Was sind die ersten Symptome von Neurodermitis & wie testet man darauf?

Was sind die ersten Symptome einer Neurodermitis?

Das erste und vorherrschende Symptom der Neurodermitis ist ein starker Juckreiz, der so stark sein kann, dass wiederholtes Jucken und Reiben der Haut zu einer Läsion führen kann, die einem umschriebenen schuppigen Fleck ähnelt. Die Ränder des Pflasters sind scharf mit einer Verdickung der betroffenen Haut mit Übertreibung der normalen Markierungen der Haut, bekannt als Lichenifikation. Es kann weiter in lokalisierte (umschriebene) und generalisierte (disseminierte) Typen mit primärem oder sekundärem Ursprung unterteilt werden. Der disseminierte Typ ist fast immer atopische Dermatitis . (2)

Einige Patienten haben möglicherweise nur einen einzigen betroffenen Bereich, während andere möglicherweise mehrere Bereiche betroffen haben. Neurodermitis tritt an Stellen auf, die für Juckreiz zugänglich sind. Zu den häufig betroffenen Stellen gehören Nacken, Unterschenkel und Knöchel, Halsseite, Kopfhaut, Oberschenkel, Vulva, Schambereich und Hodensack bei Männern, Unterarme und Handgelenke. Bei Frauen ist der am häufigsten betroffene Bereich der Nacken, wo sich die Läsion bis zur Kopfhaut erstrecken und mit Psoriasis verwechselt werden kann. Bei Männern sind die Knöchel am häufigsten betroffen, da sie sich selbst kratzen oder das Stuhlbein als Kratzbrett verwenden. Die Krankheit wird nicht bei Kindern gefunden, nur Erwachsene, mehr Frauen sind betroffen. (2)

Wie testet man auf Neurodermitis?

Emotionaler Stress spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Lichenifikation der Läsion bei prädisponierten Personen mit Pruritus-Dermatosen. Allerdings hat die Vorsilbe „Neuro“ die Diagnose Neurodermitis zum Synonym für alle angstbedingten Dermatosen gemacht und sie wurde für jede emotional bedingte Läsion bezeichnet. Um dieses Missverständnis zu überwinden, ist es daher wichtig, die Morphologie, Konfiguration und Verteilung der Läsion sorgfältig zu untersuchen und sich für die richtige Diagnose dieser Läsion nicht nur auf die Anamnese zu verlassen. Neurodermitis kann häufig verwechselt werden mit Psoriasis der Kopfhaut und des Halses, chronischer Trichophyton-rubrum-Infektion der Füße, Beine, Leisten- und perianalen Bereiche, Lichen planus , chronischer Kontaktdermatitis und trockenem Hautekzem im Winter. (2)

Weiterlesen  Anteriores interosseöses Syndrom: Anzeichen, Behandlung, Ursachen, Diagnose

Um eine gesicherte Diagnose einer Neurodermitis zu stellen, sollten andere Hauterkrankungen ausgeschlossen werden. Laboruntersuchungen können durchgeführt werden und ein erhöhter Serum-Immunglobulin-E-Spiegel unterstützt die Diagnose einer atopischen Dermatitis. Kaliumhydroxid-Test und Pilzkulturen werden durchgeführt, um die Diagnose einer Tinea cruris oder Candidiasis bei Patienten mit genitaler Neurodermitis auszuschließen. Patch-Tests können durchgeführt werden, um eine allergische Kontaktdermatitis als zugrunde liegende primäre Dermatose (z. B. allergische Kontaktdermatitis auf Nickel mit sekundärer Neurodermitis) oder als chronischen Faktor (z. B. allergische Kontaktdermatitis auf topische Kortikosteroide zur Behandlung von Neurodermitis) auszuschließen ). Eine Hautbiopsie kann auch durchgeführt werden, um andere Hauterkrankungen wie Psoriasis oder Mycosis fungoides (kutanes T-Zell-Lymphom) bei erwachsenen Patienten auszuschließen.(3)

Die Behandlung von Neurodermitis zielt darauf ab, die Schwere des Juckreizes und des Reibens sowie das Ausmaß der Läsion zu reduzieren. Topisches Steroid ist die Behandlung der Wahl, da es zu einer Verringerung von Entzündung und Juckreiz sowie zu einer Erweichung der hyperkeratotischen Läsion führt. Bei refraktären Läsionen wird eine intraläsionale Steroidinjektion verabreicht, während bei disseminierten Läsionen eine Ganzkörper- Phototherapie erforderlich sein kann . Bei einigen Patienten können angstlösende Medikamente und Antihistaminika in Betracht gezogen werden, während bei infizierten Läsionen Antibiotika erforderlich sein können. (3)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *