Gesundheit und Wellness

Was kann Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen?

Der Teil der Vorderextremität zwischen Handgelenk und Ellbogen wird allgemein als Unterarm bezeichnet. Manchmal treten Schmerzen oder Beschwerden jeglicher Art im Unterarmbereich auf, ohne den Oberarm oder die Hand zu betreffen, und können daher im täglichen Leben stark stören, insbesondere wenn es sich um die dominante Seite handelt. Der Grund für diese Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen kann insbesondere in der Struktur des Unterarms liegen, der aus zwei langen Knochen, mehreren Muskeln und Nerven sowie Sehnen und Bändern besteht . Ohne das Vorhandensein von Symptomen ist die eigentliche Ursache dieser Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen oder Unterarmschmerzen sehr schwer herauszufinden. Dieser Schmerz zwischen Handgelenk und Ellbogen kann mit jeder Art von wiederholter Verletzung der strukturellen Merkmale oder aufgrund bestimmter traumatischer Ereignisse oder aufgrund einiger Krankheitszustände zusammenhängen.

Was kann Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen?

Einige häufige Ursachen für Unterarmschmerzen oder Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen werden unten zusammen mit spezifischen Bedingungen, die berücksichtigt werden müssen, besprochen.

  • Verstauchung und Zerrung als Ursache für Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen: Bei den meisten Menschen funktionieren die Hände Tag und Nacht ununterbrochen, ohne sich auszuruhen. Diese Überaktivität kann gefährlich sein und Symptome wie Muskelverspannungen im Unterarm hervorrufen. Obwohl Muskel- oder Sehnenrisse am Unterarm nicht üblich sind, können sie aufgrund übermäßiger Bewegung oder Aktivität auftreten und zu Problemen wie Sehnenscheidenentzündungen führen. Manchmal kann eine starke Anstrengung der Bänder der Unterarme, die Aktionen wie plötzliches Zerbrechen oder Verdrehen der Hände mit sich bringt, zu enormen Schmerzen führen, indem sie Verstauchungen in den Unterarmmuskeln verursacht. Normalerweise wird dieser Schmerz zwischen Handgelenk und Ellbogen während der leichten oder uneingeschränkten Bewegungen der Hände gefühlt.
  • Arthritis kann Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen:  Arthritis ist ein entzündlicher Gesundheitszustand, der aus verschiedenen Gründen hauptsächlich Gelenke des Körpers betrifft und zu starken Schmerzen führen kann. Im Primärstadium betrifft Arthritis kleinere Gelenke zwischen den Knochen des Unterarms, einschließlich Handgelenk und Ellbogen, und verursacht somit Schmerzen in der Unterarmregion. Zu den Gründen für das Auftreten von Arthritis gehören: Entzündung aufgrund von Autoimmunfaktoren, die rheumatoide Arthritis verursachen , Erosion des Gelenkknorpels, was zu Osteoarthritis führt, Virusinfektion, die zu septischer Arthritis führt, oder Verletzung, die posttraumatische Arthritis verursacht.
  • Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen aufgrund eines Traumas: Ein Trauma tritt aus verschiedenen Gründen auf und ist auch von vielen Arten. Einige Traumata entstehen durch Drehbewegungen, Schläge,  Fahrzeugunfälle oder jede Art von Sturzeffekt, der allgemein als stumpfe Kraft bezeichnet wird. Traumata im Zusammenhang mit inneren Verletzungen treten bei körperlichen Übergriffen oder Arbeitsunfällen auf. Obwohl die Zeichen eines Traumas in Form von Rötungen, Blutgerinnseln oder Blutungen von der Hautoberfläche sichtbar sind, kann es auch zu übermäßigen Unterarmschmerzen kommen. In einigen Fällen wird ein Trauma mit einem einfachen oder zusammengesetzten Knochenbruch oder einer Deformation des Unterarms kombiniert. All dies kann zu starken Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen führen.
  • Schleimbeutelentzündung kann Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen: Schleimbeutel sind eigentlich winzige, mit Flüssigkeit gefüllte Beutel oder Taschen, die sich wie Hohlräume im ganzen Körper befinden und dazu beitragen, Reibungskräfte zwischen beweglichen Strukturen wie Knochen, Muskeln oder Sehnen zu verhindern. Übermäßige Aktivitäten oder starke körperliche Betätigung können zu einer Schleimbeutelentzündung führen, die eine als Schleimbeutelentzündung bekannte Erkrankung verursacht, bei der starke Schmerzen vorhanden sind und sich selbst bei geringer Bewegung dieser Gelenke verschlimmern.
  • Muskelprobleme können Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen : Abgesehen von einer einfachen Sehnen- oder Muskelzerrung aufgrund von Überdehnung kann es zu übermäßigen Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen kommen, indem Muskelkrämpfe oder Krämpfe wie Schreibkrampf verursacht werden. Dies tritt im Allgemeinen bei Menschen auf, die ihre Hände für längere Zeit zum Schreiben verwenden. Bei diesem Schreibkrampfzustand kontrahieren oder entspannen sich die koordinierenden Muskeln nicht wie gewohnt und werden dadurch gegeneinander gezogen, was zu leichten bis starken Schmerzen im Bereich zwischen Handgelenk und Ellbogen führt.
  • Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen aufgrund von Nervenverengung: Die üblicheren Nervensituationen, die zu Unterarmschmerzen führen, sind mit schweren Kompressionen oder Traumata verbunden. Die Nerven der Unterarmregion gehen vom Halswirbel der Halsregion aus, und wenn auf dieser Ebene irgendeine Art von Verengung auftritt, kann dies zu Armschmerzen führen. Eine Kompression kann überall entlang der Nervenversorgung aufgrund von Zuständen wie Dehnung oder Kompression des N. ulnaris der Ellbogenregion auftreten, die allgemein als Kubitaltunnelsyndrom bezeichnet wird . Wenn der gleiche Zustand in der Handgelenkregion auftritt, wird es als Karpaltunnelsyndrom bezeichnet . Beide Syndrome sind im Unterarmbereich der Hände ziemlich schmerzhaft.
  • Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen aufgrund von Herzproblemen: Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen können manchmal mit jeder Art von Herz- (Herz-)Beschwerden zusammenhängen. Sie tritt am häufigsten vor Situationen wie Myokardinfarkt oder Herzinfarkt auf . In diesem Fall werden hauptsächlich Schmerzen im linken Unterarm stärker wahrgenommen. Unterarmschmerzen können auch kurzzeitig zum Zeitpunkt einer Angina-Stenose oder -Attacken auftreten. Manchmal werden Unterarmschmerzen als das einzige lebenswichtige Symptom einer koronaren Herzkrankheit und das Hauptrisiko für einen Herzinfarkt angesehen.
  • Beschädigung des subkutanen Gewebes kann Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen verursachen: Das oberflächliche Hautgewebe, einschließlich des darunter liegenden Binde- oder Fettgewebes, kann als Folge von starken Unterarmschmerzen auf unterschiedliche Weise beeinträchtigt werden. Das Unterhautgewebe der Haut kann durch Erkrankungen wie  Impetigo und  Zellulitis infiziert werden und kann in kurzer Zeit gefährlich werden, wenn es unbehandelt bleibt. Ein Trauma im Vorderbein kann auch zu Blutergüssen führen, die zu Schmerzen zwischen Ellbogen und Handgelenk führen können. Andere Hauterkrankungen sind manchmal mit übermäßigen Schmerzen verbunden, insbesondere bei Vorhandensein von offenen Wunden auf der Hautoberfläche.
  • Kreislaufprobleme können zu Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen führen: Das Hauptproblem im Kreislaufsystem, das häufig im Unterarm zu Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen führt, ist das Vorhandensein einiger Blutgerinnsel in den Blutgefäßen der Unterarmregion. Dies kann aus mehreren Gründen auftreten, am häufigsten neben dem Einführen einer Nadel zum Entnehmen von Blutproben oder für einen IV-Tropf. Es kann auch bei einigen Patienten auftreten, die intravenöse Medikamente einnehmen. Wenn es irgendeine Art von Infektion im Blutkreislauf des Unterarms gibt, kann die Infektion von dort leicht über das Blut auf den Rest des Körpers übertragen werden.
  • Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen aufgrund einer Sehnenverletzung: Sehnen verbinden normalerweise die Knochen Ihres Unterarms mit den Muskeln in Ellbogen und Handgelenk. Die Zerstörung dieser Sehnen, die als Tendinopathie oder Tendinitis bezeichnet wird, kann aufgrund der Überbeanspruchung der Unterarmmuskulatur auch zu Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellenbogen führen. Sehnenverletzungen führen zu Schmerzen um die Ellbogen- oder Handgelenksgelenke des Unterarms, in der Nähe der Befestigungspunkte von Knochen, Muskeln oder Sehnen. Diese Zustände verursachen nicht nur starke Schmerzen, sondern führen auch zu Schwäche, Schwellung und verminderter Beweglichkeit des Unterarms.

Abhängig von den Ursachen und Symptomen der Schmerzen finden Sie im Folgenden einige Tipps, um Ihr Schmerzleiden schnell und effektiv zu lindern.

  • Ruhe: Gönnen Sie sich ausreichend Ruhe und pflegen Sie den betroffenen Bereich gut. Sie können sich auch für einige Tage beurlauben lassen oder Ihre Arbeit einstellen, bis die Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen vollständig verschwunden sind. Versuchen Sie nicht, das verletzte Gewebe zu belasten, solange Ihre Unterarmschmerzen anhalten. Ruhe wird den Prozess der Verjüngung auf zellulärer Ebene beschleunigen und so Ihre Schmerzen lindern.
  • Kälte- und Wärmetherapie: Die  Kältetherapie umfasst die Anwendung von Eispackungen über dem betroffenen Bereich und kann sowohl Schmerzen als auch Schwellungen reduzieren. Eispackungen sollten mindestens zweimal am Tag für 10-20 Minuten aufgetragen werden. Anstelle von Eis können Sie auch kalte Gelpackungen verwenden. Nachdem die Schwellung zurückgegangen ist und der Schmerz noch anhält, können Sie zweimal oder dreimal täglich eine Wärmetherapie für mindestens 15-20 Minuten versuchen.
  • Kompression kann helfen, Schmerzen zwischen Ellenbogen und Handgelenk zu lindern: Diese besteht hauptsächlich darin, den betroffenen schmerzenden Bereich des Unterarms mit einer Art Verband zu umwickeln, der Schwellungen reduziert. Dieser Verband sollte nicht zu eng sein, um ein Taubheitsgefühl, Schmerzen oder Auskühlung der Region Ihres Unterarms zu verursachen. Legen Sie den Verband nicht länger als 48 Stunden an und falls Sie längere Zeit benötigen, konsultieren Sie Ihren Arzt.
  • Immobilisierungsbänder können helfen, Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen zu lindern: Wenn Sie leichte bis starke Unterarmschmerzen haben, können Sie zur schnellen Linderung Immobilisierungsbänder ausprobieren, um den Unterarmmuskeln vom Handgelenk bis zum Ellbogen vollständige Ruhe zu bieten. Wenn Sie dieses Band tragen, können Sie nur kleine Aktivitäten ausführen. Diese Immobilisierungsgurte zerstreuen normalerweise Belastungen über den Muskel, bevor sie Schmerzen verursachen. Überprüfen Sie diese Gurte jedoch sorgfältig, bevor Sie sie tragen, damit sie nicht zu eng sind, um Ihre richtige Blutzirkulationsverbindung zu unterbrechen.
  • Massage: Überanstrengte Muskelzellen sprechen in der Regel auf eine  Massagetherapie an und reduzieren dadurch entzündliche Schwellungsfaktoren und steigern so den Zellstoffwechsel und Heilungsprozess. Täglich 30 Minuten Massagetherapie im betroffenen Bereich sind im Allgemeinen sehr hilfreich.
  • Bewegung: Die Bewegungstherapie besteht in der Regel darin, die Unterarmmuskulatur vorsichtig zu beugen, zu dehnen oder zu rollen, ohne weitere Verletzungen zu verursachen. Sich wiederholende Bewegungszustände stärken normalerweise die Unterarmmuskulatur und schützen vor erneuten Verletzungen in der Zukunft. Führen Sie diese Kräftigungsübungen jedoch sicher unter der richtigen Anleitung eines professionellen Trainers durch.
  • Schmerzmittel zur Linderung von Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen: Gängige rezeptfreie Medikamente wie  NSAIDs einschließlich Ibuprofen, Naproxen oder Aspirin können eingenommen werden, um leichte Unterarmschmerzen, Schwellungen oder Entzündungen zu lindern. In schweren Fällen benötigen Sie jedoch möglicherweise eine ärztliche Untersuchung und Beratung, um die Schmerzen durch die Anwendung von Kortison-Shorts oder anderen Medikamenten zur weiteren Genesung zu lindern.

Schmerzen zwischen Handgelenk und Ellbogen können verschiedene Ursachen haben, entweder einzeln oder in Kombination. Daher ist eine ordnungsgemäße Bewertung erforderlich, um sich vollständig davon zu erholen. Erste Hilfen wie Ruhe, Wärme- und Kältetherapie, Bewegungseinschränkungen können jedoch bereits ab dem Zeitpunkt der Verletzung oder des Beginns der Schmerzen erfolgen, um eine Verschlechterung zu verhindern. Ein regelmäßiges Trainingsprogramm einschließlich Krafttraining kann dazu beitragen, die Muskeln stark zu halten und so Verletzungen oder Schmerzen vorzubeugen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *