Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Tee trinken?

Tee ist ein häufig konsumiertes Getränk auf der ganzen Welt. Es gibt Sorten wie Kräutertee, Schwarztee und Grüntee. Das tägliche Trinken von Tee dient Ihrem Körper tatsächlich mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen.

Die Güte des Tees ist kein Geheimnis. Es wird seit traditioneller Zeit als Heilmittel für viele Krankheiten verwendet.

Die Vorteile des Teetrinkens gehen weit über das bloße Wohlbefinden hinaus. Es schützt die Gesundheit des Gehirns, verbessert die Gesundheit des Herzens und ist auch dafür bekannt, verschiedene Arten von Krebs zu verhindern.

Es ist also eine gute Nachricht für Teeliebhaber, im Folgenden sind die Vorteile aufgeführt, die Ihnen Ihre Lieblingstasse Tee bietet.

 

Folgendes passiert, wenn Sie jeden Tag Tee trinken:

  1. Reduziert das Krebsrisiko

    Im Tee enthaltene Antioxidantien und Verbindungen werden mit der Senkung des Risikos bestimmter Krebsarten in Verbindung gebracht 1 ).

    Eine Studie zeigte auch die Rolle von Polyphenol in schwarzem Tee, das helfen kann, die Ausbreitung von hormonabhängigen Brusttumoren zu überwinden 2 ).

    Einige Studien zeigen auch die Rolle von schwarzem Tee bei der Verringerung des Überlebens von Krebszellen, aber er sollte nicht als alternative Option für die Krebsbehandlung betrachtet werden.

  2. Antioxidative Eigenschaften

    Polyphenole sind die im Tee enthaltenen Antioxidantien. Ihr Konsum hilft bei der Entfernung freier Radikale und verringert Zellschäden im Körper. Es hilft auch bei der Verringerung des Risikos bestimmter Krankheiten 3 , 4 ).

    Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, die Antioxidantien enthalten, aber es ist am besten, sie in Lebensmitteln und Getränken zu konsumieren, wie eine Studie zeigt, da die Einnahme von Antioxidantien in Nahrungsergänzungsmitteln der Gesundheit schaden kann 5 ).

  3. Steigert die Herzgesundheit

    Flavonoide sind eine weitere Gruppe von Antioxidantien, die der Herzgesundheit zugute kommen. Diese sind auch in Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Rotwein und dunkler Schokolade enthalten .

    Der regelmäßige Verzehr von Flavonoiden verringert das Risiko von Herzerkrankungen, einschließlich Erkrankungen wie Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, erhöhte Triglyceridspiegel und Fettleibigkeit . Eine Studie ergab, dass das regelmäßige Trinken von schwarzem Tee die Triglyceridwerte um 36 %, den Blutzuckerspiegel um 18 % und das LDL/HDL-Plasmaverhältnis um 17 % senkte 6 ).

    Das Einbeziehen von Tee in die tägliche Routine enthält Antioxidantien in der Ernährung und reduziert zukünftige Herzkomplikationen.

  4. Verbessert die Darmgesundheit

    Der Darm enthält Billionen von Bakterien. Einige sind gesundheitsfördernd und andere nicht.

    Die in schwarzem Tee enthaltenen Polyphenole erhalten gesunde Darmbakterien und hemmen das Wachstum von schädlichen Bakterien wie Salmonellen 7 ) .

    Schwarzer Tee enthält auch antimikrobielle Eigenschaften, die schädliche Bakterien abtöten und die Darmbakterien und Immunität verbessern und die Auskleidung des Verdauungstrakts reparieren.

  5. Senkt LDL-Cholesterin

    LDL ist das schlechte Cholesterin im Körper, das sich in den Arterien ansammeln und wachsartige Ablagerungen von Plaques verursachen kann. Dies kann zu Herzversagen oder Schlaganfall führen.

    Einige Studien zeigen, dass der Konsum von Tee helfen kann, das LDL-Cholesterin zu senken. Eine Studie zeigte, dass der tägliche Konsum von 5 Portionen schwarzem Tee das LDL-Cholesterin bei Personen mit leicht oder leicht erhöhtem Cholesterinspiegel um 11 % senkt 8 ).

    Forscher fanden auch heraus, dass schwarzer Tee den Cholesterinspiegel bei Personen mit einem Risiko für Herzkrankheiten oder Fettleibigkeit verbesserte 9 ).

  6. Hält den Blutzuckerspiegel aufrecht

    Erhöhte Blutzuckerwerte erhöhen das Risiko für andere gesundheitliche Komplikationen wie Typ-2-Diabetes , Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenversagen und Depressionen 10 ).

    Insulin ist ein Hormon, das ausgeschüttet wird, wenn eine Person Zucker konsumiert. Es hilft bei der Aufnahme von Zucker aus dem Blut, der von den Zellen als Energie verwendet wird.

    Eine Studie fand heraus, dass schwarzer Tee insulinfördernde Eigenschaften hat, die die Insulinaktivität um 15 % steigerten. Es stellte sich heraus, dass die als Catechin und Epigallocatechingallat bekannten Verbindungen den Insulinspiegel verbesserten 11 ).

  7. Verbessert die Konzentration

    Schwarzer Tee enthält Koffein und L-Theanin, das hilft, die Wachsamkeit und Konzentration zu verbessern.

    Studien haben ergeben, dass Getränke, die L-Theanin und Koffein enthalten, aufgrund der Wirkung von L-Theanin auf das Gehirn einen großen Einfluss auf den Fokus haben (12). Diese Aminosäure erhöht die Aktivität des Gehirns, was wiederum die Konzentration verbessert.

    Aus diesem Grund berichten viele Menschen nach dem Teetrinken von erhöhter Wachsamkeit.

    Es gibt auch wenige Gesundheitsrisiken, die mit dem Trinken von Tee verbunden sind, und zwar wie folgt:

  8. Hohes Blutungsrisiko

    Wenn Sie eine große Menge Tee trinken, besteht die Gefahr, dass Sie aus einem kleinen Schnitt oder einer kleinen Beule bluten. Es macht Sie auch anfällig für Blutungen.

    Aus diesem Grund beenden viele Chirurgen den Tee bei Patienten, die sich einer Operation unterziehen, zwei bis drei Wochen vor der Operation.

  9. Niedrige Eisenaufnahme

    Die im Tee enthaltenen Catechine können die Eisenaufnahme beeinträchtigen. In solchen Fällen würde es dem Körper nicht nützen, selbst wenn Sie genügend eisenreiche Nahrung zu sich nehmen, und Sie könnten einem Anämierisiko ausgesetzt sein.

    Menschen mit Eisenmangel, schwangere Frauen, Kinder und Menschen mit Nierenerkrankungen sollten auf grünen Tee verzichten 13 ).

    Tee mit vielen Antioxidantien bietet dem Körper mehrere Vorteile. Aber übersehen Sie niemals die Nachteile, da sie auch die Gesundheit stark beeinträchtigen.

Weiterlesen  Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Rotwein?

Leave a Reply

Your email address will not be published.