Gesundheits

Was kann plötzlichen Durchfall verursachen und kann er schwerwiegend sein?

Wer von uns kennt nicht den losen und wässrigen Stuhlgang bei Durchfall? Während die meisten Fälle von plötzlichem Durchfall von selbst verschwinden, entscheiden sich viele von uns für die Einnahme rezeptfreier Medikamente (OTC), um dem Stuhlgang schneller ein Ende zu setzen. Plötzlicher Durchfall ist in der Regel kein Grund zur Sorge, solange Sie regelmäßig Flüssigkeit nachfüllen, um einer Dehydrierung vorzubeugen .

Chronischer Durchfall (1) oder wiederkehrende Durchfallanfälle können Ihr Leben dramatisch beeinträchtigen, sind aber auch ein Zeichen dafür, dass ein zugrunde liegender Gesundheitszustand angegangen werden muss.

Schauen wir uns einige Ursachen für plötzlichen Durchfall an und prüfen, ob er Anlass zur Sorge gibt oder nicht.

 

Was kann plötzlichen Durchfall verursachen?

Akuter oder plötzlicher Durchfall verschwindet normalerweise innerhalb weniger Tage von selbst, auch ohne wirklich zu wissen, was ihn überhaupt verursacht hat. Hier sind einige der möglichen Ursachen für plötzlichen Durchfall. (2)

Reisedurchfall

Die häufigste Art von plötzlichem Durchfall wird allgemein als „Reisedurchfall“ bezeichnet. Es ist allgemein bekannt, dass man auf Reisen in bestimmte Länder vorsichtig mit dem Wasser sein sollte, das man trinkt. Es gibt viele Länder, in denen unhygienische Wasserbedingungen dazu führen können, dass Sie mit Trinkwasser in Kontakt kommen, das mit Parasiten kontaminiert ist, wie zum Beispiel:

  • Giardia lamblia
  • Kryptosporidium
  • Entamoeba histolytica

Es kann Sie auch schädlichen Bakterien aussetzen, wie zum Beispiel:

  • Escherichia coli (E. coli)
  • Salmonellen
  • Shigella
  • Campylobacter

Reisedurchfall hält in der Regel einige Tage an. Wenn es länger als drei Tage anhält, sollten Sie über einen Arztbesuch nachdenken.

Virale Gastroenteritis

Eine virale Gastroenteritis wird allgemein auch als Magen-Darm-Grippe oder Magen-Darm-Virus bezeichnet. Dabei handelt es sich jedoch nicht direkt um eine Grippe, und sie hat auch nichts mit dem Magen zu tun, da sie den Darm befällt. Es gibt viele Viren, die dies verursachen können, darunter:

  • Astrovirus
  • Adenovirus
  • Norovirus
  • Cytomegalovirus
  • Norwalk-Virus
  • Rotavirus
  • Virushepatitis

Zu den häufigsten Symptomen einer viralen Gastroenteritis gehören neben Durchfall:

  • Bauchschmerzen und Krämpfe
  • Fieber
  • Übelkeit und Erbrechen

Bestimmte Medikamente

Es gibt auch bestimmte Arten von Medikamenten, die plötzlichen Durchfall verursachen können. Das häufigste Beispiel sind Antibiotika, die die schädlichen Bakterien im Körper zerstören, gleichzeitig aber auch die guten Bakterien in unserem Darm zerstören. Dieses Ungleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien kann zu Durchfall führen.

Einige andere Medikamente, die Durchfall verursachen, sind:

  • Bestimmte Medikamente, die zur Krebsbehandlung eingesetzt werden
  • Antazida, die Magnesium enthalten
  • Übermäßiger Gebrauch von Stuhlweichmachern oder Abführmitteln

Lebensmittel, die Durchfall verursachen

Wenn Sie auf ein bestimmtes Lebensmittel allergisch sind oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, kann dies häufig zu plötzlichem Durchfall führen. Zu den häufigsten Nahrungsmitteln, die allergische Reaktionen hervorrufen können, gehören Eier, Meeresfrüchte und Soja.

Einige andere Lebensmittelkategorien können auch Folgendes umfassen:

Künstliche Süßstoffe: Zuckeralkohole, die typischerweise zuckerfreien Produkten zugesetzt werden, können zu Durchfall führen. Dazu gehören Mannitol, Sorbitol und Xylitol.

Laktose: Bei Menschen mit Laktoseintoleranz kann es nach dem Verzehr von Milch und anderen Milchprodukten zu Durchfall kommen.

Gluten: Wenn Sie eine Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie haben, reagiert Ihr Körper empfindlich auf Gluten. Gluten kommt in Lebensmitteln vor, die Weizenmehl enthalten. Der Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln kann Durchfall auslösen.

Fruktose und Maissirup mit hohem Fruktosegehalt: Wenn Sie eine Fruktoseintoleranz haben, kann es nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln oder Erfrischungsgetränken, die Honig, Früchte oder Maissirup enthalten, zu Durchfall kommen.

Auch zu viel koffeinhaltige Getränke oder Alkohol können zu plötzlichem Durchfall führen.

Kann plötzlicher Durchfall schwerwiegend sein und wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Auch wenn ab und zu Durchfall keine angenehme Erfahrung ist, ist er in der Regel auch kein Grund zur Sorge. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Symptome so schwerwiegend werden, dass Sie von der Arbeit fernbleiben müssen, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn es eine Grunderkrankung gibt, die Ihren Durchfall verursacht, ist es umso besser, je früher Sie eine Diagnose erhalten und mit der Behandlung beginnen.

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie neben starkem Durchfall eines der folgenden Symptome bemerken:

  • Fieber von 38,9 °C (102 °F) oder höher
  • Bauchschmerzen
  • Rektaler Schmerz
  • Erbrechen
  • Stuhl, der Eiter oder Blut enthält
  • Gewichtsverlust

Anzeichen einer Dehydrierung, darunter dunkler Urin, Verwirrtheit, extremer Durst und Schwindel

Abschluss

Wenn Sie häufig unter Durchfall leiden und dieser chronisch wird (3) , ist es wichtig, dass Sie eine ordnungsgemäße Diagnose stellen, da möglicherweise eine Grunderkrankung vorliegt, die häufigen Durchfall verursacht. Sie müssen Ihrem Arzt unbedingt alle Symptome, die bei Ihnen auftreten, die Häufigkeit dieser Symptome und deren Dauer mitteilen. Informieren Sie Ihren Arzt auch über alle bekannten Erkrankungen, an denen Sie oder jemand in Ihrer Familie leiden, insbesondere wenn in Ihrer Familie Magen-Darm-Erkrankungen aufgetreten sind. Heutzutage ist es durchaus möglich, alle Arten von Magen-Darm-Erkrankungen zu behandeln und zu behandeln, und es ist besser, früher als später mit der Behandlung zu beginnen.

Verweise:

Lesen Sie auch:

  • Was sollte man bei Durchfall essen?
  • Reizdarmsyndrom und Durchfall: Was verursacht Reizdarmsyndrom zusammen mit Durchfall und wie wird es behandelt?
  • Was verursacht gleichzeitig Durchfall und Verstopfung?
  • 5 häufige Ursachen für morgendlichen Durchfall und seine Behandlung und Vorbeugung
  • Lindern Sie Magenbeschwerden und Durchfall mit natürlichen Heilmitteln und Medikamenten
  • Welche verschiedenen Infektionen können Durchfall verursachen?
  • Wie kann man Durchfall schnell stoppen?
a

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *