Was sind Heißhungerattacken während der Periode und warum sehnen Sie sich nach Süßigkeiten, wenn Sie Ihre Periode haben?

Das Verlangen nach der Periode ist ziemlich normal und viele Frauen haben dies weltweit erlebt. Frauen können während des monatlichen Zyklus die seltsamsten Heißhungerattacken bekommen, die manchmal auch Beschwerden verursachen können. Es gibt einige spezifische Gründe, warum Sie dieses Verlangen haben, und dieser Leitfaden spricht darüber. Lassen Sie uns verstehen, warum Sie sich während Ihrer Periode nach Süßigkeiten sehnen?

Was sind Verlangen nach Periode?

Das Verlangen nach der Periode ist eine einfache Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, dass Ihrem Körper einige Nährstoffe fehlen und dass es an der Zeit ist, diese wieder aufzufüllen. Die meisten Frauen bekommen Heißhunger vor Perioden, die ziemlich intensiv sind. Vielleicht möchten Sie sich an Nüssen oder einigen zuckerhaltigen Lebensmitteln ergötzen, die Ihren Körper für bessere Arbeit auftanken. Obwohl Heißhunger während der Periode weit verbreitet ist, müssen Sie wissen, warum Sie speziell Heißhunger auf Zucker haben. Dieses intensive Verlangen, etwas zu haben, richtet sich im Wesentlichen auf bestimmte Lebensmittel, die zuckerhaltig oder salzig sein können.
Wenn Sie sich fragen, warum Sie sich während Ihrer Periode nach Süßigkeiten sehnen, müssen Sie das Verlangen nach Periode verstehen. Jede Frau hat einen anderen Menstruationszyklus, der oft mit Heißhungerattacken einhergeht. Möglicherweise haben Sie den Wunsch, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Sie normalerweise nicht haben. Dies geschieht normalerweise aufgrund chemischer Veränderungen im Körper, und diese Heißhungerattacken weisen auf etwas hin. Es kommt oft vor, dass Sie, wenn Ihre Periode in der Nähe ist, mehr Süßigkeiten oder mehr Schokolade haben möchten und die meisten Heißhungerattacken auf die Periode mit den Veränderungen der Hormone zusammenhängen.

Es kommt oft vor, dass Sie während Ihrer Periode Heißhunger bekommen, was Sie wundern lässt und auch viele Gewichtsprobleme verursacht. Das Verlangen nach der Periode kann zu übermäßigem Essen führen, Gewichtszunahme verursachen und das Risiko für viele Lebensstilstörungen erhöhen. Sie müssen die Gründe für das Verlangen nach Periode kennen und auch die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um damit umzugehen.

Studien haben gezeigt, dass Sie bei einem Mangel an Magnesium in Ihrer Ernährung während Ihrer Periode Heißhunger auf Süßes oder Schokolade haben können.

Die häufigsten Gründe, warum du während deiner Periode Heißhunger auf Süßigkeiten hast, sind die chemischen und hormonellen Veränderungen in deinem Körper. Einige der häufigsten Gründe für Ihr Verlangen nach Periode sind:

  • Manchmal fehlt Ihrem Körper Energie und Sie nehmen nicht genügend Mahlzeiten zu sich, der Blutzuckerspiegel wird niedrig. Dies ist einer der häufigsten Gründe für Heißhunger auf die Periode, insbesondere auf Süßigkeiten vor und während der Periode. Mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt können helfen. Dies hilft, das Binge-Eating zu kontrollieren und Sie verspüren einen geringeren Drang, zuckerhaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen.
  • Das Hormon Serotonin ist dafür verantwortlich, dass Sie Lust auf mehr zuckerhaltige Produkte wie Süßigkeiten und Schokolade haben. Serotonin sorgt für gute Laune und wird im Gehirn ausgeschüttet. Wenn der Spiegel dieses Hormons sinkt, fühlen Sie sich niedergeschlagen und Ihr Körper braucht dringend Kartoffelchips oder andere Nahrungsmittel. Das ist einer der Hauptgründe, warum du dich während deiner Periode nach Süßigkeiten sehnst. Da Süßigkeiten eine reiche Quelle an Kohlenhydraten sind und zur Herstellung von Serotonin in Ihrem Körper verwendet werden, sehnen Sie sich nach Süßigkeiten und fühlen sich danach besser.
  • Ein Mangel an Vitamin D führt auch zu einer Abnahme des Serotoninspiegels, was es schwierig macht, mit einem Rückgang von Zucker und Kohlenhydraten im Körper fertig zu werden. Auch dies kann letztendlich dazu führen, dass Sie sich während Ihrer Periode nach Süßigkeiten sehnen. Daher ist es wichtig, sich dem Sonnenlicht auszusetzen, sich proteinreich zu ernähren und die Einnahme von Vitamin-D-Ergänzungen in Erwägung zu ziehen.
  • Bei Heißhunger auf Süßes dreht sich alles um Mangel an Nährstoffen in der Ernährung. Daher ist der Grund, warum Sie sich während Ihrer Periode nach Süßigkeiten sehnen, der Mangel an komplexen Kohlenhydraten. Wenn Ihrer Ernährung dieser lebenswichtige Nährwert fehlt, wird Ihr Körper danach in Form von Heißhunger fragen. Ausreichend komplexe Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, ist richtig, aber wenn Sie Süßigkeiten oder andere zuckerhaltige Lebensmittel zu sich nehmen, verpasst Ihr Körper wieder die Energie, die er für lange Stunden benötigt. Bald werden Sie wieder schlapp und haben umso mehr Lust auf Süßes, wodurch das Ganze in einen Teufelskreis gerät.
  • Ein weiterer wichtiger Grund für das Verlangen nach Süßem während der Periode ist der Mangel an körperlicher Bewegung. Wenn Sie einen sitzenden Lebensstil haben, sinkt der Endorphinspiegel, wodurch Sie mehr Nahrung aufnehmen, die auch zuckerhaltig sein kann. Bewegungsmangel ist eine der Hauptursachen, die zu Problemen wie der Bereitschaft führt, zu viel Süßigkeiten und Schokolade zu sich zu nehmen. Dies ist nicht nur in Bezug auf die Periode wichtig, sondern auch für Ihre allgemeine Gesundheit. Daher ist es notwendig, regelmäßig Sport zu treiben, spazieren zu gehen oder regelmäßig zu schwimmen.
  • Manchmal kann ein erhöhter Stoffwechsel Ihre Energie zu früh verbrauchen, sodass Sie sich nach Nahrung sehnen. Dies könnte ein weiterer Grund sein, warum Sie sich während Ihrer Periode nach Süßigkeiten sehnen. Da Süßigkeiten eine sofortige Energiequelle sind, können Sie sich nach Süßigkeiten sehnen, wenn sich Ihr Körper müde anfühlt.
  • Die Proteinaufnahme spielt auch eine Rolle beim Heißhunger während der Periode, da sie hilft, die im Blutzuckerspiegel verursachten Ungleichgewichte zu mildern. Wenn Ihre Proteinaufnahme niedrig ist, können Ihre Hormone und Ihr Zuckerspiegel leichter schwanken. Wenn du mit jeder Mahlzeit Protein zu dir nimmst, kannst du Heißhungerattacken vorbeugen. Durch die regelmäßige Einbeziehung von Hülsenfrüchten, Sprossen, Eiern, Hühnchen und Fisch in Ihre Ernährung können das vorzeitige Verlangen nach Periode und das Verlangen nach Zucker bewältigt werden.
Weiterlesen  Leberversagen: Arten, Ursachen, Symptome, Behandlung, Pathophysiologie

Es können viele Maßnahmen ergriffen werden, die die Probleme des Verlangens nach Periode lindern können. Die richtige Ernährung und Ernährung können viel dazu beitragen, die Beschwerden über Heißhungerattacken, Essattacken und sogar Gewichtszunahme zu lindern. Laut neuesten Studien sind Lebensstilprobleme die Hauptgründe für das Verlangen nach Süßigkeiten während der Periode. Sie können die Auswirkungen dieses süßen Verlangens abmildern, indem Sie den ganzen Monat über eine gesunde Ernährung, Bewegung und Schlafroutine einhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *