Gesundheit und Wellness

Was ist Unwohlsein: Ursachen, Behandlung, Diagnose

Inhaltsverzeichnis

Was ist Unwohlsein?

Unwohlsein ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Gefühl der allgemeinen Schwäche hat, wobei sich der ganze Körper schwach und müde anfühlt. Unwohlsein kann auch ein Gefühl des Unbehagens im Körper und das Gefühl hervorrufen, dass mit dem Körper nicht alles in Ordnung ist und eine Art von Krankheit vorliegt, die den Einzelnen belästigt. Unwohlsein wird meistens von Müdigkeit und Lethargie begleitet und ist nicht in der Lage, grundlegende Aufgaben des täglichen Lebens zu erledigen. Unwohlsein kann dazu führen, dass eine Person aufgrund eines allgemeinen Unwohlseins lange im Bett bleibt.

Unwohlsein kann manchmal aus heiterem Himmel kommen, aber meistens tritt es allmählich auf und bleibt für einen langen Zeitraum bestehen. Unwohlsein ist eher ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung als eine Erkrankung selbst. Die genaue Ursache von Unwohlsein ist schwer zu bestimmen, es sei denn, es wird eine genaue Diagnose einer anderen Erkrankung gestellt, die Unwohlsein verursacht, da es viele Erkrankungen mit Unwohlsein als Hauptmerkmal gibt, aber sobald die zugrunde liegende Erkrankung diagnostiziert ist, muss ein Behandlungsplan formuliert werden leichter und es wird einfacher, Unwohlsein loszuwerden.

Was sind die Ursachen von Unwohlsein?

Wie bereits erwähnt, kann es zahlreiche Ursachen für Unwohlsein geben. Jedes Mal, wenn eine Veränderung im Körper stattfindet, tritt Unwohlsein auf. Diese Veränderung kann aufgrund einer Verletzung oder einer Krankheit oder einer Infektion auftreten. Einige der allgemeinen Ursachen für Unwohlsein sind unten aufgeführt. Diese Ursachen sind:

Unwohlsein ist ein klassisches Merkmal verschiedener Arten von Arthritis wie Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis, zusammen mit Schmerzen und Beschwerden.

Weiterlesen  Massagetherapie bei Sehnenscheidenentzündung der Rotatorenmanschette: Tiefengewebsmassage, Tiefenreibungsmassage

Bestimmte Viruserkrankungen, die zur Entwicklung von Unwohlsein führen können, sind:

  • HIV / Aids
  • Fibromyalgie
  • Lyme-Borreliose
  • Hepatitis.

Das Chronic Fatigue Syndrome ist ein komplexer medizinischer Zustand, bei dem die betroffene Person zusammen mit Müdigkeit und Schmerzen an Unwohlsein leidet.

Es gibt auch bestimmte medizinische Bedingungen, die dazu neigen, Unwohlsein zu verursachen. Diese Bedingungen sind:

  • Anämie
  • Herzinsuffizienz
  • COPD
  • Nierenerkrankungen
  • Leberfunktionsstörung
  • Mellitus-Diabetes.

Es gibt auch bestimmte psychologische Zustände, die dazu neigen, Unwohlsein bei einer Person zu verursachen, aber ein Punkt, den es hier zu berücksichtigen gilt, ist, dass Unwohlsein zu Depressionen und Angstzuständen führen kann und Depression und Angst ebenfalls Unwohlsein verursachen können, so dass es schwierig ist, festzustellen, welche Ursachen welche haben.

Einige der anderen Ursachen für Unwohlsein sind:

  • Parasitäre Infektionen
  • Grippe
  • Mononukleose
  • Krebs
  • Funktionsstörung der Nebennieren.

Es gibt auch bestimmte Klassen von Medikamenten, die Unwohlsein verursachen können. Diese Klassen von Medikamenten sind:

  • Antikonvulsiva. Bestimmte Antikonvulsiva, die zur Vorbeugung von Krampfanfällen und auch zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen eingesetzt werden, können Unwohlsein verursachen
  • Bestimmte Klassen von Antihypertensiva neigen ebenfalls dazu, Unwohlsein zu verursachen, insbesondere Betablocker
  • Auch Antipsychotika neigen dazu, Unwohlsein zu verursachen
  • Es wurde auch gezeigt, dass Antihistaminika Unwohlsein verursachen.

Bestimmte Medikamente verursachen möglicherweise kein Unwohlsein, wenn sie allein verwendet werden, können es jedoch verursachen, wenn sie in Kombination mit einigen anderen Medikamenten verwendet werden

Eine weitere wichtige Ursache für Unwohlsein kann der Entzug von Alkohol und Freizeitdrogen sein. Wenn eine Person mit Alkohol oder Freizeitdrogen aufhört, kann sie Unwohlsein entwickeln, da der Körper nicht seinen üblichen Anteil an der Droge oder dem Alkohol bekommt.

Wann sollte man wegen Unwohlsein einen Arzt aufsuchen?

Unwohlsein kann auf eine zugrunde liegende Erkrankung hinweisen, aber wenn es durch eine einfache Virusinfektion oder eine Verletzung oder ein Trauma verursacht wird, wenn die Verletzung heilt oder die Infektion verschwindet, verschwindet auch das Unwohlsein. In Fällen, in denen das Unwohlsein nicht innerhalb von etwa einer Woche abklingt, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um die zugrunde liegende Ursache des Unwohlseins herauszufinden und festzustellen, ob bei der Person neben dem Unwohlsein bestimmte andere Symptome auftreten. Da die Ursache von Unwohlsein schwer zu bestimmen ist, da es viele Ursachen haben kann, ist es wichtig, mit dem behandelnden Arzt offen über die Symptome zu sprechen, die wahrscheinlich Unwohlsein verursachen können, damit der Arzt leichter zu einer Lösung kommen kann Schlussfolgerung, was Unwohlsein verursachen könnte, und dann einen entsprechenden Behandlungsplan formulieren.

Die Ermittlung der Ursache von Unwohlsein beginnt mit einer Anamnese und körperlichen Untersuchung des Patienten. Während der Anamneseerhebung erkundigt sich der Arzt, ob der Patient einem Trauma oder einer Verletzung ausgesetzt war, ob es eine Vorgeschichte von Auslandsreisen gibt, insbesondere in Gebiete, die bekanntermaßen Virusinfektionen verursachen. Sobald die Anamnese abgeschlossen ist, wird eine körperliche Untersuchung durchgeführt, um Anomalien herauszufinden, die helfen können, eine Ursache für das Unwohlsein bei einem Patienten zu identifizieren. Der Arzt wird auch Labortests wie CBC, ESR oder CRP anordnen, um herauszufinden, ob eine Infektion vorliegt, die dieses Unwohlsein verursachen könnte. Der Patient wird auch gefragt, ob er oder sie Medikamente einnimmt, um eine Ursache für das Unwohlsein zu identifizieren. Die soziale Vorgeschichte des Patienten ist ebenfalls wichtig, wie z. B. eine Vorgeschichte von Alkohol- und Drogenmissbrauch, um eine Ursache für das Unwohlsein des Patienten zu ermitteln. Röntgenuntersuchungen in Form von Röntgenaufnahmen, CT-Scans und MRT können auch abhängig von den anderen damit verbundenen Symptomen neben dem Unwohlsein durchgeführt werden, um die Ursache des Unwohlseins zu identifizieren.

Was ist die Behandlung von Unwohlsein?

Wie bereits erwähnt, ist Unwohlsein an sich kein Zustand, sondern eher ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung. Daher hängt die Behandlung von Unwohlsein von der zugrunde liegenden Ursache von Unwohlsein ab. Es ist äußerst schwierig, eine Behandlung für Unwohlsein vorherzusagen, ohne die Ursache dafür zu kennen.

Es kann bestimmte Dinge geben, die befolgt werden können, um Unwohlsein zu reduzieren, bis eine Diagnose hinsichtlich der Ursache des Unwohlseins bestätigt und ein Behandlungsplan formuliert ist. Diese Dinge sind:

  • Viel Ruhe bekommen
  • Regelmäßige körperliche Aktivität
  • Sich ausgewogen und gesund ernähren
  • Stress unter Kontrolle halten
  • Haben Sie einen ruhigen und entspannten Geist.
Weiterlesen  Können Latexhandschuhe Kontaktdermatitis verursachen?

Da Unwohlsein durch viele Bedingungen verursacht werden kann, ist es schwierig zu bestimmen, welche vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden können, um Unwohlsein in Schach zu halten, aber was eine Person tun kann, ist zu notieren, was Unwohlsein auslöst und welche Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu halten ein niedriges Niveau, so dass die Person in der Lage ist, die ihm übertragenen Aufgaben ohne große Schwierigkeiten zu erledigen und trotz Unwohlsein aktiv zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *