Was ist Restenose, kennen Sie ihre Arten, Ursachen, Symptome und Behandlung

Restenose bezieht sich auf das Wiederauftreten des Problems der Stenose oder Verengung von Blutgefäßen, die zu Einschränkungen des Blutflusses im menschlichen Körper führen. Dieses Problem tritt hauptsächlich aufgrund von engen Arterien oder anderen großen Blutgefäßen auf.

Die meisten Kardiologen betrachten Restenose sogar als ein häufiges unerwünschtes Ereignis im Zusammenhang mit endovaskulären Eingriffen, wie z. Verengung und Verengung von Blutgefäßen beim Menschen.

Arten von Restenosen und Diagnoseverfahren

  • ISR- und PARS-Problem-Diagnose: Wenn eine Person das Problem der Restenose nach der Verwendung eines Stents erfährt, impliziert dies ein ISR-Problem, dh ein In-Stent-Restenose-Problem. Auf der anderen Seite, wenn das Problem nach einer Ballonangioplastie auftritt, nennen Ärzte es PARS, dh Post-Angioplastie-Restenose. Die diagnostische Schwelle bei diesen beiden Restenosen ist entweder größer als oder gleich 50 Prozent der Stenose.
  • Restenose nach einem herzchirurgischen Eingriff: Wenn Patienten nach einem herzchirurgischen Eingriff mit dem Problem einer Restenose konfrontiert sind, verwenden Ärzte die bildgebende Verlaufskontrolle, um den beeinträchtigten Blutfluss im Anfangsstadium zu erkennen.

Ursachen der Restenose bei Patienten

Immer wenn ein Stent im menschlichen Blutgefäß platziert bleibt, führt dies zum Wachstum vieler neuer Gewebe innerhalb des Stents, um seine Streben richtig zu bedecken. Dieses neue Gewebe enthält zunächst gesunde Zellen, die von Endothel oder Auskleidungen in der Arterienwand ausgehen. Dies führt zu einem günstigen Effekt, da die Entwicklung normaler Linien über dem Stent zu einem reibungslosen Blutfluss über dem Bereich des platzierten Stents beiträgt, ohne Gerinnselprobleme zu verursachen. Später kann die Bildung verschiedener Narbengewebe unterhalb der neu gebildeten gesunden Linien stattfinden. Das Wachstum/die Bildung von solchem ​​Narbengewebe unterhalb der Arterienauskleidung kann manchmal so dick sein, dass es den Blutfluss behindern und eine große Blockade verursachen kann. Patienten können nach etwa 3 Monaten oder 6 Monaten eines Herzeingriffs unter In-Stent-Restenoseproblemen leiden.

Die Symptome des In-Stent-Restenose-Problems ähneln in gewisser Weise den Symptomen, die Patienten zunächst zu jedem interventionellen Kardiologen bringen, wie zum Beispiel Brustschmerzen, die durch Anstrengung aktiviert werden. Diabetiker können jedoch mit nur wenigen Symptomen, ungewöhnlichen Symptomen oder manchmal gar keinen Symptomen zu kämpfen haben.

Behandlung des Restenoseproblems

Lassen Sie uns nun einen Blick auf einige Behandlungsmöglichkeiten werfen, die zur Behandlung des Restenose-Problems zur Verfügung stehen.

Re-Stent-Methode

Wenn Ärzte ein interventionelles Verfahren durchführen müssen, variiert die Vorgehensweise in dieser Situation je nach vollständiger Expansion des ursprünglichen Stents, der genauen Anzahl der überlappten Stents und der genauen Länge, für die das Problem der erneuten Blockierung auftritt.

Ergänzende Arzneimittel

Die meisten Patienten haben von oralen Medikamenten profitiert, wie z. B. Sirolimus-Medikament, dh das Medikament, das bei anfänglichem DES verwendet wird, oder das Medikament Cilostazol. Diese Medikamente spielen eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Anzahl von gebildetem Restenosegewebe.

Methode der Bypass-Operation

Bei der Bypass-Operation oder Koronararterien-Bypass-Operation werden Blutgefäße aus verschiedenen Teilen des Körpers des Patienten eingesetzt, um Transplantate zu schaffen, die das Blut über verschiedene blockierte Bereiche in den Koronararterien bewegen. Diese Behandlung stellt den normalen Blutfluss zum Herzen des Patienten wieder her.

Transplantate stammen in diesem Fall aus den Venen oder Arterien, die im Arm, Bein oder Brustkorb eines Patienten vorhanden sind. Solche Transplantate sind in der Lage, neue Wege für den Fluss von sauerstoffreichem Blut zum Herzen des Patienten zu schaffen. Die Bypass-Operation stellt somit eine gute Behandlung für alle Patienten dar, die mit dem Problem der koronaren Restenose zu kämpfen haben. Insbesondere ist die Behandlung perfekt für alle Menschen, die mit dem Problem Diabetes zu tun haben .

Weiterlesen  Lipödem Vs Lymphödem

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *