Was passiert, wenn die gelbe Jacke sticht & 6 Hausmittel dagegen

Was passiert, wenn Yellow Jacket sticht?

Yellow Jackets sind Insekten, die Bienen in Größe und Aussehen sehr ähnlich sind und oft fälschlicherweise als Bienen dargestellt werden, da sie sehr ähnlich wie Bienen stechen, obwohl Yellow Jackets sich von Bienen dadurch unterscheiden, dass sie gelb und weiß sind Streifen auf ihrem Körper.

Wespen sind normalerweise Insekten, die nicht beißen, es sei denn, sie fühlen sich in irgendeiner Weise bedroht. Sie können auch eine Person angreifen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Nest von der Person zerstört werden könnte. Ein Yellow Jacket Stich ist extrem schmerzhaft und ein Insekt kann eine Person mehrmals stechen. Neben Schmerzen treten Rötungen, Schwellungen, Schmerzen und Juckreiz sowie Entzündungen im betroffenen Bereich auf.

In einigen Fällen kann ein Gelbwestenstich eine allergische Reaktion hervorrufen, die zu bestimmten neurologischen Symptomen wie Dysphagie, Sprachproblemen, Verwirrtheit und Schwäche führt. Dies sollte als medizinischer Notfall angesehen werden und die Person sollte zur sofortigen Behandlung in die nächstgelegene Notaufnahme gebracht werden. Bei leichten Stichen gibt es verschiedene Hausmittel, die man zur Linderung der Symptome von Gelbwestenstichen ausprobieren kann.

6 Hausmittel gegen gelbe Jackenstiche

Bei leichter Form des Wespenstichs stehen verschiedene Hausmittel zur Linderung der Symptome zur Verfügung. Vor Beginn der Behandlung sollte beachtet werden, dass der Stachel aus dem betroffenen Bereich entfernt werden sollte. Dies kann mit einem Messer oder einer Pinzette erfolgen. Sobald der Stachel heraus ist, müssen Sie den Bereich mit Wasser und Seife waschen. Man sollte nicht versuchen, den Stachel herauszudrücken, da dies die Symptome verschlimmern kann. Einige der Hausmittel für Yellow Jacket Stiche sind:

Kalte Kompressen: Dies hilft, die Schmerzen und den Juckreiz zu reduzieren, die durch Gelbwestenstiche verursacht werden. Kalte Kompressen helfen auch, die Schwellung zu reduzieren und die Entzündung auf natürliche Weise zu beruhigen.

Weiterlesen  Nachsorge und Ernährung für die Angioplastie und ist es sicher, nach der Angioplastie zu reisen?

Sie können ein paar Eiswürfel nehmen und in ein Handtuch wickeln und 15-20 Minuten lang auf die betroffenen Stellen auftragen. Sie müssen dies zwei- bis dreimal täglich für ein paar Tage tun, um eine vollständige Linderung der Symptome von Gelbwestenstichen zu erreichen. Es sollte beachtet werden, dass Eis niemals direkt auf die Haut aufgetragen werden sollte, da es zu Blasenbildung führen kann.

Backpulver: Dies ist ein weiteres wirksames Hausmittel gegen Gelbwestenstiche. Backpulver ist ein Alkali und hilft daher, die saure Natur des Yellow Jacket Sting zu neutralisieren, was zu einer sofortigen Linderung der Symptome von Schmerzen und Juckreiz führt. Da es auch ein natürliches entzündungshemmendes Mittel ist, hilft es auch, die durch Gelbwestenstiche verursachten Entzündungen und Erytheme auf natürliche Weise zu beruhigen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Teelöffel Backpulver mit etwas Wasser zu einer dicken Paste zu mischen. Tragen Sie diese Paste etwa 10 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf. Waschen Sie den Bereich mit lauwarmem Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang zwei- bis dreimal täglich für ein paar Tage, um die Symptome von Gelbwestenstichen vollständig zu beseitigen.

Essig: Essig ist ein Hausmittel, das bei vielen Beschwerden nützlich ist, und Gelbwestenstiche gehören ebenfalls dazu. Sowohl weißer Essig als auch Apfelessig sind hervorragende Hausmittel gegen Gelbwestenstiche.

Die in Essig enthaltene Essigsäure ist ein ausgezeichneter Entzündungshemmer, der hilft, Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren und eine sofortige Linderung der Symptome von Gelbwestenstichen auf natürliche Weise zu bieten.

Alles, was Sie tun müssen, ist einen Wattebausch in weißem oder Apfelessig zu tränken. Legen Sie den Wattebausch etwa 10 Minuten lang auf die betroffene Stelle, bis der Essig von der Haut aufgenommen wurde. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle zwei Stunden für einen oder zwei Tage, um die Symptome von Gelbwestenstichen vollständig zu lindern.

Weiterlesen  Was ist ein alkoholinduzierter Anfall: Ursachen, Symptome, Behandlung, Pathophysiologie, Prävention

Honig: Honig hat antiseptische und antibakterielle Eigenschaften, was ihn zu einem nützlichen Hausmittel macht, um die Symptome von Gelbwestenstichen sofort zu lindern. Die im Honig enthaltenen Enzyme neutralisieren auch das Gift des Stichs und seine Wirksamkeit zeigt sich innerhalb weniger Minuten nach der Anwendung von Honig.

Alles, was Sie tun müssen, ist, reinen Honig auf die betroffene Stelle zu verteilen und etwa eine halbe Stunde einwirken zu lassen, bis er vollständig von der Haut aufgenommen wurde. Sobald der Honig trocken ist, spülen Sie den Bereich mit lauwarmem Wasser ab. Tun Sie dies mindestens zwei Tage lang, um auf natürliche Weise eine vollständige Linderung der Symptome von Gelbwestenstichen zu erreichen.

Wegerichblätter: Wegerichblätter sind aufgrund ihrer heilenden Eigenschaften ein von Ärzten empfohlenes Hausmittel zur Behandlung von Gelbwestenstichen. Es ist auch ein natürlicher Entzündungshemmer und hilft, Entzündungen zu beruhigen und Schmerzen und Juckreiz zu lindern.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Saft der Kochbananenblätter zu extrahieren, indem Sie sie vorsichtig mit den Händen zerdrücken. Tragen Sie den Saft direkt auf die betroffene Stelle auf. Lassen Sie den Bereich abtrocknen und spülen Sie den Bereich dann mit lauwarmem Wasser ab. Tun Sie dies ein paar Mal am Tag für zwei Tage, um die Symptome von Gelbwestenstichen vollständig zu lindern.

Aktivkohle: Dies ist auch ein sehr wirksames Hausmittel gegen Gelbwestenstiche. Holzkohle hat eine Absorptionskraft, die giftige Substanzen aus dem Körper aufnehmen kann. Wenn Aktivkohle unmittelbar nach einem Gelbwestenstich verwendet wird, hilft dies, jegliche Entstehung von Schwellungen oder Schmerzen infolge von Gelbwestenstichen zu verhindern.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Pflaster mit Holzkohle zu reiben, bis der mittlere Teil des Pflasters vollständig schwarz ist. Tragen Sie diese auf die betroffene Stelle auf. Ersetzen Sie das Pflaster alle zwei Stunden durch frische und innerhalb eines Tages werden Sie eine vollständige Linderung der Symptome von Gelbwestenstichen erfahren.

Weiterlesen  Wie ernst ist das Horner-Syndrom?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *