Was kann brennende Schmerzen im Magen verursachen?

Magenschmerzen können in unterschiedlicher Intensität auftreten und unterschiedlicher Art sein. Magenschmerzen können akute, krampfartige Schmerzen oder lang andauernde Schmerzen mit brennendem Gefühl sein. Magenschmerzen können mit dem Essen oder bestimmten Nahrungsmitteln zusammenhängen oder auch nicht. Manchmal können Magenschmerzen mit anderen Beschwerden wie allgemeinem Unwohlsein, Darmbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen oder Aufstoßen im Hals einhergehen.

Brennende Magenschmerzen können verschiedene Ursachen haben, denen Sie häufig in Ihrem täglichen Leben begegnen, oder Ausdruck einer ernsthaften Besorgnis sein. Es kann ein Hinweis darauf sein, dass in Ihrem Magen etwas schief läuft, angefangen vom Rachen bis zum Darm.

Einige der häufigsten Ursachen für brennende Schmerzen im Magen sind:

Erhöhte Säuresekretion aus verschiedenen Gründen kann ein brennendes Gefühl oder Schmerzen im Magen verursachen. Unzureichende Ernährung, Auslassen von Mahlzeiten, vorzeitiges Essen, Verdauungsstörungen können zu einer Übersäuerung führen, die brennende Schmerzen im Magen verursacht. Bestimmte Erkrankungen wie Refluxösophagitis ( GERD ) müssen möglicherweise ausgeschlossen werden.

Over-the-Counter-Medikamente, die den Säuregehalt lindern, die Verdauung verbessern und eine effektive Motilität fördern, können empfohlen werden. Eine richtig geplante Ernährung mit milder Kost und einer aufrechten Körperhaltung kann helfen.

Brennende Schmerzen im Magen verursacht durch Gastritis

Die Magenschleimhaut kann aufgrund bestimmter Ursachen gestört werden, was zu Schmerzen und Geschwüren führt. Gastritis verursacht brennende Schmerzen, wenn Magensäure mit ihnen in Kontakt kommt. Brennende Schmerzen im Magen können empfunden werden, wenn der Magen leer ist, nachts oder bei Änderungen der Ernährungsgewohnheiten. Manchmal können auch Schmerzen während oder nach dem Essen auftreten, möglicherweise aufgrund einer Reizung der Schleimhaut durch die Nahrung und die Magensäure.

Richtige Ernährung und Medikamente, die bei der Linderung von Entzündungen und der Heilung von Geschwüren helfen, werden empfohlen. Zusätzliche Pflege und Medikamente zur Verhinderung der Bildung von Geschwüren sind ebenfalls wichtig.

Manchmal können Magengeschwüre durch einen Angriff von Bakterien namens H. Pylori verursacht werden. Diese Bakterien neigen dazu, die schützende Auskleidung der Magenschleimhaut zu beschädigen und Geschwüre im Magen und Zwölffingerdarm zu verursachen. Brennen und Schmerzen sind im Magen oder auf der rechten Seite des Nabels zu spüren.

Dies muss mit geeigneten Antibiotika und Medikamenten behandelt werden, um die Säuresekretion zu reduzieren und die Heilung von Geschwüren zu fördern.

Brennende Schmerzen im Magen verursacht durch Nahrungsmittelallergie

Manchmal können brennende Magenschmerzen aufgrund des Verzehrs bestimmter Lebensmittel auftreten, die nicht gut für den Magen geeignet sind. Wenn man allergisch auf das Lebensmittel reagiert oder eine Unverträglichkeit hat, kann dies zu Bauchschmerzen und brennenden Schmerzen führen. Es kann auch mit Übelkeit, Erbrechen, weichem Stuhl und anderen Anzeichen von Allergien einhergehen.

Abhängig von der Schwere der Erkrankung wird eine Behandlung zur Bekämpfung der allergischen Reaktion und zur Beruhigung des Magens verordnet.

Brennende Schmerzen im Magen verursacht durch Gastroenteritis

Gastroenteritis oder andere Mageninfektionen können die Magenschleimhaut schädigen und brennende Schmerzen im Magen verursachen. Falls die verzehrte Nahrung mit Bakterien, Viren oder anderen kontaminiert oder infiziert war, führt dies zu einer Mageninfektion. Dies kann mit Erbrechen, lockeren Bewegungen und schmerzhaftem Brennen im Magen einhergehen. Schmerzen oder Beschwerden können beim Stuhlgang stärker sein.

Infektionen müssen oft mit Antibiotika und anderen Medikamenten behandelt werden, um brennende Bauchschmerzen zu lindern.

Behandlung verursachte brennende Schmerzen im Magen

Einige Medikamente wie Schmerzmittel oder andere Medikamente können die innere Auskleidung der Magenschleimhaut schädigen und die Wahrscheinlichkeit einer Gastritis erhöhen. Bestimmte Behandlungsverfahren, Chemotherapie und Strahlentherapie können auch das Magengewebe beeinträchtigen und brennende Schmerzen verursachen.

Weiterlesen  Was ist die Erholungsphase für Hirnmetastasen?

Es ist besser, Medikamente zu vermeiden, es sei denn, es ist notwendig, und solche Schmerzen sollten sofort gemeldet werden.

Lebensstil als Ursache für brennende Schmerzen im Magen

Lebensstilfaktoren wie weniger Schlaf, erhöhter Stress oder bestimmte Ernährungsgewohnheiten können eine erhöhte Säuresekretion verursachen, was zu brennenden Schmerzen im Magen führt. Es wird angenommen, dass Stress und Mangel an ausreichendem Schlaf an der Entstehung von Magenbeschwerden und Verdauungsproblemen beteiligt sind und ein brennendes Gefühl aufgrund von Verdauungsstörungen und einer erhöhten Säurefreisetzung im Magen verursachen können. Lebensstilpräferenzen wie Rauchen , Alkohol , übermäßig gewürzte oder frittierte Speisen können ebenfalls zu brennenden Magenschmerzen beitragen.

Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu planen, gesündere Ernährungsentscheidungen zu treffen, rechtzeitig zu essen, mit dem Rauchen aufzuhören und den Alkoholkonsum zu kontrollieren. Yoga , Meditation und Übungen können bei der Stressbewältigung helfen und sollten unter fachkundiger Anleitung durchgeführt werden.

Andere Ursachen für brennende Schmerzen im Magen

Einige andere Ursachen wie bestimmte Arten von Hernien oder andere Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens können ebenfalls brennende Schmerzen im Magen verursachen und sollten entsprechend untersucht werden.

Umgang mit brennenden Schmerzen im Magen

Bestimmte Bedingungen können schwerwiegend sein und sollten rechtzeitig evaluiert werden. Geschwüre können perforieren und einen medizinischen Notfall auslösen. Auch andere Ursachen können sich verschlimmern, wenn sie nicht richtig behandelt werden.

Ihr Arzt kann Untersuchungen wie Bildgebungsstudien, Bariumstudien und Endoskopien anordnen, um die genaue Ursache für brennende Schmerzen im Magen zu finden. Entsprechend kann über eine geeignete Behandlung entschieden werden.

Eine Diät, die milde Lebensmittel wie Reis, Cracker und Wasser enthält und scharfe Lebensmittel, Stimulanzien, fermentierte und Zitrusfrüchte eliminiert, kann empfohlen werden.

Weiterlesen  7 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Weißdornbeeren

Leave a Reply

Your email address will not be published.