Was sind die Möglichkeiten, um narzisstische Persönlichkeitsstörung zu verhindern?

Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ist eine von mehreren anderen Arten von Persönlichkeitsstörungen. Es ist gekennzeichnet durch ein aufgeblasenes Selbstwertgefühl, ein Bedürfnis nach ständiger, übermäßiger Bewunderung und Aufmerksamkeit, mangelndes Einfühlungsvermögen für andere sowie Beziehungsprobleme mit ihren Mitmenschen. Es ist schwierig, eine narzisstische Persönlichkeitsstörung zu verhindern, da es keine genau definierte Ursache für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung gibt. Dennoch kann die Kenntnis von Ereignissen oder Faktoren, die zu dieser Persönlichkeitsstörung führen können, hilfreich sein, um Wege zu finden, die Störung zu verhindern. Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung zu haben, kann für den Einzelnen in Bezug auf die Lebensqualität bei der Arbeit, in der Schule und im sozialen Bereich problematisch sein. Wenn es also eine Möglichkeit gibt, kann die Störung früh genug verhindert werden, und vermeiden Sie es, mit Narzissmus zu leben,[1]

Was sind die Möglichkeiten, um narzisstische Persönlichkeitsstörung zu verhindern?

Die genaue Ursache der narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist unbekannt. Es wird jedoch vermutet, dass dies auf ein vererbtes genetisches Problem zurückzuführen sein könnte, das mit der Verbindung zwischen dem Gehirn und dem eigenen Verhalten und Denken verbunden ist. Darüber hinaus könnte eine narzisstische Persönlichkeitsstörung aufgrund von umweltbedingten/sozialen Faktoren entstehen, die damit zusammenhängen, wie Eltern ihre Kinder erziehen. Zum Beispiel entwickeln Kinder, deren Eltern sie entweder überschätzen oder vernachlässigen, wahrscheinlich während ihrer Teenagerjahre oder im frühen Erwachsenenalter NPD. Auch Missbrauch in der Kindheit und unvorhersehbare elterliche Fürsorge können der Störung zugeschrieben werden. [1]

Jetzt, da wir eine Vorstellung davon haben, wie man narzisstisch werden kann, können wir Wege angehen, um zu verhindern, dass eine Person die Krankheit entwickelt. Genetisch ist es unwahrscheinlich, dass man das Auftreten der Störung verhindern kann. Aber andererseits, wenn Sie vermuten, dass Sie aufgrund der Familienanamnese eine narzisstische Persönlichkeitsstörung entwickeln könnten, können Sie sich früh genug darauf vorbereiten, wie Sie mit der Erkrankung umgehen können. Als Elternteil gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie sich anpassen können, um keinen Narzissten großzuziehen.

Weiterlesen  Elektrische Verletzungen: Fakten, Ursachen, Symptome, Erste Hilfe, Behandlungen, Vorbeugung

Das Wichtigste zuerst: Sie können Ihren Kindern beibringen, wie man sich gut mit anderen verbindet, anstatt sie zu beeindrucken. Wenn Sie daran gewöhnt sind, Ihr Kind zu überschätzen, indem Sie ihm sagen, wie besonders oder gutaussehend/schön es ist, könnte dies nachteilig sein, da es sich auch nach der Bewunderung anderer sehnt. Lassen Sie das Kind stattdessen wissen, dass es etwas Besonderes für Sie ist, und zeigen Sie ihm echte Liebe, indem Sie ein persönliches Kompliment machen. Sie sollten Ihren Kindern auch beibringen, einfühlsam und verständnisvoll sowie respektvoll gegenüber den Gefühlen, Emotionen und Gedanken anderer Menschen zu sein. Dies kann leicht erreicht werden, indem Sie über Gefühle sprechen, wann immer sie auftauchen, und ihnen erlauben, Initiativen zu ergreifen, um verschiedene freundliche Handlungen durchzuführen. Darüber hinaus sollten Sie Ihren Kindern erlauben, sich mit anderen Kindern zu verbinden und die Schönheit von Freundschaften zu verstehen.

Es ist natürlich, dass Kinder narzisstisch reagieren, aber das bedeutet nicht, dass sie eine narzisstische Persönlichkeitsstörung haben. Wann immer sie sich anderen gegenüber unsensibel verhalten, können Sie sie beiseite rufen und sie den Standpunkt der anderen Person sehen lassen und ihnen zeigen, was an ihrem Verhalten falsch war. Aber achten Sie darauf, es auf eine nette, sanfte Art und Weise und mit Mitgefühl zu tun, und denken Sie daran, dass sie nur Kinder sind. Wenn sie es vermasseln, versuchen Sie, mehr Wert darauf zu legen, Wiedergutmachung zu leisten, anstatt sie davon zu überzeugen, dass sie falsch und schlecht sind. [2]

Wie kann man besser mit Narzissmus leben?

Mit Narzissmus zu leben ist nicht so einfach, da es sich um einen mentalen Zustand handelt, der Ihr Verhalten und Ihre Gedanken beeinträchtigt. Unnötig zu erwähnen, dass es Ihnen, so sehr Sie sich auch gewünscht haben, Ihre Wege zu ändern, schwer fällt, wirklich tief in sich selbst zu schauen und Ihre Fehler zu sehen. Um ein besseres Leben als Narzisst zu führen, musste man sich also wirklich anstrengen, um sich ändern zu wollen, und eine ständige Motivation haben, in der Therapie zu bleiben. Möglichkeiten, wie Sie besser mit Narzissmus leben können, umfassen das Ändern dessen, was Sie ändern möchten, identifizieren Sie Ihre Auslöser und seien Sie bereit zu lernen, wie Sie besser auf sie reagieren können, versuchen Sie, unerwünschtes Verhalten zu verzögern, und denken Sie mehr darüber nach, wie Sie ideal reagieren können . Sobald Sie begonnen haben, Fortschritte zu machen, überprüfen Sie Ihre Erfolge und identifizieren Sie Bereiche, in denen Sie sich verbessern möchten. [3]

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung vorbeugen können. Bei umweltbedingten und gesellschaftlichen Faktoren der Erziehung können Eltern lernen, die Persönlichkeit ihrer Kinder besser zu kultivieren. Gesellschaftliche Interventionen wie die Prävention von Kindesmissbrauch, Drogenmissbrauch und häuslicher Gewalt können ebenfalls hilfreich sein, um Fälle von NPD und anderen Persönlichkeitsstörungen zu reduzieren. [4]

Leave a Reply

Your email address will not be published.