Was ist Stimmlippennarbe: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

Inhaltsverzeichnis

Was ist Stimmlippennarbe?

Eine Stimmlippennarbe ist ein pathologischer Zustand, der durch eine Schädigung des Gewebes der Stimmlippen verursacht wird, die, wenn sie vibrieren, die Erzeugung von Tönen erleichtern. Unter normalen Umständen sorgt die Lamina propria, ein Netzwerk aus Fasern, dafür, dass die Gewebeauskleidung in den Stimmlippen flexibel ist und nicht fest mit den tieferen Geweben verbunden ist, als ob die Gewebeauskleidung der Stimmlippen nicht flexibel wäre. dann führt dies dazu, dass der Ton nicht angemessen erzeugt wird.

Was bei der Stimmlippenvernarbung passiert, ist, dass diese Gewebeauskleidung der Stimmbänder beschädigt wird, so dass sie nicht so vibrieren, wie sie sein sollten, was zu einer Verzerrung der Stimmqualität und einer Heiserkeit der Stimme der betroffenen Person führt.

Eine Stimmlippennarbe entsteht normalerweise aufgrund eines chirurgischen Eingriffs zur Behandlung von Erkrankungen wie Kehlkopfkrebs. Stimmlippennarben können sich auch als Folge von Überbeanspruchung entwickeln, wie z. B. Schreien bei einem Rockkonzert oder Schreien bei einer Ansprache vor einer öffentlichen Versammlung. Ein Unfall oder Trauma des Kehlkopfes kann auch zu einer Stimmlippennarbe führen. Es gibt bestimmte Erkrankungen, die ebenfalls eine Stimmlippennarbe verursachen können.

 

Was sind die Symptome einer Stimmlippennarbe?

Das Hauptmerkmal einer Stimmlippennarbe ist Heiserkeit der Stimme als Folge einer abnormalen Vibration der Stimmlippen. Das Ausmaß der Stimmheiserkeit ist direkt proportional zur Schwere der Narbenbildung, was bedeutet, dass je größer die Narbenbildung ist, desto heiserer die Stimme wäre.

Auch die Qualität der Stimme ist bei Personen mit Stimmlippennarbe extrem angespannt. Dies liegt daran, dass die abnormalen Schwingungen der Stimmlippen eine größere Anstrengung des Einzelnen erfordern, um Töne zu erzeugen, was die Qualität der Stimme anstrengt. Als Folge dieser Belastung können Personen Probleme mit Verspannungen der Nackenmuskulatur haben.

Weiterlesen  Ist eine Mitralklappeninsuffizienz erblich?

Die Symptome der Stimmlippennarbe werden mit der Anwendung schlimmer und mit Ruhe besser. Die Fähigkeit zu atmen oder zu schlucken wird durch die Stimmlippennarbe nicht beeinträchtigt.

Wie wird eine Stimmlippennarbe diagnostiziert?

Der beste Weg, eine Stimmlippennarbe zu diagnostizieren, ist eine Videostroboskopie. Dies ist ein Verfahren, bei dem die Stimmbänder mit einem Stroboskoplicht untersucht werden, das mit Hilfe eines Endoskops durch die Stimmbänder geführt wird. Aufgrund des Stroboskoplichts ist der Arzt in der Lage, die Stimmbänder sichtbar zu machen und das Vorhandensein von Stimmlippennarben zu erkennen.

Ein Blitzlicht wird zur Beurteilung der Stimmbänder während des Sprechens verwendet, da die Stimmbänder beim Sprechen dazu neigen, sehr schnell zu vibrieren, wodurch es sehr schwierig wird, Abnormalitäten der Stimmbänder zu beurteilen. Dies ist genau der Grund, warum viele Fälle von Stimmlippennarben nicht diagnostiziert werden. Wenn bei der Untersuchung die Stimmbänder stumpf sind oder eine Entzündung, Schwellung oder Ablagerung von fibrösem Gewebe vorliegt, wird die Diagnose einer Stimmbandnarbe bestätigt.

Wie wird eine Stimmlippennarbe behandelt?

Es gibt keine spezifische Behandlung für Stimmlippennarben. Ärzte ziehen es vor, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn eine Person im Bereich der Stimmbänder operiert werden muss, um die Entwicklung einer Stimmbandnarbe zu verhindern.

Darüber hinaus werden bestimmte Änderungen des Lebensstils wie das Aufhören mit dem Rauchen und, wenn die betroffene Person mit saurem Reflux zu kämpfen hat, auch empfohlen, dies zu kontrollieren, um die Entwicklung von Stimmlippennarben zu verhindern.

Wenn ein Patient im Kehlkopfbereich operiert werden muss, werden nach der Operation routinemäßige Stimmtests und eine Therapie durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine Vernarbung der Stimmlippen vorliegt. Bei jeder Operation, die den Kehlkopf oder die Stimmbänder betrifft, sollte der Chirurg besonders vorsichtig sein, um Schäden an der Lamina propria zu vermeiden, die zu einer Stimmlippennarbe führen können.

Weiterlesen  Kann ein Hämangiom platzen?

Falls sich eine Stimmlippennarbe entwickelt, wird diese grundsätzlich konservativ behandelt. Es wird empfohlen, die Stimme zu schonen und nicht viel zu sprechen, zusammen mit einer sorgfältigen Stimmtherapie für einige Wochen, um den Zustand nicht zu verschlimmern und den Stimmlippen zu ermöglichen, von der Stimmlippennarbe zu heilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *