Was sind Eiscreme-Kopfschmerzen und wie werden sie behandelt?

Inhaltsverzeichnis

Was sind Eiscreme-Kopfschmerzen?

Ice Cream Headaches ist der Begriff für akute scharfe Kopfschmerzen, die manchmal auftreten, wenn eine Person ein extrem kaltes Lebensmittel wie ein kühles Getränk oder ein Eis hat. Diese Kopfschmerzen werden im Allgemeinen verursacht, wenn der kalte Gegenstand sich über den Gaumen und den Rachen bewegt.

Die Forscher sind sich des Mechanismus für diese Art von Kopfschmerzen immer noch nicht ganz sicher, aber einige Studien deuten darauf hin, dass das kalte Getränk die Blutversorgung des Nervensystems vorübergehend verändert, was zu einem kurzen plötzlichen Kopfschmerz führt .

Aufgrund der plötzlich niedrigen Temperatur verengen sich die Blutgefäße, um einen Wärmeverlust des Körpers zu verhindern, und entspannen sich dann wieder, um den Blutfluss wieder ansteigen zu lassen, was zu einem plötzlichen stechenden Schmerz im Kopf führt, der schnell verschwindet, sobald sich der Körper an die Temperatur gewöhnt hat Plötzlicher Temperaturwechsel, der Eiscreme-Kopfschmerzen verursacht.

Was sind die Ursachen von Eiscreme-Kopfschmerzen?

Wie oben erwähnt, gibt es keine bekannte Ursache für Eiscreme-Kopfschmerzen, aber einige Studien deuten darauf hin, dass es eine vorübergehende Veränderung des Blutflusses zum Nervensystem gibt, die Eiscreme-Kopfschmerzen verursacht.

Eine andere Theorie besagt, dass, sobald ein extrem kaltes Getränk getrunken oder etwas sehr Kaltes gegessen wird, ein plötzlicher Temperaturabfall auftritt, der dazu führt, dass sich die Blutgefäße verengen, um einen Wärmeverlust zu verhindern.

Wenn sich der Körper an die kalte Temperatur anpasst, normalisieren sich die Gefäße wieder und der Blutfluss wird normal wieder aufgenommen, was dem Einzelnen sofortige Linderung von den Eiscreme-Kopfschmerzen verschafft.

Einige der Symptome von Eiscreme-Kopfschmerzen sind:

  • Starke scharfe und stechende Schmerzen, normalerweise im Stirnbereich, sind ein häufiges Symptom von Eiscreme-Kopfschmerzen
  • Schmerzen, die mit Eiscreme-Kopfschmerzen verbunden sind, erreichen in der Regel innerhalb einer Minute nach Beginn ihren Höhepunkt und beginnen nach ein paar Minuten zu verblassen
  • Eiscreme-Kopfschmerzen dauern nicht länger als fünf Minuten am Stück.

Wie wird Eiscreme-Kopfschmerz behandelt?

Da Eiscreme-Kopfschmerzen innerhalb von fünf Minuten von selbst verschwinden, ist keine Behandlung erforderlich, um einen solchen Zustand zu behandeln. Wenn eine Person jedoch häufig Eiscreme-Kopfschmerzen bekommt, wenn sie ein kaltes Getränk trinkt oder ein Eis isst, wird empfohlen, den häufigen Konsum von Eiscreme zu vermeiden und das Trinken gekühlter Getränke wie Bier oder ein kaltes Getränk zu vermeiden und es zuzulassen Erwärmen Sie es ein wenig und trinken Sie es dann, um Eiscreme-Kopfschmerzen zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.