenige Anzeichen und Symptome für Patella alta, Personen, die an Patella alta leiden, haben eine ausgerenkte Kniescheibe, die irgendwie seltsam an der höheren Seite des Femurknochens positioniert ist. Diese Unregelmäßigkeit kann einige der auffälligen Anzeichen und Symptome hervorrufen, wie zum Beispiel:

  • Schmerzen in der Patella sind das Hauptsymptom der Patella alta. Der Patient könnte sich über den Schmerz im Patellaabschnitt beschweren, aber es ist Gegenstand der richtigen Diagnose für den Patella-Alta-Zustand, da nicht jeder Patella-Schmerz als High-Ride-Zustand geltend gemacht werden kann.
  • Chondromalazie Patella  ist auch ein Symptom der Patella alta. Dieser Zustand, der Patella alta anzeigt, wird durch Risse und  Blasen um den Patellaknorpel identifiziert, die sich aufgrund der Patellafehlstellungen verschlimmern.
  • Ganginstabilität könnte ein Symptom der Patella alta sein. Menschen mit instabilem oder unregelmäßigem Gang können an einer Patella alta leiden, da sie hauptsächlich für die instabilen Gangbedingungen verantwortlich ist.
  • Eine dislozierte  Kniescheibe ist ein weiteres Hauptsymptom der Patella alta. Wenn die Patella höher als normal gebogen wird, zieht sie die Kniescheibe aus ihren eigentlichen Rillen heraus und führt zu einer schmerzhaften Dislokation der Kniescheibe. Jeder dieser Zustände könnte ein Grund für die Patella-alta-Erkrankung sein.

Komplikationen bei Patella Alta

Instabilität und patellofemorale Arthritis sind zwei Hauptkomplikationen bei Patella alta. Personen mit einer Erkrankung der Patella Alta haben normalerweise ein größeres Risiko, eine weitere Störung der Patellainstabilität zu haben. Wenn die Dislokation oder Biegung der Patella sehr hoch ist, wird sie um den Flexionsbogen herum in Eingriff gebracht. Der Grad des gebogenen Winkels beträgt ungefähr 20-30 Grad. Dies impliziert, dass die Patella auf lange Sicht sehr weniger stabil ist.

Eine länger werdende Patellasehne hat jedoch eine höhere Scheibenwischerwirkung oder man kann sagen, dass sie eine höhere Wirkung ausführt. Es wird ziemlich instabil aufgrund der Vergrößerung der Patellasehne und bewegt sich daher Seite an Seite. Aufgrund der erhöhten Kniescheibe wird Druck auf die Kniescheibe ausgeübt, was zu Knieschmerzen, Schäden im Gelenkknorpel sowie erhöhtem Verschleiß führen kann . Letztendlich kann auch eine patellofemorale  Arthritis in vielen Situationen auftreten.

Tests zur Diagnose von Patella Alta

Es ist nicht einfach, Patella alta zu diagnostizieren. Klinisch ist es etwas schwierig, die richtige Höhe sowie die Position der Patella mit Verbindung zur tieferen Kniestruktur zu beurteilen, indem man einfach den vorderen Teil des Knies betrachtet oder berührt. Sie können die Röntgendiagnostik wählen, aber ein klares Aussehen des Knies ist bei diesem Verfahren nicht möglich. Durch den Kniespezialisten können Sie eine detaillierte Beurteilung erhalten, da ein Spezialist die klaren Bilder einsehen und den Bericht erstellen kann.

Eine Person, die an Patella alta leidet, kann den Zustand der Instabilität aufgrund des hohen Kontaktdrucks spüren, der sich auf der Vorderfläche entwickelt, wenn die Patella in der Höhe sitzt. Um Anzeichen eines Kamelrückens auf dem Knie zu erkennen, positioniert sich der Untersucher genau an der Seite des Patienten, der an einer solchen Krankheit leidet. Bei Kniescheibenpatienten ist ein vorgewölbter Teil wie beim Kamelrücken zu sehen.

Aus der Sicht des ersten Höckers ist die hoch platzierte Patella dargestellt, während die infrapatellare Bursa vom zweiten Höcker aus beobachtet wird. Im Normalfall ist die Patella zum vorderen Bereich des Knies gerichtet, während sie bei der Patella alta nach oben zeigt.

Behandlung für Patella Alta

Es gibt zwei Methoden zur Behandlung der Patella alta. Eine wird als konservative Behandlung für Patella alta bezeichnet, während die andere als nicht konservative Behandlung für Patella alta bezeichnet wird. Das Hauptmotiv hinter einer solchen Behandlung ist die Wiederherstellung der Kniekraft zusammen mit der Stabilität, einschließlich der Linderung von Knieschmerzen.

Ausreichend Ruhe lässt es früher heilen, während die Reduzierung von Stress und Druck für die Behandlung der Patella alta fruchtbarer ist. Schmerzen und Entzündungen können bis zu einem gewissen Grad durch Eisanwendung reduziert werden. Sie können verschiedene physikalische Therapien (PT) ausprobieren, um Kraft und Stabilität im Knie zu erlangen, während Sie an Patella alta leiden.

Chirurgie zur Behandlung von Patella Alta

Um die tatsächliche Position des Knies wiederherzustellen, kann die Patella-Alta-Operation durchgeführt werden. Die Osteotomie, bei der es sich um ein Vorrücken der Tuberositas tibiae handelt, ist ein chirurgisches Verfahren, das normalerweise angewendet wird, um die Deformität in der Knieposition zu korrigieren. Wenn Sie sich einer Patella-Alta-Operation unterziehen, ist die Bewegung des Knies für mindestens sechs Wochen eingeschränkt und dies kann als  Knieschiene oder manchmal als Knieorthese bezeichnet werden .

Falls der Patient auf keine nicht-invasive Behandlung anspricht, werden nur chirurgische Verfahren für die Patella alta durchgeführt. Abhängig von der Schwere des Patientenzustands gibt es zahlreiche chirurgische Optionen. Einige davon sind unten aufgeführt:

  • Arthroskopie für Patella alta wird verwendet, um das Kniegelenk zu untersuchen und durch kleine Schnitte werden Reparaturen durchgeführt.
  • Die Patellektomie bei Patella alta ist ein Verfahren, bei dem die Kniescheibe durch einen chirurgischen Eingriff entfernt wird. Es kann auch dauerhaft Schmerzen lindern.
  • Bei der Lateral-Release-Chirurgie für die Patella alta werden kompakte Gewebestrukturen mit Hilfe eines chirurgischen Verfahrens gelockert. Derzeit finden Sie einige der umstrittenen Verfahren zur seitlichen Freisetzung.
  • Bei der VMO Advance- oder Vastus Medialis Oblique-Advance-Operation für Patella alta wird die Patellaposition innerhalb der Furche durch die VMO-Advance-Methode angepasst. Menschen, die an Patella alta leiden, können eine Verbesserung der Kniebewegung und ihrer Stabilität spüren.
  • TTT (Tibial Tubercle Transfer) / TTO (Tibial Tubercle Osteotomie) Operation für Patella alta. Um die Position der Kniescheibe zusammen mit dem Femur auszurichten, wird ein solches Verfahren implementiert. Diese Methode wird häufiger verwendet, um eine erneute Luxation zu verhindern und eine kompaktere Form der Kniescheibe herzustellen.

Erholungszeit/Heilzeit für Patella Alta

Der Behandlungsmodus definiert die Heilungszeit der Erholungsphase in Patella Alta, während die ärztliche Einschätzung auch verwendet werden kann, um die ungefähre Heilungszeit in Patella Alta zu erhalten. Sie können den Rat Ihres Arztes für das Wiederauftreten sowie die Erholungszeit für Patella alta einholen.

Zahnspange für Patella Alta

Menschen, die an Patella alta leiden, können auch mit dem Patella-Tracking-Problem konfrontiert sein, und daher können Kniestützen eine größere Hilfe sein. Die Wahl der guten Ärzte, die Knie- und Kniescheibenbandagen beurteilen können, kann von entscheidender Bedeutung sein. Dies wird Ihnen helfen, diesen unerträglichen Schmerz und die Ablagerung des Knies für lange Zeit zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *