Was sind die Änderungen des Lebensstils für Nervenscheidentumoren?

Die Nervenscheide ist eine Schicht aus Myelin und Bindegewebe, die die peripheren Nerven schützt. Das abnormale Wachstum in der Nervenscheide führt entweder zu gutartigen oder bösartigen Tumoren. Die Behandlungsoption für Nervenscheidentumoren umfasst die chirurgische Entfernung, Chemotherapie oder Strahlentherapie. Ihr Alter und Ihre Gesundheit sind wichtige Faktoren, die die Genesungsfähigkeit des Patienten bestimmen, und natürlich sind Änderungen des Lebensstils für ein besseres Gesundheitsergebnis wichtig. Ein junger Körper ist toleranter als der alte Körper. Eine gesunde Lebensweise durch gesunde Ernährung und moderate Bewegung hilft, den Körper fit zu halten und Krankheiten zu bekämpfen. Alle vorbestehenden Krankheitszustände sollten gut informiert sein, was den Behandlungsverlauf und seine möglichen Auswirkungen auf die Genesung des Patienten bestimmen wird. 

Was sind die Änderungen des Lebensstils für Nervenscheidentumoren?

Es ist üblich, dass Nervenscheidentumoren nach Behandlungsverfahren wieder auftreten. Hier führen wir Sie zu Lebensstiländerungen bei Patienten mit Nervenscheidentumoren

Alkohol. Es ist allgemein bekannt, dass Alkohol aufgrund der verringerten Verfügbarkeit von B-Vitaminen (Thiamin, Niacin, Vitamin B6, Vitamin B12 und Folsäure) und Vitamin E Nervenschäden verursachen kann. Diese Vitamine sind für die normale Funktion des Nervs unerlässlich. Menschen, die an Nervenscheidentumoren leiden und übermäßig trinken, schädigen den Nerv weiter, was die Situation verschlimmert. Die Einnahme von Alkohol sollte reduziert oder eingestellt werden, um weitere Schäden zu vermeiden und die Heilung der verletzten Nerven zu unterstützen.

Schlaf. Der Patient sollte ausreichend schlafen und Stress vermeiden, da dies ein Auslöser für das Wiederauftreten von Nervenscheidentumoren sein kann. Die Nervenschmerzen sind in der Regel nachts am schlimmsten und die Betroffenen finden es schwierig zu schlafen. Versuchen Sie, die Einnahme von Koffein und verwandten Produkten zu vermeiden, um eine ZNS-Stimulation und Schlaflosigkeit zu vermeiden.

Weiterlesen  Was sind die Nebenwirkungen von Bluthochdruck-Medikamenten?

Die Übung. Patienten mit Nervenscheidentumoren sollten sich mäßig bewegen und es ist eine gute Änderung des Lebensstils. Körperliche Aktivitäten erhöhen die Freisetzung von Endorphinen, die natürliche Schmerzmittel sind. Schmerzen treten am häufigsten bei Patienten auf, die an Nervenscheidentumoren leiden.

Positives Denken. Ruhe und positive Einstellung helfen, jede Situation und damit auch den Krankheitszustand zu überwinden.

Gesunde Ernährung. Idealerweise sollte eine Ernährung aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten bestehen. Hier führen wir die Art der zu verzehrenden Lebensmittel an:

  • Kohlenhydrate. Sie sind die Hauptenergiequelle des Körpers. Die kohlenhydrathaltigen Lebensmittel sind auch reich an Ballaststoffen. Die Kohlenhydrate helfen dabei, dem Körper Energie zuzuführen, und helfen aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts auch, Giftstoffe zu beseitigen. Lebensmittel wie Haferflocken, Vollkleie, Gemüse, brauner Reis, Vollkornnudeln, Brot, Cracker und Nudeln sollten verzehrt werden. Es ist besser, komplexe Kohlenhydrate zu konsumieren als einfache Kohlenhydrate.
  • Proteine. Eine eiweißreiche Ernährung mit Fisch, Eiern und Soja sollte zur Energiegewinnung einbezogen werden.
  • Fette. Sie sind im Vergleich zu Kohlenhydraten und Proteinen gleich wichtig. Patienten mit Nervenscheidentumoren sollten Lebensmittel zu sich nehmen, die gutes Fett enthalten. Das gute Fett zeigt sich in Fisch, Nüssen und Samen. Das schlechte Fett oder ungesättigte Fett ist in Käse, Milch, Butter und Fleisch enthalten. Es wird empfohlen, die Aufnahme solcher Lebensmittel zu reduzieren und sollte in moderaten Mengen verzehrt werden.

Transfette sind die schlimmste Form von Fett, die in Snacks, Backwaren und Fast Food enthalten ist. Menschen sollten den Verzehr von Lebensmitteln vermeiden, die Transfette enthalten.

Einige leicht zu ergatternde Essensoptionen für Leute, denen es langweilig ist, zu Hause zu essen, sind

  • Frische Früchte
  • Grünes Gemüse
  • Trockenfrüchte
  • Getreide
  • Vollkorn-Cracker
  • Eier
  • Suppen und Eintopf
  • Joghurt

Beachten Sie, dass das Essen von außen kein unverarbeitetes Fleisch enthalten sollte, das schlecht für die Gesundheit ist.

Ein Patient, der an einem Nervenscheidentumor leidet, sollte eine gesunde und ausgewogene Ernährung in die Ernährung einbeziehen. Das Essen sollte reich an komplexen Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Proteinen und ungesättigten Fettsäuren sein und ein striktes „Nein“ zu Transfetten haben. Essen Sie viel Obst und Gemüse, vermeiden Sie Fleisch. Essen Sie Antioxidantien auch in moderaten Mengen, da es widersprüchliche Beweise für ihre Wirksamkeit gibt. Schließlich sind moderate Bewegung und ausreichend Schlaf ebenso wichtig, was den Körper entspannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *