Was ist Trapezmuskelkrampf: Ursachen, Symptome, Behandlung

Der M. trapezius ist ein großer Muskel, der sich an der Basis des Halses befindet und um die Schulterblätter auf beiden Seiten der Schulter verläuft. Aufgrund der Lage dieses Muskels und seiner Beteiligung an der Bewegung der Schulter und des Nackens ist er einer der am stärksten beanspruchten Muskeln des Körpers. Da dieser Muskel so häufig für praktisch alles verwendet wird, was eine Person mit seinen Händen tut, ist er anfällig für Verspannungen oder Krämpfe. Wenn der Trapezius-Muskel übermäßig beansprucht wird, führt dies zu Muskelermüdung, was zu Schmerzen und dem, was wir als Trapezius-Muskelspasmus bezeichnen, führt.

Eine gute Ruhephase in diesen Bereichen mit Vermeidung von Aktivitäten, die den Zustand verschlimmern können, und die Anwendung von Eis im Bereich des Trapeziusmuskels kann bei der Heilung des Spasmus helfen, aber in einigen Fällen kann ein medizinischer Eingriff zur Behandlung des Trapeziusmuskelspasmus erforderlich sein. Eine Person, die unter Trapezius-Muskelspasmus leidet, kann zu einem  Physiotherapeuten geschickt werden, um Dehnungs- und Kräftigungsübungen durchzuführen, was eine durchaus vernünftige Option für die Behandlung von Trapezius-Muskelspasmen ist.

Was kann Trapezmuskelkrämpfe verursachen?

Was Trapezius-Muskelkrämpfe verursachen kann, ist eine Überbeanspruchung des Trapezmuskels die häufigste Ursache für Trapezius-Muskelkrämpfe, da eine Überbeanspruchung des Muskels zu einer Ermüdung des Muskels und letztendlich zu einer Dehnung oder einem Bruch führt. Es gibt viele Dinge, die eine Person tut, die Trapezmuskelkrämpfe verursachen können. Diese Dinge sind rigorose Übungen unter Verwendung der Schulter- und Nackenmuskulatur ohne ausreichende Dehnung vor Beginn der Übungen. Menschen, die an Bauarbeiten beteiligt sind und schwere Gegenstände heben und tragen, sind ebenfalls gefährdet, Trapezmuskelkrämpfe zu haben.

Trapezmuskelkrämpfe können auch durch eine plötzliche Drehbewegung des Nackens oder der Schulter verursacht werden, die eine plötzliche Belastung der Schultern und des Nackens verursachen kann, wodurch die Muskeln verkrampfen oder sich anstrengen. Eine Erkrankung, die als Trapezius  -Myalgie bekannt ist und eine neuromuskuläre Störung ist, die starke Schmerzen und Krämpfe verursacht, ist auch eine der Ursachen für Trapezius-Muskelspasmen.

Weiterlesen  Wie wirkt sich Käse auf die Gesundheit aus?

Auch Menschen, die längere Zeit vor dem Computer sitzen und eine falsche Haltung ihrer Schultern und ihres Nackens haben, haben ein erhöhtes Risiko, Trapezmuskelkrämpfe zu bekommen. Es gibt auch bestimmte myofasziale Triggerpunkte im Trapezmuskel, die ebenfalls Trapezmuskelkrämpfe verursachen können.

Was sind die Symptome von Trapezmuskelkrämpfen?

Ein Muskelkrampf bedeutet, dass sich jede einzelne Faser dieses Muskels gleichzeitig zusammenzuziehen beginnt und der Muskel angespannt wird, was zu einer eingeschränkten Durchblutung des Bereichs führt. Der gleiche Mechanismus funktioniert beim Trapezmuskelkrampf. Durch die gleichzeitige Kontraktion der Muskelfasern und Verspannungen der Muskulatur treten starke Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich auf. Die Muskeln erscheinen steif, so dass es schwierig ist, Schulter und Nacken ohne Schmerzen frei zu bewegen. Es kann auch Muskelschwäche aufgrund von Trapezius-Muskelspasmus geben. Die Muskelsteifheit und Schmerzen, die durch Trapeziusmuskelkrämpfe verursacht werden, können möglicherweise nicht einmal mit sanften Dehnübungen gelindert werden, die Schmerzen lindern, die durch normale Muskelkrämpfe verursacht werden.

Wie wird Trapezmuskelkrampf behandelt?

Der Trapezmuskelkrampf wird meist konservativ mit Anwendung von Eis oder kalten Kompressen und Übungen behandelt. Eine Operation kann nur erforderlich sein, wenn der Muskel tatsächlich gerissen ist. Einige der Möglichkeiten zur Behandlung von Trapezmuskelkrämpfen sind:

Kalte Kompressen: Dies ist eine ziemlich effektive Methode zur Behandlung von Trapezmuskelkrämpfen. Sie müssen ein Handtuch oder einen mit Eis gefüllten Beutel nehmen und es über den Nacken- und Schulterbereich entlang der Region des Trapezmuskels legen und den Beutel für einen Zeitraum von 15-20 Minuten an Ort und Stelle lassen. Sie müssen dies zwei- bis dreimal am Tag tun. Dies wird dazu beitragen, Schmerzen und Entzündungen in diesem Bereich zu reduzieren. Wenn Sie dies kontinuierlich für ein paar Tage tun, wird sich definitiv eine Verbesserung der Schmerzen und eine Wiederherstellung der Funktion der Schultern und des Nackens zeigen.

Weiterlesen  Was ist Cherophobie oder Angst vor dem Glück und wie wird sie behandelt?

Dehnungen: Dehnungen sind eine der besten Möglichkeiten, Trapezmuskelkrämpfe loszuwerden. Selbst wenn der Muskel nicht angespannt ist, hilft eine mindestens zweimal tägliche Dehnung des Muskels, weitere Verletzungen des Muskels zu verhindern und den Schmerz zu beruhigen. Diese Dehnungsübungen sind einfach durchzuführen und erfordern keine spezielle Ausrüstung, um Übungen für Trapeziusmuskelkrämpfe durchzuführen.

Medikamente: Medikamente in Form von  NSAIDs können wie Ibuprofen und Tylenol eingenommen werden, um Schmerzen zu kontrollieren und Entzündungen zu reduzieren. Es sollte darauf geachtet werden, dass Sie vor Beginn jeglicher Medikamente zuerst Ihren Arzt konsultieren und nur die Ihnen empfohlene Dosis einnehmen und aus Angst vor Nebenwirkungen die Dosis nicht überschreiten.

Natürliche Heilmittel für Muskelkrämpfe: Ingwer und Kohl sind bekanntermaßen sehr nützliche Hausmittel zur Behandlung von Trapezmuskelkrämpfen und sie sind leicht erhältlich. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Kohl um etwas Ingwer zu wickeln und ihn etwa eine Stunde lang in einem Ofen zu backen. Jetzt aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden. Legen Sie nun eine Scheibe für etwa 30 Minuten auf die betroffene Stelle, nachdem Sie die Scheibe einige Minuten abkühlen lassen. Dies wird sehr dazu beitragen, Trapezius-Muskelkrämpfe zu reduzieren.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind beim Training für Trapezmuskelkrämpfe erforderlich?

Obwohl Bewegung der beste Weg ist, Trapezmuskelkrämpfe zu behandeln, ist es immer empfehlenswert, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit den Übungen beginnen, und die unten genannten Techniken zu befolgen, um weitere Muskelverletzungen zu vermeiden.

Korrekte Technik: Übungen, die mit einer schlechten Technik ausgeführt werden, können zu unerwünschten Verletzungen führen und die Schmerzen verstärken. Stellen Sie daher sicher, dass Sie unter Anleitung eines Trainers mit der richtigen Technik trainieren.

Weiterlesen  Welche Materialien werden verwendet, um Herzklappen zu ersetzen?

Aufwärmen: Bevor Sie mit dem Training beginnen, achten Sie darauf, dass Sie sich ausreichend aufwärmen, um vermeidbare Muskelverletzungen zu vermeiden.

Übung innerhalb der Grenzen: Es wird immer empfohlen, mit Übungen nicht zu übertreiben, da dies mehr schaden als nützen kann. Sobald Sie bei der Durchführung der Übungen Schmerzen verspüren, wird daher immer empfohlen, die Übung zu beenden und am nächsten Tag zu beginnen, um Verletzungen zu minimieren und die bestmögliche Behandlung für Trapeziusmuskelkrämpfe zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *