Gesundheits

Was sind Blepharitis-Symptome?

Blepharitis(Augenentzündung) führt häufig dazu, dass Ihre Augenlider anschwellen, jucken und gereizt sind. Blepharitis wird manchmal mit anderen Augenerkrankungen verwechselt und entsteht typischerweise durch zu viele Bakterien auf der Haut und verstopfte Talgdrüsen um die Augenlider.1

Obwohl dieser unangenehme Zustand nicht heilbar ist, können die Symptome mit Hausmitteln oder verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt werden.

Dieser Artikel bietet einen Überblick über die Symptome einer Blepharitis und gibt Tipps, wann Sie zur Behandlung einer Reizung einen Arzt aufsuchen sollten.

Blepharitis-Symptome: Wie man sie erkennt

Ihre Augen jucken, sind gereizt und vielleicht ein wenig gerötet. Aber wie können Sie feststellen, ob eine Blepharitis oder eine andere Augenerkrankung schuld ist? Zu den häufigsten Symptomen einer Blepharitis gehören:2

  • Juckreiz
  • Rötung oder Verfärbung im Augenlidbereich
  • Brennendes Gefühl 
  • Reizung
  • Tränende oder tränende Augen
  • Trockene Augen
  • Krustenbildung oder Klebrigkeit um die Augenlider herum

Blepharitis kann auch schwerwiegendere Probleme verursachen wie:1

  • Sehprobleme wie Lichtempfindlichkeit (Photophobie) und verschwommenes Sehen
  • Wimpern, die ausfallen oder in die falsche Richtung wachsen
  • Schwellung der Hornhaut

Arten von Blepharitis

Es gibt zwei Arten von Blepharitis. Die vordere Blepharitis betrifft die Außenseite Ihres Auges. Typischerweise wird dies durch Bakterien, Kopfhautschuppen oder Milben verursacht.Die hintere Blepharitis betrifft das innere Augenlid und den Augapfel und wird normalerweise durch verstopfte Talgdrüsen,  Rosacea oder Schuppen verursacht.3

Wenn Sie an Blepharitis leiden, bemerken Sie möglicherweise, dass sich Ihre Symptome morgens nach dem Aufwachen verschlimmern.2Diese Symptome können schleichend auftreten oder relativ schnell auftreten.

Risiken unbehandelter Blepharitis-Symptome

Blepharitis ist eine der häufigsten Augenerkrankungen, die von Ärzten behandelt wird.2

Obwohl die Blepharitis beherrschbar ist, kann sie sich manchmal zu ernsteren Augenerkrankungen entwickeln, wenn die Symptome nicht behandelt werden. Zu den Risiken gehören:2

  • Hornhautgeschwür (offene Wunde auf der Hornhaut des Auges)
  • Bindehautentzündung ( Konjunktivitis )
  • Gerstenkorn (bakterielle Infektion einer Drüse am Augengrund)
  • Syndrom des trockenen Auges (Tränen können nicht ausreichend Feuchtigkeit spenden)
  • Chalazion(eine kleine, schmerzlose Beule am Augenlid) 
  • Andere Augenlid- oder Wimpernprobleme

Aus diesem Grund ist es wichtig, die von Ihrem Arzt empfohlene Augenlidhygieneroutine einzuhalten, auch wenn bei Ihnen kein Blepharitis-Schub auftritt.

Ursachen von Blepharitis

Eine Blepharitis kann durch übermäßiges Wachstum von Augenlidbakterien, verstopfte Talgdrüsen, bestimmte Hauterkrankungen, Wimpernmilben oder mangelnde Hygiene entstehen.2

Behandlung: So werden Sie die Symptome einer Blepharitis los

Die Symptome einer Blepharitis können lange anhalten und häufig aufflammen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Glücklicherweise können einige Behandlungen helfen, die Symptome und Entzündungen der Blepharitis zu lindern. Diese Optionen umfassen je nach Bedarf eine Mischung aus Hausmitteln und rezeptfreien (OTC) oder verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Hausmittel

Um die Symptome einer Blepharitis zu kontrollieren, empfehlen Augenexperten in der Regel einen gründlichen Reinigungsplan/Hygiene für die Augenlider. Dazu gehören Schritte zur Augenlid-Hautpflege zu Hause wie:2

  • Tragen Sie warme Kompressen um die Augenpartie auf
  • Massieren Sie die Augenlider leicht
  • Entfernen Sie angesammelte Rückstände sicher mit einem sanften Augenlidpeeling

Darüber hinaus gibt es einige andere ergänzende Behandlungsmöglichkeiten, die Ihr Arzt möglicherweise empfehlen kann. Einige davon könnten Folgendes umfassen:2

  • Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren : Kann helfen, Entzündungen und Symptome des trockenen Auges zu reduzieren
  • Anwendung von Teebaumöl : Kann bei Befall mit Wimpernmilben (Demodex) helfen , wenn es auf den Augenlidbereich aufgetragen wird5
  • Behandlungen mit intensiver Pulslichttherapie (IPL): Kann die Symptome des trockenen Auges bei Menschen lindern, die diese Option bei einer anderen Hauterkrankung wie Rosacea anwenden6

Medikamente

Bei einigen Fällen von Blepharitis sind auch Medikamente erforderlich, um die Symptome zu lindern. Dazu gehören rezeptfreie Augenlidspülungen oder -tücher, die dabei helfen, den Bereich sauber zu halten und weiteren Entzündungen vorzubeugen. Zu den verfügbaren Optionen gehören:

  • Avenova, ein Waschmittel aus hypochloriger Säure7
  • Cliradex, ein medizinisches Tuch aus Teebaumöl8
  • Blephadex, ein medizinisches Tücher speziell gegen Blepharitis, die durch Wimpernmilben entsteht5
  • Xdemvy (Lotilaner) ist ein antiparasitärer Augentropfen zur Behandlung von Demodex-Blepharitis

Bestimmte Arten von Blepharitis oder schwerere Fälle erfordern möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente, die Ihr Arzt im Rahmen Ihrer Diagnose festlegen wird. Dies kann Folgendes umfassen, um die Symptome zu lindern, Bakterien zu beseitigen und Entzündungen zu reduzieren:6

  • Topische Antibiotika in Form einer Salbe, die auf das Auge aufgetragen wird
  • Orale Antibiotika, die in einer kurzen Kur eingenommen werden
  • Topische Steroide in Form von Augentropfen
  • Befeuchtende Augentropfen nach Bedarf (um das Auge feucht zu halten)

Anzeichen einer Verschlechterung der Blepharitis-Symptome

Während eine Blepharitis oft von selbst abklingen kann – oder Phasen durchläuft, in denen die Symptome nicht aufflammen –, ist oft eine Behandlung erforderlich.

Wenn Sie die Augenlidpflege zu Hause regelmäßig durchgeführt haben, sich die Symptome jedoch nicht zu bessern scheinen, ist es eine gute Idee, sich an einen Arzt zu wenden. Von dort aus können sie eine Augenuntersuchung durchführen und eine andere Behandlungsoption empfehlen.

Darüber hinaus kann Blepharitis manchmal mit anderen häufigen Augenerkrankungen verwechselt werden, wie zum Beispiel:3

  • Bakterielle Infektionen wie Impetigo (Hautinfektion, die Wunden und blasenartige Beulen verursacht)
  • Virusinfektionen wie das Varizella-Zoster-Virus (das Virus, das Windpocken verursacht )
  • Parasitäre Infektionen
  • Hauterkrankungen wie Psoriasis
  • Gutartige oder krebsartige Augenlidtumoren
  • Chemisches Trauma

Jegliche Veränderungen Ihres Sehvermögens , die manchmal bei Blepharitis auftreten können und länger als ein paar Tage anhalten oder sich zu verschlimmern beginnen, sollten so schnell wie möglich von einem Arzt untersucht werden.9

Zusammenfassung

Blepharitis ist eine häufige Augenerkrankung, die typischerweise zu trockenen, gereizten, entzündeten und roten Augenlidern führt – und manchmal auch zu anderen Symptomen wie Brennen, tränenden Augen oder Sehstörungen. Während Blepharitis nicht heilbar ist, stehen Behandlungsmöglichkeiten wie Hausmittel und Medikamente zur Verfügung, um die Beschwerden zu lindern.

9 Quellen
  1. Nationales Augeninstitut. Blepharitis .
  2. Amerikanische Akademie für Augenheilkunde. Blepharitis .
  3. Putnam CM. Diagnose und Behandlung von Blepharitis: die Sicht eines Optikers . Clin Optom (Auckl) . 8. August 2016;8:71-78. doi:10.2147/OPTO.S84795
  4. Benitez-del-castillo JM. Wie man die Gesundheit der Augenlider fördert und erhält . Klinik Ophthalmol . 2012;6:1689-98. doi:10.2147/OPTH.S33133
  5. Koo H, Kim TH, Kim KW, Wee SW, Chun YS, Kim JC. Ocular surface discomfort and Demodex: effect of tea tree oil eyelid scrub in Demodex blepharitis. J Korean Med Sci. 2012;27(12):1574-9. doi:10.3346/jkms.2012.27.12.1574
  6. Johns Hopkins Medicine. Blepharitis.
  7. Stroman DW, Mintun K, Epstein AB, et al. Reduction in bacterial load using hypochlorous acid hygiene solution on ocular skin. Clin Ophthalmol. 2017;11:707-714. doi:10.2147/OPTH.S132851
  8. Cheung IMY, Xue AL, Kim A, Ammundsen K, Wang MTM, Craig JP. In vitro anti-demodectic effects and terpinen-4-ol content of commercial eyelid cleansers. Cont Lens Anterior Eye. 2018;41(6):513-517. doi:10.1016/j.clae.2018.08.003
  9. National Institute on Aging. Aging and your eyes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *